Neottec Kanji Def ( Butterfly Joo Se Hyuk Ersatz?)

Alles über Hölzer mit Carbon- oder Kevlarschichten

Moderator: Noppen-Test-Team

Antworten
pelski
Super Master
Super Master
Beiträge: 1809
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Neottec Kanji Def ( Butterfly Joo Se Hyuk Ersatz?)

Beitrag von pelski »

Möchte hier kurz mal das Holz der schwedischen Firma Neottec vorstellen,
das ich mir erst kürzlich neu gekauft habe jedoch nur eine Stunde gespielt habe,
dass jedoch für andere Materialspieler aus mehreren Gründen recht interessant sein dürfte.
Von daher hat das Holz durchaus einen eigenen Thread verdient.

Verkaufe das wirklich sehr gut verarbeitete Holz eigentlich nur weil es mir persönlich dann doch etwas zu flott war.
Es hat mich beim Spielen sofort an das von mir auch nur eine Stunde getesteten Butterfly Joo Se Huyk erinnert, das leider auf Grund des Grundtempos auch nicht zu meinem Beuteschema gepasst hat.

Das Holz soll angeblich eine 5+2 Konstruktion sein, also Kunstfasern enthalten und hat natürlich ein Großblatt.
Ich hatte beim Kauf eigentlich so etwas wie eine langsamere Version des alten NSD erhofft,
aber wie gesagt geht das Holz eher in die Richtung Joo, wobei ich dazu sagen muss das es schon eine ganze Weile her ist als ich das Joo angespielt habe.

Für diese Fraktion dürfte das Kanji allein vom Preis jedoch einen Versuch wert sein.
Falls ihr weitere Fragen zu dem Holz haben solltet oder es selbst spielen oder kennen solltet, dann haltet euch nicht zurück.

Hier auch mal ein paar Kurzbewertungen zu dem Holz die allesamt recht positiv ausfallen und ein Link mit Fotos wie das Holz aussieht.


https://www.tabletennis11.com/other_eng ... -kanji-def


Bei dem Link müsst ihr auf der Seite etwas runterscrollen um die Fotos zusehen:

https://www.taobao.com/list/item/643442545750.htm


und hier der Link zu meinem Verkaufsthread falls ihr es kaufen wollt.

viewtopic.php?t=41664
pelski
Super Master
Super Master
Beiträge: 1809
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Neottec Kanji Def ( Butterfly Joo Se Hyuk Ersatz?)

Beitrag von pelski »

Kein anderer der dieses Holz spielt bzw. mal ausprobiert hat?
Antworten