Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 16. Juni 2019, 09:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anpassung Material an Liga?
BeitragVerfasst: Freitag 3. Mai 2019, 19:54 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 18. August 2018, 22:23
Beiträge: 62
Zu meinem Spiel:
ich arbeite knapp am Tisch; Rückhand deckt nicht den kompletten Tisch ab, ich verwende die Vorhand größtenteils für kurz angesetzte platzierte Topspins, bzw. im Kurz-Kurz, spinniges/spinloses Schupfen und etwas vom Tisch weg mit katapultarmen TS oder US Sense (selten). Außerdem schlage ich gerne etwas höhere Bälle mit der VH ab.
Abschläge mit der RH funktionieren inzwischen ebenfalls zu 50%, allerdings mit dem Turbo 82 besser, als mit dem Dr. Neubauer Special.
Nachdem die Punkte in Österreich nicht den TTR Werten entsprechen, ist ein Vergleich für mich schwierig.

Ich gehe davon aus, dass in der höheren Liga die Leute
- sicherer spielen und mit Flatterbällen leichter klar kommen
- mit härteren TS angreifen
- weniger von LN beeindruckt sind

Daraus folgt für mich:
- Wichtigkeit von Flatterbälle ist geringer
- sicheres Spiel erforderlich
- härtere TS müssen am Tisch blockbar sein
- Abschlag VH muss sitzen
- Rückhand auch für aktives, sicheres Verteilen der Bälle in längeren Ballwechseln geübt

Meine Vermutung - bezogen auf meinen aktuellen Wettkampfschläger:
- VH sollte ich auch auf Victas VS>401 gehen, obwohl der Belag schwerer sein wird auf der Neubauer Special VH, als der Evolution FX-P 1,8
- FX-P 1,8 etwas zu katapultig beim Blocken schärferer TS und bei der Service Annahme mit der VH
- RH Kamikaze OX am Special und am Turbo 82 etwas zu schnell beim Blocken von TS auf die Rückhand
- potenzieller Tausch des Kamikaze OX auf eine langsamere Langnoppe, oder sogar gegen einen Antispin
- RH eventuell Elite Long OX statt Kamikaze OX, oder einen Anti wie Scandal oder Transformer ES in 0,8 oder gar 1,2

Zeitlich wird sich ein Ausdehnen der Trainingseinheiten nicht ausgehen, dh ich muss sehr zielgerichtet arbeiten und das auch mit dem am besten passenden Material.

Ich muss mit der RH Tempo aus dem Spiel nehmen können und dabei möglichst am Tisch bleiben können und mich nicht zurückdrängen lassen.

_________________
Wettkampf:
VH Tibhar Evolution FX-P 1,8
Holz Dr. Neubauer Special
RH Der-Materialspezialist Kamikaze OX

Training:
VH Victas VS>401 1,5
Holz re-impact Turbo 82
RH Der-Materialspezialist Kamikaze OX

Training-2:
VH Donic Desto F4 1,8
Holz re-impact M3 Select
RH Donic Desto F4 1,8


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de