Die Suche ergab 338 Treffer

von jo.btg
Freitag 14. Januar 2022, 09:12
Forum: Lange-Noppen
Thema: Suche langsame, schnittunempfindliche LN
Antworten: 10
Zugriffe: 877

Re: Suche langsame, schnittunempfindliche LN

So, hab jetzt noch zwei UpUpUpUp ergattern können. Und auf der aktuellen LARC sind sie ja noch drauf. Problem also erst Mal gelöst.
Werde damit die Rückrunde, wenn sie in BaWü doch noch starten sollte, überstehen.
Danke schön mal für Eure Tipps
von jo.btg
Mittwoch 12. Januar 2022, 18:11
Forum: Lange-Noppen
Thema: Kamikaze ox
Antworten: 11
Zugriffe: 1725

Re: Kamikaze ox

Habe den Kamikaze in ox schwarz einige Jahre gespielt. Eine Veränderung über die Zeit ist mir nicht aufgefallen. Auch hatte ich bislang keinen Noppenverlust. Hab den grünen auch Mal probiert. Ist spürbar weicher, langsamer und griffiger als der schwarze. Beim spielen auf dem gleichen Holz ist die Ko...
von jo.btg
Mittwoch 12. Januar 2022, 16:14
Forum: Lange-Noppen
Thema: Suche langsame, schnittunempfindliche LN
Antworten: 10
Zugriffe: 877

Re: Suche langsame, schnittunempfindliche LN

Hab ihn selbst noch nicht gespielt aber laut GeblockTT-Review soll der Barna Legend Long auch ziemlich langsam und sehr schnittunempfindlich sein. Allerdings spielen die Jungs von GeblocktTT den im Video auf einem DEF Holz. Das Excalibur ist aber ein OFF (-) Holz. Und der Hersteller gibt den Legend...
von jo.btg
Mittwoch 12. Januar 2022, 10:39
Forum: Lange-Noppen
Thema: Suche langsame, schnittunempfindliche LN
Antworten: 10
Zugriffe: 877

Re: Suche langsame, schnittunempfindliche LN

@ jo.btg Leider kenne ich den Air UpUpUpUp US nicht aus eigener Erfahrung, jedoch wundert es mich das die von dir genannten LN die ja eher zumindest als sehr langsam bekannt sind dir trotzdem zu schnittanfällig oder/und einen zu hoher Ballabsprung für dich hatten. Ich vermute mal das dürfte eher ei...
von jo.btg
Dienstag 11. Januar 2022, 16:35
Forum: Lange-Noppen
Thema: Suche langsame, schnittunempfindliche LN
Antworten: 10
Zugriffe: 877

Re: Suche langsame, schnittunempfindliche LN

Nachtrag: ich spiele OX, mit Schwamm kann ich gar nicht
von jo.btg
Dienstag 11. Januar 2022, 16:23
Forum: Lange-Noppen
Thema: Suche langsame, schnittunempfindliche LN
Antworten: 10
Zugriffe: 877

Suche langsame, schnittunempfindliche LN

Hallo Freunde Spiele aktuell den Air UpUpUpUp US (schwarz, RH) auf einem MSP Excalibur. VH ist der Barna Extra Spin Speed 2.1. Für mich sehr gute Kombination. Sehr gefühlvolle, kontrollierte und flotte VH mit viel Spin. Und langsame, schnittunempfindliche Noppen-RH mit recht flachem Ballabsprung und...
von jo.btg
Dienstag 23. März 2021, 11:21
Forum: Lange-Noppen
Thema: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?
Antworten: 130
Zugriffe: 139835

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag

Nach dem ich vor zwei Jahren den dTecs ox sehr erfolgreich mit dem Kamikaze abgelöst hatte (all time ttr Höchststand) hatte ich mir vor einem Monat nochmal einen dTecs besorgt und damit wieder gespielt. Ich war entsetzt, wie harmlos der dTecs im Vergleich zum Kamikaze (Coronabedingt im tischnahen Sp...
von jo.btg
Donnerstag 18. Februar 2021, 19:53
Forum: Lange-Noppen
Thema: SpinLord Dornenglanz III
Antworten: 106
Zugriffe: 91331

Re: SpinLord Dornenglanz III

Heute den DG3 mal aufs verkleinerte NSD geklebt. Das Positive zuerst: Die Kontrolle ist extrem hoch, die Eigenfehlerrate=0, bin aber leider in jedem Satz zu 2, 3 oder 4 abgeschossen worden. Ballabsprung ist einfach viel zu hoch. Wie ich's auch schon geschrieben habe, ist der Belag gut für einen Anfä...
von jo.btg
Mittwoch 17. Februar 2021, 14:07
Forum: Lange-Noppen
Thema: SpinLord Dornenglanz III
Antworten: 106
Zugriffe: 91331

Re: SpinLord Dornenglanz III

Mich würde besonders der Vergleich zum Zeitgeist interessieren der mir von den Spinlord Noppen am besten gefällt. Der DG3 ist mit dem Zeitgeist überhaupt nicht vergleichbar. Ballabsprung und Schnittempfindlichkeit sind beim DG3 deutlich höher, Störeffekt nicht vorhanden , , ,nur Angriffsbälle falle...
von jo.btg
Montag 15. Februar 2021, 20:23
Forum: Lange-Noppen
Thema: SpinLord Dornenglanz III
Antworten: 106
Zugriffe: 91331

Re: SpinLord Dornenglanz III

Konnte heute den DG3 etwa 2 Stunden im Wechsel mit Lion Claw, beide auf Spinlord Ultra Balsa V, testen. Beide Beläge spielen sich sehr ähnlich, wobei der DG3 noch etwas langsamer ist. Ballabsprung ist bei beiden recht hoch, ebenfalls die Schnittempfindlichkeit. Dass man beim passiven Spiel abgeschos...
von jo.btg
Samstag 13. Februar 2021, 16:09
Forum: Lange-Noppen
Thema: SpinLord Dornenglanz III
Antworten: 106
Zugriffe: 91331

Re: SpinLord Dornenglanz III

Gestern bestellt, heute bekommen. SO muss es sein :-) Ja, Geruch erinnert leicht an Fahrradschlauch. Aber noch viel mehr erinnert der DG III an den Lion Claw. Ich würde, ohne eine Lupe genommen zu haben, sagen: Noppengeometrie und Dicke des Belagbodens sind mehr oder weniger identisch. Auch das Temp...
von jo.btg
Freitag 7. August 2020, 10:17
Forum: Carbon/Kevlar-Hölzer
Thema: MSP Defender als NSD Ersatz?
Antworten: 1
Zugriffe: 4145

MSP Defender als NSD Ersatz?

Spiele nun schon zwei Jahre das 2018-er NSD (verkleinert) und bin damit sehr zufrieden. Als Zweitholz habe ich einige Zeit das The Wall Carbon gespielt, welches etwas langsamer, etwas kontrollierter aber auch mit den LN etwas weniger störend ist. Da ich das The Wall dummerweise geschrottet habe, mus...
von jo.btg
Montag 20. Juli 2020, 10:06
Forum: Lange-Noppen
Thema: Meteorite – eine Problemlösung?
Antworten: 192
Zugriffe: 96204

Re: Meteorite – eine Problemlösung?

Also dass die Zeit der LN vorbei sein soll kann ich aus eigener Sicht nicht bestätigen. Hab mittlerweile meinen TTR-Höchststand von Z-Ball Zeiten wieder erreicht (ohne meine eher passive Spielweise gross umzustellen). Zum einen habe ich das Material angepasst (langsameres Holz, dTecs bzw Kamikaze st...
von jo.btg
Samstag 18. Juli 2020, 10:47
Forum: Lange-Noppen
Thema: Meteorite – eine Problemlösung?
Antworten: 192
Zugriffe: 96204

Re: Meteorite – eine Problemlösung?

Zu Z-Ball Zeiten und auf dem passenden Holz (bei mir ein Butterfly SK) hab ich mit dem Meteorite (soft) mal eine Saison ganz gut gespielt. Dann allerdings zu einem langsameren Holz mit dTecs gewechselt, was zwar anspruchsvoller zu spielen war, aber viel gefährlicher und erfolgreicher. Nach Wechsel a...
von jo.btg
Montag 13. Juli 2020, 09:38
Forum: Lange-Noppen
Thema: der-materialspezialist KAMIKAZE
Antworten: 234
Zugriffe: 186333

Re: der-materialspezialist KAMIKAZE

Danke für die Info. Das mit der zunehmenden Härte scheint also tatsächlich ein Thema zu sein. Beim dTecs ist mir so etwas auch nach 1-2 Jahren nicht aufgefallen. Allerdings hab ich bislang keine Probleme mit dem Kamikaze bzgl. Noppenbruch bzw. -Ausfall. Obwohl ich des öfteren die Noppen auf die Vorh...