Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 19. September 2020, 20:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 513 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 16:17 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 14. September 2017, 14:52
Beiträge: 95
TTR-Wert: 1950
Hab mir jetzt mal genau das video angeschaut ab minute 1.54 wer bitte zieht so einen hohen ball aus handgelenk ich bekomm die voll reingeschossen naja soll sich jeder sein eigene Meinung bilden wünsch euch viel spass


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 21:27 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2011, 13:17
Beiträge: 736
Pinky hat geschrieben:
Also wir (ein Teil zumindest) lebt in Deutschland, einem Rechtstaat in dem man grundsätzlich erstmal gegen Alles und Jeden klagen darf, es wurden schon die wildesten Dinge vor Gericht verurteilt/eingestampft/untersagt bzw. auch genauso freigesprochen. Nicht umsonst muss irgendwo und überall alles aufgelistet und bis ins Detail geklärt sein. Wer jetzt noch glaubt, dass die Info ob Zellu, CA oder ABS-Ball keine wesentliche Info darstellt, ...

Mir ists im Grunde auch egal, ich machs nochmal deutlich für alle: Wenn im nächsten Video entweder die Beschreibung dabei steht und/oder sogar der ABS-Ball verwendet wird, hat sich mein Wunsch voll und ganz erfüllt. Wäre ich MSP, würde ich mich damit absichern um auf der 1000%ig sicheren Seite zu sein.

PS: Schupfkönig, noch gilt die "Aufbrauchsfrist" die durch den DTTB erlassen wurde - demnach sind auch Zelluloidbälle noch zugelassen :). Diese endet am 30. Juni 19 !

Hattest du nicht eigentlich Folgendes geschrieben:
21.09.2019, 16.52h: "... kein weiteres Off-Topic mehr von mir!"

Finde ich immer recht lustig :-)

Aber mach dir nichts raus, durch die anderen User hier ist das Thema DIABOLIC eh für'n Arsch geworden. Wenn jemand in dem Thread über den Belag lesen will, dann sollte er viel Zeit mitnehmen.
Vielleicht denke alle mal drüber nach, ist wie im Kindergarten, als wenn man jemandem sein Förmchen weggenommen hat ... :roll:
Denkt wirklich mal drüber nach, ist nicht böse gemeint :ja:

_________________
Holz: Donic Cayman/Dr. Neubauer Matador
VH: Victas VO 102
RH: Grass Dtecs ox/Troublemaker ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 02:14 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1595
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
Ich glaube ich werde wieder auf Glatte Noppen zurückrüsten - damit meine Kritiker wieder ein anderes Feindbild haben. Damit die beiden Glantihersteller ein wenig aus der Schußlinie kommen. Nein, Spaß beiseite Der Beitrag von ED und die ergänzende Erklärung von AMIR trifft die Sache zu 100% :!: :!: Nett finde ich nach dem 3.ten Block hintereinander - also ich hab viele Spiele gesehen aber 3 Blocks mit Material LN oder Glanti habe ich von keinem gesehen - höchstens bei dem stark RH orientierten AMIR. Kommt ein sehr harter Schlagspin ist gleich fertig, wird der geblockt ist beim Angreifer Schluss oder er wird nicht geblockt, beide Fälle kommen sehr selten vor. In der Regel werden eher spinreiche Tops mehrfach gespielt und geblockt. Nur die Unklugen spielen allerdings so. Der harte Top auf den eigenen Kickaufschlag ist dabei am beliebtesten und bei guter Ausführung auch das erfolgreichste. Mit Plastik nahezu optimal - für uns Materialkrökler natürlich nicht :wink: :!:

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 06:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 746
Spielklasse: 2.Bundesliga
@schupfkönig- ich glaub amelie ist irgendwo zw 50-60 der weltrangliste, also ca dort wo sie noch in zelluloid-zeiten war..irgendwas wird sie also nicht ganz verkehrt machen ;)

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Carbon Deluxe / VH: Yasaka Rakza PO BH: Barna Original Super Glanti 1.2 / Der-Materialspezialist Störkraft 0.8

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 08:14 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1911
Verein: TTV Geismar
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1965
Teilweise ja gar nicht so unfruchtbare Diskussionen :-)
Ich streue einfach mal meine Gedanken wild ein:

- es handelt sich offenbar um ein Werbevideo das auf dem Video Channel des Herstellers veröffentlicht wurde. Daher hätte ich es für richtig empfunden, mit den aktuell am meisten verbreiteten Bällen der Welt zu spielen bzw diese zu zeigen, und wenn nicht, dieses kenntlich zu machen. Ich glaube, die Entscheidung werden alle Beteiligten schon jetzt zumindest ein wenig bedeauern, denn die gefühlte Stimmung ist eher negativ, und vielleicht hat das der neue Diabolic gar nicht verdient. Aber es wurde ja Besserung (ggf auch Nachbesserung?) gelobt. Aber sicher ist das nicht irgendwie juristisch belangbar, und nach meinem Empfinden zurecht.

- man kann an ein solches Werbevideo mit Intro finde ich durchaus auch andere Ansprüche stellen, als an ein Video einer reinen Privatpersonen. Also finde ich die Bitte um ein Video mit ABS Bällen nicht völlig fern ab jedlicher Vernunft.

- Amir sagt völlig richtig, dass die Länge der Blocks noch entscheidender sind, nach meiner Auffassung aber zusammen mit der Platzierung. Bei kurzen Bällen in die VH gebe ich ihm vollkommen recht (außer mit meiner Frau, die schießt die schon ab und zu durch wenn sie auch nur 1 cm zu hoch sind, aber wir haben auch schon hunderte Partien gespielt). Bei kurzen Blocks in die RH allerdings habe ich es schon oft erlebt, dass dann geflipt wurde.

Das Problem liegt ja aber darin, dass man damit ja noch keinen Punkt hat. Man muss danach etwas mit dem Schupf machen. Das lösen viele erfolgreiche Spieler anders:
Amir kann sehr sicher und agressiv mit dem Anti oder der KN nachgehen
Der Sriram bolzt den Ball mit der KN unfassbar fest nach
Amelie ist ein Bollwerk, ich habe einmal mit ihr gespielt: ich kenne keinen anderen Spieler der so safe ist mit dem Anti
Simon und Luka drehen extrem gut

Und hier sind wir wieder beim ABS Ball, der mir persönlich (aber sicher auch vielen anderen, die eher spinnig ziehen) noch zu schaffen macht: Mein Topspin zB basiert vor allem auf viel Rotation. Nur ist der mit dem ABS Ball viel einfacher zu blocken. Und was passiert dann oft? Mein kurzer Glanti Block geht in meine RH. Wenn ich den umlaufe, bekomme ich einen tiefen Block in meine VH, den ziehe ich wieder, danach geht der Block in meine RH und ich bin dann 2 Meter hinter dem Tisch und muss mit dem Glanti ne Abwehr versuchen.

- auch problematisch finde ich mit ABS Ball noch mehr als je zuvor, dass jeder mit ein bisschen Handgelenksbeschleunigung jetzt flippen kann. Und geht der lang auf den Glanti, kann man (also zumindest die meisten) schon sicher sein, dass dass der Block eben nicht wirklich kurz wird aber dafür "schön" leer.

- wo Amir auf jeden Fall auch recht hat: Schafft man es, dass der Gegner 2 spinnige Topspins ziehen muss, ist auf einmal doch US da. Warum auch immer.

_________________
- BTY Harimoto
- T05 2,1mm
- ABS² 2,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 08:30 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
Beiträge: 290
sobald der Block auch nur minimal zu lang ist schlägt es bei mir schon ein. Und meine Gegner sind keine >2000TTR Spieler sondern alle um die 1700-1800TTR Spieler.
Ich will gar nicht wissen wie extrem die Gegner in deinen TTR-Regionen agieren @Maik

habe Übrigens gesehen, das Video wurde umbenannt :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 08:33 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3251
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1645
So war es bei mir auch. Alle Gegner die nach vorne spielen können Tagen dies auch

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 08:43 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 476
Zitat:
habe Übrigens gesehen, das Video wurde umbenannt :mrgreen:


Mission erfüllt.

@Noppenjunkie: stimmt, das tue ich hiermit jetzt endgültig.

btw: bevor du dich hier so einmischst und meinst damit deinen Senf produktiv beizusteuern hier ein Tipp: Kauf den DES, teste ihn mit nem ABS-Ball, dreh dabei ein Video oder schreibe einen Testbericht. Erst wenn du das tust und somit hier der erste biste, hast du das Recht über Leute die Off-Topic schreiben selbst einen eigenen Off-Topic-Post zu bringen.
Da gebe ich Amir recht - das ist wirklich typisch fürs Forum hier. 2 führen eine Off-Topic-Diskussion und 10 andere beteiligen sich und verlängern sie unnötig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 08:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
Zitat von byebyeman: "sobald der Block auch nur minimal zu lang ist schlägt es bei mir schon ein."

Das kann ich auch nur bestätigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 09:52 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. August 2005, 12:03
Beiträge: 346
Verein: RSV Klein-Winternheim
Spielklasse: Verbandsliga
TTR-Wert: 1715
Sehr guter Beitrag von Maik!!
Die Notausflüge in die Abwehr habe ich u.a. auch bei Luca oder Peter Beranek öfter gesehen, aber die spielen (glaube ich) noch den normalen ABS oder den Beast und die erzeugen relativ viel Unterschnitt.

Aber was macht man nun? Glanti oder Noppen? Sobald mich die Gegner etwas kennen kommen nur schnelle Topspins oder Heber. Mit dem ABS2 kann ich auch bei weitem nicht mehr so gute Seitenwischer spielen und die Gegner zu spinnigen Topspins zwingen. Ich muss quasi immer mit dem ersten Topspin einen Punkt machen sonst sehe ich ganz alt aus.

Deshalb bin ich mittlerweile etwas ratlos.

_________________
Holz: Butterfly Joo Se Hyuk
Vorhand: Butterfly Tenergy 05 2,1 mm (schwarz)
Rückhand: Tibhar Grass D.Tecs OX (rot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 12:43 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1595
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@tstollen super, dass man auch mal wieder was hört von Dir! Wir sind wieder bei demselben Punkt angelangt wie damals beim GLN Verbot! Das könnte durchaus aufgehoben werden - es würde keinen Unterschied machen. Nicht umsonst habe ich auf den halbgriffigen Hellfire recht problemlos umstellen können, zwar nicht auf meinem seit langem gespielten Sebastian Sauer Spezial, sondern auf dem neuen Turbo 82 das auf der RH schneller aber katapultloser ist. Den normalen Diabolic (gebraucht gekauft) in 1,5 ? mit Flash ging es , mit dem PRIME war es genauso wirkungslos wie mit meinem glatten SAVIGA V oder dem Hellfire in griffig. Es ist wirklich schwer geworden.
Es liegt aber auch daran, dass das Offensivmaterial soviel sicherer geworden ist und alles Defensive durch die ABS Bälle zum stumpfen Schwert verkommen ist. Wobei in den tiefen Klassen bis Kreisliga geht es noch über eine gute VH. @ tstollen über eine überragende verfügst Du ja wie ich weiß!

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 12:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 517
TTR-Wert: 1893
Ich wünsche mir dann ein Video auf den gleichen Tischen, nur mit dem Tibhar SynTT NG.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 13:17 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1911
Verein: TTV Geismar
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1965
@tstollen: Also, wenn denn der Gegner einen echten Topspin zieht und ich den fische 2 Meter hinter der Platte, geht das ja. Aber der Abwehr Ball auf einen Blockball ist halt so leer, dass es witzlos ist, ganz davon zu sprechen, dass ich das so oder so nicht safe mache. Tendentiell hat das Problem schon immer bestanden, wenn jemand gut meinen Topspin blocken konnte. Nur das können mit dem ABS Ball halt immer mehr Leute. Mit 2 x NI ist das kein Problem, aber mit dem Glanti bzw dann drehen...mhmhmhm

_________________
- BTY Harimoto
- T05 2,1mm
- ABS² 2,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 15:09 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:55
Beiträge: 492
TTR-Wert: 1900
@ Maik ....guter Beitrag

@TStollen.....

Ich spiele seit Monaten mit KN und habe wieder richtig Spaß damit.
(Spielstärke ist wahrscheinlich mit GlAnti noch deutlich besser)
ABS Bälle und KN passen sowas von gut zusammen.
Ich kann jetzt sogar zum erstenmal in meinem Leben beidseitig Ni spielen.

ABS macht TT echt einfacher...

Da die EM in Budapest vor der Tür steht (hoffe wir sehen uns wieder), wollte ich mich mal wieder intensiver um mein GlAntispiel kümmern.

Also gestern Diabolic ES und Andere eingepackt und mit einem "Materialopfer" verabredet.
Der GlAnti soll ja schließlich auch wieder Spaß machen.

Der Gegner spielt beidseitig extremen Topspin und kann den günstigerweise schlecht abstellen.
Wir hatten ca.2 Jahre nicht mehr gespielt , da ich ihn "immer so frustriert habe"

Ran an die Platte, Joola Prime,DES und Sponteatisch....und....

Ich war entsetzt .....SU hatte keine Bedeutung mehr. :roll:
Antis gewechselt , Bälle auf 3S gewechselt.....alles schlecht.

Ich habe mit Ach und Krach 10:8 Sätze gewonnen.
Wobei ich nahezu alle Punkte mit Ni gemacht habe.

Sehr ernüchternd.

Kann ich mit GlAnti noch gewinnen ? Sicher
Macht GlAnti noch Sinn? Möglich
Macht mir GlAnti noch Spass ? Eindeutig NEIN!

Nach Budapest wird sich meine 20Jährige GLN/GlAntizeit (die mich sogar bis in Ober-und Regionaliga gebracht hat) wohl endgültig beendet sein.

Witzigerweise freue ich mich sogar darauf , denn sich mit ABS und schnellen Belägen die Bälle hin und her zuprügeln macht mir richtg gute Laune. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Diabolic
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 15:22 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. August 2005, 12:03
Beiträge: 346
Verein: RSV Klein-Winternheim
Spielklasse: Verbandsliga
TTR-Wert: 1715
@hanifah1: "Da die EM in Budapest vor der Tür steht (hoffe wir sehen uns wieder)"

Bin dabei und freue mich Dich zu sehen. :-). Wir spielen Joola Flash.

Dann teste ich doch heute auch mal kurze Noppen.

_________________
Holz: Butterfly Joo Se Hyuk
Vorhand: Butterfly Tenergy 05 2,1 mm (schwarz)
Rückhand: Tibhar Grass D.Tecs OX (rot)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 513 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: atX87 und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de