der Materialspezialist STÖRKRAFT

Alles über Anti-Topspin-Beläge

Moderator: Noppen-Test-Team

Kogser
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3417
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
TTR-Wert: 1645
Wohnort: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von Kogser »

Ganz so langsam wie der rote Vortexschwamm ist keiner der bisherigen Schwämme vom Materialspezialistrn, wiederrum kein Neubauer Schwamm ist so langsam wie die langsamen Materialspezialisten Schwämme.

Da sind jeweils Welten dazwischen ;-)

TT-Manufaktur LKS Butterfly Dignics 05 1.9 Butterfly Dignics 05 1.9

Trainingsschläger: TT-Manufatur LKS GB Dignics 05 1.9 Pimplepark Tennax 1.0 / TT-Manufaktur LKSE Dignics05 1.9 Super Glanti Absorber 1.6

ohoersch
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 29. Mai 2018, 21:49

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von ohoersch »

Ein neues Video vom Materialspezialisten auf YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=yUn6qtBhTtE&t
Leider gibt es keine Information zum Holz oder dem Vorhandbelag.
Interessante Schlagtechnik...
Ich spiele uebrigens dem STÖRKRAFT in 0.8mm auf einem Stiga Carbonado 290.
magiccarbon
2K Master
2K Master
Beiträge: 2146
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von magiccarbon »

https://www.youtube.com/watch?v=jiWa7isrSxw

Wenn die Angaben noch richtig sind.
Vinay Chandra
Vinay Chandra
vor 1 Monat
Eric To - I use DMS revolution and 0.8 inch sponge . The revolution is hard and I like the feel
Christian Drosten.
„Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften, wir haben eine Pandemie“ !!

“Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst… Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du absolut sicher sein, dass das, was da angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.” !! :wink:
Fossy
Greenhorn
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 14. Februar 2020, 12:09
Wohnort: Sv Eichsel
Kontaktdaten:

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von Fossy »

Hallo zusammen, jetzt über die Coronapause hab ich angefangen den Störkraft etwas auszutesten.
Momentan spiele ich zur vollen Zufriedenheit den Vortex.
Ich bin jetzt aber auf Anhieb mit dem Stoerkraft klar gekommen.
Da ich aber sehr viel schlechte Erfahrung mit DMS Material gemacht habe stellt sich die Frage ob jemand zum Stoerkraft bezüglich Haltbarkeit schon Erfahrungen gemacht hat?
Holz: Nostalgic Offensive
VH: Tenergy 80FX
RH: Vortex

Auch als Bär hat Man(n) 's schwer !
tomtom2811
Greenhorn
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 11. November 2020, 22:45

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von tomtom2811 »

hallo liebe Tischtennis freunde. ich suche eine Storkraft in 1.6 mm farbe ist egal! bitte schreiben über pn
mataxxl
Greenhorn
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:42

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von mataxxl »

Gestern habe ich Storkraft 1.2 auf der Timo Boll ALC-Klinge ausprobiert. Zuvor war ich mit Transformer ES 1.2 auf diesem Blade sehr zufrieden.

Storkraft ist in allen Aspekten um ca. 15% besser als Transformer ES und andere. Härteres Deckblatt und weicherer Schwamm machen ihren Job !!!

Storkraft ist schneller als Transformer ES, Scandal (ähnliche Geschwindigkeit wie Reflection), sodass Angriffe oder aggressive Stöße einfacher auszuführen sind und Bälle schneller sind, damit der Gegner nicht reagieren kann.

Passiver Block gegen Loop oder Topspin ist sehr sehr kurz. Wenn dieser Schlag langsam ist, müssen Sie eine Vorwärtsbewegung hinzufügen, damit der Ball nicht ins Netz fällt. Sie können diese Tatsache auf dem Amir-Werbevideo von Storkraft sehen. Auch der Ball geht sehr niedrig. Spin Reverse ist besser als alle vorherigen reibungslosen Antis auf ABS-Kugeln (ich verwende DHS D40 + Kugeln). Gute Spinumkehr und kurze Blöcke erinnern mich an die Zeit mit Celuloidkugeln.

Nachteile: Es gibt ein kleines Problem. Sie müssen vorsichtig sein gegen Flat Hit, Smash oder Topspin mit geringer Rotation! Aufgrund der Geschwindigkeit von Storkraft und des Mangels an Spin im Schlag des Gegners gehen die Blöcke lang (oder zu lang) !!! Seien Sie vorsichtig und passen Sie Ihren Winkel an, um sicherzustellen, dass diese Blöcke auf den Tisch fallen oder drehen. Auch ein aggressiver Stoß gegen den leeren Stoß des Gegners muss schwierig sein !! Richtiger Winkel und Hubkraft!
Timo Boll ALC
DMS Firestorm 2.1
DMS Störkraft 1.2
Thorben
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 5. November 2016, 07:41
TTR-Wert: 1600
Wohnort: TSV Süderbrarup

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von Thorben »

tomtom2811 hat geschrieben:hallo liebe Tischtennis freunde. ich suche eine Storkraft in 1.6 mm farbe ist egal! bitte schreiben über pn

kann dir 1,2 anbieten
Spielholz: Xiom Hugo SAL
VH: Xiom Omega 7 Asia 2.0
RH: Juic Neo Anti 1.5

Ersatzholz: Xiom Hugo SAL
VH: Xiom Omega 7 Asia 2.0
RH: Yasaka Antipower 1.3 Japanversion
In Test zum 100 mal Juic Neo Anti 1.0 :-)
Fossy
Greenhorn
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 14. Februar 2020, 12:09
Wohnort: Sv Eichsel
Kontaktdaten:

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von Fossy »

Und wieder wurde ich schwach ...und enttäuscht !
Wie in meinem Beitrag vom 26.11.20 beschreiben war ich von einem Test des Störkraft Belags echt positiv überrascht. Obwohl ich sehr sehr schlechte Erfahrungen mit den Belägen von DMS gemacht hatte und ich eigentlich nie wieder von diesem Hersteller einen nehmen wollte wurde ich wieder schwach.
Schwubs wurde ein 0,8mm Störkraft bestellt und dies nicht für wenig Geld.
Die ersten 5 Std im Traning waren super gut, perfekte Kontrolle , recht gute SU...ich war super zufrieden.
Und dann....
Gestern im TRaining merkte ich schon das sich was änderte...und dann ab der 6ten Stunde Spiezeit war das Ding auf einmal nicht mehr zu gebrauchen...geblockte Tops stiegen extrem hoch und nahmen den vollen Schnitt an. Selbst mit den Fingern wurde der Unterschied vom Belagrand zum Hauptballtreffpunkt Zentral festgestellt und dies sogar von meinen Vereinskollegen die sich nicht mit Glanti auskennen.

Was lernen wir daraus?
Wenn man sich selber was sagt sollte man auf sich hören.

Das war es jetzt mit DMS und ich bleib bei meinem Vortex !

Beschweren/zurückschicken macht eh keinen Sinn dann bekommt man wieder die Antwort man hätte ihn falsch gepflegt oder sonstiges (beliebte Antwort ist auch den Belag mit einer Autopoliermaschine aufzupolieren)...und beim ablösen geht er eh meist kaputt bzw bekommt nen Knick.
Holz: Nostalgic Offensive
VH: Tenergy 80FX
RH: Vortex

Auch als Bär hat Man(n) 's schwer !
Fauler
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 334
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von Fauler »

Ist der mit dem DMS-Pflegemittel o.ä. nicht zu retten ? Hab mal in einer Anti-Testphase meinen Antis damit gereinigt, die waren danach wieder "in Topform" ..... nachdem sie vorher unter der Luftfeuchtigkeit in der Halle "in die Knie" gingen.
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: BARNA ORIGINAL Legend fire 2,1 mm
Holz: ZJ SZLC
RH: BARNA ORIGINAL Virus 2 OX
RH: wieder mögliche Alternative: SWORD Venom OX



TTR um die 1580
Fossy
Greenhorn
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 14. Februar 2020, 12:09
Wohnort: Sv Eichsel
Kontaktdaten:

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von Fossy »

klar bekommst du die wieder hin das sie einigermassen glatt sind...aber das immer nur für kurze Zeit...ist ja nicht der Sinn eines Glantis welcher diese Eigenschaft als Ursprung haben sollte...wobei in diesem Fall dies gestern Abend nicht einmal recht funktionierte.

Und ich rede nicht von eingeschränkter Eigenschaft wegen Luftfeuchtigkeit, diese Problematik ist mir wohl bekannt...spiele schon länger Glantis
Holz: Nostalgic Offensive
VH: Tenergy 80FX
RH: Vortex

Auch als Bär hat Man(n) 's schwer !
mataxxl
Greenhorn
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:42

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von mataxxl »

Fossy hat geschrieben:Und wieder wurde ich schwach ...und enttäuscht !
Wie in meinem Beitrag vom 26.11.20 beschreiben war ich von einem Test des Störkraft Belags echt positiv überrascht. Obwohl ich sehr sehr schlechte Erfahrungen mit den Belägen von DMS gemacht hatte und ich eigentlich nie wieder von diesem Hersteller einen nehmen wollte wurde ich wieder schwach.
Schwubs wurde ein 0,8mm Störkraft bestellt und dies nicht für wenig Geld.
Die ersten 5 Std im Traning waren super gut, perfekte Kontrolle , recht gute SU...ich war super zufrieden.
Und dann....
Gestern im TRaining merkte ich schon das sich was änderte...und dann ab der 6ten Stunde Spiezeit war das Ding auf einmal nicht mehr zu gebrauchen...geblockte Tops stiegen extrem hoch und nahmen den vollen Schnitt an. Selbst mit den Fingern wurde der Unterschied vom Belagrand zum Hauptballtreffpunkt Zentral festgestellt und dies sogar von meinen Vereinskollegen die sich nicht mit Glanti auskennen.

Was lernen wir daraus?
Wenn man sich selber was sagt sollte man auf sich hören.

Das war es jetzt mit DMS und ich bleib bei meinem Vortex !

Beschweren/zurückschicken macht eh keinen Sinn dann bekommt man wieder die Antwort man hätte ihn falsch gepflegt oder sonstiges (beliebte Antwort ist auch den Belag mit einer Autopoliermaschine aufzupolieren)...und beim ablösen geht er eh meist kaputt bzw bekommt nen Knick.
Kaufen Sie Gleitmittel Silikonspray und polieren Sie Gummi mit Mikrofasertuch 10 Sekunden lang durch Kreisbewegungen. Wiederholen Sie es während des Spielens alle 20 Minuten. Gummi bleibt mindestens 4 Monate oder länger gleich. Geprüft :D
Timo Boll ALC
DMS Firestorm 2.1
DMS Störkraft 1.2
tomtom2811
Greenhorn
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 11. November 2020, 22:45

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von tomtom2811 »

Hallo tischtennis freunden! Ich suche ein störkraft rot in 0.8 wer hat eins zu verkauf?
pelski
Master
Master
Beiträge: 1380
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: der Materialspezialist STÖRKRAFT

Beitrag von pelski »

Antworten