Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. November 2019, 05:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 513 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 48, 49, 50, 51, 52  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 08:30 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
Beiträge: 172
sobald der Block auch nur minimal zu lang ist schlägt es bei mir schon ein. Und meine Gegner sind keine >2000TTR Spieler sondern alle um die 1700-1800TTR Spieler.
Ich will gar nicht wissen wie extrem die Gegner in deinen TTR-Regionen agieren @Maik

habe Übrigens gesehen, das Video wurde umbenannt :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 08:33 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2991
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1637
So war es bei mir auch. Alle Gegner die nach vorne spielen können Tagen dies auch

_________________
Andro Treiber CO Off/S Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 08:43 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 410
Zitat:
habe Übrigens gesehen, das Video wurde umbenannt :mrgreen:


Mission erfüllt.

@Noppenjunkie: stimmt, das tue ich hiermit jetzt endgültig.

btw: bevor du dich hier so einmischst und meinst damit deinen Senf produktiv beizusteuern hier ein Tipp: Kauf den DES, teste ihn mit nem ABS-Ball, dreh dabei ein Video oder schreibe einen Testbericht. Erst wenn du das tust und somit hier der erste biste, hast du das Recht über Leute die Off-Topic schreiben selbst einen eigenen Off-Topic-Post zu bringen.
Da gebe ich Amir recht - das ist wirklich typisch fürs Forum hier. 2 führen eine Off-Topic-Diskussion und 10 andere beteiligen sich und verlängern sie unnötig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 08:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 618
Zitat von byebyeman: "sobald der Block auch nur minimal zu lang ist schlägt es bei mir schon ein."

Das kann ich auch nur bestätigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 09:52 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. August 2005, 12:03
Beiträge: 346
Verein: DJK RW Finthen
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Sehr guter Beitrag von Maik!!
Die Notausflüge in die Abwehr habe ich u.a. auch bei Luca oder Peter Beranek öfter gesehen, aber die spielen (glaube ich) noch den normalen ABS oder den Beast und die erzeugen relativ viel Unterschnitt.

Aber was macht man nun? Glanti oder Noppen? Sobald mich die Gegner etwas kennen kommen nur schnelle Topspins oder Heber. Mit dem ABS2 kann ich auch bei weitem nicht mehr so gute Seitenwischer spielen und die Gegner zu spinnigen Topspins zwingen. Ich muss quasi immer mit dem ersten Topspin einen Punkt machen sonst sehe ich ganz alt aus.

Deshalb bin ich mittlerweile etwas ratlos.

_________________
Holz: Butterfly Joo Se Hyuk
Vorhand: Butterfly Tenergy 05 2,1 mm (schwarz)
Rückhand: Spinlord Agenda OX (rot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 12:43 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1265
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@tstollen super, dass man auch mal wieder was hört von Dir! Wir sind wieder bei demselben Punkt angelangt wie damals beim GLN Verbot! Das könnte durchaus aufgehoben werden - es würde keinen Unterschied machen. Nicht umsonst habe ich auf den halbgriffigen Hellfire recht problemlos umstellen können, zwar nicht auf meinem seit langem gespielten Sebastian Sauer Spezial, sondern auf dem neuen Turbo 82 das auf der RH schneller aber katapultloser ist. Den normalen Diabolic (gebraucht gekauft) in 1,5 ? mit Flash ging es , mit dem PRIME war es genauso wirkungslos wie mit meinem glatten SAVIGA V oder dem Hellfire in griffig. Es ist wirklich schwer geworden.
Es liegt aber auch daran, dass das Offensivmaterial soviel sicherer geworden ist und alles Defensive durch die ABS Bälle zum stumpfen Schwert verkommen ist. Wobei in den tiefen Klassen bis Kreisliga geht es noch über eine gute VH. @ tstollen über eine überragende verfügst Du ja wie ich weiß!

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 12:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 509
TTR-Wert: 1893
Ich wünsche mir dann ein Video auf den gleichen Tischen, nur mit dem Tibhar SynTT NG.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 13:17 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1833
Verein: TTV Geismar
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1957
@tstollen: Also, wenn denn der Gegner einen echten Topspin zieht und ich den fische 2 Meter hinter der Platte, geht das ja. Aber der Abwehr Ball auf einen Blockball ist halt so leer, dass es witzlos ist, ganz davon zu sprechen, dass ich das so oder so nicht safe mache. Tendentiell hat das Problem schon immer bestanden, wenn jemand gut meinen Topspin blocken konnte. Nur das können mit dem ABS Ball halt immer mehr Leute. Mit 2 x NI ist das kein Problem, aber mit dem Glanti bzw dann drehen...mhmhmhm

_________________
- BTY Harimoto
- T05 2,1mm
- ABS² 2,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 15:09 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:55
Beiträge: 469
TTR-Wert: 1900
@ Maik ....guter Beitrag

@TStollen.....

Ich spiele seit Monaten mit KN und habe wieder richtig Spaß damit.
(Spielstärke ist wahrscheinlich mit GlAnti noch deutlich besser)
ABS Bälle und KN passen sowas von gut zusammen.
Ich kann jetzt sogar zum erstenmal in meinem Leben beidseitig Ni spielen.

ABS macht TT echt einfacher...

Da die EM in Budapest vor der Tür steht (hoffe wir sehen uns wieder), wollte ich mich mal wieder intensiver um mein GlAntispiel kümmern.

Also gestern Diabolic ES und Andere eingepackt und mit einem "Materialopfer" verabredet.
Der GlAnti soll ja schließlich auch wieder Spaß machen.

Der Gegner spielt beidseitig extremen Topspin und kann den günstigerweise schlecht abstellen.
Wir hatten ca.2 Jahre nicht mehr gespielt , da ich ihn "immer so frustriert habe"

Ran an die Platte, Joola Prime,DES und Sponteatisch....und....

Ich war entsetzt .....SU hatte keine Bedeutung mehr. :roll:
Antis gewechselt , Bälle auf 3S gewechselt.....alles schlecht.

Ich habe mit Ach und Krach 10:8 Sätze gewonnen.
Wobei ich nahezu alle Punkte mit Ni gemacht habe.

Sehr ernüchternd.

Kann ich mit GlAnti noch gewinnen ? Sicher
Macht GlAnti noch Sinn? Möglich
Macht mir GlAnti noch Spass ? Eindeutig NEIN!

Nach Budapest wird sich meine 20Jährige GLN/GlAntizeit (die mich sogar bis in Ober-und Regionaliga gebracht hat) wohl endgültig beendet sein.

Witzigerweise freue ich mich sogar darauf , denn sich mit ABS und schnellen Belägen die Bälle hin und her zuprügeln macht mir richtg gute Laune. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 15:22 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. August 2005, 12:03
Beiträge: 346
Verein: DJK RW Finthen
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
@hanifah1: "Da die EM in Budapest vor der Tür steht (hoffe wir sehen uns wieder)"

Bin dabei und freue mich Dich zu sehen. :-). Wir spielen Joola Flash.

Dann teste ich doch heute auch mal kurze Noppen.

_________________
Holz: Butterfly Joo Se Hyuk
Vorhand: Butterfly Tenergy 05 2,1 mm (schwarz)
Rückhand: Spinlord Agenda OX (rot)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 513 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 48, 49, 50, 51, 52  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de