Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. August 2020, 05:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 266 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 14:13 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 2034
@Rana-Hunter: Tja einige wissen anscheinend noch nicht, dass sie bloss auf alles draufhauen müssen wenn sie nur können und einige können auch nicht gut schiessen... Zu Zeiten des Z-Balles musste man noch mit Tempowechseln spielen ( langsame und spinnige TS und schnelle TS im Wechsel),Stopbälle zu spielen waren wesentlich schwieriger und man konnte als Verteidigungspieler auch abwehren indem man die Höhe der Abwehrbälle variierte ( was ja eben heutzutage nicht mehr geht!). Es ist also für jeden Spieler, seit der Einführung der P-Bälle insbesondere der 2ten Generation,einfacher geworden um gegen Abwehrspieler zu gewinnen.Natürlich gewinnen die Profiabwehrspieler noch viele ihrer Spiele, aber auch nur aufgrund ihres starken Vh-Angriffes und ihrer sehr schnellen Beinarbeit ( Filus hat gestern in seinem Spiel noch sehr harte und schnelle Angriffsbälle seines Gegners zurückgespielt oder Gegentopspins gezogen, das war wirklich schon bewundernswert!!!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 14:23 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1882
Noppi08 hat geschrieben:
...



Moment mal !
Du willst doch allen weiß machen, dass nun jeder Blinde mit dem ABS alle Abwehrer einfach wegschießen kann !
Sieh dir mal WRL im letzten Jahr Z Ball an und jetzt, oder WRL mit den ersten P-Bällen und jetzt ABS.
Wann gab es denn dignifikant zuletzt deutlich mehr Abwehrer in der WRL , wann kam da sletzte Mal einer wirklich weit bei grossen Turnieren ( 2003 !)

Abwehrer haben schon viel länger einen schweren Stand, nicht erst seit P und jetzt auch nicht nur wegen ABS.

Einzelne Spiele sich anzusehn bringt garnix , schon garnicht jetzt genau EIN Spiel vom letzten Sonntag, wo Spiel letzten Freitag genau andersrum ausging.

Das Rumgekrökele am Tisch ist eh keine Abwehr !

P.S:. Freitag hab ich das Spiel live gesehen, Baum konnte eben nicht auf die Abwehrbälle einfach so alles durchladen, sondern war gezwungen öfters mal abzulegen, was dann Muramatsu direkt ausnutzen konnte.

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 14:31 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 2034
Rana-Hunter hat geschrieben:
Noppi08 hat geschrieben:
...



Moment mal !
Du willst doch allen weiß machen, dass nun jeder Blinde mit dem ABS alle Abwehrer einfach wegschießen kann !
Sieh dir mal WRL im letzten Jahr Z Ball an und jetzt, oder WRL mit den ersten P-Bällen und jetzt ABS.
Wann gab es denn dignifikant zuletzt deutlich mehr Abwehrer in der WRL , wann kam da sletzte Mal einer wirklich weit bei grossen Turnieren ( 2003 !)

Abwehrer haben schon viel länger einen schweren Stand, nicht erst seit P und jetzt auch nicht nur wegen ABS.

Einzelne Spiele sich anzusehn bringt garnix , schon garnicht jetzt genau EIN Spiel vom letzten Sonntag, wo Spiel letzten Freitag genau andersrum ausging.

Das Rumgekrökele am Tisch ist eh keine Abwehr !

P.S:. Freitag hab ich das Spiel live gesehen, Baum konnte eben nicht auf die Abwehrbälle einfach so alles durchladen, sondern war gezwungen öfters mal abzulegen, was dann Muramatsu direkt ausnutzen konnte.


Stimmt nur sind die Abwehrspieler ( ausser Filus R.) in der neuen WRL noch weiter abgerutscht und dass die Männer auch zu Zeiten des Z-Balles nicht sehr weit auf den grossen Turnieren kamen, da stimme ich dir zu nur war dies aber anders bei den Frauen. Da kamen desöfteren Abwehrspielerinnen bis ins Finale oder bis ins Halbfinale und jetzt? Fast keine mehr ( ausser LI Jie aber da waren auch keine starken Japanerinnen oder sonstige guten asiatischen Spielerinnen dabei)Oder nenne mir mal eine Abwehrspielerin, die seit der Einführung des ABS Balles ein Turnier gewonnen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 15:10 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 09:34
Beiträge: 127
Noppi08 hat geschrieben:
Stimmt nur sind die Abwehrspieler ( ausser Filus R.) in der neuen WRL noch weiter abgerutscht und dass die Männer auch zu Zeiten des Z-Balles nicht sehr weit auf den grossen Turnieren kamen, da stimme ich dir zu nur war dies aber anders bei den Frauen. Da kamen desöfteren Abwehrspielerinnen bis ins Finale oder bis ins Halbfinale und jetzt? Fast keine mehr ( ausser LI Jie aber da waren auch keine starken Japanerinnen oder sonstige guten asiatischen Spielerinnen dabei)Oder nenne mir mal eine Abwehrspielerin, die seit der Einführung des ABS Balles ein Turnier gewonnen hat.


Mal drüber nachgedacht, dass das durchaus auch andere Gründe haben könnte??
Ich muss als Abwehrspieler deutlich mehr Schlagvarianten können als als reiner Angreifer.
Bedeutet bei gleichem Trainingsaufwand immer einen Vorteil für den Angreifer.
Da tritt dann der gleiche Effekt auf wie bei den Penholdern. Da galt lange die Faustregel, dass es 2-3 Jahre mehr Training braucht um auf Weltklasse-Niveau zu kommen im Vergleich zum Shakehander.
Heißt, dass es sowohl für den Spieler, als auch die Trainer, Sponsoren usw. per se einfacher ist als Shakehand-Angreifer in die Spitze (bzw. auch "nur" ins Profitum) zu kommen.
Und entsprechend orientiert sich der Nachwuchs genau da hin.
Und nicht erst seit Plastikball, sondern mindestens schon seit der Frischklebe-Ära.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 15:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 531
Ma Te ist so gut wie noch nie mit den ABS Bällen und hat nach XU XIN!!! jetzt auch Fang Bo geschlagen.

https://www.youtube.com/watch?v=gJtkzmJcUS0

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Nittaku Fastarc G-1 2,0
Rückhand: Dr. Neubauer Troublemaker ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 16:28 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:37
Beiträge: 352
@ Manuel :)

pssssstt, das kann nicht sein. Rüttle nicht an den Ansichten von Noppi08. :lol:

Ich führe das darauf zurück das man weder Xu Xin noch Fang Bo gesagt hat das sie den Abwehrspieler einfach nur abschießen müssen mit den Plastikbällen.
Da müssen im Trainernteam wieder Köpfe rollen.

Die müssen halt noch mehr üben mit dem Plastikball (die vergangenen 3 Jahre haben anscheinend nicht ausgereicht) dann ist der Ma Te völlig chancenlos. :peace:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 21:23 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 481
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1583
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Wollte ich auch grad vorstellen, das mit Ma Tes Siegen. Ich hoffe ja, dass Ma Te in die Nationalmannschaft kommt. Ich find das alles wirklich interessant...
Also: Auch wenn ich mich (doch zugegebenermassen immer noch hin und wieder) über den P-Ball ärgere, ist Objektivität schon wichtig und ich bin wirklich froh, dass die Abwehrer doch nicht so untergehen. Es ist - wie gehabt - einfach nur anders.
(Stichwort Objektivität: Gegen Ma Long hat er meines Wissens echt Dresche bezogen. Hätte er aber auch mit Z-Ball.)

Was mich als Threaderöffner angeht:
Spiele nun deutlich weniger TT, kein Betriebssport mehr ab nächste Saison, nur noch einmal die Woche Training und mein Spiel ändern. Vereinspunktspiele: Mal sehen. Diese Saison aber durch. Nu steht der Spaßfaktor im Vordergrund und mal sehen... :) .

Was interessant ist: Hab mit Fitnesstraining angefangen und bin auf einmal viel schneller und explosiver im TT geworden.

_________________
BTY Joo Se Hyuk, Tenergy 05, 2.1 mm, D.Tecs ox
BTY Joo Se Hyuk, Mark V 2.0 mm beidseitig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 23:12 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 2034
@schupfkönig: Ausnahmen bestätigen die Regel! Fakt ist,dass die meisten Abwehrspieler in der Weltrangliste abgerutscht sind seit der Einführung der ABS Bälle.Fakt ist,dass die Abwehrspielerinnen auch weniger erfolgreich als noch zu Zeiten des Z-Balles.Wang Xi war noch vor paar Jahren der Spieler mit der besten Bilanz in der BL.Ich denke ein Blinder sieht jetzt,dasd die Angriffspieler noch härter und schneller auf US ziehen können und einfacher hohe Bälle mit US abschiessen können auch wenn dieser Ma Te die unmöglichsten Bälle noch fischen kann.Mich nervt hier nur,dass einige behaupten es hätte sich gar nichts verändert was eben nicht stimmt.So bin raus hier.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 23:20 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 16:29
Beiträge: 489
Am Bildrand steht 2012. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 23:43 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
Beiträge: 128
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1613
Und gespielt wurde in London? :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 23:48 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 16:29
Beiträge: 489
Habe eben die Info erhalten der User nenne sich ttlondon2012.
Dann ist ja alles in Ordnung. Hoffe ich zumindest.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 08:17 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1084
TTR-Wert: 2014
Es gibt immer Regeländerungen die einem nicht gefallen. Mir zum Beispiel diese: Seitdem ich meine Aufschläge nicht mehr verdecken kann mache ich deutlich weniger Punkte damit!!!

@Noppi: Aber was willst Du uns jetzt mit der ewigen selben Leier sagen? Was soll diese Dauerdiskussion bringen?
Der P-Ball ist da und bleibt!
Ich weiss Du bist genervt und ich hätte auch lieber den Z-Ball zurück! Aber noch mal die Frage an dich: Was bringt es das in jedem Thread 20 mal zu schreiben? Was hast Du zur Einführung des P-Balls aktiv dagegen getan?

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 08:37 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1461
Verein: 2020/21 TTVMV
Vor allem der ständige Vergleich mit der Weltklasse... Da kommen wir nicht ansatzweise hin und wenn ich mir einige TTR-Werte hier anschaue, trotz Material, kann Noppi sich noch gewaltig steigern, weil er vermutlich die Grenze nicht mal ankratzt ;)

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 09:04 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 2034
Mich nervt es nur hier, wenn einer mich andauernd dumm beleidigt und einige behaupten, es hätte sich gar nichts verändert seit der Einführung der ABS Bälle ,was eben nicht stimmt, so bin jetzt raus wie gesagt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 10:08 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4247
Spielklasse: BL
Weniger Schnitt wird jetzt mit guter Länge kompensiert. Natürlich ändert ein Profi nicht vorschnell sein Material. Die kämpfen genauso mit dem Engelchen/Teufelchen auf der Schulter. Außerdem gibt es nunmal die gefürchteten Abwehrkiller und die haben es vielleicht sogar jetzt wirklich leichter... was solls, dann dauert das Abschlachten wenigsten nicht so lange ;-). Die, die bisher nicht so gut gegen Abwehr konnten und da gibt es noch genügend :-) sind immernoch zu schlagen.

_________________
Zum Beispiel Victas Koji Matsushita Special und Stiga Vertical 55 1.0 auf der RH


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 266 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de