Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 23. Oktober 2017, 16:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikball
BeitragVerfasst: Dienstag 19. September 2017, 15:01 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1815
Noppi08 hat geschrieben:
Doppelnoppe1 hat geschrieben:
Gestern das 1.Mal mit dem neuen DHS-Ball trainiert. Ein Desaster :wut: ist ja der alte DHS mein Lieblingsball, hat der Neue jetzt auf meiner No-Go Liste ebenfalls den 1.Platz erreicht. Echt pervers, eine Firma, und so ein Unterschied! Da gefällt mir sogar der Joola Flash wieder, und das will was heißen. Beim Reindrücken ging mir jeder Ball hinten raus, dann gewechselt auf den alten und alles war wieder ok. Echt pervers :roll: :? Ausserdem ist der neue leichter, das hat sogar unser Junior gemerkt, Ball springt auch höher ab. Also nichts für uns Materialspieler :no:


na ja lässt sich wahrscheinlich mit viel Training in den Griff bekommen. Wie sah es denn in Punkto SU aus?Bei den Turnieren hier geben die zwar jetzt an mit welcher Marke Tischtennisball gespielt wird nur nicht mit welchem Ball, ehrlich dieser ganze Mist geht mir so langsam auf den Sack...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikball
BeitragVerfasst: Dienstag 19. September 2017, 16:13 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
Beiträge: 68
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1613
Achtet darauf ob das Bälle aus ABS Plastik sind.

Die spielen sich kacke. DHS D40+ und TSP CP 40+ zB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikball
BeitragVerfasst: Dienstag 19. September 2017, 16:33 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 968
Noppi: SU war gleich 0,0! Das war ganz ehrlich gesagt, der bisher schlechteste Ball den wir getestet haben. Und normal bin ich DHS-Fan.

Grimes: Du hast Recht, hab jetzt Kumpel extra noch angerufen, und es war D40+ !
So ein Spielgefühl hatte ich überhaupt noch nie, da so leicht, und wenn ich Druck machen wollte, ging mir hinten alles raus. Umgekehrt war es so, das Gegner die Bälle die in der Luft fast stehenblieben, ganz locker drauf drosch, da er genügend Zeit hatte. Echt a Wahnsinn :wut:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikball
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. September 2017, 07:02 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 15. März 2011, 10:49
Beiträge: 285
Verein: Rendsburger TSV
Spielklasse: 1.Bezirksliga TTVSH
TTR-Wert: 1733
Moin !
Ich kann Doppelnoppe1 nur voll zustimmen. Auch meine Mannschaft hat sich für den alten DHS Cell-Free entschieden. Spielt sich wirklich gut , sowohl die Materialspieler als auch die "jungen Wilden" Topspinspieler sind zufrieden mit den Spieleigenschaften. Leider ist die Haltbarkeit eher bescheiden , pro Spiel gehen 3-6 Bälle drauf. Mal sehen wohin die Entwicklung der Bälle noch geht , ich hoffe nicht in Richtung DHS D40......

Gruß,
T.

_________________
TSP 3.5 , Xiom Vega Japan , Dr.Neubauer Diamant.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikball
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. September 2017, 07:28 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1815
Audioslave69 hat geschrieben:
Moin !
Ich kann Doppelnoppe1 nur voll zustimmen. Auch meine Mannschaft hat sich für den alten DHS Cell-Free entschieden. Spielt sich wirklich gut , sowohl die Materialspieler als auch die "jungen Wilden" Topspinspieler sind zufrieden mit den Spieleigenschaften. Leider ist die Haltbarkeit eher bescheiden , pro Spiel gehen 3-6 Bälle drauf. Mal sehen wohin die Entwicklung der Bälle noch geht , ich hoffe nicht in Richtung DHS D40......

Gruß,
T.


Na ja hoffe nicht, würde mich auch auch wundern.Sowieso alles Spekulationen, im Moment wird hier im Land mit verschiedenen Bällen gespielt und ich denke, das wird ich auch nicht in Zukunft ändern ( obwohl es auch schon gewaltig nervt!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikball
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. September 2017, 08:19 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32
Beiträge: 33
Ich habe Torsten Küneth von der ITTF-Materialkommission im OOAK-Forum danach gefragt. Laut ihm arbeitet die ITTF an Regeln zur Vereinheitlichung der Bälle und einem Mindestreibungskoeffizienten.
Da er aber die WM in Düsseldorf (=Nittaku Premium) als positives Beispiel nennt, weiß ich nicht, ob man sich darauf freuen soll.
http://ooakforum.com/viewtopic.php?f=69 ... 59#p343054


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikball
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. September 2017, 08:57 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1815
@Leguan: Jeder behauptet was anderes und du verwechselst wahrscheinlich die Premium Bälle, die in Japan hergestellt werden mit denen, die in China hergestellt werden. Die aus Japan sind gar nicht so schlecht, man hat mit denen hier auch auf der Mannschafts-EM gespielt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikball
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. September 2017, 09:38 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14
Beiträge: 156
Noppi08 hat geschrieben:
@Leguan: Jeder behauptet was anderes und du verwechselst wahrscheinlich die Premium Bälle, die in Japan hergestellt werden mit denen, die in China hergestellt werden. Die aus Japan sind gar nicht so schlecht, man hat mit denen hier auch auf der Mannschafts-EM gespielt.

Also die Premium sind für Material einfach schlecht für einen Normal Spieler.
Das Spieler der Weltspitze hier noch immer spin reinbekommen steht auf einen anderen Blatt siehe auch Meinung von Ed
Hab gerade gesehen dass die schon wieder einen neuen ball rausgebracht haben Nittaku Ball SD 40+
Dh es gibt SHA Ball nimmer (China)
Und der SD wird wohl ein ABS Derivat sein.
Das heisst die Produzenten des alten Plastikball wird dünner.
Über kurz oder lang wird s wohl zu 90% nur mehr die abs Bälle geben :no:

Und an den Reibungskoeffizienten zu arbeiten ist wohl die falsche Schraube .... weil bei einem Ball der so hart ist der einen halben meter hoch abspringt interessiert der Reibungskoeffizient Null
Die Fazkes bei der ITTF sind leider unfähig :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikball
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. September 2017, 09:56 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1815
chrisq hat geschrieben:
Noppi08 hat geschrieben:
@Leguan: Jeder behauptet was anderes und du verwechselst wahrscheinlich die Premium Bälle, die in Japan hergestellt werden mit denen, die in China hergestellt werden. Die aus Japan sind gar nicht so schlecht, man hat mit denen hier auch auf der Mannschafts-EM gespielt.

Also die Premium sind für Material einfach schlecht für einen Normal Spieler.
Das Spieler der Weltspitze hier noch immer spin reinbekommen steht auf einen anderen Blatt siehe auch Meinung von Ed
Hab gerade gesehen dass die schon wieder einen neuen ball rausgebracht haben Nittaku Ball SD 40+
Dh es gibt SHA Ball nimmer (China)
Und der SD wird wohl ein ABS Derivat sein.
Das heisst die Produzenten des alten Plastikball wird dünner.
Über kurz oder lang wird s wohl zu 90% nur mehr die abs Bälle geben :no:

Und an den Reibungskoeffizienten zu arbeiten ist wohl die falsche Schraube .... weil bei einem Ball der so hart ist der einen halben meter hoch abspringt interessiert der Reibungskoeffizient Null
Die Fazkes bei der ITTF sind leider unfähig :evil:


Wie schon gesagt, das sind alles Spekulationen! Die Abwehrspieler kamen sehr gut klar mit dem japanischen Premium Ball, war ja selber live dabei bei der Mannschafts-EM
und bei der WM.Ihr verwechselt diese beiden Bälle, wie schon gesagt! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die ITTF vor hat, dass das Materialspiel verschwindet. Es gibt sehr viele Zuschauer, welche gerne Defensivspieler gegen Angriffspieler sehen wollen und viele Zuschauer waren fasziniert von den grossartigen Abwehrfähigkeiten Han Yings im Finale! Wenn die wirklich nur noch diese Schrott ABS Bälle zulassen wollen dann laufen ihnen auch viele Mitglieder davon denn viele ältere Spieler können nicht mehr mit den jungen Spielern mithalten und sind auf Material angewiesen, um das Spiel langsamer zu gestalten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikball
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. September 2017, 10:01 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14
Beiträge: 156
Was soll verwechselt werden ?
Der NIttaku Premium wird in Japan hergestellt (und nur in Japan)

Die anderen Nittakus kommen aus China.
Es gibt nur einen Nittaku Premium.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de