Moderne BKS-Noppe gesucht

Infos über kurze Noppen

Moderator: Noppen-Test-Team

Beee
Member
Member
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 16. September 2012, 16:43

Re: Moderne BKS-Noppe gesucht

Beitrag von Beee »

Moin Andi,

hattest du das nicht auch schon mal mit den Feints ausprobiert? Was war da für dich nicht ausreichend? Ich lande nach allen Tests irgendwie wieder beim Feint Long III. Habe über den Sommer u.a. auch mal den Friendship oder den Flashback getestet. Alles hat sein Vor- und Nachteile, aber letztlich ist die Kontrolle für mich deutlich wichtiger, als das letzte bisschen Tempo.
Hast du mal den Ilius getestet? Klar, auch keine KN, aber für das System sollte das in der Theorie ganz gut sein.
AndiHL
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 156
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 09:34

Re: Moderne BKS-Noppe gesucht

Beitrag von AndiHL »

Beee hat geschrieben: Dienstag 4. Oktober 2022, 08:54 Moin Andi,

hattest du das nicht auch schon mal mit den Feints ausprobiert? Was war da für dich nicht ausreichend? Ich lande nach allen Tests irgendwie wieder beim Feint Long III. Habe über den Sommer u.a. auch mal den Friendship oder den Flashback getestet. Alles hat sein Vor- und Nachteile, aber letztlich ist die Kontrolle für mich deutlich wichtiger, als das letzte bisschen Tempo.
Hast du mal den Ilius getestet? Klar, auch keine KN, aber für das System sollte das in der Theorie ganz gut sein.
Nein, Feints etc. habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Und bin nach dem Flashback erstmal etwas gedämpft was längere Noppen angeht.
Aurus Prime - andro Treiber CI off - Victas Spectol S1
Benutzeravatar
Ryker
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: Samstag 26. Juni 2021, 13:41
TTR-Wert: 0

Re: Moderne BKS-Noppe gesucht

Beitrag von Ryker »

AndiHL hat geschrieben: Samstag 1. Oktober 2022, 15:11
  • Eröffnung auf US sollte gut per Noppen-Konter (nennt man das so?) und Flip gehen. RH-Topspin hat schon mit NI nicht richtig funktioniert (deshalb der Wechsel auf KN) als wäre das jetzt nicht der Schlag der über die Noppe entscheiden soll.
Du meinst wohl, Schlagspin gegen Unterschnitt. Schlagspin ist korrekte Antwort. Das mache ich mit Spinlord Wyvern auf Vorhand. Das klappt wunderbar. Ich werde mal auf Rückhand Wyvern, Spinfire und 802-40 Mysterie III ausprobieren. Da Spinlord Gepard beim Schießen die Streuwerte zu hoch ist und gegen leere Bälle nicht einfach zu spielen ist, wenn man unter Druck steht. Grad beim Passiv-Blocken.
TTC Westfalia Herne

Offiziell
Holz: Donic Waldner Senso V2
VH: Spinlord Wyvern (1,8 mm)
RH: Der Materialspezialist - Spinfire (1,8 mm)

Ersatz:
Holz: Spinlord Carbon Strike
VH: Spinlord Nashorn (2,0 mm)
RH: Spinlord Gepard (2,0 mm)
Antworten