Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 13. November 2018, 18:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 08:43 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1209
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Noppi08:Und das ist das Problem,wegen dem teilweise großen Unterschied der Bälle,dann spielen noch manche Vereine mit Cell Bällen

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP Balsa 5,5 anatomisch
VH Andro Hexer Duro 1,9mm
RH LN D'Tecs 0,5mm Schwamm,im test Poggo 0,5mm+Lion Claw 0,5mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 08:57 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 19. November 2014, 10:49
Beiträge: 82
Verein: Anrather TK
Spielklasse: 2.KK
TTR-Wert: 1377
Moin, um nochmal zum Thema zu kommen - ja es macht Sinn und SPASS! Ich spiele jetzt seit ca. 6 Wochen den Schmerz ox(Contra Spezial), bin bei uns im Verein derjenige mir den meisten Turniereinsätzen. Ich war mit meinem DetecS immer (ca.5Jahre) sehr zufrieden , einfach herrlich diese verstörenden Blicke, aber mit dem Schmerz ist es einfach um Längen besser (ich bin nicht vom Seppes bezahlt!!). Habe mit dem Schmerz noch kein Spiel verloren (9:0), ich schlage jetzt auch Leute aus meinem Verein gegen die ich sonst nur verloren habe - und das ziemlich einfach.
Und auch mit verschiedensten Bällen ( PLastik und Z.) , Tibhar, Andro, Flash, Hanno, Butterfly. Im Gegensatz zur Werbeprosa kann ich KEINEN Störeffekt feststellen, aber das Ding ist einfach seeehr sicher in der Abwehr ( auch lang) und im Angriff einfach tödlich! Bei mir passt es einfach , werde in den nächsen drei Wochen die 1300 Punkte Marke endlich reißen.

_________________
Wer schräger spielt als ich, kippt hinten über!

Holz: Joola Tony Hold
VH : Secret Flow 1,8
RH: Kamikaze ox

Holz Sauer und Tröger Firestarter
VH:Secret Flow 1,8
RH: Kamikaze ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 08:58 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 2024
eben! ich spiele deshalb im Moment nur wenn einer ausfällt :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 16:04 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1180
Noppi hat nicht Unrecht! Für die Abwehrspieler bzw. Materialspieler wird es definitiv nicht besser, wenn man sich nicht umstellt. Wir spielen ja in Österreich schon 1 1/2 Jahre mit Plastikball und ich habe seit dem die besten Saisonen gespielt, aber auch nur deshalb weil ich mein Spiel ziemlich umgestellt habe, und aggressiv mit der LN drücke, und wenn Ball paßt mit KN abschlage. Wenn ich im Trainingsspielchen mal wieder gerne in lange Verteidigung gehe, schaut das schon anders aus, da können die Jungs wesentlicher öfters nachziehen als früher, bzw. wird gleich abgeschlagen. Kenne einige Spieler die sich nicht umstellen wollten/konnten, und massiv an Punkten verloren haben, bzw. vorher Top 10 Spieler waren, und jetzt 20 Plätze abrutschten.

Verteidiger hat ja auch nicht ganz Unrecht, wenn er sagt, die Länge der Bälle macht´s aus. Bzw. das Beinarbeit mehr gefragt ist, nur das Problem liegt darin, dass halt viele Noppis 40, 50+ sind, und da ist es mit der Beinarbeit auch nicht mehr so, wie vor 30 Jahren.
Darum bin ich überzeugt, dass man ohne einer gewissen Spielumstellung nicht wirklich zulegen wird.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 18:19 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 22:52
Beiträge: 36
Schaut euch mal dieses Video von Otter1978 an. So spielt man Abwehr mit Plastikball. :ok:
Er streichelt seine Abwehrbälle förmlich mit einer sehr weiten Sense Bewegung wie einer extremen Hangelenk Hacke, so bekommt man auch wieder genügend Suppe in die Bälle rein.
https://www.youtube.com/watch?v=fCqZjogMZOM

_________________
Holz: Soulspin Roots 7 DEF
VH: Andro Rasanter R47 2,00
RH: TSP Curl P4 0,50

Moderner Abwehrspieler
Linkshänder, Schlägerdreher

PLASTIK!!!
ICH BIN NOCH NICHT FERTIG MIT DIR!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 20. Januar 2018, 19:22 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1180
Stimmt, hat ein gutes Händchen, der gute Otter :ok: :tt:
Man muss aber fairerweise auch dazusagen, er ist sehr flott auf den Beinen.
Ob das hier alle Noppenfreunde sind, wage ich zu bezweifeln, denn mit 40, 50 + wird´s da nicht mehr so leicht.
Otter, echt sehr schön zum anschauen, supi :jump:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 04:16 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1363
Verein: TTC Höchstadt
Spielklasse: 1. Kreisliga Erlangen
TTR-Wert: 1589
Naja kommt drauf an sie unterscheiden sich schon deutlich mehr als Zelluloidbälle aber das wird sich Stück für Stück marginalisieren.

_________________
Yinhe T6, VH: Rasanter R47 2.0 rot, RH: Hellcat 1.5 schwarz

Im Test Butterlfy Primorac FL Off- VH: Donic Bluefire JP03 RH: Hellcat


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 08:11 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 16. November 2009, 08:19
Beiträge: 403
Verein: TTF Altshausen
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1658
KingSlice hat geschrieben:
Schaut euch mal dieses Video von Otter1978 an. So spielt man Abwehr mit Plastikball. :ok:
Er streichelt seine Abwehrbälle förmlich mit einer sehr weiten Sense Bewegung wie einer extremen Hangelenk Hacke, so bekommt man auch wieder genügend Suppe in die Bälle rein.
https://www.youtube.com/watch?v=fCqZjogMZOM


Da muss ich mich mal outen. Das in dem Video bin ich nicht. Ich versuche zwar auch so abzuwehren, wie Daniel Kleinert das zelebriert, aber so gut bekomme ich das nicht hin. Auch weil ich nicht mehr so schnell auf den Beinen bin, wie Daniel.

Das Video von Daniel sollte nur veranschaulichen, daß man trotz des Plastikballs ein schnittreiches Abwehrspiel aufziehen kann. Es ist nur eine Frage der Technik und des Trainings. Das einfache Hinhalteblockspiel, bei dem man sich darauf verläßt, die Schnittumkehr wird es schon richten, der Gegner ist eh zu blind, funktioniert so nicht mehr.

Gruß Otter

_________________
Holz: TT-Manufaktur Definition Safe
VH: Victas VS>402 Double Extra 1,8
RH: Butterfly Feint Long III 1,1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 00:09 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Februar 2011, 15:39
Beiträge: 742
Verein: TV Kirrlach
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1500
Am Samstag in Wiesental 4 sehr gute Langnoppis gesehen.
Gespielt wurde der Nittaku Premium Plastikball

http://ttvbw.click-tt.de/cgi-bin/WebObj ... ion=402683

Name Verein Q-TTR
Arce, Damian TischtennisZentrum SPONETA Erfurt e.V. (105001) 2085
Bluhm, Florian ASV Grünwettersbach (412) 2296
Back, Christian TTC 95 Odenheim e.V. (141) 2012
Frey, Jannik FC Lohrbach (607) 1837

Alle 4 haben gedreht und wirklich gut haben nur die ausgesehen die den Gegner auch offensiv mit der Rückhand attackieren konnten.
Bei Damian Arce konnte ich gar nicht glauben dass er eine Langnoppe spielt.
Dachte zuerst der spielt eine Kurze Noppe. War aber der Spike P1 mit 0,5er Schwamm. Der drückte auf der Rückhand mit einer ganz kurzen Bewegung die Bälle rein oder legte ganz kurz.

_________________
BaTTV TTR +-1500

NSD 74g
Andro Rasanter R50 2,0
Pimplepark Wobbler 0,5

NSD 80g
Andro Rasanter R47 2,0
Pimplepark Wobbler 0,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 07:56 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 2024
hab gestern Wang Xi gegen Timo Boll spielen gesehen, also Wang Xi hat im Moment Null Chancen gegen Timo, das sah noch mit dem Z-Ball ganz anders aus. Fakt ist also, dass es die Abwehrspieler, insbesonderen in den höheren Spielklassen, viel viel schwerer haben als noch zu Zeiten des Z-Balles.Im Moment erreichen sogar die Profi-Abwehrspielerinnen kaum noch ein Halbfinale geschweige Finale was früher auch anders war...Traurig,traurig...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de