Materialspezialist Scooper

Infos über Hölzer aus Balsa und anderen leichten Materialien (Kiri, etc.)

Moderator: Noppen-Test-Team

Antworten
Unimaginer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 441
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1530

Materialspezialist Scooper

Beitrag von Unimaginer »

https://www.der-materialspezialist.com/ ... ::206.html

Grad gesehen. Erst Cybershape, jetzt Schaufelshape :D . 140€ wie ich finde jedoch viel viel viel zu teuer, dafür es „nur“ ein dickes Balsa Holz mit Schaufelform ist…

Wer traut sich? das Ding mal zu testen? ;)
Jekyll & Hyde V47.5 - Bogen - LSD EL
Holg
Master
Master
Beiträge: 1194
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1500
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von Holg »

Shovelshape sieht witzig aus. Wie schon bei Cybershape bin ich eher skeptisch, ob die Form alleine tatsächlich so großen Einfluss hat. Weiterhin gebe ich Dir recht: 140 Euro sind viel zu teuer! :shock:
Cogitos Sägemeister Fi - FS Battle2 2,1 - Spectre OX
Unimaginer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 441
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1530

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von Unimaginer »

Werde ich nie verstehen, warum man bei so einem Holz nicht einen günstigeren Einführungsholz anbietet oder direkt Testbewertungen mitliefert. Die Form ist wirklich interessant und ich würds gern allein wegen den doofen Blicken der Gegner mal spielen, aber ohne weitere Infos zu den Furnieren oder sonstwas liesst sich das Holz für mich „nur“ wie ein Excalibur oder das Super Balsa nur eben mit einer anderen Form. Und das ist mir bei bestem Willen und wirklich viel Experimentierfreude die ich habe die 140€ nicht wert. Mal abgesehen davon, dass der Wiederverkaufswert , wenn mir die Form nicht zusagt, beim aktuellen Markt wohl bei ca. 50€ liegt…
Jekyll & Hyde V47.5 - Bogen - LSD EL
ibo_pip
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2021, 09:10
TTR-Wert: 1518

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von ibo_pip »

Unimaginer hat geschrieben: Mittwoch 3. August 2022, 11:39 Werde ich nie verstehen, warum man bei so einem Holz nicht einen günstigeren Einführungsholz anbietet oder direkt Testbewertungen mitliefert. Die Form ist wirklich interessant und ich würds gern allein wegen den doofen Blicken der Gegner mal spielen, aber ohne weitere Infos zu den Furnieren oder sonstwas liesst sich das Holz für mich „nur“ wie ein Excalibur oder das Super Balsa nur eben mit einer anderen Form. Und das ist mir bei bestem Willen und wirklich viel Experimentierfreude die ich habe die 140€ nicht wert. Mal abgesehen davon, dass der Wiederverkaufswert , wenn mir die Form nicht zusagt, beim aktuellen Markt wohl bei ca. 50€ liegt…
Sehe ich auch so. Beim MSP ist das wirklich sehr durchwachsen mit den Produkten, manche sind wirklich sehr gut und auch ihren Preis wert (Firestorm, Flashback, Spectre etc.) aber manche wirken eher so, also würde man versuchen aus der Testeritis mancher Spieler noch den letzten Cent raus zu holen. Ich werde zwar weiterhin MSP Produkte nutzen, würde aber auch nicht auf jeden Hype aufspringen.
Hauptschläger:

Holz: Re-Impact Halling 4 H (L-es-3.5H-Pi-kk-2I-k-Bb)
VH: Der Materialspezialist Firestorm Green 1.5mm
RH: Blitzschlag OX schwarz

Ersatzschläger 1:

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H/-es-kk-2\-k-Bb)
VH: Der Materialspezialist Spinfire Blau 2.1mm
RH: Hallmark Tactics LP OX schwarz



Ersatzschläger 2:

Holz: Victas Koji Defense
VH: Yasaka Raksa PO 2.0mm Rot
RH: Dawei Saviga V OX schwarz
Unimaginer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 441
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1530

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von Unimaginer »

ibo_pip hat geschrieben: Mittwoch 3. August 2022, 12:01

Sehe ich auch so. Beim MSP ist das wirklich sehr durchwachsen mit den Produkten, manche sind wirklich sehr gut und auch ihren Preis wert (Firestorm, Flashback, Spectre etc.) aber manche wirken eher so, also würde man versuchen aus der Testeritis mancher Spieler noch den letzten Cent raus zu holen. Ich werde zwar weiterhin MSP Produkte nutzen, würde aber auch nicht auf jeden Hype aufspringen.
Leider ja. Stimme dir auch bei ersterem zu, ich spiele ja selber Material vom MSP mit dem ich wirklich zufrieden bin ( Excalibur, Spectre).
Für einen halbwegs vernünftigen Preis hätte ich auch das Scooper sicher getestet. Nur kommen dann allein wegen der Form auch direkt 2 neue Beläge dazu und dann sind wir schon bei > 200€.
Will jetzt auch nicht zuviel gegen MSP shooten. Viele andere Hersteller sind auch teurer geworden, wobei ich aber bspw. bei Xiom oder Butterfly wenn die ein neues Holz für 140€ auf den Markt bringen schon wirklich hochwertige Hölzer mit Werkstoffen erhalte, bei denen ich aber dann auch meustems den genauen Aufbau kenne und über die entsprechende Tests oder Infos schon bekannt sind. Ob solche Hölzer dann einem das Geld wert sind ist dann natürlich eine andere Diskussion ;)
Jekyll & Hyde V47.5 - Bogen - LSD EL
ibo_pip
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2021, 09:10
TTR-Wert: 1518

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von ibo_pip »

Unimaginer hat geschrieben: Mittwoch 3. August 2022, 12:52
ibo_pip hat geschrieben: Mittwoch 3. August 2022, 12:01

Sehe ich auch so. Beim MSP ist das wirklich sehr durchwachsen mit den Produkten, manche sind wirklich sehr gut und auch ihren Preis wert (Firestorm, Flashback, Spectre etc.) aber manche wirken eher so, also würde man versuchen aus der Testeritis mancher Spieler noch den letzten Cent raus zu holen. Ich werde zwar weiterhin MSP Produkte nutzen, würde aber auch nicht auf jeden Hype aufspringen.
Leider ja. Stimme dir auch bei ersterem zu, ich spiele ja selber Material vom MSP mit dem ich wirklich zufrieden bin ( Excalibur, Spectre).
Für einen halbwegs vernünftigen Preis hätte ich auch das Scooper sicher getestet. Nur kommen dann allein wegen der Form auch direkt 2 neue Beläge dazu und dann sind wir schon bei > 200€.
Will jetzt auch nicht zuviel gegen MSP shooten. Viele andere Hersteller sind auch teurer geworden, wobei ich aber bspw. bei Xiom oder Butterfly wenn die ein neues Holz für 140€ auf den Markt bringen schon wirklich hochwertige Hölzer mit Werkstoffen erhalte, bei denen ich aber dann auch meustems den genauen Aufbau kenne und über die entsprechende Tests oder Infos schon bekannt sind. Ob solche Hölzer dann einem das Geld wert sind ist dann natürlich eine andere Diskussion ;)
Ich würde es auch weniger als „Shooten“ betrachten, eher als differenzierte Kritik. Ich bin da recht froh, dass meine Holzsuche / Testerei mit Re-Impact ein Ende gefunden hat (hoffentlich langfristig). Mir geht es auch eher um LN / Rückhandbeläge. Ich finde auch die Glanti-Auswahl bei MSP schlichtweg zu groß / unübersichtlich. Habe nach längeren Beratungsgespräch mit Guido letztlich eine gute Wahl getroffen, damals Firestorm/SG. Aber ohne die Beratung wäre das wohl in einer erneuten Testeritis geendet. Ich finde das bei Herstellern wie zum Beispiel S&T, Vortex und Pimplepark etwas übersichtlicher (zumindest ohne ausführliche Beratung).
Hauptschläger:

Holz: Re-Impact Halling 4 H (L-es-3.5H-Pi-kk-2I-k-Bb)
VH: Der Materialspezialist Firestorm Green 1.5mm
RH: Blitzschlag OX schwarz

Ersatzschläger 1:

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H/-es-kk-2\-k-Bb)
VH: Der Materialspezialist Spinfire Blau 2.1mm
RH: Hallmark Tactics LP OX schwarz



Ersatzschläger 2:

Holz: Victas Koji Defense
VH: Yasaka Raksa PO 2.0mm Rot
RH: Dawei Saviga V OX schwarz
rapo
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 225
Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 21:42

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von rapo »

Hab noch ein altes GD Super Balsa, da brauch ich nur den Kopf abschleifen lassen und schon hab ich das gleiche Produkt für 25€.
Aber mal im Ernst: Ich find es auch überteuert aber MSP Guido Heun scheint ein guter Marketingexperte zu sein, selbst wenn sich dieses Holz zum Ladenhüter entwickelt hat er noch genügend andere, die den Verlust ausgleichen. Bei MSP zahlt man halt für die gute und opulente Werbung mit, manche sind da sparsamer (Spinlord), dafür die Produkte günstiger. Bei Doc Neubauer sind die Produkte de facto genau so hochpreisig wie MSP bzw. Barna, aber seine Website ist leider unterirdisch, weil veraltet und unübersichtlich. MSP und Barna verkörperr halt die schöne bunte Warenwelt des Kapitalismus. Stichwort Barna: Leider gibt es die extra Seite nicht mehr, läuft augenscheinlich alles nur noch auf die eine Seite hinaus. Das find ich schade, stilistisch war die Barna Seite klasse.
Unimaginer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 441
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1530

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von Unimaginer »

rapo hat geschrieben: Mittwoch 3. August 2022, 14:56 Hab noch ein altes GD Super Balsa, da brauch ich nur den Kopf abschleifen lassen und schon hab ich das gleiche Produkt für 25€.
Aber mal im Ernst: Ich find es auch überteuert aber MSP Guido Heun scheint ein guter Marketingexperte zu sein, selbst wenn sich dieses Holz zum Ladenhüter entwickelt hat er noch genügend andere, die den Verlust ausgleichen. Bei MSP zahlt man halt für die gute und opulente Werbung mit, manche sind da sparsamer (Spinlord), dafür die Produkte günstiger. Bei Doc Neubauer sind die Produkte de facto genau so hochpreisig wie MSP bzw. Barna, aber seine Website ist leider unterirdisch, weil veraltet und unübersichtlich. MSP und Barna verkörperr halt die schöne bunte Warenwelt des Kapitalismus. Stichwort Barna: Leider gibt es die extra Seite nicht mehr, läuft augenscheinlich alles nur noch auf die eine Seite hinaus. Das find ich schade, stilistisch war die Barna Seite klasse.
Geb ich dir Recht die Websiten sind top, aber statt einer bunten Website und einem tollen Werbebanner würde ich trotzdem lieber ein Video mit Spielszenen sehen oder den Furnieraufbau genauer kennen. Man sieht es doch immer wieder auch an anderem Material:

Ein kurzes Youtube Video hat schon gereicht, um einen kleinen Hype um den Metall TT Brutal auszulösen. :D Trotz auch nicht unbedingt optimaler Website wurde der aus dem Ausland geordert.
Sowas würde ich mir generell von mehreren Herstellern wünschen, wenn es einen neuen Artikel gibt, der sich noch nicht richtig einordnen lässt. Ich brauche kein Werbevideo vom neuen, 20. BTY Viscaria Klon nur mit anderem Namen oder von einem Rasanter R schiessmichtot . Wenn da was neues rauskommt weiss ich ja worauf ich mich einlasse.
Beim Cybershape gab es auch genügend Infos warum das denn jetzt diese Form hat, Infos zum Aufbau, dazu dann noch ein paar schöne Videos von Moregaard und zack war das Holz ausverkauft (Klar der Vergleich hinkt etwas, da Stiga natürlich weitaus bekannter ist als MSP), aber so wurde eine Neuerung gut präsentiert.
Jekyll & Hyde V47.5 - Bogen - LSD EL
rapo
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 225
Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 21:42

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von rapo »

Ja, sehe ich auch so. Wobei die Werbevideos immer das Manko haben, dass dort zumeißt recht hochkarätige Leute am Start sind und keine KKK (KreisKlassenKrökler) wie ich-bei denen sieht es immer gut aus! Letztendlich hilft LEIDER doch nur das eigene Testen, zu unterschiedlich sind die eigenen Spielstile, Hölzer und auch die Gegner.
ibo_pip
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2021, 09:10
TTR-Wert: 1518

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von ibo_pip »

Unimaginer hat geschrieben: Mittwoch 3. August 2022, 15:07
rapo hat geschrieben: Mittwoch 3. August 2022, 14:56 Hab noch ein altes GD Super Balsa, da brauch ich nur den Kopf abschleifen lassen und schon hab ich das gleiche Produkt für 25€.
Aber mal im Ernst: Ich find es auch überteuert aber MSP Guido Heun scheint ein guter Marketingexperte zu sein, selbst wenn sich dieses Holz zum Ladenhüter entwickelt hat er noch genügend andere, die den Verlust ausgleichen. Bei MSP zahlt man halt für die gute und opulente Werbung mit, manche sind da sparsamer (Spinlord), dafür die Produkte günstiger. Bei Doc Neubauer sind die Produkte de facto genau so hochpreisig wie MSP bzw. Barna, aber seine Website ist leider unterirdisch, weil veraltet und unübersichtlich. MSP und Barna verkörperr halt die schöne bunte Warenwelt des Kapitalismus. Stichwort Barna: Leider gibt es die extra Seite nicht mehr, läuft augenscheinlich alles nur noch auf die eine Seite hinaus. Das find ich schade, stilistisch war die Barna Seite klasse.
Geb ich dir Recht die Websiten sind top, aber statt einer bunten Website und einem tollen Werbebanner würde ich trotzdem lieber ein Video mit Spielszenen sehen oder den Furnieraufbau genauer kennen. Man sieht es doch immer wieder auch an anderem Material:

Ein kurzes Youtube Video hat schon gereicht, um einen kleinen Hype um den Metall TT Brutal auszulösen. :D Trotz auch nicht unbedingt optimaler Website wurde der aus dem Ausland geordert.
Sowas würde ich mir generell von mehreren Herstellern wünschen, wenn es einen neuen Artikel gibt, der sich noch nicht richtig einordnen lässt. Ich brauche kein Werbevideo vom neuen, 20. BTY Viscaria Klon nur mit anderem Namen oder von einem Rasanter R schiessmichtot . Wenn da was neues rauskommt weiss ich ja worauf ich mich einlasse.
Beim Cybershape gab es auch genügend Infos warum das denn jetzt diese Form hat, Infos zum Aufbau, dazu dann noch ein paar schöne Videos von Moregaard und zack war das Holz ausverkauft (Klar der Vergleich hinkt etwas, da Stiga natürlich weitaus bekannter ist als MSP), aber so wurde eine Neuerung gut präsentiert.
Ja ich denke auch das ordentliche Präsentationsvideos, so wie sie Dr. Neubauer früher gemacht hat, sehr hilfreich wären. Wie man in jüngster Zeit gesehen hat, werden die Hypes immer erst durch Noppen-Test threads oder geblocktt Videos ausgelöst. Für mich nicht ganz, nachvollziehbar zumal ja die meisten Hersteller Vertragsspieler haben…..
Hauptschläger:

Holz: Re-Impact Halling 4 H (L-es-3.5H-Pi-kk-2I-k-Bb)
VH: Der Materialspezialist Firestorm Green 1.5mm
RH: Blitzschlag OX schwarz

Ersatzschläger 1:

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H/-es-kk-2\-k-Bb)
VH: Der Materialspezialist Spinfire Blau 2.1mm
RH: Hallmark Tactics LP OX schwarz



Ersatzschläger 2:

Holz: Victas Koji Defense
VH: Yasaka Raksa PO 2.0mm Rot
RH: Dawei Saviga V OX schwarz
Unimaginer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 441
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1530

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von Unimaginer »

MSP scheint vll hier mitzulesen, in der Bucht gibts das Scooper jedenfalls jetzt zum Einführungspreis für 99€. Traut sich jetzt jemand? :D
Jekyll & Hyde V47.5 - Bogen - LSD EL
ibo_pip
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2021, 09:10
TTR-Wert: 1518

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von ibo_pip »

Unimaginer hat geschrieben: Freitag 5. August 2022, 12:24 MSP scheint vll hier mitzulesen, in der Bucht gibts das Scooper jedenfalls jetzt zum Einführungspreis für 99€. Traut sich jetzt jemand? :D
Rabattaktion schon wieder vorbei? Oder warum sehe ich nun wieder 140€?
Hauptschläger:

Holz: Re-Impact Halling 4 H (L-es-3.5H-Pi-kk-2I-k-Bb)
VH: Der Materialspezialist Firestorm Green 1.5mm
RH: Blitzschlag OX schwarz

Ersatzschläger 1:

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H/-es-kk-2\-k-Bb)
VH: Der Materialspezialist Spinfire Blau 2.1mm
RH: Hallmark Tactics LP OX schwarz



Ersatzschläger 2:

Holz: Victas Koji Defense
VH: Yasaka Raksa PO 2.0mm Rot
RH: Dawei Saviga V OX schwarz
Unimaginer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 441
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1530

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von Unimaginer »

ibo_pip hat geschrieben: Freitag 5. August 2022, 13:13
Unimaginer hat geschrieben: Freitag 5. August 2022, 12:24 MSP scheint vll hier mitzulesen, in der Bucht gibts das Scooper jedenfalls jetzt zum Einführungspreis für 99€. Traut sich jetzt jemand? :D
Rabattaktion schon wieder vorbei? Oder warum sehe ich nun wieder 140€?
Bei mir wirds normal
angezeigt..

Darf ich hier verlinken? Falls nicht bitte einfach löschen.

https://www.ebay.de/itm/374202735980?mk ... media=COPY
Jekyll & Hyde V47.5 - Bogen - LSD EL
ibo_pip
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2021, 09:10
TTR-Wert: 1518

Re: Materialspezialist Scooper

Beitrag von ibo_pip »

Unimaginer hat geschrieben: Freitag 5. August 2022, 13:46
ibo_pip hat geschrieben: Freitag 5. August 2022, 13:13
Unimaginer hat geschrieben: Freitag 5. August 2022, 12:24 MSP scheint vll hier mitzulesen, in der Bucht gibts das Scooper jedenfalls jetzt zum Einführungspreis für 99€. Traut sich jetzt jemand? :D
Rabattaktion schon wieder vorbei? Oder warum sehe ich nun wieder 140€?
Bei mir wirds normal
angezeigt..

Darf ich hier verlinken? Falls nicht bitte einfach löschen.

https://www.ebay.de/itm/374202735980?mk ... media=COPY
Ok verstehe
Hauptschläger:

Holz: Re-Impact Halling 4 H (L-es-3.5H-Pi-kk-2I-k-Bb)
VH: Der Materialspezialist Firestorm Green 1.5mm
RH: Blitzschlag OX schwarz

Ersatzschläger 1:

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H/-es-kk-2\-k-Bb)
VH: Der Materialspezialist Spinfire Blau 2.1mm
RH: Hallmark Tactics LP OX schwarz



Ersatzschläger 2:

Holz: Victas Koji Defense
VH: Yasaka Raksa PO 2.0mm Rot
RH: Dawei Saviga V OX schwarz
Antworten