Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. September 2021, 08:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 301 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 21  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 13:47 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 14:27
Beiträge: 146
Verein: SG Stahl Brandenburg
Spielklasse: 1. Landesklasse
Dankööö @ Noppen0
Jop... naja und das Video hat mal wieder bestätigt, das ich von außen betrachtet doch nicht so ansehnlich spiele, obwohl es aus der ich Perspektive mir ganz anders vorkommt.
Solange ich meine Punkte fürs Team hole, kann mir das aber egal sein :-p

_________________
nach Noppenpause
Ziel: modernes Abwehrspiel
Material:joola rhyzm p max(seit 15.12.14 wieder)sauer & tröger firestarter hellfire OX
TEST: vorhand Kn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 16:11 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4248
Spielklasse: BL
Kannst Du Dich mal genauer beschreiben ? Ich sehe den Ball leider die meiste Zeit nicht wegen dem hellen Hintergrund :( .

_________________
KN Verteidigerle


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 20:21 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 22. Mai 2011, 20:42
Beiträge: 218
Das scheint hier bei den Videos bis auf wenige Ausnahmen ein generelles Problem zu sein: Wer ist wer?
Die Qualität ist leider auch eher beschränkt.
@ Ersteller: falls Du gegen Geltow VI antreten solltest, dann lasse es mich wissen und ich bin dabei :wink: Natürlich nur als Zuschauer :mrgreen:

_________________
Nittaku New Defence/Nittaku Screw One/Nittaku Narucross GS
Nittaku Septear/Nittaku Screw One/Nittaku Flyatt Hard


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 22:24 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 14:27
Beiträge: 146
Verein: SG Stahl Brandenburg
Spielklasse: 1. Landesklasse
@ Verteidigerle:
Ich:
Schwarz-gelbes Trikot
Kurzer Haarschnitt
Noppe auf der RH
Habe glaube 8 Spielszenen von mir gesehen
Beim schiezen trage ich ne rot-weiß-schwarze trainingsjacke
Bin der längste :-)

Mannschaftskollegen:
Hoang: unser Vietnamese
Katschner: ab halb hoch wird geschossen :-)
Christen: fischt hinten gerne

@ instinct:
Kann ich noch nicht sagen, ob ich gegen geltow dabei bin. Wirst ja dann sehen, ob da nen Güttge umher läuft und die Leute mit seiner noppe ärgert :-)

Das Video selber habe ich nicht erstellt. Aber selbst mit Smartphone finde ich, dass das Video gut zu erkennen ist. Trotzdem sorry im Namen des erstellers!


Heute noch trainiert:
Vh Abwehr kommt öfter, RH ebenso. Ich muss nur stehen und die Hälfte des Weges ist schon geschafft! Noppenblock und abstechblock wird auch besser. Bisschen auch experimentiert mit LN. Angriff aus der ferne auf OS und US. RH Abwehr mit sidespin bewegung. Ergebnis: es geht schon und nich mehr lange und ich bin die neue Nr 1 bei post :-D

_________________
nach Noppenpause
Ziel: modernes Abwehrspiel
Material:joola rhyzm p max(seit 15.12.14 wieder)sauer & tröger firestarter hellfire OX
TEST: vorhand Kn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. September 2012, 17:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2011, 13:17
Beiträge: 762
Ich habe mal eine taktische Frage im Rahmen der "Modernen Abwehr":

Ich habe Probleme, rechtzeitig am Tisch zu sein, wenn ich nach einem gegnerischen Topspin mit meiner LN säge und der Gegner diese Säge ablegt. Ich möchte diese Ablage eigentlich meinerseits mit einem Topspin angreifen, bin aber oft zu spät am Tisch.
Kann ich irgendwie dieses Problem lösen, wie z.B. man kann es irgendwie erkennen, dass der Gegner ablegt und nicht mehr einen weiteren Topspin spielt?

_________________
Holz: Bloodhound
VH: Donic Bluefire M3
RH: Sauer & Tröger Super Stop


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. September 2012, 18:11 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. August 2006, 00:51
Beiträge: 1529
Zumindest gelegentlich hilfreich: Wenn man merkt, dass die eigenen Abwehrbälle zu kurz geraten, sofort nach vorne.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. September 2012, 18:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 17. April 2011, 10:04
Beiträge: 501
Antizipieren! Hat man oder muss man üben. Flatulentios Tipp geht auf jeden Fall schon mal in diese Richtung.

_________________
Piet Eigenbau / VH Tibhar Evolution MX-P / RH Joola Timeless
Spielsystem: VH Tischnaher Angreifer, RH Spinparasit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. September 2012, 20:44 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 14:27
Beiträge: 146
Verein: SG Stahl Brandenburg
Spielklasse: 1. Landesklasse
Noppenjunkie hat geschrieben:
Ich habe mal eine taktische Frage im Rahmen der "Modernen Abwehr":

Ich habe Probleme, rechtzeitig am Tisch zu sein, wenn ich nach einem gegnerischen Topspin mit meiner LN säge und der Gegner diese Säge ablegt. Ich möchte diese Ablage eigentlich meinerseits mit einem Topspin angreifen, bin aber oft zu spät am Tisch.
Kann ich irgendwie dieses Problem lösen, wie z.B. man kann es irgendwie erkennen, dass der Gegner ablegt und nicht mehr einen weiteren Topspin spielt?


Sieht man auch an der ausholbewegung des gegenüber. Ablage: Bewegung von oben nach unten. Topspin: Bewegung von unten nach oben.
Kurze Abwehrbälle sind schwer zu ziehen und werden auch oft abgelegt.
Wenn du richtig Hacke reingibst, kannst du danach auch schon mit dem Gedanken spielen, 1, 2 Schritte nach vorne zu gehen, weil der Gegner es ja auch sieht, wenn du voll reinsenst.
Ansonsten antizipieren. Nur das zu trainieren ist so ne Sache. Geht auf alle Fälle über Spiel Praxis. Aber wie sonst noch, fällt mir bisher nicht ein...

_________________
nach Noppenpause
Ziel: modernes Abwehrspiel
Material:joola rhyzm p max(seit 15.12.14 wieder)sauer & tröger firestarter hellfire OX
TEST: vorhand Kn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 14. September 2012, 15:45 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2011, 13:17
Beiträge: 762
Danke für die Antworten. Werde es direkt heute beim Punktspiel umsetzen :? . Nach ja, ich werde es versuchen. :-)

_________________
Holz: Bloodhound
VH: Donic Bluefire M3
RH: Sauer & Tröger Super Stop


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 15. September 2012, 08:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. März 2011, 09:47
Beiträge: 512
Verein: TTSG Weinviertel
Spielklasse: DONIC Liga NÖ
TTR-Wert: 2020
flatulenzio hat geschrieben:
Zumindest gelegentlich hilfreich: Wenn man merkt, dass die eigenen Abwehrbälle zu kurz geraten, sofort nach vorne.


Kommt auf die Spielklasse an.
Wenn bei mir ein Abwehrball zu kurz gerät, gehe ich eher noch nen Schritt nach hinten, weil als nächstes irgendwo die Bombe einschlägt.

Das Erkennen geht nur durch Beobachtung des Gegners. Ausholbewegung ist hier ganz wichtig.
Sich "blind" drauf zu verlassen, dass nach starker Sense der Ball nicht gezogen wird, ist ein Glücksspiel. Das man auch öfter verlieren kann.

_________________
Moderner Abwehrspieler.

http://www.wernerschlageracademy.com/tischtennis-schule.html
https://www.facebook.com/WernerSchlagerAcademy

Youtube Channel:
http://www.youtube.com/user/19fabelicious89/videos

Meine Bratpfanne:
- VH: BTY Tenergy 05, 2,1mm, sw
- RH: BTY Feint Long 3, 1,3mm, rot
- Holz: BTY Joo Se Hyuk, gerade


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 15. September 2012, 10:15 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1183
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Ich denke,dass das ganz stark von der höhe des Balles abhängt.Kurz und hoch wird in fast jeder spielklasse abgeschossen.Die höhe,ab der der ball dann abgeschossen wird , wird bei jeder Klasse geringer.Denke dass bei ordentlich schnitt und geringer höhe man schon in richtung platte rennen sollte.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. September 2012, 12:19 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 14:27
Beiträge: 146
Verein: SG Stahl Brandenburg
Spielklasse: 1. Landesklasse
8:10 gestern verloren...
Mein erstes Einzel hab ich auch verloren... 2:3, 10:12 im 5. Satz...
Einige fehler gemacht.. am ganzen abend allein schon ca 20 fehlaufschläge gemacht -.- einige Türme verschossen... das waren wohl die schlimmsten Fehler... offenbar ziemlich unkonzentriert gewesen...
Schade!

_________________
nach Noppenpause
Ziel: modernes Abwehrspiel
Material:joola rhyzm p max(seit 15.12.14 wieder)sauer & tröger firestarter hellfire OX
TEST: vorhand Kn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 24. September 2012, 07:19 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 14:27
Beiträge: 146
Verein: SG Stahl Brandenburg
Spielklasse: 1. Landesklasse
Heyho,
da ich immer fleißig am trainieren bin und mich immer mehr auf das Spiel aus der halbdistanz bzw weiter entfernt vom Tisch konzentriere, wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis ich diese Spielweise auch im Spiel praktiziere :-) momentan spiel ich noch eher am Tisch, um mit der noppe den Punkt vorzubereiten.
Vh und RH Abwehr, ablagen mit Topspin oder Schläger drehen und schupfen oder mit der noppe platziert und schnell rüber spielen, klappt schon ganz gut. Würde mir so ne 3+ oder 2- geben.
Mit dem gegenziehen will nur nicht so, besonders wenn vorher nen US ball von mir gespielt wurde. Bin da auf alle fälle zu spät dran. Die bewegung is aber wohl auch noch zu sehr nach oben... Aber das wird auch wieder. Training, Training, Training!!! :-)

_________________
nach Noppenpause
Ziel: modernes Abwehrspiel
Material:joola rhyzm p max(seit 15.12.14 wieder)sauer & tröger firestarter hellfire OX
TEST: vorhand Kn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 25. September 2012, 22:11 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 14:27
Beiträge: 146
Verein: SG Stahl Brandenburg
Spielklasse: 1. Landesklasse
Heutige Erkenntnis für die Zukunft: vh bleibe ich offensiv (Topspin, gegenziehen, löffeln) und RH mache ich alles dicht per US Abwehr, hohe Bälle werden aber abgeschossen und Ablagen etwa mit vh angreifen oder, noppenschupf oder drehen und ni schupf. Wenn ich mich darauf spezialisiere, habe ich zwar weniger Optionen im Spiel aber wenn alles sicher ausgeführt wird trotzdem ein gutes system, um nicht nur mit Spaß sondern auch mit Erfolg spielen zu können. Und dann kann sich der gegenüber überlegen ob er lieber selbst fast nur am angreifen ist, oder ein offensivduell ihm lieber ist :-)
Wenn ich nur US Abwehr mit gelegentlichen offensiv Aktionen auf der vh und rh spiele, muss ich extrem viel trainieren. Wenn ich wie oben beschrieben spiele muss eigentlich hauptsächlich die RH mehr trainiert werden und die vh nicht mehr so viel, weil ich ja vom offensiven Spiel auf beiden seiten komme. Nur das gegenziehen wird wohl bei jedem training auch dabei sein. Das bin ich doch noch etwas unsicher :-p
So das wars erstmal mit dem update. Donnerstag dann wieder nen Ligaspiel. Bin schon gespannt!
Cya

_________________
nach Noppenpause
Ziel: modernes Abwehrspiel
Material:joola rhyzm p max(seit 15.12.14 wieder)sauer & tröger firestarter hellfire OX
TEST: vorhand Kn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. September 2012, 09:25 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 17. September 2009, 21:27
Beiträge: 148
Berichte dann doch bitte mal weiter wie es mit deiner Umstellung klappt, bzw. welche Erfolge oder Misserfolge sich einstellen...

_________________
Holz: Victas Koji Matsushita , Butterfly Tenegry 64 2,1 , TSP Curl P4 1,5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 301 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de