Test - Dr. Neubauer Explosion Serie - Normal, Pro, Extreme

Infos über kurze Noppen

Moderator: Noppen-Test-Team

Benutzeravatar
Ryker
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: Samstag 26. Juni 2021, 13:41
TTR-Wert: 0

Re: Test - Dr. Neubauer Explosion Serie - Normal, Pro, Extreme

Beitrag von Ryker »

ibo_pip hat geschrieben: Freitag 16. September 2022, 15:58 Ja ich werde mich wohl mal mit dem Wyvern beschäftigen. Aber wohl eher nach der Hinrunde.
Ab 2,0mm Wyvern ist schon flotter unterwegs als Waran. 1,8mm ist kontrollierend. Ich empfehle 1,8mm.
TTC Westfalia Herne

Offiziell
Holz: Donic Waldner Senso V2
VH: Spinlord Wyvern (1,8 mm)
RH: Der Materialspezialist - Spinfire (1,8 mm)

Ersatz:
Holz: Spinlord Carbon Strike
VH: Spinlord Nashorn (2,0 mm)
RH: Spinlord Gepard (2,0 mm)
Schieber
Member
Member
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 8. April 2018, 10:24

Re: Test - Dr. Neubauer Explosion Serie - Normal, Pro, Extreme

Beitrag von Schieber »

es gibt wieder einen Neuzugang in der Explosion-Reihe, den Soft
die Unterscheide zum ursprünglichen Explosion würden mich interessieren, da dieser bereits über einen Soft-Schwamm verfügte
vhmlnox
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 179
Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 20:08
TTR-Wert: 1450

Re: Test - Dr. Neubauer Explosion Serie - Normal, Pro, Extreme

Beitrag von vhmlnox »

Finde, der Explosion Pro kommt hier zu schlecht weg. Ich spiele in in 1,2 auf der Vorhand meines Invictus (All) und dort hat er eine brachiale Endgeschwindigkeit im Schuss bei gleichzeitiger Katapultarmut im Kurz-Kurz. Er ist nicht zickig, aber auch nicht unbedingt fehlertolerant - wenn der Ball nicht kommt, weiß man immer, dass es an einem selbst lag.
Holz: Der Materialspezialist Invictus
Vorhand: Dr. Neubauer Explosion Pro 1,2
Rückhand: Joola Zack, 1,9
Noppen-Jedi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 3. März 2013, 11:57
TTR-Wert: 1585
Wohnort: TSV Fortuna Wuppertal

Re: Test - Dr. Neubauer Explosion Serie - Normal, Pro, Extreme

Beitrag von Noppen-Jedi »

Habe mir jetzt auch mal einen Explosion Pro in 1.8mm auf die RH geklebt. Schauen wir mal was das Ding kann.

Hoffe auf eine einigermaßen sichere Eröffnung, gute Kontrolle und ein wenig Störeffekt.
Schieber
Member
Member
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 8. April 2018, 10:24

Re: Test - Dr. Neubauer Explosion Serie - Normal, Pro, Extreme

Beitrag von Schieber »

Vielleicht kann mir jmd diese Frage beantworten:

beim ExplosionExtreme wird neben dem höheren Tempo auch ein nochmals gesteigerter Störeffekt angepriesen (gegenüber dem Pro oder Ausgangsmodell?).

Dabei steht im Datenblatt der bisher höchste Wert beim Effet von der Explosion-Reihe, also näher an NI als die anderen Modelle.
Wie kann so ein höherer Störeffekt generiert werden, wenn es NI-ähnlicher ist?
ClausTrophobie
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 358
Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 12:11
TTR-Wert: 1600

Re: Test - Dr. Neubauer Explosion Serie - Normal, Pro, Extreme

Beitrag von ClausTrophobie »

Moin,

IMHO gar nicht.

Tschö Claus
RH: Friendship 802-40 Mystery III 2,2mm
Holz: Dr. Neubauer Matador Texa gerade
VH: Spinlord Waran 2,0mm
flo71
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 32
Registriert: Montag 10. Mai 2021, 14:35

Re: Test - Dr. Neubauer Explosion Serie - Normal, Pro, Extreme

Beitrag von flo71 »

Schieber hat geschrieben: Donnerstag 17. November 2022, 15:30 Vielleicht kann mir jmd diese Frage beantworten:

beim ExplosionExtreme wird neben dem höheren Tempo auch ein nochmals gesteigerter Störeffekt angepriesen (gegenüber dem Pro oder Ausgangsmodell?).

Dabei steht im Datenblatt der bisher höchste Wert beim Effet von der Explosion-Reihe, also näher an NI als die anderen Modelle.
Wie kann so ein höherer Störeffekt generiert werden, wenn es NI-ähnlicher ist?
Habe ja alle 3 (damaligen) Versionen gespielt, aktuell den normalen Expxlosion in 1,5mm auf der RH. Der Störeffekt beim Extreme ist marginal verglichen zum normalen Expxlosion. Für eine KN hat der normale Explosion (in 1,5, oder weniger) echt einen hohen Störeffekt und kann sehr dosiert und langsam eingesetzt werden.

Bedingung: der Gegner spielt mit viel Rotation (US oder Top oder Side Spin) und man drückt den ankommenden Ball nur grade rüber ohne noch groß zu hacken. Wunderbar beim EInspielen zu beobachten: der Gegner spielt Ball mit viel Spin, man kontert leicht gegen und der nächste Ball fällt dem Geggner einfach runter ;-) Was auch gut geht: langsamer Nopspin auf viel US, der Ball flattert (visuell) und macht beim auftitschen einen kleinen Schlenker zur Seite, echt krass.
Noppen-Jedi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 3. März 2013, 11:57
TTR-Wert: 1585
Wohnort: TSV Fortuna Wuppertal

Re: Test - Dr. Neubauer Explosion Serie - Normal, Pro, Extreme

Beitrag von Noppen-Jedi »

Der Explosion Pro war mir zu hart und gefühllos, das Tempo passte aber gut. Möchte jetzt den normalen Explosion ausprobieren.

Ist der normale Explosion deutlich langsamer als der Pro?

Kommend vom 1.8er Pro wäre der normale in 1.8 oder 2mm Schwamm empfehlenswert, wenn das Tempo in etwa gleich bleiben soll?
vhmlnox
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 179
Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 20:08
TTR-Wert: 1450

Re: Test - Dr. Neubauer Explosion Serie - Normal, Pro, Extreme

Beitrag von vhmlnox »

Noppen-Jedi hat geschrieben: Donnerstag 24. November 2022, 13:18 Der Explosion Pro war mir zu hart und gefühllos, das Tempo passte aber gut. Möchte jetzt den normalen Explosion ausprobieren.

Ist der normale Explosion deutlich langsamer als der Pro?

Kommend vom 1.8er Pro wäre der normale in 1.8 oder 2mm Schwamm empfehlenswert, wenn das Tempo in etwa gleich bleiben soll?
Der Pro hat zwar die etwas höhere Endgeschwindigkeit, aber der normale ist katapultiger - insofern ist der normale beim Schupfen sogar schneller, weshalb ich nicht zu einer dickeren Schwammstärke raten würde. Bis 1,5mm stören die Explosions übrigens sehr ordentlich, auch mit ABS, danach lässt der Störeffekt nach.
Holz: Der Materialspezialist Invictus
Vorhand: Dr. Neubauer Explosion Pro 1,2
Rückhand: Joola Zack, 1,9
Noppen-Jedi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 3. März 2013, 11:57
TTR-Wert: 1585
Wohnort: TSV Fortuna Wuppertal

Re: Test - Dr. Neubauer Explosion Serie - Normal, Pro, Extreme

Beitrag von Noppen-Jedi »

Danke für die Antwort!

Dann wird es vermutlich 1.8mm, damit offensiv auch was geht brauche ich etwas Scjwamm unter der Noppe. Der "Störeffekt" des 1.8er Pro war für mich ausreichend, denke der Normale ist da weder Besser noch schlechter.
Antworten