Die Suche ergab 1414 Treffer

von pelski
Donnerstag 13. Januar 2022, 02:19
Forum: Kurze Noppen
Thema: Kurznoppe für das "Drehen"?
Antworten: 30
Zugriffe: 1675

Re: Kurznoppe für das "Drehen"?

Drehen kann effektiv sein, aber es bedarf sehr viel Übung und am Tisch eines guten taktischen Verständnisses. Und man sollte es nur sehr dezent einsetzen. Sonst herrscht Verwirrung auf beiden Seiten des Tisches ;-) Ich weiß zwar was du meinst, jedoch sollte die Verwirrung nur ausschließlich auf der...
von pelski
Donnerstag 13. Januar 2022, 01:48
Forum: Lange-Noppen
Thema: Suche langsame, schnittunempfindliche LN
Antworten: 10
Zugriffe: 936

Re: Suche langsame, schnittunempfindliche LN

Desperado Auch ein passender Tipp in Bezug auf langsam und schnittunempfindlich, jedoch mit ABS Ball auch ziemlich harmlos geworden. @jo.btg Der GD Meteorite ist eigentlich noch gut zu bekommen und auch den Meteor 8512 könnte ich dir sogar nur zugeschnitten oder sogar nagelneu in OVP für kleines Ge...
von pelski
Mittwoch 12. Januar 2022, 02:18
Forum: Lange-Noppen
Thema: Suche langsame, schnittunempfindliche LN
Antworten: 10
Zugriffe: 936

Re: Suche langsame, schnittunempfindliche LN

@ jo.btg Leider kenne ich den Air UpUpUpUp US nicht aus eigener Erfahrung, jedoch wundert es mich das die von dir genannten LN die ja eher zumindest als sehr langsam bekannt sind dir trotzdem zu schnittanfällig oder/und einen zu hoher Ballabsprung für dich hatten. Ich vermute mal das dürfte eher ein...
von pelski
Montag 10. Januar 2022, 18:31
Forum: Kurze Noppen
Thema: Kurznoppe für das "Drehen"?
Antworten: 30
Zugriffe: 1675

Re: Kurznoppe für das "Drehen"?

@Neppomuk Ich tendiere, nicht nur aus Gründen der Haltbarkeit, derzeit eh dazu, diejenigen KN, welche es auch in OX gibt, selbst mit diversen Schwämmen zu verkleben. Nächste Woche teste ich mal den Nugget gegen den den Degu und den Barna LF mit jeweils identischen Schwämmen gegeneinander. Ich erhof...
von pelski
Sonntag 9. Januar 2022, 22:47
Forum: Kurze Noppen
Thema: Kurznoppe für das "Drehen"?
Antworten: 30
Zugriffe: 1675

Re: Kurznoppe für das "Drehen"?

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, liegt die Haltbarkeit von KN Belägen dann fast zu 100% nur an den Schwämmen oder? Die Obergummis müssten demnach bei fast allen KN´s doch eigentlich extrem lange halten oder gibt es auch da einen Effekt von hohen Abrieb wie bei NI Belägen der die ursprünglichen S...
von pelski
Sonntag 9. Januar 2022, 21:44
Forum: Kurze Noppen
Thema: Kurznoppe für das "Drehen"?
Antworten: 30
Zugriffe: 1675

Re: Kurznoppe für das "Drehen"?

Der Waran hält ca. 3 Monate seine Eigenschaften einigermaßen konstant. Der Summer kann das über mind. 6 Monate. Dem FS 802-40 würde ich schon eine ganze Runde zutrauen. Und ein Speedy Soft hält... gefühlt fast ewig ;-) Meinstens begrenzen die weichen Schwämme die Lebensdauer. Ein ehemals genutzer T...
von pelski
Sonntag 9. Januar 2022, 17:39
Forum: Kurze Noppen
Thema: Kurznoppe für das "Drehen"?
Antworten: 30
Zugriffe: 1675

Re: Kurznoppe für das "Drehen"?

Auch wenn es Off Topic und "mein" Thread ist, finde ich diese Thematik auch sehr wichtig, da ich diese ganze Preis Entwicklung im TT mehr als bedenklich finde. Die 5€ fürs Selektieren, nur weil man konstante Qualität und Parameter beim Material für sein Geld erhalten möchte,-lächerlich. Fa...
von pelski
Donnerstag 6. Januar 2022, 21:53
Forum: Kurze Noppen
Thema: Kurznoppe für das "Drehen"?
Antworten: 30
Zugriffe: 1675

Re: Kurznoppe für das "Drehen"?

@ Neppomuk Alles gut, deine Ausführungen und Vorschläge waren wie gesagt sehr fundiert, informativ und top. Den Summer 3C habe ich übrigens in 1.0mm und auch noch neu in OVP 1,8mm schon ziemlich lange hier liegen, da ich den dünnen Summer 3C schon mal kurz auf der RH als evtl. LN Alternative vor vie...
von pelski
Donnerstag 6. Januar 2022, 21:21
Forum: Kurze Noppen
Thema: Kurznoppe für das "Drehen"?
Antworten: 30
Zugriffe: 1675

Re: Kurznoppe für das "Drehen"?

@ rapo Nee, matschig habe ich den Degu jetzt nicht gefunden, nur war er mir auf der RH deutlich zu weich und irgendwie zu indirekt. Zwar war die Kontrolle wegen der längeren Verweilzeit am Schläger recht gut, jedoch passte das irgendwie nicht auf meiner RH im Gegensatz zur VH wo er mir recht gut gef...
von pelski
Donnerstag 6. Januar 2022, 20:52
Forum: Lange-Noppen
Thema: SpinLord Leviathan
Antworten: 210
Zugriffe: 135643

Re: SpinLord Leviathan

Das hört sich schon mal alles sehr gut an, aber wie gesagt war das anfänglich bei mir alles was du so schilderst mit der 1b Version bei mir genauso. Jedoch haben sich bei mir schon nach etwa 8 bis 10 Spielstunden die Spieleigenschaften, Tempo und Kontrolle derart geändert das ich dann keinen Spaß me...
von pelski
Donnerstag 6. Januar 2022, 17:33
Forum: Kurze Noppen
Thema: Kurznoppe für das "Drehen"?
Antworten: 30
Zugriffe: 1675

Re: Kurznoppe für das "Drehen"?

Erst einmal Danke an euch alle die sich die Zeit genommen haben auf meine Fragen zu antworten und all eure schönen Vorschläge! :ok: Wie gesagt hält sich meine KN Erfahrung wirklich in Grenzen. Habe zwar bisher die ein oder andere KN (meist Schläger von Kollegen) für eine gewisse Zeit antesten können...
von pelski
Donnerstag 6. Januar 2022, 12:10
Forum: Lange-Noppen
Thema: SpinLord Leviathan
Antworten: 210
Zugriffe: 135643

Re: SpinLord Leviathan

@Specky hast du einen direkten spielerischen Vergleich zur 1a und 1b Version? Ich habe bisher nur vor längerer Zeit den 1b getestet und der war direkt aus der Verpackung mit der vorhandenen hohen Klebrigkeit für mich überragend. Besonders das Tempo war eher niedrig und die Kontrolle top bei enormer ...
von pelski
Mittwoch 5. Januar 2022, 21:39
Forum: Kurze Noppen
Thema: Kurznoppe für das "Drehen"?
Antworten: 30
Zugriffe: 1675

Kurznoppe für das "Drehen"?

Hallo liebe Kurnoppenfreunde und Experten, ich möchte mich demnächst an die letzte Belaggattung heranwagen mit der ich bisher nur extrem wenig Erfahrungswerte besitze und brauche daher euren Rat. Möchte meinen NI Belag durch KN ersetzen, (LN bleibt gesetzt!) Das Ganze möchte ich für Tests intensiver...
von pelski
Dienstag 4. Januar 2022, 16:21
Forum: Carbon/Kevlar-Hölzer
Thema: Stiga Cybershape Carbon
Antworten: 51
Zugriffe: 5663

Re: Stiga Cybershape Carbon

Na ja, das mit den unterschiedlichen Blattformen und Blattgrößen ist nun nicht nur mit diesem Holz oft ein größeres Problem, denn das kann dir selbst bei Hölzer der gleichen Marke passieren, dass du teure Beläge nach dem Zuschnitt kaum noch auf anderen Hölzern gebrauchen kannst. Das geht mir auch oh...
von pelski
Dienstag 4. Januar 2022, 15:41
Forum: Carbon/Kevlar-Hölzer
Thema: Stiga Cybershape Carbon
Antworten: 51
Zugriffe: 5663

Re: Stiga Cybershape Carbon

Ich glaube das sich der Hype um dieses Holz und die angeblichen Vorteile dieser Blattform relativ schnell wieder legen wird. Mag sein das dieses Holz und die Form für den ein oder anderen passen mag der kopflastige Hölzer bevorzugt, aber es ist im TT halt immer so,- fügt man an einem Punkt etwas hin...