Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. Juni 2018, 10:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nittaku Super DO Knuckle ?
BeitragVerfasst: Dienstag 11. April 2017, 08:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 823
Der Belag ist seit 2016 auf der LARC. Kennt den jemand? Schon gespielt? Wie isser denn? Zur Zeit bei T11 im Angebot.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku Super DO Knuckle ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. April 2017, 09:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 823
Niemand? Sonst hat doch immer irgendwer schon die Sau getrieben.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku Super DO Knuckle ?
BeitragVerfasst: Samstag 7. Oktober 2017, 17:59 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 11:33
Beiträge: 485
Ich habe jetzt den Nittaku DO Knuckle gestestet in 1,5 rot. Allerdings ohne das Super, gibt es da Unterschiede (vlt. hat der Super FKE)??? Der Belag hat keinen FKE, liegt komplett flach beim Auspacken und hat keinen offenporigen Schwamm. Auch kein unangenehmer Geruch noch Tuner oder Kleber. Die Qualität scheint sehr hoch,Nittaku Standard. Er ist für eine mittellange Noppe sehr lang. Spielt sich auch fast wie eine lange Noppe, nur etwas schneller bei direkten Bällen. Das Tempo ist aber immer noch gering, kann aber auch daran liegen, dass ich sonst 1,8mm spiele.Das Eröffnen damit ist sehr einfach und die Bälle "flattern" schon ein wenig. Was mich erstaunt hat, war dass der Belag obwohl er offensiv unangenehme und fallende Bälle produziert er bei passiven Bällen (Schupf auf US) doch schnittempfindlich ist. Ich konnte alles super Eröffnen mit Nopspin oder Lift, Kontern, Schuss und selbst ein Block ging, aber passiv war dann das Gefühl komplett anders. Der Störeffekt ist relativ hoch, da wird eingehalten, was der Name verspricht. Werde ich noch weiter testen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku Super DO Knuckle ?
BeitragVerfasst: Samstag 7. Oktober 2017, 17:59 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 11:33
Beiträge: 485
Ich habe jetzt den Nittaku DO Knuckle gestestet in 1,5 rot. Allerdings ohne das Super, gibt es da Unterschiede (vlt. hat der Super FKE)??? Der Belag hat keinen FKE, liegt komplett flach beim Auspacken und hat keinen offenporigen Schwamm. Auch kein unangenehmer Geruch noch Tuner oder Kleber. Die Qualität scheint sehr hoch,Nittaku Standard. Er ist für eine mittellange Noppe sehr lang. Spielt sich auch fast wie eine lange Noppe, nur etwas schneller bei direkten Bällen. Das Tempo ist aber immer noch gering, kann aber auch daran liegen, dass ich sonst 1,8mm spiele.Das Eröffnen damit ist sehr einfach und die Bälle "flattern" schon ein wenig. Was mich erstaunt hat, war dass der Belag obwohl er offensiv unangenehme und fallende Bälle produziert er bei passiven Bällen (Schupf auf US) doch schnittempfindlich ist. Ich konnte alles super Eröffnen mit Nopspin oder Lift, Kontern, Schuss und selbst ein Block ging, aber passiv war dann das Gefühl komplett anders. Der Störeffekt ist relativ hoch, da wird eingehalten, was der Name verspricht. Werde ich noch weiter testen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku Super DO Knuckle ?
BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2017, 11:06 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 22. August 2005, 07:48
Beiträge: 432
@stefan 77:
Hast du weitere Eindrücke gewonnen? Spielst du den Belag noch?

_________________
Nittaku Barwell Fleet FL, VH: DHS Skyline 3-60 2,1 schwarz, RH: Giant Dragon 612 1,5 rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku Super DO Knuckle ?
BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2017, 13:08 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 21. Mai 2012, 19:45
Beiträge: 96
Ich habe es auch bestellt (in 1,3-1,5mm) in der Hoffnung meine RK ( D-Tecs 1,6mm ) dadurch zu verbessern und würde mich natürlich über weitere Eindrücke von „Stefan77“ (oder euch) sehr frohen!
BG Saos

_________________
Holz Sauer & Tröger Zeus
VH Donic Acuda Blue P1 T 2mm
RH Lion Claw ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku Super DO Knuckle ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. November 2017, 13:13 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 11:33
Beiträge: 485
Hallo, nein ich habe das aufgegeben und spiele wieder meinen Giant Dragon Blast. Ist eine kürzere mittellange mit genügend Ekelfaktor und deutlich schneller, gibt es auch nur in höheren Schwammstärken. Da ich eigentlich von KN in 1,8 komme, liegen mir da die 1,9 besser.Der Knuckle war super zum Eröffnen und zum Stören mir aber dann zu langsam, wenn man mal gegen Abwehrer oder Allrounder kommt. Da kommt dann so ein Krökelspiel zusammen, was mir keinen Spass macht. Fürs Doppel würde das gehen, aber ich will nicht mit verschiedenen Schlägern ran. Dann lieber offensiv mit wehenden Fahnen untergehen oder noch besser gewinnen. Vlt. gibt es deswegen den "super", der vlt. FKE hat, dazu bekomme ich aber nirgends Infos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku Super DO Knuckle ?
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 09:56 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 22. August 2005, 07:48
Beiträge: 432
@saos:

Hast du den Belag nun zwischenzeitlich auch getestet?

Wenn ja, wie ist dein Eindruck, z.B. im Vergleich zum Grass d.tecs?

_________________
Nittaku Barwell Fleet FL, VH: DHS Skyline 3-60 2,1 schwarz, RH: Giant Dragon 612 1,5 rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku Super DO Knuckle ?
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 16:02 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 21. Mai 2012, 19:45
Beiträge: 96
@Don_Padre
Ich habe es tatsächlich ca. 3/4Stunde „ausprobiert“. Da wir immer noch Meisterschaft am WE haben, bin schnell zurückgekehrt an D-Tecs und ich kann noch nicht wirklich darüber was Vernünftiges berichten außer, dass ich mit dem 1,6mm-D-Tecs besser zu Recht komme in Sache Störung und sogar Gegenkontern! Momentan bin ich davon nicht wirklich angetan, es bewegt sich eher in der Richtung KN, also nicht das was ich mir vorgestellt habe! (Nächster Kandidat wird GD612 sein)
BG, Saos

_________________
Holz Sauer & Tröger Zeus
VH Donic Acuda Blue P1 T 2mm
RH Lion Claw ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nittaku Super DO Knuckle ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. November 2017, 14:08 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 22. August 2005, 07:48
Beiträge: 432
Hallo Saos,

Danke für deine Einschätzung!

Ich habe mal ne Frage an dich:

Wie spielt sich der Grass d.tecs in dieser Schwammstärke (1,6 mm) denn, vor allem beim Kontern/Blocken von Topspins?

Ich habe ein Spielsystem ähnlich Deng Yaping, d.h. ich spiele zu 70% auf der RH einen gepressten Block auf Topspins, dazu als Rückschlag eine Art "Stech-Schupf" (wie ihn Deng Yaping gespielt hat, seitlich den Ball annehmen und nach vorne stechen), zur Eröffnung ein "Noppenspin" um ins Blockspiel zu kommen, harte Konter ab und zu, Schuss selten. Da ich Deng Yaping als spielerisches Vorbild habe, spiele ich auch einen Friendship 755 Spezial in 1,5 mm... :mrgreen:

Der D.Tecs schwirrt mir in 1,6 mm immer mal wieder im Hinterkopf rum, bisher schrecke ich vor einem Test zurück, weil ich Bedenken habe, das Tempo könnte zu hoch sein bzw. der "Flummi-Effekt" zu ausgeprägt.

Denkst du, der D.Tecs wäre einen Test wert auf einem harten Holz?

P.S.: Ich spiele seit längerer Zeit Hölzer mit hartem Außenfurnier und einer gewissen Grundhärte (Nittaku Rutis, Nittaku Bloodwood, Nittaku Goriki, früher u.a. Nittaku Barwell Fleet, Tibhar Böhm OFF), meinst du, das würde die Weichheit des D.Tecs etwas entschärfen?

_________________
Nittaku Barwell Fleet FL, VH: DHS Skyline 3-60 2,1 schwarz, RH: Giant Dragon 612 1,5 rot


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de