Vorhand Noppe | Unterschiede Barna Legend Fire & MSP Hellracer, Spinfire, Firestorm & Firestorm Soft

Infos über kurze Noppen

Moderator: Noppen-Test-Team

Antworten
robstar1976
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 14. Juni 2022, 07:06

Vorhand Noppe | Unterschiede Barna Legend Fire & MSP Hellracer, Spinfire, Firestorm & Firestorm Soft

Beitrag von robstar1976 »

Hallo !

Ich möchte mir als zweitschläger einen mit beidseitig kurzen Noppen zulegen.
Als Holz habe ich schon das Pimplepark Impetus und einen Dr. Neubauer Explosen Pro (1.5mm) ausgewählt. Jetzt fehlt mir noch etwas für die Vorhand.

Nach dem, was ich mir so angelesen habe, wären die im Betreff genannten Beläge so meine Favoriten - vielleicht noch ergänzt um einen SpinLord Waran.

Für mich hören sich die Beschreibungen dieser Beläge alle ziemlich ähnlich an. Vielleicht sind sie auch alle dicht beieinander. Da sie aber nicht gleich sind, weil der selbe Hersteller ja sonst nur einen Belag anbieten bräuchte, würde ich gerne von erprobten Spielern erfahren welcher Belag welche Vorzüge/Nachteile hat und damit etwas besser zu meiner Spielweise passen würde. Auf einen muss ich mich am Ende ja festlegen und alle durchprobieren ist mir zu teuer.

Zu meiner Spielweise: Blocken/Kontern/Schiessen macht mir Laune zudem ziehe ich auch recht gerne mal womit mir als Linkshänder auch gemein gebogene Flugbahnen glücken. Ansonsten habe ich so meine Probleme mit viel Schnitt insbesondere bei der Angabenannahme (daraus entstanden ist auch die Idee es mal mit kurzen Noppen zu probieren).

Ich bin gespannt über eure Einschätzungen.
Ach ja ? Eher weiche und dünne Schwämme und das Tempo dem Holz überlassen, oder auch gleich dickere Schwämme ?
Zuletzt geändert von robstar1976 am Donnerstag 23. Juni 2022, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Unimaginer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 378
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1530

Re: Vorhand Noppe | Unterschiede Barna Legend Fire & MSP Hellrace, Spinfire, Firestorm & Firestorm Soft

Beitrag von Unimaginer »

Alles moderne KN mit denen man TS spielen kann. Hellracer und Legend Fire für mich am NI-ähnlichsten spielbar, FS mit meisten Störeffekt, Spinfire iwo dazwischen. Insgesamt gehen aber alle in die gleiche Richtung: schnelle NI-ähnliche KN mit relativ wenig Störeffekt. Da du wohl keine KN Erfahrung hast, ist es wohl letztendlich erstmal egal, welcher es von den genannten KN wird. Wie ich aber auch schon im blauen Forum gesagt hab: Die Umstellung ist nicht ganz so einfach und deine Schnittprobleme werden sich nicht in Luft auflösen. Am besten ist, wenigstens einen NI Belag zu spielen um Variation in dein Spiel zu bekommen und auch selber leichter Schnnitt erzeugen zu können. Wenn du mit der VH gebogene TS hinbekommst ist das doch eine gute Basis, das würd ich mir gut überlegen ob du dir das mit KN unnötig schwer machen willst :D . Mein Tipp daher: Spiel auf dem Impetus mal den Explosion auf der RH und geh auf der VH eine Tempostufe runter um auch da evtl. mehr Kontrolle zu bekommen. Dann kannst du erstmal schauen wie du mit dem Explosion klarkommst. Sollte das klappen, kannst du dir immernoch eine moderne NI-ähnliche KN auf die VH pappen und testen. Da ist es dann eigentlich egal welchen der oben genannten du als erstes spielst. Bedenke aber auch: es gibt Gründe, warum die Kombi 2 mal KN sehr sehr sehr selten gespielt wird.. :)
Waran - Bogen - Dtecs

V20 Double Extra - Bogen - Kamikaze
chinese
Greenhorn
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2019, 09:39

Re: Vorhand Noppe | Unterschiede Barna Legend Fire & MSP Hellrace, Spinfire, Firestorm & Firestorm Soft

Beitrag von chinese »

Mein Favorit für die Vorhand ist der Dingo Swiss.

Habe dazu im entsprechenden Thread vor kurzem etwas geschrieben.
Ryker
Greenhorn
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 26. Juni 2021, 13:41
TTR-Wert: 0

Re: Vorhand Noppe | Unterschiede Barna Legend Fire & MSP Hellrace, Spinfire, Firestorm & Firestorm Soft

Beitrag von Ryker »

Unimaginer hat geschrieben: Donnerstag 23. Juni 2022, 08:18 Bedenke aber auch: es gibt Gründe, warum die Kombi 2 mal KN sehr sehr sehr selten gespielt wird.. :)
Ja, es ist selten, dass ein Spieler auf beide Seiten KN spielt. Ich spiele ja beide KN :D

Spinlord Degu ist auch NI-ähnlich. Das mit Waran ist schwieriger NI-ähnlich zu spielen. Ist schneller als Degu. Kommt Griffigkeit/Kontrolle an Degu nicht ran. Wenn du das Tempo vom Holz überlassen willst, da ist Spinlord Degu besser beraten. Schwammdicke 1,8mm ist da optimal.
Holz: Donic Waldner Senso V2
VH: Spinlord Waran (2,0mm)
RH: Spinlord Gepard (2,0 mm)
Antworten