Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 18. August 2019, 12:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 513 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Mai 2019, 21:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 502
TTR-Wert: 1893
Ich frage das, weil ich für mich festgestellt habe, dass bestimmte Tisch/Ball-Kombinationen für mein GlAntispiel extrem unvorteilhaft sind. Explizit ist das der Donic Dehli 25 Tisch in Verbindung mit dem Tibhar SynTT NG.

Der Tisch im Video sieht aus wie so ein Dehli 25, ich kann's aber leider nicht genau erkennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Mai 2019, 21:47 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 15:16
Beiträge: 17
@Amir:

Jeder halbwegs Tischtennis verständige erkennt auf den ersten Blick, dass diese Videos mit der Realität mit Plastikbällen absolut nichts gemeinsam haben. Jedenfalls nicht mit ABS Bällen oder Bällen der zweiten Generation, einem TIBHAR Syntt möchte ich mit deinem Ballgefühl und Talent unterstellen, dass diese Schnittumkehr bei Blocks und kurzen Ablagen möglich sind. Entsprechend einer Werbeprosa, welche eine Optimierung oder Charakterisierung für den ABS Plastikball verspricht, sollten dann in diesen Videos auch ABS Bälle verwendet werden!

Das Argument mit dem richtigen Setup für entsprechende neue Antibeläge sollte von deiner Seite insofern erweitert werden, als dass natürlich ausschließlich immer die neusten Hölzer dafür in Frage kommen ;) Auf eine etwaige Resonanz zwischen Vorhandbelag beim entsprechenden Setup wird nämlich auch nicht eingegangen, da natürlich die Vorhand mit den neusten Hölzern und neusten Antis absolut nichts zu tun hat im Bezug auf den Ballabsprung und "Störeffekt" der Rückhand, genau so wenig wie bei glatten langen noppen nicht wahr? :D

Beim Nachziehen ist deswegen Schicht im Schacht weil der entsprechende Partner plötzlich die Bewegung eines Anziehen des Balles vergleichbar mit einem Asiatischen "Tester" nicht mehr sauber und vollständig durchführen kann. Vielleicht ist ja der Belag so teuflisch, dass ihm ein Krampf im Unterarm einfährt je öfter der Block zurückkommt...da sind scheinbar einige absichtliche Fehler dabei, in jedem einzelnen Video. Was bringt ein Video in dem einer ständig nachzieht mit einer immer inkonstanteren Bewegung? Klar kommt irgendwann dann ein Fehler. @saveferris: man sieht in den Videos absolut gar nicht was die Beläge können.

Was bringt uns deine Aussage, dass du gegen IRGENDEINEN Gegner letzte Saison einmal anscheinend mit und ohne ABS 3:2 gewonnen hast? Woher wissen wir jetzt ob du diesen Gegner nicht immer schlägst, weil du besser bist als er? In welchem Zusammenhang soll dieses Argument von dir Bestand haben?

Ich sehe bei deinen Argumentationen immer mehr das Interview eines geschulten Fußball-Profis der auf Fragen eines Reporters den Zusammenhang mit einer alternativen Realität oder Situation oder einfach ganz banal ausweichend antwortend in Verbindung bringt.

Hat dir Herr Heun zudem verboten dich zu den sogennanten "Bagira-Tests" im Scandal Forum zu äußern? :D :D :D

Es juckt mich in den Fingern ein Exemplar der neuen Wunderwaffe "Diabolic extra slow" zu bestellen und ausgiebig zu testen...:D

_________________
consistency overcomes changes

Andro Hexer Duro 1,9 mm
Stiga Vertical 55 1,0 mm
OSP Blades Immune Active Def


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Mai 2019, 23:00 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1150
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@Bagira - dann ist ja das Ziel für den Hersteller erreicht - Umsatz!

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 07:07 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
Beiträge: 167
Also wer schlägt als erstes zu und kann Berichten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 11:53 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 29. April 2008, 12:12
Beiträge: 197
Verein: TV Dellbrück
Spielklasse: 1. Kreisklasse/Kreisliga
Also ich finde, dass Ihr alle über das Ziel hinausschießt ! Ich bin hier eindeutig auf Amirs Seite.

1. Es ist juristischer Unsinn, dass das Werbevideo illegal oder nicht in Ordnung, verbraucherfeidlich ist, wenn nicht der am meisten gespielte Ball verwendet wird (Ich bin selbst Jurist).

Es sind mehrere Bälle zugelassen. Hierzu gehören auch die Plastikbälle der ersten Generation. Diese Bälle sind wiederum alle unterschiedlich (z.B. Joola Flash (schlechte SU) und der Tibhar SL (gute SU)). Demnach kann der Durchschnittsverbraucher, der das Video ansieht, nicht davon ausgehen, dass ein ABS-Ball gespielt wird. Es stimmt noch nicht mal, dass in dieser Saison in allen Bezirken vermehrt ABS-Bälle gespielt worden sind. Auch diese sind wieder alle unterschiedlich.
Ob ein solches Video Sinn macht, ist eine andere Frage. Es ist aber nicht irreführend. Müssen Webevideos Sinn machen ?..Nein.

2. Amir ist nicht dazu verpflichtet hier zu diskutieren, geschweige denn eigene Videos aufzunehmen ! Manche Leute sollten ihr Anspruchsdenken mal reflektieren.
Ich geh auch nicht zu ED, Jens oder Mike und sag dem: "Hier mach mal ein Video mit dem und dem Belag und dem ABS-Ball, weil ich Dir das sage !"

3. Ist die (unberechtigte) Kritik zielführend ? ...Nein !

Was ist denn hier das Ziel dieses Forums ? Ist es die Leute für möglicherweise nicht aussagekräftige Videos zu kritisieren ? Oder Anders: Wenn man schon so "klug" ist und die für einen selbst "fehlende Aussagekraft" der Videos erkennt, braucht man doch diese nicht mehr allgemein zu kritisieren. Seid doch froh, dass es überhaupt solche Videos gibt, aus denen man ja noch andere Aspekte wie z.B. Technik lernen kann, die also in jedem Fall nicht komplett nutzlos sein können. Die Kritik kann im Erfolgsfall nur dazu führen, dass diese Videos nicht mehr gepostet werden. Geht es uns dann allen besser ?

Oder ist es Ziel des Forum möglichst viele für einen selbst nützliche Informationen für einen selbst und das eigene Glantispiel zu sammeln, damit man besser wird oder mehr Spaß hat ? ...Ja

Man sollte daher dankbar sein, dass es so hilfreiche Spieler wie Mike, Amir und ED gibt, die Teile ihrer Freizeit dafür opfern, um schwächeren Spielern Informationen für Ihr Spiel zu übermitteln. Vielleicht bekommt man, wenn man sich entsprechend benimmt und mal höflich fragt und nicht immer nur kritisiert, auch für einen
selbst nützliche Infos.

_________________
Im Test:

1. Dr. Neubauer Matador, RH: Dr. Neubauer TM Schwarz ox, BTY Tenergy 05 1,7 rot
2. Rosskopf und Weißbach off Carbon , Gorilla 1,3 schwarz, TSP Spectol 21 max. rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 12:36 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1150
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@jakemessi, Dieser Meinung kann ich mich anschließen! Besonders über die Ziele eines solchen Forums, man sollte dankbar sein für die Tips von Spielern die man vorher oder überhaupt nie kennengelernt hätte. Ich habe für mein Spiel sehr viel profitiert.
Ich hätte niemals etwas von Re-impact, Sebastian Sauers Noppenlehrgang gehört und einige Spieler persönlich kennengelernt Patrick Phillippi, Sabby Georg, AMIR, Schritt für Schritt mein Spiel verbessert und trotz fortschreitendem Alter die Spielstärke einigermaßen gehalten. Vielleicht hätte ich ohne das Forum wohl das TT längst aufgegeben, weil mit 2x NI wäre ich nur auf der Verliererseite gewesen. Es fehlte einfach für so ein TT die Schnelligkeit und Fitness um erfolgreich zu sein. Zudem macht es mir auch Spaß zu schreiben. Auch aggressive Kritiker meiner Person war ich nie böse, es darf eben jeder seine Meinung haben und sogar behalten! Ein Tip für die jüngeren von uns - wenn man sich ärgert vergiftet man sein eigenes Leben. Das ist aber unbedingt zu vermeiden . Man muß nicht jeden Menschen lieben aber akzeptieren innerhalb unserer gewachsenen Kultur. Ich weiß massiv off topic - mea culpa

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 13:06 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
Beiträge: 167
Aber Userfreundlich wäre es schon einfach in die Videobeschreibung zu schreiben um welches Material es sich handelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 13:22 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 400
Hier outen sich ja immer mehr Juristen - ich gehe davon aus, ihr hattet also alle in eurem Studium das UWG. Dann sind §5 und §5a also bekannt.

Anmerkung: Ich bestellt 5x den DES wenn ich sehe dass ein ABS-Ball gespielt wurde.
Ich kaufe ihn definitiv nicht, wenn ich weiß dass es "nur" irgendein CA-Ball war - dann reicht mein Scandal auch noch aus.

Sei's drum, Noppen-Lord hat bereits meine Kritik verstanden und gelobte Besserung in seinem Post, Danke vielmals!

@jakemessi:
Das Ziel in diesem Forum ist u.a. allen zu helfen, wie wir mit dem Problem Glanti bei ABS-Ball umgehen - nun kann sich also jeder fragen wie sehr er ein Video mit ABS-Ball sehen würde und wie egal einem ein Video mit CA-Ball sein dürfte.

Ich habe fertig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 13:36 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 2007
Ich erkläre es nochmal ganz unabhängig von dieser Diskussion und neutral:

Bei bestimmten Bällen kann kein glA der Welt SU entwickeln, weil am Belag gar kein oder kaum Schnitt ankommt. Das gilt für die meisten ABS-Bälle. Weder bei Sriram, Maik, Daniel oder Simon sieht man dort SU. Bei Luka auch nicht. Bei nahtlosen Bällen ist auch nicht allzuviel drin, allerdings entfällt das Problem, dass die Bälle steigen können. Bei den ersten NP und anderen CA Bällen ist deutlich mehr drin, aber durch den erhöhten Durchmesser, immer noch weniger als mit Z.

Hölzern spielen für diese Grundregeln eine untergeordnete Rolle.

Ein Werbevideo ist legitim. Jeder weiß, dass der Protagonist dafür bezahlt wird das Produkt möglichst gut aussehen zu lassen. Was wäre denn, wenn im Video ein polierte NP als Ball benutzt worden wäre. Spielt man lange genug und schneidet das Material zusammen, dann ist irgendwo dann auch mal SU erkennbar.

Wer hier liest und/oder die Videos von Daniel, Maik, Simon etc. anschaut sollte schon ein realistisches Bild haben was materialtechnisch noch geht. Und wenn die beiden "Materialfirmen" alle drei Monate was Neues auf den Markt werfen, dann sollte jeder Spieler auch logisch denken und erkennen, dass da nicht unbedingt der größte Quantensprung beim Material verkauft werden soll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 14:06 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 723
Spielklasse: 2.Bundesliga
Pinky hat geschrieben:
Hier outen sich ja immer mehr Juristen - ich gehe davon aus, ihr hattet also alle in eurem Studium das UWG. Dann sind §5 und §5a also bekannt.



richtig..das UWG wird im unternehmensrecht behandelt und das unternehmensrecht ist bestandteil des jusstudiums. es richtet sich eigentlich von selbst wenn ein laie zwei juristen ihren beruflich erklären möchte. aber auch ein laie, der halbwegs sinnerfassend lesen und denken kann, sollte rasch feststellen, dass dies nicht schlagend ist, da weder unwahre angaben gemacht wurden, noch eine täuschung vorliegt. mein vorposter hat es ja schon erklärt: es kommen zugelassene ittf bälle zur anwendung. kleine bemerkung am rande: in der ö-2.bundeliga wird zu 60% der flash eingesetzt, der bekanntlich auch kein abs-ball ist.


zu eds posting sind 2 ergänzungen anzuführen:

1) wie bereits oft von mir erwähnt: bei abs-bällen wird die kürze der blocks wichtiger. su gibt es auch weiterhin, erfordert aber oft den 2ten oder 3ten block, bis mehr schnitt generiert wurde.
2) jemand wie amelie ist nach wie vor erfolgreich und dies obwohl sie weiterhin hauptsächlich mit dem glanti spielt

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Deluxe Carbon / VH: RITC Friendship 802 2.2 BH: Der-Materialspezialist Scandal 0.9

http://www.instagram.com/dragontattooguy https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 513 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de