Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 7. August 2020, 09:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Montag 5. August 2019, 10:28 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mittwoch 12. September 2018, 20:56
Beiträge: 29
Hi Walker,

ich spiele den Killer Pro auf meiner Vorhand. Du musst bedenken das der Killer Pro für das offensive Spiel gemacht ist und du hast bei diesem Belag ja eh schon ein recht kleines Trefferfenster um fiese Schläge zu produzieren. Ich drehe manchmal auf die Rückhand um etwas längere Bälle zurück zu Schupfen, kann man den Ball etwas länger fliegen lassen funktioniert das auch gut. Must du jedoch über dem Tisch den Schupf lassen klappt das meist nicht. Dafür ist meine Erfahrung über dem Tisch, du kannst mit dem richtigen Winkel und einer kurzen Bewegung einfach alles in einer Art Flip, Konter, Mini Topspin zurück spielen. Hier gehen die Bälle meist nicht hoch sondern fallen meist ekelig für den Gegner.

Mein Tipp ist also wenn du wirklich Schupfen willst. Üben Üben Üben. Durch das kleine Trefferfenster benötigt es einiges an Erfahrung und Übung um mit diesem Belag sicher Schupfen zu können, trotzdem wird man immer mal wieder Türme produzieren. Hier meine ich jetzt nicht den, der kommt schon irgendwie rüber Schupf, sondern einen Schupfball bei dem der Gegner eben nicht sofort angreift.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Dienstag 6. August 2019, 17:04 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 09:24
Beiträge: 40
@ Taverden

Okay, danke für die Antwort.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Montag 2. Dezember 2019, 17:07 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 7. Februar 2012, 11:27
Beiträge: 13
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1860
Holz: Yinhe N-10S
Vorhand: Killer Pro 1,8 rot
Rückhand: Friendship Origin 1,7 Schwarz

Für meine Angstgegner brauchte ich was besonderes, unerwartetes...spiele sonst zwei klebrige Beläge und schnippel offensiv rum.

Nun spiele ich auf meinem Ersatzschläger Killer pro und zwar Allround, mehr zur Abwehr hin.

Der "Schnitt" bzw. "pseudo Schnitt" ist enorm, kaum zu lesen und bringt die Gegner zur Verzweiflung...wenn man auf Schupfen am Tisch verzichtet und statt dessen 2 Meter hinter den Tisch geht.

Mit viel Handgelenk auf gegnerische Topspins hat man fantastische Schnittumkehr, macht richtig Laune. Seit September beim Training einfach 50:50 mit der ekel Kelle geübt.
Wenn man dann noch dreht, z.B. für Aufschlag Annahme...Spaß garantiert! :ugly:

Nicht durch die immer mal wieder eingestreuten Vorlagen entmutigen lassen, die macht man im Laufe der Zeit mehr als wett...

_________________
Holz: Yinhe T-2 (alt)
Beläge: zz. Bloom Power 2x 2,2mm
Holz2: Yinhe N-10S
Beläge: FS origin 1,7, Killer Pro 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Dezember 2019, 18:13 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 587
Spielklasse: BL
TTR-Wert: 1600
Am Samstag mal wieder gegen einen Killer Pro gespielt.
In vier Sätzen hat er ca 3 Punkte wegen des Killers gemacht.

Aber bestimmt 9 leichte Fehler wegen ihm.

Ich finde den inzwischen irgendwie als letzte BAstion der Verzweifelten.
Aber ich kann mich natürlich auch täuschen....

_________________
Castro
Wyvern 1,8
Troublemaker OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Januar 2020, 09:39 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 17. April 2006, 21:53
Beiträge: 53
Spielklasse: Kreisliga, Bezirksliga
Hallo an Alle,
ich möchte nochmal das Thema Haltbarkeit und Einspielen (Weichspielen) des Killer Pro's ansprechen. Ich habe mir jetzt nach knapp einem
Jahr einen neuen Killer Pro gegönnt und müsste in den letzten Spielen feststellen, dass sich die Spieleigenschaften zum alten doch deutlich
unterscheiden ! Weniger Stör und kaum Ballgefühl, der Ball steigt sofort.
Beim Alten ist der Schwamm durch und die Noppen weich, der Ball lässt sich führen, Gegner beschweren sich, der Neue spielt sich relativ
normal, Gegner kontern durch.
Ich habe habe fast alles hier im Forum zu den Neubauer Belägen gelesen und auch getestet und bin immer wieder beim KP gelandet. Habt ihr
Vorschläge zu Alternativbelägen, oder wie ich die Einspielzeit verkürzen kann ?
Ich meine Bummelmann hätte mal geschrieben, dass er 15 Trainingseinheiten benötigt, bis der Belag kontrollierbar ist, das ist sehr lang.
Wie sind eure Erfahrungen ?

gruß
mahin

_________________
Holz: Rendler KKS5
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0, rot
RH: Neubauer Killer Pro, sw, 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Januar 2020, 17:11 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mittwoch 12. September 2018, 20:56
Beiträge: 29
Hi mahin 63,

das dauert eben seine Zeit. Oder du nimmst dir einen Ball und dotzt ihn eine Million mal auf den Belag während dem Tv schauen :)
Hast du vielleicht einen von den neuen mit dem blauen Schwamm gekauft? Den hatte ich direkt nach erscheinen getestet und es war auf 3 verschiedenen Hölzern überhaupt kein Störeffekt bemerkbar.

Als einzige Alternative bei mir hat sich der neue Barna Legend Classic herausgestellt. Zwar weniger Störeffekt dafür aber viel größeres Trefferfenster und damit viel mehr Sicherheit. Der scheint allerdings sehr Holzabhängig zu sein.

Mein Fazit:

Der Killer PRo ist für mich im Kurznoppenbereich was Störeffekt angeht das Non Plus Ultra. Dafür eben ein extrem kleines Trefferfenster. Die Ekeligkeit des Belages wirst du wirklich durch Trainings herstellen müssen.

Lg
Tav


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Januar 2020, 19:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
Also meine Gegner fanden es damals schon gleich als sehr unangenehm, dagegen zu spielen. Der Effekt resultiert ja überwiegend aus dem schnellen abtauchen des Balls, richtig? Und das war bei mir sofort vorhanden. Da haben viele oft am Ball vorbeigeschlagen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2020, 16:26 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 17. April 2006, 21:53
Beiträge: 53
Spielklasse: Kreisliga, Bezirksliga
Der Block auf Topspin war mit dem neuen Killer Pro ok, aber alles andere war irgendwie eine Einladung für den Gegner und dazu die eigene Unsicherheit...
Ich überlege, ob der normale Killer eine Alternative wäre, das Obergummi ist zwar nicht weichgeklopft, aber der Schwamm ist weicher.
Was meint ihr ?

_________________
Holz: Rendler KKS5
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0, rot
RH: Neubauer Killer Pro, sw, 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Neubauer Killer Pro
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2020, 17:28 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 07:15
Beiträge: 41
TTR-Wert: 1478
Hatte vorher auch den KP 1,8 auf RH. Ecklig definitiv, aber ist halt ne Diva, die gerne mal was anderes macht als man will. An nem schlechten Tag ging die Fehlerquote schnell hoch.
Bin jetzt beim 563-1 in 1,8 gelandet. Weniger Störeffekt aber deutlicher sicherer und es war nicht viel Technik Umstellung notwendig.

_________________
Holz: Donic WALDNER DOTEC AR
VH: Kokutaku Blütenkirsche China Premium 1,5
RH: FS 563-1 1,8


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de