Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. Dezember 2018, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Re-Impact Holz M3-SELECT
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Oktober 2018, 12:03 
Offline
Newbie

Registriert: Freitag 26. Oktober 2018, 06:32
Beiträge: 3
When I look to the forehand of the M3 Select in comparison with the Preference, my impression is that you need to give more power (make a more forward arm movement close to the table) with the M3 Select while playing topspin in comparison with the Preference, but that the control when executing those powerful topspins, is better with the M3 Select then with the Preference. Maybe with the Preference it is easier to do slower spins (you don't need to give as much power by your own).
The throw of the ball with the Preference looks higher and shorter for me (softer feeling), the throw with the M3 Select lower and the topspins comes more at the end of the table (harder feeling; more foreward movement of the arm needed and possible, but with power you can make more speed and spin then with the Preference).

With the translator:
Wenn ich mir die Vorhand des M3 Select im Vergleich zur Preference anschaue, habe ich den Eindruck, dass Sie mehr Kraft geben müssen, aber dass das Steuerelement beim Ausführen dieser leistungsstarken Topspins mit dem M3 Select besser ist als mit der Preference. Möglicherweise ist es mit der Preference einfacher, langsamere Spins zu machen (Sie benötigen nicht so viel Energie aus eigener Kraft).
Der Ballwurf mit der Preference sieht für mich höher und kürzer aus (weicheres Gefühl), der Wurf mit dem M3 Select niedriger und die Topspins kommen eher am Ende des Tisches (härteres Gefühl; aber mit Power kannst du mehr Geschwindigkeit und Spin machen als mit der Preference).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Re-Impact Holz M3-SELECT
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. November 2018, 22:19 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 688
So, nachdem ich zwischenzeitlich einen Off Prototypen von Achim gespielt habe (was einfach nur Spaß gemacht hat, aber leider zu wenig Spin erzeugte bei den Angaben), bin ich wieder zurück zum M3 Select und heute wieder Testspiele gemacht (u.a. gegen NRW-Liga oben Spieler) - wenn ich etwas konzentrierter gewesen wäre, hätte ich sogar das Spiel gewonnen. Er hatte viele Probleme mit meinen Angaben (hat mindestens 2 pro Satz ins Netz oder drüber) und ich konnte natürlich eher nur passiv auf seinen Angriff reagieren - dafür sehr sicher im Blockverhalten - er konnte nicht durch seine Topspins die Punkte machen, letztendlich nur noch durch das schnelle, platzierte Spiel, links, rechts, links, drauf...Aber zu 90% waren alle Topspins blockbar, auch wenn er "durchgerohrt" hat. Gerade mit härteren Belägen ist das M3 Select ein reines Blockmonster.

Mit der Rückhand muß ich mir noch etwas überlegen, weil der Skyline doch sehr flach die Bälle retouniert und es schwieriger ist, Bälle mit Unterschnitt anzuziehen (das war z.B. mit dem OFF Prototypen wesentlich einfacher). Man muß hier doch immer noch sehr stark noch oben ziehen.

Aber im direkten Vergleich erzeugt das M3 Select auf Vor- und Rückhand immer noch am meisten Spin von allen Re-Impact Hölzern. Ähnlich gut war damals das Eugen Memo. Ich spiele 2.0 Beläge und empfinde sie aber nicht zu schnell - mit 1.8 und weniger dürfte es doch etwas schwierig sein, genug Druck aufzubauen - zumal die Kontrolle mit 2.0 auf Vorhand bzw. 2.1 auf Rückhand schon extrem hoch ist. Mit weniger Schwamm hätte ich die Befürchtung, dass es zu langsam wird.

Ich müßte noch einmal einen etwas weicheren Belag auf VH bzw. auf RH testen, weil momentan spiele ich mittelharte bis harte Beläge und fühle damit mich eigentlich relativ wohl - nur die Rückhand könnte einen etwas höheren Ballabsprung haben, weil man schon aufpassen muß, dass der Ball dann nicht doch zu flach ins Netz geht - das ist aber auch eher eine Schlägerhaltungssache.

Was mir auch noch aufgefallen ist - Rollangaben oder schnelle, spinärmere Topspins kann man einfach durch entsprechende Schlägerhaltung sehr schnell retounieren, ohne großartig auf Spin oder keinen Spin achten zu müssen (also eher ein schneller Block nach vorne). Dadurch, dass er flach zurückgespielt wird, ist dieser Block für den Gegner dann sehr unangenehm und er macht danach keine Rollangaben mehr.

_________________
Re-Impact OFF Prototyp VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Re-Impact Holz M3-SELECT
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 10:47 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 18. November 2016, 08:59
Beiträge: 30
Olaf: spielst du das M3 in gerade?
Denn was mir auffiel ist, dass sich die Hölzer besser mit Schiffsschraubengriff spielen.
Und ich habe gerade 7 Stück in allen Formen hier.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Re-Impact Holz M3-SELECT
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 13:00 
Offline
Newbie

Registriert: Freitag 26. Oktober 2018, 06:32
Beiträge: 3
Heute mache ich einen kurzen Test mit Bryce FX 1,9 mm auf der Rückhand. Ich bin neugierig. Ich habe seit 1,5 Jahren kein Noppenin gespielt. :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Re-Impact Holz M3-SELECT
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 13:06 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 18. November 2016, 08:59
Beiträge: 30
Sorry, ich vergaß :
2x Dream ( gerade und konkav)
2x Rapier 44 ( Schraube und konkav)
1x M3 (Schraube)
1x Preference ( gerade)
1x Backspin Control ( gerade)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Re-Impact Holz M3-SELECT
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 15:55 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 688
ne, ich spiele es in gerade, wie fast alle Re-Impact Hölzer - da ich sehr Rückhandlastig spiele, ist die Schiffsschraube für mich eher nachteilig, für ein vorhandlastiges Spiel ist es u.U. besser, ja.

_________________
Re-Impact OFF Prototyp VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Re-Impact Holz M3-SELECT
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 18:32 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 18. November 2016, 08:59
Beiträge: 30
Na dann, ich bin rückhandlastig... und es funktioniert besser, die RH ist deutlich besser geworden und meine beste Waffe am Tisch.
Die geraden drehe ich auch mal, die Schraube natürlich nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Re-Impact Holz M3-SELECT
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2018, 23:32 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 688
Dann spielst Du aber die Rückhand mit Noppen/Material und bestimmt nicht glatt - sonst würdest Du das nicht schreiben ;)

_________________
Re-Impact OFF Prototyp VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Re-Impact Holz M3-SELECT
BeitragVerfasst: Freitag 9. November 2018, 06:25 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 18. November 2016, 08:59
Beiträge: 30
Das kannst du vergessen.
Bis auf das Preference alle mit Fastarc oder BTY.
Das Preference hat auf der RH den Sandwind.
Und zwischendurch habe ich auf fast allen mal Chinabeläge pobiert, war auch nicht uninteressant.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Re-Impact Holz M3-SELECT
BeitragVerfasst: Freitag 9. November 2018, 06:32 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 18. November 2016, 08:59
Beiträge: 30
Durch das Drehen habe ich festgestellt, dass ich mehr Kontrolle auf der VH brauche. Da hat Achim von Anfang an Recht gehabt und mich auf das Rapier 44 mit Schraube gebracht, was ich nicht glauben wollte.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de