Noppen-Test.de - Forum
http://www.noppen-test.de/forum/

Regelfrage: Schwammwechsel bei Glantis erlaubt?
http://www.noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=37098
Seite 1 von 1

Autor:  Glantiator [ Mittwoch 17. April 2019, 11:29 ]
Betreff des Beitrags:  Regelfrage: Schwammwechsel bei Glantis erlaubt?

Hallo an Euch,

hier die Frage: Wenn ich z.B. das Nightmare-Obergummi mit einem ABS-Schwamm kombiniere, ist das nach den Regeln noch erlaubt?

Autor:  4olaf [ Mittwoch 17. April 2019, 11:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage: Schwammwechsel bei Glantis erlaubt?

warum sollte es nicht sein?

Autor:  saveferris [ Mittwoch 17. April 2019, 12:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage: Schwammwechsel bei Glantis erlaubt?

Nein, du darfst die Schwämme nicht wechseln.

Wenn es das Obergummi und den Schwamm getrennt voneinander einzeln zu kaufen gibt, darfst du sie kombinieren. Das wäre die Grauzone...

mfg
Ferris

Autor:  Holg [ Donnerstag 18. April 2019, 07:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage: Schwammwechsel bei Glantis erlaubt?

saveferris hat geschrieben:
Nein, du darfst die Schwämme nicht wechseln.

Wenn es das Obergummi und den Schwamm getrennt voneinander einzeln zu kaufen gibt, darfst du sie kombinieren. Das wäre die Grauzone...

mfg
Ferris


Warum? Wo steht das?

Autor:  Mastermind [ Donnerstag 18. April 2019, 08:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage: Schwammwechsel bei Glantis erlaubt?

Schwammwechsel ist bei jedem Belag unbedenklich, weil nur das Obergummi zugelassen wird.

Autor:  Rana-Hunter [ Donnerstag 18. April 2019, 09:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage: Schwammwechsel bei Glantis erlaubt?

Diskussion gab es schon mehrfach, so ganz eindeutig ist es nicht, weder eine noch andere Richtung, im "Tischtennis"-Heftchen gabs mal da ne Aussage vom DTTB, dass nicht erlaubt sei.

Autor:  MaikS [ Donnerstag 18. April 2019, 09:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage: Schwammwechsel bei Glantis erlaubt?

Genau so wie Rana-Hunter schreibt. Geregelt ist das nicht, aber es gibt sowohl vom DTTB als auch von ITTF Schiedsrichtern die Regelauslegung, dass Obergummies, die es nicht ohne Schwamm zu kaufen gibt, nicht von ihrem orginären Schwamm getrennt werden und dann und mit einem anderen Schwamm verklebt werden dürfen.

Autor:  Mastermind [ Donnerstag 18. April 2019, 12:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage: Schwammwechsel bei Glantis erlaubt?

@Maik: Das ist dann aber keine Regelauslegung mehr, sondern die unzulässige "Erfindung" einer neuen Regel, weil es so nirgends im Regelwerk steht. So etwas bezeichnet man allgemein als "Willkür".

Autor:  Rana-Hunter [ Donnerstag 18. April 2019, 13:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage: Schwammwechsel bei Glantis erlaubt?

Naja, Willkür ist es sein Material mit allen möglichen Mitteln zu bearbeiten und dann zu behaupten es sei erlaubt, weil eh nicht nachweisbar.

Autor:  Holg [ Donnerstag 18. April 2019, 13:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage: Schwammwechsel bei Glantis erlaubt?

Das hat hier so doch niemand gesagt und die Regeln und LARC sagen zum Schwamm(Wechsel) nunmal nichts eindeutiges! Nachbehandlung ist illegal und das steht auch in den Regeln!
Ich glaube, dieses Fass müssen wir hier echt nicht erneut aufmachen.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/