Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 23. September 2019, 07:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Roboter - Vorschläge?
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juni 2019, 01:05 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 779
Allroundspieler hat geschrieben:
4olaf hat geschrieben:
ich kann Dir die Roboter von Y&T empfehlen...habe selbst diesen hier:

https://www.megaspin.net/store/large-im ... d=yt-v989g


Der sieht dem RoboPro Genius von Tibhar sehr ähnlich. Andere Farbe und anderes Logo, aber sonst...

Tibhar ist ja auch kein Hersteller, sondern ein Vertrieb eher...generell werden alle Roboter von den Firmen aus China hergestellt. Das ist der aber nicht, weil die Flugrichtung des Balls wird bei diesem hier manuell durchgeführt. Der von mir erwähnte Roboter von Y&T hat zwei Stellmotoren, wo er die Auswurfrichtung mit bestimmen kann, also auch die Höhe.

_________________
Re-Impact Tachi 2019 PlusVH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Preference VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roboter - Vorschläge?
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juli 2019, 21:11 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Januar 2011, 17:27
Beiträge: 59
Verein: TV Trennfurt
Spielklasse: 2.Kreisliga Bayern
TTR-Wert: 1479
Ich habe bei Y%T nachgefragt. Die Tibhar Roboter sind von Y&T. Der Robo Pro Master sieht mir nach dem S-27T aus.
http://en.yt-robot.com/Product_s27t.html

_________________
Holz: Pfannschmidt 835
VH: DHS Hurricane 3-50 2,1 schwarz
RH: Dornenglanz ox rot

Reserve:
Holz: Pfannschmidt 835
VH: DHS Hurricane 8 2,1 schwarz
RH: Lion Claw 0,5 rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roboter - Vorschläge?
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juli 2019, 23:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 779
richtig... also ich kann die wirklich den hier empfehlen, weil ich den selber habe und nutze:

http://en.yt-robot.com/Product_V-989G.html

er kann kurze, lange bälle, sidespin, topspin, unterschnitt, no spin bälle produzieren...und das alles entsprechend programmieren, also nicht wie bei bilig robotern nur immer eine spin variante, sondern einmal top-spin lang, einmal unterschnitt kurz, einmal no spin mitte etc. in einer spielsequenz. desweiteren hat er viele vorgerfertigte trainingseinheiten, die man bequem mit der fernbedienung auswählen kann.

_________________
Re-Impact Tachi 2019 PlusVH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Preference VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roboter - Vorschläge?
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Juli 2019, 12:31 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 11. Dezember 2006, 14:33
Beiträge: 6
und was kostet der Import bzw. die Lieferung nach Deutschland - bzw. wo (bei wem) kann man den Roboter in Europa bestellen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roboter - Vorschläge?
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Juli 2019, 14:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 779
den kann man leider nicht in europa kaufen, also d.h. schon importieren...auf ebay werden die z.B. angeboten. Import kostet halt noch Umsatzsteuer und Zoll glaube ich was da nicht drauf...weiß das nicht, ist schon länger her. Aber unter 1000 Euro bekommt man so einen Roboter nicht.

_________________
Re-Impact Tachi 2019 PlusVH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Preference VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roboter - Vorschläge?
BeitragVerfasst: Freitag 2. August 2019, 13:35 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 22:31
Beiträge: 179
Verein: OWL
Spielklasse: WTTV-BL
Robopong ist doch eine gute Wahl für Vereinstraining. Und er ist leichter zur Einarbeitung für die Trainer, die ihn mit den Kids im Training benutzen sollen.

@4Olaf Der YT aus CHina kann 3 verschiedene Schnittvarianten in einem Spielzug erzeugen? Ich meine, Robo Pro Master kann nur 2 pro Übung/Spielzug, wobei für die 2 Köpfe jeweils vor der Übung Spin/Speed/Anzahl der Bälle/Platzierung und Winkel eingestellt werden. Gibt es noch eine weitere Möglichkeit, das zu programmieren?

_________________
ANTIzipator/wttv


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roboter - Vorschläge?
BeitragVerfasst: Freitag 2. August 2019, 14:21 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 779
ja, mehr... er hat ja u.a. auch vordefinierte Übungen, und da erzeugt er topspin, unterschnittbälle, leere bälle, sidespin links/rechts, kurz und lang...

er hat 4 Motoren, einmal einen Step motor für die y-Position, einen Step motor für die Rotation (winkel) und dann zwei Motoren für das untere und den obere Antriebsrad. Dadurch kann er Höhe, Winkel, Topspin und Unterschnitt bei JEDEM Ball neu definieren und es muß nichts vorher eingestellt werden. Beim Robo Pro Master geht das alles nur manuell (ohne Stellmotoren), deswegen sind auch nur 2 Spinvarianten vorher möglich (auch die Höhe muß dort manuell gestellt werden)...beim 989g geht das aber alles über das ControlPanel bzw. über die Programme. Somit gehen wirklich unterschiedliche Spinarten (nicht nur 2) in einer kompletten Übung. Also Unterschnitt kurz Rückhand, Unterschnitt lang Rückhand, Side-Topspin lang auf Vorhand und leer in der Mitte z.B. - das geht auf keinen Fall so mit dem Robo Pro Master.

Dem Robo Pro Master fehlen ganz einfach die Step-Motoren. Deswegen braucht der 989g auch keine 2 Auswürfe (warum auch), weil er jeden Ballauswurf neu einstellen kann. Die Step-Motoren kann man einmal an der Seite und einmal unten von den Antriebsrädern sehen. Das sieht man auch gut in der Bedienungsanleitung vom Tibhar Roboter, die 30 Programme werden nur durch die Position und Anzahl der Bälle definiert. Bei dem 989g ist jeder Ball anders in dem Programm, also nicht nur Position, sondern Spin, Winkel etc. sind dort nicht bei jedem Ball identisch.

_________________
Re-Impact Tachi 2019 PlusVH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Preference VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roboter - Vorschläge?
BeitragVerfasst: Samstag 3. August 2019, 17:31 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 22:31
Beiträge: 179
Verein: OWL
Spielklasse: WTTV-BL
Danke für die Erklärung. Es liegt also an den 4 Stellmotoren. Ein Auswurf, der so viele Varianten in einem Spielzug erzeugen kann, ist ganz klar besser als Robopong und T Pro Master. Das lässt sich ja kaum noch toppen. Überhaupt finde ich einen Auswurfkopf besser als 2. Da werden die Bälle dann nicht gleichzeitig ausgeworfen, was beim Pro Master manchmal vorkommt.

_________________
ANTIzipator/wttv


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roboter - Vorschläge?
BeitragVerfasst: Montag 5. August 2019, 14:46 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 14:04
Beiträge: 362
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
Der Robopong von Donic ist meiner Meinung nach einer der schlechtesten Ballwurfroboter die ich kenne, zumindest die 2000er Serie.
Einfach völlig unbrauchbar. Für Anfänger viel zu viel Rotation. Für Fortgeschrittene zu eintönig.
Der Beschreibung nach lässt die neue 3000er Serie ja Hoffnung erblühen und dass für nur 1700 Tacken. :/

_________________
1. Schläger (Wettkampfkombi)
Holz: Stiga Allround Classic CR WRB
VH: Donic Coppa X1 Gold 1,8mm rot
RH: Tibhar Grass DTECs Ox schwarz (mit Folie)

2. Schläger (Wettkampfkombiersatz)
Holz: Stiga Clipper Wood
VH: Donic Acuda S3 1,8mm schwarz
RH: Der Materialspezialist Kamikaze Ox rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roboter - Vorschläge?
BeitragVerfasst: Montag 5. August 2019, 15:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 779
bei den Billig Robotern ist das auch immer so, je mehr Spin erzeugt werden soll, umso schneller sind dann auch die Bälle, was völliger Schwachsinn ist und für Übungen total ungeeignet...

Also ein Roboter unter 500 EUR kann man eh vergessen und die wirklich brauchbaren fangen wirklich erst um 1200 bis 1500 EUR an. Ist leider so, aber in einen günstigen zu investieren macht einfach keinen wirklichen Spaß und auf kurz oder lang ist es herausgeworfenes Geld.

_________________
Re-Impact Tachi 2019 PlusVH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Preference VH: DONIC Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de