Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 01:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gedanken an einem Samstag
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2012, 19:02 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. August 2005, 12:03
Beiträge: 324
Verein: DJK RW Finthen
Spielklasse: Verbandsliga
TTR-Wert: 1764
Am Wochenende hat Simmern bei unser 1ten (Regionalliga) gespielt. Wir haben vorher selber in Bingen gespielt und ich durfte mal wieder (unser 2er musste in der Oberliga aushelfen) im vorderen Paarkreuz (1. Verbandsliga) ran. Habe gegen die 2 gewonnen und gegen die 1 13:15 (bei 2 Matchbällen) im 5ten verloren. Fast jeden harten Topspin habe ich mit dem D'Tecs (ohne Folie und unbehandelt) über den Tisch geblockt. Danach zum Heimspiel unserer 1ten weil Chen Zhibin und die Nummer 16 aus HongKong lockten.

Ich sitze also da und Bernhard R. (Fudler) neben mir. Da fiel uns im Doppel Jan Limbach auf. Kurze Noppe auf der Vorhand und lange Noppe (OX) auf der Rückhand.
Eine fantastische Vorhand und krumme Bälle auf der Rückhand. Und ich dachte spontan, vielleicht sollte ich mal wieder testen. Kein Verdacht, dass die Noppe behandelt ist.
Dann seine Einzel und nach den 1ten Blockbällen mit der Rückhand rufen Bernhard und ich zeitgleich und laut "Die ist behandelt". Nach seinem 1ten Einzel fragten wir unseren Spieler, was Jan spielen würde. Antwort: Milky Way Neptun. Die Noppe war behandelt. Ich konnte keinen Ball anziehen.
Das 2te Einzel war dann toll anzuschauen Topspin, Block Schupf, Topspin, Block, Schupf etc.. Und Jan spielte wirklich auf einem Niveau mit Sebastian Sauer. Die Vorhand ist der Wahnsinn, aber spielentscheidend war die geringe Fehlerquote auf der Rückhand. Ich dachte an mein verlorenes Einzel vom Nachmittag. Mit GLN hätte ich den Typ paniert und könnte auch Oberliga spielen. Es wurde immer emotionaler. Unser Spieler sah die Gelbrote Karte wegen wiederholtem treten gegen Bande und Kisten. Emotion pur. Er konnte auch gut gegen GLN spielen, aber immer wieder dieser Wahnsinnsschuß mit der kurzen Noppe von Limbach.

Ich bin dann zum Oberschiedsrichter gegangen und habe ihn gefragt ob er sich mit GLN auskennt. Er verneinte dies und sagte, wenn der Belag auf der Liste stehen würde könnte er nichts machen und so sehe ich das bei der aktuellen Regellage auch. Bernhard ging dann nach dem Spiel zu Jan und wir hatten beide seinen Schläger in der Hand. Spiegelglatt wie zu besten Swing Back IF Tagen. Jan meinte der Belag wäre durch das tägliche Robotertraining "abgespielt". Das wäre doch völlig in Ordnung. Bernhard und mir erschien der Belag dagegen ziemlich neu und behandelt. Sein Trainer (Vater ?) hat sich jedenfalls tierisch aufgeregt, als ich vorher zum OSR gegangen bin. Wie ich so etwas behaupten könnte.

Ich denke Jan könnte mit unbehandelten Noppen Oberliga spielen. Gleiches denke ich übrigens auch von Sebastian Sauer.
Seine Gegner (und ich schätze 90% aller Regionalligaspieler) haben zwar alle getuned, aber ich finde sein Verhalten dennoch unfair gegenüber allen die legale Noppen spielen. Peter Krenzer spielt z.B. jetzt nur noch Kreisliga.

Es war ein tolles Spiel mit einem 50 jährigen Chen Zhibin der in dem Alter noch so extrem hart spielen konnte und einem überragendem 16 jährigen Daryl Hung aber auch die Ohnmächtigkeit wegen diesen blöden nicht zu kontrollierenden Regeln.

_________________
Butterfly: Zhang Jike-Super ZLC
Vorhand: Butterfly Tenergy 80 1,9 mm (schwarz)
Rückhand: Dr. Neubauer Buffalo 1,5 (rot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken an einem Samstag
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2012, 19:10 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5694
TTR-Wert: 1423
Soviel zu den Kommentaren "alles nur Gerüchte, selber nichts gesehen ....", die mir hier zur selben Person vorgehalten wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken an einem Samstag
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2012, 08:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 28. Januar 2009, 17:35
Beiträge: 526
Verein: SSV Meschede
Spielklasse: Arnsberg/Lippstadt Kreisliga 2
Ich denke mal, ab einer bestimmten Klasse ist es den Leuten egal, ob der Gegenüber behandelt hat oder nicht. Wenn ich höre, das die NI-Spieler tunen was das Zeug hält, wundert es mich nicht, das die Noppenspieler auch ihre Möglichkeiten ausreizen.

_________________
Kombi 2016:
Holz: Imperial Wilfried Lieck
Vh:Friendship 729 Higher, 2,2mm, schwarz
Rh:SpinLord Dornenglanz , ox, rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken an einem Samstag
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2012, 08:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 419
TTR-Wert: 1893
Es ist wie immer: in höheren Klassen interessiert's keinen und wird stillschweigend geduldet. Offenbar, weil da jeder ein wenig Dreck am Stecken hat. Nur die Unterklassen-Dödel schlagen sich (mal wieder) die Köpfe ein.....

_________________
Rating mal mit Rosenthal!

Im Test: Palotti AK47 - Lyberfutt Se Heist - Matherealspezialist Transvestit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken an einem Samstag
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2012, 09:11 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 814
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2016/17: KL-NF Ziel: positives Spielverhältnis TTR verbessern
TTR-Wert: 1454
tstollen hat geschrieben:
...
Ich denke Jan könnte mit unbehandelten Noppen Oberliga spielen. Gleiches denke ich übrigens auch von Sebastian Sauer.
Seine Gegner (und ich schätze 90% aller Regionalligaspieler) haben zwar alle getuned, aber ich finde sein Verhalten dennoch unfair gegenüber allen die legale Noppen spielen. Peter Krenzer spielt z.B. jetzt nur noch Kreisliga.
...


m.M.n. richtiger Ansatz, falsche Formulierung/Schlußfolgerung:
Wenn 90 % der Regionalligaspieler (Spieler in höheren Klassen) illegal tunen,
gehören DIE genauso gebannt/an den Pranger wie die Noppentuner :evil: .
Die ganzen "Spezialbeläge" (z.Bsp. Anti, GlAnti, LN, ...) existieren doch nur,
weil die NI Beläge immer schneller und immer spinniger werden.
Illegal ist Illegal! Den "unteren" Klassen kommt man dann sogar noch mit Moral/Anstand :roll: .
Gibt man sein "Gewissen" ab einer bestimmten Klasse ab, wenn man die Halle betritt?
Man geht doch nur gegen die "Materialspieler" vor, weil die in der Minderheit sind.
ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: MSP BEAST, 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Ersatzbrettchen (1): TTM Hammer und Sichel
RH: Dr. Neub. Buffalo, 1,2 mm
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Ersatzbrettchen (2): TT-Manufaktur Hawk
RH: Sword Scylla, OX
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken an einem Samstag
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2012, 22:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 12. Dezember 2006, 15:36
Beiträge: 377
ferring hat geschrieben:
tstollen hat geschrieben:
...
Ich denke Jan könnte mit unbehandelten Noppen Oberliga spielen. Gleiches denke ich übrigens auch von Sebastian Sauer.
Seine Gegner (und ich schätze 90% aller Regionalligaspieler) haben zwar alle getuned, aber ich finde sein Verhalten dennoch unfair gegenüber allen die legale Noppen spielen. Peter Krenzer spielt z.B. jetzt nur noch Kreisliga.
...


m.M.n. richtiger Ansatz, falsche Formulierung/Schlußfolgerung:
Wenn 90 % der Regionalligaspieler (Spieler in höheren Klassen) illegal tunen,
gehören DIE genauso gebannt/an den Pranger wie die Noppentuner :evil: .
Die ganzen "Spezialbeläge" (z.Bsp. Anti, GlAnti, LN, ...) existieren doch nur,
weil die NI Beläge immer schneller und immer spinniger werden.
Illegal ist Illegal! Den "unteren" Klassen kommt man dann sogar noch mit Moral/Anstand :roll: .
Gibt man sein "Gewissen" ab einer bestimmten Klasse ab, wenn man die Halle betritt?
Man geht doch nur gegen die "Materialspieler" vor, weil die in der Minderheit sind.
ferring



jetzt schalte ich mich nochmal kurz ein

@tstollen: ich respektiere deinen ansatz und betone, dass es für beide seiten schlagkräftige argumente gibt/

@ferring: du schreibst, dass ALLE an den Pranger gehören bzw. gebannt werden sollen/ dies ist auch ein Ansatz, den ich nachvollziehen kann/ ich war auch mal dieser Meinung/ nun stelle ich aber mal folgende These in den Raum/ ist eine offene Duldung (was passiert) nicht besser, was zur Folge hat, dass eben nicht gebannt wird und das Spiel ohne Murren stattfinden kann? Ich wiederhole mich, wenn ich frage, ob wir diesen Stress brauchen? Ich denke nicht... ohne extrem scharfe Kontrollen (und selbst dann) machen immer Viele, das was sie können und andere ziehen nach/ dieser Zustand hat zur Folge, dass es immer Stress geben wird und dass der Schleier des Illegalen über der Sache schwebt (und das, obwohl dies eigentlich kein Spieler will)/ warum sollten Funktionäre entscheiden, wie die Spieler fast einvernehmlich ihrem Hobby nachgehen und "störend" eingreifen?Schiedsrichter sollten meiner Meinung nach einen reibungslosen Spielablauf gewähren/ was passiert, ist eher da Gegenteil/ einige von ihnen sorgen erst dafür, dass es zu "Stress" kommt und beeinflussen das Spielgeschehen in extremem Maße/in anderen Sportarten gilt eigentlich der Grundsatz, dass der Schiedsrichter gut war, wenn man ihn nicht gesehen hat (-: /

(man entschuldige den Satzbau meines schnell abgetippten Beitrages)

_________________
seb.sauer@gmx.de
http://www.noppen-lehrgang.de
http://www.sauerundtroeger.de
http://www.facebook.com/sauerundtroeger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken an einem Samstag
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2012, 22:54 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 11. Juni 2006, 18:05
Beiträge: 188
Spielklasse: Kreisliga -> 1.PK
TTR-Wert: 1499
sehe auch nichts verwerchliches dran, gegen mich darf auch jeder den belag spielen den er will. nur rot /schwarz sollte es sein ;)

_________________
Visitenkarte:
Butterfly Primorac Classic OFF-
XIOM Vega Pro 2.0 (VH)
TIBHAR Grass D.TecS 1.2 (RH)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken an einem Samstag
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2012, 01:48 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 22:31
Beiträge: 154
Verein: OWL
Spielklasse: WTTV-BL
Naja, die Diskussion über den Spieler gab es ja schon. Die über Behandlung pro/contra auch. Da wird es immer unterschiedliche Sichtweisen geben. Kann aber "tstollen"´s Gedanken gut nachvollziehen, da ich das Gefühl auch kenne. Hatte erst kürzlich eine Noppe (3Wo.-Kreta-Edition) auf 1 Holz gepackt und wieder festgestellt, wie viel leichter es damit wäre, Punkte zu machen - war traumhaft. Aber was soll´s? Schnell wieder runtergerissen (trotz "gothic" u. dem m.M. nach unsinnigen Verbot) und mit dem Anti weitertrainiert. Es ist eben eine Art Grundsatzentscheidung, die wohl viele Spieler hier irgendwann für sich treffen mussten. Ich respektiere beide Sichtweisen und würde keinen Spieler anprangern, wenn er sich für´s Behandeln entscheidet. Auch dazu gehört Mut! Mein Respekt gilt aber alleine denen, die sich für griffige Noppen oder Antis und damit für den steinigeren Weg entschieden haben!

@Cogito
Da hat sich deine These also bestätigt.

_________________
ANTIzipator/wttv


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken an einem Samstag
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2012, 06:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 814
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2016/17: KL-NF Ziel: positives Spielverhältnis TTR verbessern
TTR-Wert: 1454
SeppesTT hat geschrieben:
ferring hat geschrieben:
tstollen hat geschrieben:
...
Ich denke Jan könnte mit unbehandelten Noppen Oberliga spielen. Gleiches denke ich übrigens auch von Sebastian Sauer.
Seine Gegner (und ich schätze 90% aller Regionalligaspieler) haben zwar alle getuned, aber ich finde sein Verhalten dennoch unfair gegenüber allen die legale Noppen spielen. Peter Krenzer spielt z.B. jetzt nur noch Kreisliga.
...


m.M.n. richtiger Ansatz, falsche Formulierung/Schlußfolgerung:
Wenn 90 % der Regionalligaspieler (Spieler in höheren Klassen) illegal tunen,
gehören DIE genauso gebannt/an den Pranger wie die Noppentuner :evil: .
Die ganzen "Spezialbeläge" (z.Bsp. Anti, GlAnti, LN, ...) existieren doch nur,
weil die NI Beläge immer schneller und immer spinniger werden.
Illegal ist Illegal! Den "unteren" Klassen kommt man dann sogar noch mit Moral/Anstand :roll: .
Gibt man sein "Gewissen" ab einer bestimmten Klasse ab, wenn man die Halle betritt?
Man geht doch nur gegen die "Materialspieler" vor, weil die in der Minderheit sind.
ferring



jetzt schalte ich mich nochmal kurz ein

@tstollen: ich respektiere deinen ansatz und betone, dass es für beide seiten schlagkräftige argumente gibt/

@ferring: du schreibst, dass ALLE an den Pranger gehören bzw. gebannt werden sollen/ dies ist auch ein Ansatz, den ich nachvollziehen kann/ ich war auch mal dieser Meinung/ nun stelle ich aber mal folgende These in den Raum/ ist eine offene Duldung (was passiert) nicht besser, was zur Folge hat, dass eben nicht gebannt wird und das Spiel ohne Murren stattfinden kann? Ich wiederhole mich, wenn ich frage, ob wir diesen Stress brauchen? Ich denke nicht... ohne extrem scharfe Kontrollen (und selbst dann) machen immer Viele, das was sie können und andere ziehen nach/ dieser Zustand hat zur Folge, dass es immer Stress geben wird und dass der Schleier des Illegalen über der Sache schwebt (und das, obwohl dies eigentlich kein Spieler will)/ warum sollten Funktionäre entscheiden, wie die Spieler fast einvernehmlich ihrem Hobby nachgehen und "störend" eingreifen?Schiedsrichter sollten meiner Meinung nach einen reibungslosen Spielablauf gewähren/ was passiert, ist eher da Gegenteil/ einige von ihnen sorgen erst dafür, dass es zu "Stress" kommt und beeinflussen das Spielgeschehen in extremem Maße/in anderen Sportarten gilt eigentlich der Grundsatz, dass der Schiedsrichter gut war, wenn man ihn nicht gesehen hat (-: /

(man entschuldige den Satzbau meines schnell abgetippten Beitrages)


a) ich finde das Verbot der GLN schwachsinnig (habe inzwischen selbst mal testen können) und würde, wenn legal, wohl auch sowas spielen ... aaaaber ist nun mal verboten
b) das mit der Duldung ist so eine Sache, sind sich die Spieler einig OK, aber was wenn nicht?
Eine Regel ist eine Regel. Es muss nachvollziehbare/standartisierte, einfache und sofortige Kontrollmöglichkeiten geben
und zwar spätestens zum Inkrafttreten der Regel, ansonsten ... sinnlose Regel, die "Stress" verursacht.
Also entweder Regel weg oder nachbessern.
c) wie oft "bemerkt" man den SR oder gar OSR? m.M.n. machen die doch eine gute Figur und sind zu 99% unsichtbar
und wenn es mal Probleme gibt hat man doch a) einen Ansprechpartner und b) ggfs einen Schuldigen :wink: .
d) JA und JA und JA, TT ist ein (geiles) Hobby, soll Spass machen und das tut es doch auch :D :D :D .

ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: MSP BEAST, 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Ersatzbrettchen (1): TTM Hammer und Sichel
RH: Dr. Neub. Buffalo, 1,2 mm
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Ersatzbrettchen (2): TT-Manufaktur Hawk
RH: Sword Scylla, OX
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken an einem Samstag
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2012, 10:06 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 11. Juni 2006, 18:05
Beiträge: 188
Spielklasse: Kreisliga -> 1.PK
TTR-Wert: 1499
ne duldung geht allerdings nur so lang gut, so lange dies auch eine wirklich klitze kleine minderheit ist. sobald es mehr würden, wird es neue hiobsbotschaften geben :D

_________________
Visitenkarte:
Butterfly Primorac Classic OFF-
XIOM Vega Pro 2.0 (VH)
TIBHAR Grass D.TecS 1.2 (RH)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de