Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 19. Oktober 2019, 07:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Samstag 16. Februar 2019, 11:42 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 07:15
Beiträge: 33
Verein: SUS Stadtlohn
TTR-Wert: 1464
Neuer kn Belag von Dr neubauer.
Wenn man sich den Beschreibungstext durchliest, hört sich das genauso wie der Killer Pro an....
https://www.contra.de/de/dr-neubauer-be ... osion.html

Und sofort bei Einführung reduziert auf 24,90 von 36,90.... Soll viel zum Thema UVP :lol:

Hat wahrscheinlich noch niemand hier getestet oder?

_________________
Holz: Donic WALDNER DOTEC AR
VH: Kokutaku Blütenkirsche China Premium 1,5
RH: FS 563-1 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Samstag 16. Februar 2019, 13:06 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 18:12
Beiträge: 67
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1586
Liest sich sehr interessant,kurze Noppe und viel störeffekt. Da bin ich Mal gespannt auf die ersten berichte hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Samstag 16. Februar 2019, 14:37 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 8. April 2018, 10:24
Beiträge: 52
Nach der Saison definitiv zum Testen vorgemerkt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 14:26 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Mai 2008, 13:45
Beiträge: 294
Der Belag ist lieferbar! Gibt es schon Testwütige? Ein kontrollierte Version des Killer Pros bei gleichbleibendem Störeffekt wäre natürlich sehr schön. Kurze Stopblocks mit KN, hört sich nach einem ziemlich langsamen Schwamm an oder?

_________________
VH: Tenergy

RH: KN / Anti

Holz: T6


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 15:06 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 17. November 2008, 11:52
Beiträge: 155
TTR-Wert: 2009
John Jay hat geschrieben:
Der Belag ist lieferbar! Gibt es schon Testwütige? Ein kontrollierte Version des Killer Pros bei gleichbleibendem Störeffekt wäre natürlich sehr schön. Kurze Stopblocks mit KN, hört sich nach einem ziemlich langsamen Schwamm an oder?


Also mit dem Killer Pro hat der Explosion nichts zu tun.

Langsam ist der Schwamm auch überhaupt nicht.

Ich könnte mir vorstellen , das ist der vom Power Attack Anti.
Müsste man mal direkt vergleichen.

Wieder mal eine schöne Noppe von den Neubauers und für 24.- Euro sicherlich einen Test wert.

Als nächstes freue ich mich auf dem Trouble-Maker.
Habe schon spannendes davon gehört!


Zuletzt geändert von kassenwart am Dienstag 19. März 2019, 16:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 17:46 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Mai 2008, 13:45
Beiträge: 294
kassenwart hat geschrieben:
John Jay hat geschrieben:
Der Belag ist lieferbar! Gibt es schon Testwütige? Ein kontrollierte Version des Killer Pros bei gleichbleibendem Störeffekt wäre natürlich sehr schön. Kurze Stopblocks mit KN, hört sich nach einem ziemlich langsamen Schwamm an oder?


Also mit dem Killer Pro hat der Explosion nichts zu tun.

Langsam ist der Schwamm auch überhaupt nicht.

Ich könnte mir vorstellen , das ist der vom Power Attack Anti.
Müsste man mal direkt vergleichen.

Vom Spielgefühl erinnert mich der Explosion an einem Pistol 2.
Wobei der Pistol natürlich sicherer ist , und der Explosion aufgrund der flacheren Flugbahn etwas mehr Störeffekt hat.

Wieder mal eine schöne Noppe von den Neubauers und für 24.- Euro sicherlich einen Test wert.

Als nächstes freue ich mich auf dem Trouble-Maker.
Habe schon spannendes davon gehört!


Hm, ok. Wie kann man dann mit dem Belag eine Art "Stop-Block" spielen, der den Ball hinter dem Netz verhungern lässt? Wie sind deine Erfahrungen, deckungsgleich mit der Herstellerprosa?

_________________
VH: Tenergy

RH: KN / Anti

Holz: T6


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 19:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 17. November 2008, 11:52
Beiträge: 155
TTR-Wert: 2009
Also mir ist das noch nicht gelungen , aber das heißt ja jetzt auch nichts.
Ich spiele ein M SZLC. Mit einen OFF++Holz und so einer schnellen KN ist es natürlich schon rein physikalisch schwierig.
Müsste mal jemand mit einem All oder Def Holz versuchen , evtl.klappt es ja dann ein Stopp Block damit richtig gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 20:05 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 270
@Kassenwart:

wie schnittempfindlich ist der Explosion? Hauptsächlich bei Angaben?

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: im Test


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Freitag 8. März 2019, 11:42 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 19:51
Beiträge: 88
Hat den Belag mittlerweile jemand testen können?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 18:51 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 3. April 2018, 15:59
Beiträge: 5
Verein: CVJM Wehrendorf
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1750
Hallo zusammen,

ich hab den Belag jetzt 3 mal gespielt.

2 mal beim Training und gestern beim Spiel.

Ich Spiel den Belag in 1,8 rot auf einem Stiga Artic Wood

Ich hab vorher den Dr Neubauer Leopard gespielt, mit dem Plastikball geht aber leider nix mehr.

Zum Test...

Die noppe ist im vergleich härter was ich persönlich nicht gut finde.
für 1,8 finde ich den Belag sehr schnell.
Mann kann alles mit dem Belag machen, doch das größte Problem ist wenn der Gegner Loose Bälle spielt.
Gegen noppen Spieler kann ich alles mit dem Belag machen, was aber leider nicht reicht.

Werde jetzt noch weiter testen müssen. mögliche neue Beläge sind der Blowfish+ Victas 101 und Spin Pips red

Ich habe langsam das Gefühl das es mit dem Plastikball keine Noppe gibt mit der ich mein Spiel so aufziehen kann wie ich es mit dem Alten Ball konnte. Habe nicht umsonst 100 Punkte verloren.

Wenn Interesse besteht kann die Noppe auch gekauft werden.

Schönen Abend noch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andy und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de