Armstrong Attack 8 - Versionen

Noppenlänge i.d.R. zwischen 0,8 und 1,4 mm (Aspect Ratio ca. 0,8-0,9)

Moderator: Noppen-Test-Team

ClausTrophobie
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 339
Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 12:11
TTR-Wert: 1600

Re: Armstrong Attack 8 - Versionen

Beitrag von ClausTrophobie »

Moin,

teste gerade den Keiler. Kann jemand Vergeiche zwischen dem Attack 8 (und Versionen) und dem Spinlord-Schwein anstellen?

Grüße Claus
Ceterum censeo Plauderecke esse delendam!

RH: Spinlord Degu 2,0mm
Holz: Giant Dragon Fiberenergy ALC gerade
VH: Spinlord Irbis 1,8mm
Noeppchen
Greenhorn
Beiträge: 24
Registriert: Freitag 30. Juli 2021, 17:23
TTR-Wert: 1750

Re: Armstrong Attack 8 - Versionen

Beitrag von Noeppchen »

ClausTrophobie hat geschrieben:Moin,

teste gerade den Keiler. Kann jemand Vergeiche zwischen dem Attack 8 (und Versionen) und dem Spinlord-Schwein anstellen?

Grüße Claus

Bin auch gerade den Keiler angetan.
Falls hier jemand vergleichen könnte wäre das toll!

Vor allem Vergleich StörEffekt und Konter/Schuss gegen TS.

Merci!
Noppen-Jedi
Member
Member
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 3. März 2013, 11:57
TTR-Wert: 1585
Wohnort: TSV Fortuna Wuppertal

Re: Armstrong Attack 8 - Versionen

Beitrag von Noppen-Jedi »

Weiß jemand, ob es sich bei der Contra Version um die M oder L Variante handelt?

Und wie sind die Erfahrungen mit dem Plastikball und dem Attack 8?
ClausTrophobie
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 339
Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 12:11
TTR-Wert: 1600

Re: Armstrong Attack 8 - Versionen

Beitrag von ClausTrophobie »

Moin,

https://www.contra.de/de/hoelzer-belaeg ... -8-43.html

ist die L Version, die wohl auch Fukuhara seinerzeit gespielt hat.
Lavendelfarbener Schwamm.
Geht so in Richtung Diamant, 563-1.

Die beiden anderen sind wohl vom Obergummi gleich aber mit "High-Tension" Schwamm. Keine Ahnung von denen.

Grüße Claus
Ceterum censeo Plauderecke esse delendam!

RH: Spinlord Degu 2,0mm
Holz: Giant Dragon Fiberenergy ALC gerade
VH: Spinlord Irbis 1,8mm
ttbleki
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 588
Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41

Re: Armstrong Attack 8 - Versionen

Beitrag von ttbleki »

@Noppen-Jedi -> teste gerade den 'vergessenen' Attack 8 / L auf altem Primorc Off- bzw. Stiga Bengtsson u. bin plötzlich in der Lage, Leerbälle u. Topspin auch aus kurzer Distanz zum Tisch anzugreifen (schwierig mit dem GD 612). Meiner Meinung nach f. den Plastikball sehr gut geeignet u. ebenfalls als VH Belag in Kombination mit dem Piranja OX / RH sehr effektiv !
Ergänzung: nach gestrigem Training hat mir mein Partner bescheinigt, daß ich viel konstanter mit dem Belag spiele, dh. keine Verrenkungen wie mit diversen Kurz-u. MLN mit hohem Katapult mehr nötig sind, um auch aus ungünstiger Position den Ball am Tisch zu halten u. trotzdem Druck aufzubauen.
Resümee: Noppen auf Schwamm mit Katapult sind kontraproduktiv !
BTY Primorac OFF-
VH : Armstrong Attack 8
RH : Donic Piranja OX
ttbleki
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 588
Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41

Re: Armstrong Attack 8 - Versionen

Beitrag von ttbleki »

noch ein Hinweis: mein aktueller VH Belag ist die 'Attack 8 Super Yellow L' Version, dh. yellow sponge, die es nur in Japan gibt. Die Beschreibung ist nicht übertrieben ... ' This rubber is NEW advanced rubber specially organized for use by top Japanese players. More aggressive than the 43 ° type. It is the ultimate rubber that can utilize the characteristics of Attack 8 in a well-balanced manner while maintaining the defense power of the 48 ° type ' ... und deckt meine Erwartungen voll und ganz. Spiele den auf Primorac Off- / VH in 1,5 u. kann damit höchst präzise den Ball setzen, ferner locker mit TS Trainingspartnern mithalten. Auch Kurzschupf u. Angriffspotential kann sich sehen lassen. Klassische Verteidigung ist nicht so meins, trotzdem gehts damit auch von hinten zur Not.
BTY Primorac OFF-
VH : Armstrong Attack 8
RH : Donic Piranja OX
Antworten