Noppen-Test.de - Forum
http://www.noppen-test.de/forum/

[Vergleich] Killer Pro vs Keiler vs Waran vs Diamant
http://www.noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=33864
Seite 2 von 3

Autor:  Andy [ Freitag 10. November 2017, 19:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Vergleich] Killer Pro vs Diamant vs Keiler

Hallo Neppomuk, so hoch spiele ich nicht. Das ist die 6. Liga sozusagen (Nationalliga A/B/C sind die oberen). Das ist vll BzK-BzL-Format, mit kleineren Ausreissern nach oben und unten. Bei uns ist Plaste seit letzter Saison Pflicht, wenn ich mich nicht irre. Zumindest hat keiner mehr Zelluloid gespielt.
Und ja der Killer Pro war auch mit Nittaku Premium gefährlich für mich als Gegegnüber...

Autor:  Neppomuk [ Samstag 11. November 2017, 10:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Vergleich] Killer Pro vs Diamant vs Keiler

@Andy:
Damit dürften deine Ausführungen zum Killer für den Frager bzgl. der Plaste passen... Auch wenn hier alles subjektive Theorie ist. 8-)

Autor:  vorhandnoppi [ Samstag 11. November 2017, 12:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Vergleich] Killer Pro vs Diamant vs Keiler

Ja. Wobei der Nittaku Premium noch recht Cellu-ähnlich ist. Zum Mindest verglichen mit dem ABS Dreck wie andro 3S. Mit dem Nittaku Premium hat selbst mein Sternenfall noch gut gestört.

Aber gut. Wenn ich das so lese scheint wohl der Killer Pro die Lösung für mich zu sein. Diamant zu langsam, Waran stört nicht ubd Keiler geht wohl eher in die griffige KN Richtung.

Ich werde mal probieren an ein Testexemplar des Killer Pros zu kommen und ihn mal selbst mit (ABS-)Plaste auf Störeffekt testen. Falls der dann doch zu gering ist, werde ich mir dann Wohl nen Keiler besorgen. Danke an der Stelle auf jeden Fall an alle Antworter.

Autor:  Neppomuk [ Samstag 11. November 2017, 12:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Vergleich] Killer Pro vs Diamant vs Keiler

Da die P-Bälle offenbar in den Eigenschaften stark streuen wirst du DEN Belag für alle nicht finden. Es sei denn du haust auf alles drauf und triffst, dann ist es wurst :wink: Der Killer ist sicher unter den gesuchten Gummis der passenste. Ein Keiler würde zum Testen nicht die Welt kosten. Viel Spaß beim Test, wann du einige Erfahrungen gesammelt hast würde man sich sicher über einen fundierten Bericht freuen.

Autor:  Audioslave69 [ Samstag 11. November 2017, 18:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Vergleich] Killer Pro vs Diamant vs Keiler

Moin !
Heute habe ich nochmal den Gipfelsturm in 1.2mm auf einem Hallmark Enigma getestet. Geht extrem gut auf DHS-Plastik. Konnte auf fast alles angreifen, und das noch mit der Sicherheit eines Diamant.
Bin schwer am überlegen ob ich den Gipfelsturm für den Rest der Saison einsetze.

Gruß,
T.

Autor:  vorhandnoppi [ Sonntag 12. November 2017, 15:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Vergleich] Killer Pro vs Diamant vs Keiler

Laut Beschreibung und Video von GeblockTT ist der Gipfelsturm ja recht griffig, was mir eher missfällt. Und von Störeffekt ist da auch nichts zu hören/lesen. Denke also, dass es eher nicht der richtige Belag für mich ist.

Autor:  2xkurzenoppe [ Montag 13. November 2017, 12:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Vergleich] Killer Pro vs Diamant vs Keiler

Der Gipfelsturm hat jede Menge Störeffekt. Bei KN/MLN wird er diesbezüglich vermutlich nur noch vom Killer (Pro) übertroffen.

Tempo recht fix, auch wenn das der Waran nicht ganz erreicht wird.

Nachteile: Kontrolle anfangs schwierig, Belag hat ein höheres Eigengewicht.

Autor:  vorhandnoppi [ Montag 27. November 2017, 21:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Vergleich] Killer Pro vs Diamant vs Keiler

Heute konnte ich den Killer Pro mal mit Plastik (andro 3S) testen. Allerdings auf einem anderen Holz geklebt. Das Donic Opticon war das. Der Balsakern war echt komisch zu spielen. Das erste Fazit war echt ernüchternd. Habe keinen Vergleich zu anderen KN, aber der Störeffekt war echt kaum vorhanden. Lediglich bei aktiven Blocks (leichtes Gegenkontern gegen TS) war etwas zu merken, da der Ball da plötzlich abfiel und viele Luftlöcher provozierte. Wenn ich mal draufgehauen habe kam kaum etwas zurück da die Dinger extrem schnittlos waren. Die Offensivoptionen waren schon deutlich besser als bei meiner LN. Aber fur mich mit meiner Technik ist es momentan nichts. Die leicht angelullerten bzw angekonterten Bälle die mit LN selbst mit Plastik noch etwas eklig sind, gehen damit nicht. Vielleicht darf ich ihn auch mal umkleben und auf meinem Holz testen. Ich bleibe dran.

Autor:  Schnittowski [ Montag 27. November 2017, 22:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Vergleich] Killer Pro vs Diamant vs Keiler

Heute im Training durfte ich gegen OL mit einem BTY G40+ spielen. Mit meinem Setup tat sich der Gegner ordentlich schwer gegen die Blocks aus der RH.
Erstaunlich wie sich der Ball verhielt, sowohl auf schnelle als auch auf spinnige Tops. Der Störeffekt ist hier auch noch bei Plastik mehr als nur ausreichend vorhanden !!!

Autor:  vorhandnoppi [ Dienstag 19. Dezember 2017, 21:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Vergleich] Killer Pro vs Diamant vs Keiler

Konnte Killer Pro testen (2,0mm) und habe mir jetzt auch einen bestellt. Mit ABS Plastikball stört der Belag trotzdem noch. Zwar deutlich weniger als mit dem Celluloidball, aber trotzdem noch ausreichend. Mit ABS kommen eben 5-6 Bälle wieder statt 2-3, wie mit Celluloid. Leider fehlt mir der Vergleich zu anderen kurzen Noppen.
Im Vergleich zum Sternenfall (LN) stört er etwas weniger. Jedoch ist der Killer Pro durch die deutlich besseren Angriffsoptionen der deutlich besser Belag mit ABS Plastik. Wobei man das auch immer recht schwer vergleichen kann, da KN mit Tempo, Fallen und Schnittlosigkeit stören und LN mit Kürze, Fallen und Schnittumkehr (Hackblock, US-Abwehr). Aber so rein von der subjektiven Gefährlichkeit beim Kontern.

Habe jetzt auch schon eine Einheit mit meinem bestellten Exemplar (1,5mm) trainiert. Ich bin echt begeistert. Toller Belag. Umstellung von LN fiel mir sehr leicht. Man eben nur wissen und dran denken, dass man mit dem Belag eine andere Strategie verfolgen muss (Pressblock statt Hackblock). Winkel sind aber sehr LN-ähnlich. Gefährlich beim Blocken und Kontern ist der Belag. Und der Angriff ist ein Traum. Recht sicher, richtig schnell und sehr gefährlich. Muss den Schuss nur noch ein wenig auf US üben.

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/