Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 7. August 2020, 04:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich auch
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2020, 07:51 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 725
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1540
Moin Leute!

Ich werde mich auch etwas vom Tischtennis zurück ziehen.
Bei mir liegt es aber nur an der ungünstigen Gesamtsituation mit der COVID-19-Pandemie.
Hier im Forum wird es daher auch weniger werden.
Ich bin aber nicht ganz weg. Vielleicht geht es irgendwann wieder aufwärts...

Macht es gut und bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich auch
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2020, 08:57 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1590
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@rookie da bist Du nicht allein, in unserm Kreis haben verschiedene Mannschaften, die vorwiegend ältere Spieler haben, nicht mehr gemeldet :cry:
Ich überlege auch ob ich spielen soll, bis jetzt war ich 2x im Training und jedesmal beschleicht mich ein ungutes Gefühl, wenn ich daran denke, dass anstatt max. 4-6 Spieler wie im Training derer 12 und im Winter die Fenster wohl nicht durchgehend offengehalten werden können.

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich auch
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2020, 12:30 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 16:29
Beiträge: 489
Ich hoffe, dass ich mich irre. Doch deuten die Trainingsbeteiligung sowie etliche Austritte auf schwierige Zeiten hin. Es scheint fast überall so zu sein.
Sportarten wie Fußball kommen von einem hohen Mitgliederniveau und haben finanziell die Möglichkeiten werbemäßig gegenzusteuern. Für Randsportarten geht es ans Eingemachte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich auch
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2020, 15:55 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1460
Verein: 2020/21 TTVMV
Bei uns ist volles Haus ;) Testspiele haben wir auch schon abgehalten.
Zum Glück...

Ansonsten alles Gute denjenigen, die die Reißleine ziehen

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich auch
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2020, 18:59 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 2347
@Rudi:

Tischtennis "lebt" seit Jahren von seinem recht hohen Altersdurchschnitt. Da ist man durch die Vorsicht der Akteure mit am stärksten getroffen.

Dazu kommen noch andere Änderungen, wie Gebietsreformen, Plastikbälle und seit 20 Jahren viele viele andere Änderungen die Akteur um Akteur kosten.

TT ist seit der Jahrtausendwende das Paradebeispiel von "gut gemeint", aber schlecht gemacht.

Man hat es mit vielen kleinen Schritten geschafft aus einer Sportart, die irgendwo auch ein Geschicklichkeitsspiel war und daher auch Spieler bei der Stange hielt, die nicht so sportlich waren es immer mehr in Richtung Athletik zu entwickeln.

Dazu kleinliche Schlägerkontrollen und da rede ich noch nicht mal von optimierten Noppen sondern von Ebenheit oder anderem Kleinkram, wo sich sportfremde kaputtlachen, wo man den Seniorenbereich mit kaputt gemacht hat.

Die meisten Akteure haben nicht so eine laute Stimme wie Schöler oder Gäb, die stimmen mit den Füßen ab.

Dazu kommt das veränderte Sozialgefüge der Gesellschaft. Typische Sportarten der alten Mitte, die vom Material nicht ganz billig sind wie TT oder auch Tennis (die haben noch viel mehr Verlust) leiden seit Jahren.

Dazu kommt noch, das ist jetzt etwas politisch unkorrekt, dass über 30% der Kinder, Tendenz steigend, Migrationshintergrund haben. Dort sind klassisch "deutsche" Sportarten wie TT, Tennis, Handball usw. kaum populär. Dort sind es fast ausschließlich Fussball oder Kampfsport.

Das Ergebnis ist dann das, was ich seit Jahren schleichend beobachte. Der normale Spielbetrieb im mittleren Alter läuft noch einigermaßen. Aber in der Jugend lässt es quantitativ und qualitativ dramatisch nach, ebenso bei den Senioren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich auch
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2020, 20:31 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2125
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
Na ich hoffe, daß sich Rookie nicht ganz drollt. Wir haben ja manche Diskussion sportlich durchgefochten. Nachdem Tengel ebenfalls raus ist bleibt mir fast nur noch Andy ;-). Ed hat im Grunde recht. Aber es liegt auch an den Aktiven, welche die veränderten Umstände nur schwer begreifen.
Man sollte in den unteren Klassen einfach dem Spaß den Vorzug geben und den Ehrgeiz runterfahren, dann wenden sich nicht so viele ab. In meiner Oldie-Mannschaft hören 3 Stammkräfte auf. Einer hat ne Kneipe übernommen, der zweite hat familiäre Gründe und der dritte (Ich) muß aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten. Eine Möglichkeit wäre gewesen, die Mannschaft eine Klasse tiefer zu melden. Dann wäre man eben z.T. mit wechselnden Aktiven angetreten. Dort hätten sich Siege und Niederlagen die Waage gehalten und danach ging´s in´s Sportheim um das Vereinsleben zu genießen. Aber nein ! Die Ehrgeizlinge haben sich behauptet und so hören die anderen halt auf. Nun stehen wir praktisch als Absteiger fest. Mal sehen wie sich Moral und Einsatzwillen entwickeln wenn man immer nur auf die Mütze kriegt.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Donic Coppa, Tibhar VariSpin, Yasaka Mark-V - "die Legende"
2. Seite: Tibhar Rapid


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich auch
BeitragVerfasst: Freitag 7. August 2020, 01:56 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 2347
Irgendwo widerspricht sich aber dann Wettkampfsport mit Freizeitsport.

6 Stunden Samstags unterwegs für 2 Einzel und 1 Doppeö oder irgendwelche Turniere mit Ganztagsaufenthalt, nur um dann im VF rauszufliegen, da braucht es schon ein gewisses Ego und Wettkampflust.

Sonst kann man auch nur trainieren und diese komischen Cups spielen, wo man zwar spielt, aber kein Turniersieger ermittelt wird...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de