Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. Juni 2019, 10:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 22. September 2014, 19:40 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 22. Dezember 2013, 12:23
Beiträge: 57
Spielklasse: Bezirksklasse
Hallo soulman,

der Umstieg auf ein neues Holz ist viel schwieriger als ein neuer Belag.

Ich würde es mal mit dem Tibhar Super Defense 40 (ggf. auch die Soft-Version) versuchen, ist so mit der schnittigste Belag, den ich je gespielt habe.

_________________
Holz: Re-Impact Rapier Active
VH: Butterfly Tenergy 25, 1,7mm
RH: Spinlord Feuerstich, ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. September 2014, 22:12 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5384
Verein: VFL Eintracht Hagen
Marder 1 auf einem langsamen Carbon Brett würde ich empfehlen! Würde auch zu ohne Balsa raten. Also def Safe oder etwas schneller den Progress würde ich emphelen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. September 2014, 22:57 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1100
Spielklasse: KL
Tibhar Super Defence würde ich auch mal testen, dazu gibt es hier unter TEST Beläge auch eine schöne Einschätzung.

Mit BALSA Holz gehen die Meinungen stark auseinander. Ich bin nun auch schon Mitte vierzig und habe 16 Jahre Pause gemacht. Spiele number wieder schon einige Jahre. Ich spiele zwar im Moment nur 1.KK behaupte aber mal das ich mit meiner Kombi sehr viel US erzeugen kann. Man muss schon etwas schneller den Ball treffen und natürlich flach tangieren, dann ist da auch richt US drin.

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- WOBBLER--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. September 2014, 14:11 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 22. September 2014, 11:09
Beiträge: 16
Verein: TuS Bad Aibling
Spielklasse: Oberliga Bayern
TTR-Wert: 1935
Danke für eure Anregungen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. September 2014, 14:41 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. August 2005, 12:03
Beiträge: 342
Verein: DJK RW Finthen
Spielklasse: Verbandsliga
TTR-Wert: 1691
Tibhar Super Defense 40 wenn Du kaum angreifst,

Victas 401 in 1,5 wenn Du neben Abwehr auch Angriffschläge einstreust.

_________________
Butterfly: Mizutani Jun SZLC
Vorhand: Butterfly Tenergy 05 2,1 mm (schwarz)
Rückhand: Dr. Neubauer A-B-S2 2,3 mm (rot)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. September 2014, 15:29 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 08:22
Beiträge: 1718
Ich bin nicht sicher, aber ich meine mich zu erinnern, dass ich mal gelesen habe, dass Walter von Baal (also "Mr. Senkakujo) dir auch sein Airbag auf ein X-beliebiges Holz bauen/kleben/pressen kann.

Vielleicht hilft dir das weiter, wenn das denn geht.

_________________
TT-Manufaktur: Hammer & Sichel | VH: Butterfly Impartial XS 1.9mm | RH: Dr. Neubauer Rhino 1.5mm

Oder wahlweise auch:

TT-Manufaktur: Hammer & Sichel | VH: Yasaka Rakza PO 2.0mm | RH: Der Materialspezialist Megablock 1.0mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. September 2014, 17:49 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Februar 2011, 15:39
Beiträge: 743
Verein: TV Kirrlach
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1500
soulman hat geschrieben:
ich hab bis zu meiner Pause 15 Jahre sicher Balsa gespielt und war bekannt für meine "Säge" im Schupf wie in der Abwehr.
soulman


Welche Hölzer und Beläge hast Du denn früher gespielt?

_________________
BaTTV TTR +-1500

NSD 74g
Andro Rasanter R50 2,0
Pimplepark Wobbler 0,5

NSD 80g
Andro Rasanter R47 2,0
Pimplepark Wobbler 0,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. September 2014, 18:05 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1299
Hallo, soulman!

Jetzt geb ich auch meinen Senf dazu :D. Da ich mittlerweile ja auch schon einige Hölzer probiert habe, kann ich Dir sagen, daß man mit Balsahölzern wirklich nicht so einen Schnitt reinbekommt. Frag mich aber nicht warum! Wenn Uli das auch sagt, dann kannst Du sicher sein, dass dies ziemlich sicher stimmt, der Typ versteht wirklich was vom TT :D Den Globe hätte ich Dir auch empfohlen, hab ich früher mal gespielt und deutlich mehr US reinbekommen als mit Tackiness. Bei dem Preis kannst auch nichts falschmachen, kostet grad ein paar Euros. Tibhar Vari Spin ist auch ein guter Schnittbelag - auch wenn´s kein Chinese ist :mrgreen:

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 26. September 2014, 09:12 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 22. September 2014, 11:09
Beiträge: 16
Verein: TuS Bad Aibling
Spielklasse: Oberliga Bayern
TTR-Wert: 1935
Ganz früher ( Mitte der 80er ) spielte ich ein sogenanntes sstrait - Holz ( gabs mal von sport-schreiner ) mit Tackiness C und NA, Double Happiness PF4 C-7, Schnittabwehr RH, VH fast nur Schuß. Aber da war ich jung und sauschnell, sowie bombensicher, fast keine leichten Fehler. Das Holz gibts aber in der Ausführung nicht mehr. Außerdem verändert man sich selber ja auch ( vor allem in der Figur )
Später bin ich nach mehreren verschiedenen Def-Hölzern umgestiegen auf ein Rendlerholz ( Konterspin, Spezial, sehr langsame Ausführung, tolles Gefühl und Kontrolle für die Schnittabwehr ), das hab ich gottseidank wieder gefunden und gestern abend ausgepackt, den Globe 999 E hab ich auch bekommen, draufgenagelt, was soll ich sagen, ich bin begeistert. Mit dem Globe ( für mich ähnlich dem früheren Tackiness C ) bring ich richtig Sahne rein, meine Trainingspartner ( 3. Liga vorne, OL vorne und mitte ) waren schockiert, das war bald wie früher. Ich bin selber überrascht.
Für mich ist halt entscheidend, wie sehr ich den Gegner von Beginn an mit Schnitt unter Druck setzen kann ( Service, dann viel Schnitt, dann druff ). Alte Schule, da stell ich mich wohl nie mehr um, so fühl ich mich auch wohl.
Also alles in allem danke für den Globe-Tipp, das hat mich echt weitergebracht.

Lg
soulman


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 26. September 2014, 09:25 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1447
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
So was wie den PF4-C7 wirst du nur schwer finden!

Habe den auch sehr lange gespielt. Der wurde durch den C/ von DHS ersetzt - das war aber nicht mehr der gleiche Belag! Mit dem PF4-C7 konnte ich hinten richtig gut sägen und vorne angreifen. Mit der Version von DHS war dann kaum noch was im Ball und es konnte ewig nachgezogen werden.

LN RH: da spielst du den D-Techs? Wenn du damit gut zurecht kommst ist das eine gute Wahl. Viele haben Probleme mit der Kontrolle (etwas wie ein Flummi). Der Feint ist nicht so giftig - lässt sich dafür sicherer spielen. Wenn du früher recht hoch gespielt hast und eine gute Technik hast ist der Curl p1r noch eine gute Wahl. Bei dem p1r ist es aber unabdingbar das man gut mit dem Handgelenk reinhacken kann. Denn so hat man richtig was im Ball - ohne Handgelenk nur wenig. So kannman schöne Schnittwechsel spielen - wenn man die Technik hat!
Kenne dann noch einen Abwehrer (VL bis OL hinten Niveau) der spielt schon immer den normalen Grass - sehr sicher!!

Freut mich das wir dir beim VH Belag schon mal helfen konnten! Welche Schwammstärke hast du gewählt?

Gruß Uli

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de