Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Juli 2019, 09:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Samstag 16. März 2019, 14:26 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2018, 12:30
Beiträge: 28
TTR-Wert: 1391
Hallo zusammen,

hier kommt mein erster Bericht :shock:

Bei dem Bericht müsst ihr allerdings ein paar Sachen berücksichtigen. Ich bin vor rund einem Jahr von NI auf kurze Noppen auf der Vorhand umgestiegen und meine Spielstärke mit rund 1400 Punkten.

Bisher habe ich GrKN gespielt und nähere mich jetzt anscheinend immer mehr einem eher klassischen Kurznoppenspiel an. Meine Rückhand ist bedeutend stärker und mit der Noppe spiele ich jetzt häufig Druckschupf, sowie Konter und Schuss.

Der Explosion, den ich aufgrund der Werbeprosa in 1.2 gekauft habe ist tatsächlich schnell. Er ist schneller als die von mir bisher gespielten kurzen Noppen, wie Nittaku Beautry und MSP Shockwave. Gefühlt liegt der Explosion in 1.2 nur minimal unter den genannten Belägen in 1.5. Er ist (für mich) sehr schnittunempfindlich und hat im Vergleich zu den GrKN noch einen Rest Störeffekt. Beim Block irritiert er aber nur Spieler in meiner Spielstärke. Spieler mit höherem Punktwert sehen schnell, wie sie reagieren müssen. Der Effekt geht ein wenig in die Richtung "stehen bleiben", ist aber nicht besonders ausgeprägt. Meiner Meinung nach ist der Schuss sehr effektiv und sicher zu spielen. Die kommen auch gegen höherklassige Spieler selten zurück.

Blockbälle an sich sind einfach sowohl gegen schnelle Topspins, als auch gegen langsame Topspins mit Effet zu spielen, solange man richtig steht. Notschläge gehen, sind aber mehr eine Aufforderung an den Gegner den Punkt zu machen :lol:

Für mich ist der Belag der nächste Schritt, er macht Spaß und aus der Halbdistanz kann ich endlich auch mal mit einem langsamen und kontrollierten Schuss, oder auch Konter gegengehen , der den Gegner unter Druck setzt.

Ich behalte ihn und nutze die anstehende Sommerpause mal zum intensiven Training, da mir der in der Werbeprosa angekündigte "Stopblock" nicht wirklich ausgeprägt gelingt.

Bei Fragen, bitte fragen :-)

_________________
MSP Firestorm 1.5 Stiga Allround Classic Carbon Butterfly Tenergy 25 fx 1.7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Dienstag 19. März 2019, 10:56 
Offline
Greenhorn

Registriert: Sonntag 4. März 2018, 14:28
Beiträge: 11
Spielklasse: 2.Rheinland Liga Hammer & Sichel Hexer Duro 1,9 Super Stop 1,9
TTR-Wert: 1589
Moin,
hier nun auch mein Erfahrungsbericht zum Explosion. Habe diesen Belag getestet in 1,2 auf einem Sauer und Tröger Dominate All. Mein standardbelag ist
ein Dr. Neubauer Killer pro 1,3.

Ich habe ihn getestet, da lt. Herstellerangaben eigentlich etwas langsamer und kontrollierter sein soll wie der Killer pro, der hier und da sein eigenleben führt und
manchmal ein recht zickiger Belag sein kann. Ich hatte mir erhofft etwas mehr kontrolle bei gleichem Störeffekt generieren zu können, vorab, das geht bei meinem
Spielstil wohl eher nicht.

Ich empfinde den Explosion mit seinem gelben Schwamm als recht harten kurznoppen Belag, der eigentlich nur hart, direkt und schnell über dem Tisch gespielt werden will.
Aktives Kontern und Schüsse egal ob die Plastikmurmel noch etwas effet hat oder nit, kann man recht präzise auch mit hohem Tempo dem Gegner um die Ohren nageln.
Sobal ich jedoch, was mein bevorzugtes Spiel ist, den Gegner auch etwas langsamer aushebeln möchte und auch mal den ein oder anderen passiven Block oder einfach mal
so nen kurzen lupfer hinlegen möchte, haben meine probleme Angefangen. Durch die harten noppenköpfe und den recht harten schwamm, hatte ich subjektiv, das
gefühl, weniger kontrolle im kurz kurz zu haben und die dinger waren echt so tot, das die jeden gegner zum trocken schuss eingeladen haben, da der Ballabsprung
gefühlt etwas höher war wie beim killer pro, der einen weicheren schwamm hat.

fazit, in meinen augen kann der explosion eine gefährliche kurznoppe sein, wenn man wirklich aktiv und schnell spielen möchte, da passt die werbeprosa, für mein
spiel ist es nix und ich krökel mit dem killer pro weiter und verzeihe dem das eigenleben, von dem ich auch ab und an profitier ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 09:26 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 562
TTR-Wert: 1600
wie sieht es mit der Schnittentwicklung aus? Kann ich schnittige Aufschläge produzieren?

_________________
Castro
Explosion 1,8
Troublemaker OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 11:18 
Offline
Greenhorn

Registriert: Sonntag 4. März 2018, 14:28
Beiträge: 11
Spielklasse: 2.Rheinland Liga Hammer & Sichel Hexer Duro 1,9 Super Stop 1,9
TTR-Wert: 1589
Moin,
Schnittentwicklung sag ich mal aus meiner kurzen Erfahrung bedingt durch die doch Recht harten Noppenköpfe eher schwierig, liegt natürlich auch im bereich des subjektiven Empfindens und
natürlich der Technik, vielleicht bekommst ja einer hin, ich nit ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 11:47 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 562
TTR-Wert: 1600
der Waran ist auch recht hart und trotzdem kann man ordentlich Schnitt generieren.

_________________
Castro
Explosion 1,8
Troublemaker OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 11:57 
Offline
Greenhorn

Registriert: Sonntag 4. März 2018, 14:28
Beiträge: 11
Spielklasse: 2.Rheinland Liga Hammer & Sichel Hexer Duro 1,9 Super Stop 1,9
TTR-Wert: 1589
Kann sein, deshalb hab ich ja auch geschrieben "subjektiv" und "ich bekomms nit hin",
ist dann natürlich auch individuell abhängig vom Holz und der entsprechenden Technik.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 23:00 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2018, 12:30
Beiträge: 28
TTR-Wert: 1391
Mit den GrKN die ich gespielt habe hatte ich auch immer Schnitt in den Bällen. Mit klassischen Unterschnitt- oder Seitschnittangaben habe ich mit dem Explosion bisher keinen! direkten Punkt gemacht. Das war bei den anderen Noppen anders - da wurde der Unterschnitt unterschätzt.

Dafür mache ich jetzt mehr Punkte durch den Schnittwechsel zwischen Tenergy und Explosion.

Alles aber unter Vorbehalt nach der kurzen Spielzeit.

_________________
MSP Firestorm 1.5 Stiga Allround Classic Carbon Butterfly Tenergy 25 fx 1.7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Samstag 23. März 2019, 12:44 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2018, 12:30
Beiträge: 28
TTR-Wert: 1391
Neue Erkenntnisse zum Thema Stopblock:

Wir konnten den Effekt dadurch erzielen, dass der Block mit weichem Handgelenk gespielt wird und der Schläger im Balltreffpunkt leicht zurückfedert (ich weiß nicht, wie ich es besser beschreiben soll :roll: )

Dann geht der Block rüber und verlangsamt nach dem Aufkommen.

Der Effekt ist nicht mit einer fiesen langen Noppe zu vergleichen, aber für eine kurze Noppe schon besonders!

Ich hoffe, ich hab es gut wiedergegeben, Sascha 8-)

_________________
MSP Firestorm 1.5 Stiga Allround Classic Carbon Butterfly Tenergy 25 fx 1.7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Freitag 12. April 2019, 21:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 562
TTR-Wert: 1600
mein zweiter Versuch mit dem Explosion 1.5 im realen Spiel war einerseits geprägt durch die Schwierigkeiten die mein Gegner mit den von mir retournierten Bälllen hatte, Andererseits mit dem ganz speziellen Spiel Gefühl, was mich zumindest in dieser Schwammstarke an eine Mischung aus Killer und Terminator erinnerte.
ich fand den Belag dann doch deutlich langsamer als ein vergleichbarer Waran in 1.8.
Die Kontrolle ist gut, die Schnittanfälligkeit sehr gering, Passive Blocks fallen den Gegnern regelmäßig ins Netz. Aktiv gespielt Blocks sind eher harmlos.
es sind kurioserweise auch Topspiins möglich die aber Eher langsam kommen und natürlich durch ihre Schnitt Armut punkten.
Diese werden regelmäßig ins Netz geblockt.
Bei der von mir gespielten schwarmstärke von 1,5 trägt sicherlich das Holz einen gehörigen Beitrag zu den Spieleigenschaften bei.
ein ganz großer Nachteil für mich ist der selbe wie beim Killer, beim Terminator, die sehr begrenzt die Fähigkeit selbst Schnitt zu erzeugen.
Da muss ich noch in mich gehen, ob ich auf die 2,3 oder manchmal sogar vier direkten Aufschlagpunkte in Zukunft veerziccchten kann..

_________________
Castro
Explosion 1,8
Troublemaker OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr Neubauer Explosion
BeitragVerfasst: Samstag 13. April 2019, 22:34 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2018, 12:30
Beiträge: 28
TTR-Wert: 1391
noppenrutscher hat geschrieben:
ein ganz großer Nachteil für mich ist der selbe wie beim Killer, beim Terminator, die sehr begrenzt die Fähigkeit selbst Schnitt zu erzeugen.
Da muss ich noch in mich gehen, ob ich auf die 2,3 oder manchmal sogar vier direkten Aufschlagpunkte in Zukunft veerziccchten kann..

Das beschreibt auch meine Situation. Im Moment pappt der Beautry wieder auf der Vorhand. Das Spielgefühl des Explosion finde ich genial - aber ohne eigenen Schnitt... :roll:

_________________
MSP Firestorm 1.5 Stiga Allround Classic Carbon Butterfly Tenergy 25 fx 1.7


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de