Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 24. Oktober 2021, 08:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Samstag 30. Mai 2020, 13:54 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 2048
4olaf hat geschrieben:
Novalis hat geschrieben:

Es wird darauf hinauslaufen, dass die Turnhallen anderweitig verplant werden.

Zum Glück sind Deine Prognosen für den Popo!



http://www.presse-service.de/data.aspx/static/1045526.html

Zitat:
Nicht alle Schulsporthallen können schon wieder von Vereinen genutzt werden. Teils wurde aufgrund der Abstandsregelungen Unterricht in Schulsporthallen verlagert, so dass die Hallen entsprechend möbliert sind. Wegen schulischer Nutzung bleiben folgende Sportstätten für den außerschulischen Sportbetrieb weiterhin gesperrt:


Nach einer persönlichen Nachfrage wurde mir gesagt, das einigen Hallen aber auch erst mal anderweitig verplant werden sollen.
Ob diese Aussage für den Popo war, möchte ich nicht beurteilen, dafür haben wir hier die ganz besonders schlauen User, die immer alles besser Wissen. :wink:

_________________
Döpfner soll in einer Textnachricht an den Schriftsteller Benjamin von Stuckrad-Barre über Reichelt geschrieben haben: «Er ist halt wirklich der letzte und einzige Journalist in Deutschland, der noch mutig gegen den neuen DDR-Obrigkeitsstaat aufbegehrt.» Die meisten anderen Journalisten seien zu «Propaganda-Assistenten» geworden. Döpfner bezog sich damit auf die Corona-Massnahmen der deutschen Bundesregierung.“

Quelle :Bericht der «New York Times» !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Samstag 30. Mai 2020, 14:18 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 3505
er hat gesagt, dass es darauf hinauslaufen wird - und dann das als ALLGEMEINGÜLTIGE aussage wieder dahingestellt - wie er das so oft gerne auch bei anderen themen macht...nein, die, die schon VORHER verplant wurden, werden auch so genutzt, es werden aber keine neuen dafür umgesetzt...d.h. die hallen, die jetzt geöffnet wurden für den sport, bleiben auch geöffnet. es geht sogar soweit, dass die regelmäßige sommerschließungen großzügig reduziert werden, damit auch in den sommerferien weiterhin die hallen genutzt werden können. und selbst wenn - ist das von stadt zu stadt, kreis zu kreis sicherlich unterschiedlich - so wie novalis wieder hinstellt, ist das blödsinn. es ist dann eher zu befürchten, dass die schulen wieder geschlossen werden (siehe südkorea), wenn sich die lage verschlimmert.

_________________
Re-Impact LeGéant VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Mai 2020, 08:28 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2300
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
Bei unserem kleinen Verein ist grad Chaos. Die Großgemeinde Obersulm hat z.B. die max. zulässige Personenzahl aus der Grundfläche der Hallen errechnet. (Fläche / 40 qm = max. Teilnehmer). Jetzt gibt es DTTB Regeln, lokale Regeln der Gemeinde, Akzeptanz, etc. Wer will schon Hygienebeauftragter werden und den Kopf hinhalten !?
Z.Zt. im Sommer ist das nicht schlimm, weil hier eh kaum einer trainiert. Dumm wird´s halt nach den Sommerferien, als Saisonvorbereitung. Ist nicht mehr lang hin und keine Lösung in Sicht... Bin mal gespannt auf den Wettkampfmodus ! Müßte mich echt wundern wenn Doppel gespielt wird, schade.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
Erste Seite: Yasaka Mark-V - "die Legende" - Tibhar Vari Spin
Zweite Seite: Summer 3c - FS 802-40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Mai 2020, 08:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 18:45
Beiträge: 381
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1550
Gestern kam bei unseren Vorbereitungen die Diskussion auf, wie bzw. ob die Tische gereinigt werden (müssen). Ich fand den Vorschlag hier bzgl. Glasreiniger sehr gut. Die Tische dauerhaft 2 x pro Tag, also vor und nach dem Training, mit Desinfektionsmittel zu reinigen würde wohl nicht funktionieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Tischoberfläche das lange mitmacht, bin da aber auch nicht der Fachmann und deshalb die Frage in die Runde hier. Danke für eine Info!

_________________
Yinhe T-6
STIGA Calibra LT Sound
Sauer & Tröger – Hellfire X


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Mai 2020, 11:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 16:29
Beiträge: 505
Man sollte laut einem Hersteller alkalifreien Reiniger verwenden. Die gibt es kostengünstig in jedem Supermarkt. Desinfektionsmittel können die Oberfläche beschädigen.
Da die Oberflächen aus unterschiedlichem Material zu sein scheinen, habe ich einen Hersteller mal angeschrieben. Mal sehen, was er antwortet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2020, 07:32 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2300
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
Mich würde interessieren, ob schon jemand einen Hygienebeauftragten hat ? Wenn ja wie ist das gelaufen ? Mittels Wahl, per ordere de Mufti, Freiwillige vor ?

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
Erste Seite: Yasaka Mark-V - "die Legende" - Tibhar Vari Spin
Zweite Seite: Summer 3c - FS 802-40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2020, 08:03 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 29. Mai 2009, 10:39
Beiträge: 574
Spielklasse: Bezirksliga
Wenn öffentliche Verkehrsmittel, Restaurants und Friseure/Nagelstudios genutzt werden können, halte ich die Ansteckung in einer großen Sporthalle mit 2m Abstand für vergleichsweise gering.
Auch in den Schulen ist das Einhalten superschwer weil gerade in den Grundschulen einfach sehr kleine Kinder sind, die sich das kaum merken können, bzw. in einer Situation erst reagieren und dann an Regeln denken.

Persönlich denke ich, daß die Belüftung wichtig ist, also alle Fenster auf in der Halle. Hauptinfektionsweg ist ja wohl die Atmung.

_________________
Hz: Lion Carbozone Off+
VH: Spinlord Irbis 2,1 rot
RH: Spinlord Blitzschlag ox
TTR: ~1800


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2020, 10:56 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 1075
Wir habe 2 Hygienebeauftragte, für jede Trainingsgruppe 1 Person, die sich einfach so aus gemeldet haben. Sind beide auch im Abteilungsvorstand.

_________________
Xiom Vega Pro 1,8
Killer Soft 1,5
Xiom Novus Extrem S


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Juni 2020, 11:31 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1523
Verein: 2021/22 TTVMV
Ab 6.6. kann man in der Schweiz wieder gemeinsame Bälle benutzen und Doppel spielen!

https://www.swisstabletennis.ch/images/1_News/Affiche_protection_06.06.2020.PNG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juni 2020, 16:08 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 6. Januar 2008, 17:44
Beiträge: 7
Neppomuk hat geschrieben:
Mich würde interessieren, ob schon jemand einen Hygienebeauftragten hat ? Wenn ja wie ist das gelaufen ? Mittels Wahl, per ordere de Mufti, Freiwillige vor ?


Bei uns hat sich tatsächlich einer freiwillig gemeldet. Es gibt vom Verein ein entsprechendes Hygiene Konzept, welches er dann umzusetzen hat. Er muss dann auch dafür Sorge tragen, das sich alle dran halten. Zur Not, könnte er dann auch jemanden aus der Halle schmeißen. Bei uns geht es in der kommenden Woche mit Training wieder los (Vorerst 1x die Woche). Vier Tische, maximal 8 Aktive, feste Trainingspaarungen. Natürlich kein Doppel, Duschen dann auch zu Hause. Ich spiele in Göttingen und wenn sich da nicht etliche nicht an die Regeln gehalten hätten, wären wir schon in der letzten Woche gestartet. Es gibt bei uns aber auch etliche, die in der aktuellen Sachlage eh gar keinen Bock auf Hallensport haben. :evil:

_________________
Alle Macht dem Material!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Samstag 20. Juni 2020, 07:47 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2300
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
Gestern war hier Trainingsrestart. Stark reglementiert. Dauernde Desinfektion von Spielern, Tischen, Bällen. Max. 10 Akteure durften in die Halle, diese mußten Abstand halten und sich registrieren. Zwischen den Tischen wurden Banden aufgestellt und es gab nur 2 Bälle pro Tisch. Die Duschen, Umkleiden, etc sind natürlich zu. Nur eine Toilette war geöffnet und die mußten wir nach dem Training reinigen / desinfizieren.
Nix für mich, bin raus, viel zu viel Aufwand. Wenn nächste Woche der Hitzehammer zuschlägt ist´s eh gegessen. Hoffe, das sich die Situation im Sept / Okt entspannt. Gut, daß ich in´s Lager der Hobbyspieler gewechselt bin. Ist derzeit zu chaotisch.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
Erste Seite: Yasaka Mark-V - "die Legende" - Tibhar Vari Spin
Zweite Seite: Summer 3c - FS 802-40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Samstag 20. Juni 2020, 13:47 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 1030
Spielklasse: Im WTTV
Bei uns uns ist es so ähnlich wie von "Neppomuk"beschrieben,nur das unsere Umkleide und Duschen wieder offen sind.Aus meiner Sicht alles zu aufwendig und überwiegend sinnfrei.Macht wirklich keinen Spaß. :no:

_________________
Material:
1.)Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:Friendship Origin Soft;1,8/ RH:Bomb Talent;ox
2.)Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft;1,8/Spinlord Sternenfall;ox
3.)Holz:Yinhe DE1/VH:Palio CJ 8000 Spin;1,5 /RH:Nittaku Best Anti;1,3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juni 2020, 10:13 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 16. November 2009, 08:19
Beiträge: 448
Verein: TTF Altshausen
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1658
Ich frage mich immer, warum man ausgerechnet die Duschen schließt. Auf der einen Seite heißt es immer, man solle desinfizieren und sich ständig die Hände waschen. Also auf Hygiene achten. Und was genau macht man unter der Dusche? Sich gegenseitig abknutschen oder was? Wie bescheuert geht´s denn eigentlich noch?

_________________
Holz: TT-Manufaktur Definition Safe
VH: Victas VS>402 Double Extra 1,8
RH: Butterfly Feint Long III 1,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juni 2020, 12:00 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 3639
Ganz einfach, Wärme und Luftfeuchte !

_________________
Holz : True Caron Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 1,8mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Training mit Corona
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juni 2020, 12:58 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 23:47
Beiträge: 271
Verein: TTC Eppertshausen
Bei uns wurden die ersten Lockerungen schon umgesetzt. Die Umkleiden und Duschen sind wieder offen, allerdings mit eingeschränkter Anzahl von Personen. Doppel darf auch wieder gespielt werden und an die Regel mit dem eigenen Ball hat sich sowieso kaum einer gehalten. Multiballtraining wird noch nicht wieder gemacht.
In unserem Landkreis gibt es allerdings auch nur wenige Infektionen. Bei der eingeschränkten Zahl von Tischen und Trainierenden wäre eine Infektion wahrscheinlich auch noch gut nachverfolgbar. Anwesenheitslisten müssen nach wie vor geführt werden.

_________________
zurück zur Noppe mit: Nittaku Fastarc G1 1,8|Nittaku Resist II|Donic Spike P1 0,5
Im Test: Joola Golden Tango PS 2,0|Nittaku Resist II|Donic Spike P1 0,5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de