Joola Chen Weixing

Alles über Hölzer mit klassischen Furnieraufbau

Moderator: Noppen-Test-Team

pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2027
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von pelski »

@ derAndi

du hast eine PN von mir.
pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2027
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von pelski »

@derAndi

Deine Frage lässt sich nicht pauschal beantworten.
Das kommt doch ganz darauf an welche individuelle Spielanlage du hast
und welche spielerische Stärken und Schwächen du hast?

Normalerweise passen nicht ganz so harte Beläge aufs Chen Weixing, da es für ein angebliches Defensivholz recht steif und nicht gerade langsam ist.

Welche Art von Belägen willst du darauf spielen?
NI, Langnoppen, Kurznoppen, Anti, GLANTI etc...

Übrigens werden persönliche Nachrichten (PN) von den meisten hier im Forum auch beantwortet wenn man sich schon die Mühe macht auf Fragen zu antworten...
Wolde
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 256
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 23:36
TTR-Wert: 1588

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von Wolde »

Ich habe das Joola Chen Weixing ausgiebig und mit allen erdenklichen Belägen gespielt. Geht wirklich alles sehr gut; von Anti, Schwammnoppe, OX, NI klassisch oder FKE, weich, medium, hart habe ich alles ausprobiert. Einzige Einschränkung: Für ein reines OX-Störspiel gibt es sicher bessere Hölzer, ansonsten geht wirklich alles mit dem Holz, je nach Belagwahl.
Lion Shield - 729 Battle II 36° 2.1 - Bomb Talent OX
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6283
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von RealGyros »

Welches Leichtgewicht ist für die aktuelle Version realistisch?
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Velox Alpha Def RH: Tactics ox VH: 401 1,8
CWX RH: Tactics ox VH: 401 1,8
pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2027
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von pelski »

Also beim alten Holz war es früher recht schwierig Hölzer unter 90g. zu bekommen.

Bei der aktuellen Version mit den schwarz/blauen Griffschalen scheint das jedoch nicht mehr der Fall zu sein und da hatte ich auch schon welche um 80 bis 85g in der Hand.
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6283
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von RealGyros »

pelski hat geschrieben: Montag 5. Dezember 2022, 12:43 Also beim alten Holz war es früher recht schwierig Hölzer unter 90g. zu bekommen.

Bei der aktuellen Version mit den schwarz/blauen Griffschalen scheint das jedoch nicht mehr der Fall zu sein und da hatte ich auch schon welche um 80 bis 85g in der Hand.
Danke Dir
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Velox Alpha Def RH: Tactics ox VH: 401 1,8
CWX RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6283
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von RealGyros »

@ Pelski

Hast Du auch noch die Blatt Größe im Vergleich zum NSD?
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Velox Alpha Def RH: Tactics ox VH: 401 1,8
CWX RH: Tactics ox VH: 401 1,8
pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2027
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von pelski »

@RealGyros

Ja klar, wobei bei einigen älteren NSD Modellen das Blatt in der Höhe sogar 167/168 mm hatte...

Das Chen hat in der Breite ca. 159/160mm und Höhe 165mm.

Die Blätter sind also ähnlich groß wobei die Blattform beim NSD ein wenig "bauchiger" ist und das vom Chen tropfenförniger,
sodass das Chen optisch kleiner aussieht.

Wie groß ist denn das Blatt vom aktuellen NSD mit den braunen Griffschalen?
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6283
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von RealGyros »

Ich hab mal gelesen 16,8 x 16,2 aber nicht nachgemessen bisher
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Velox Alpha Def RH: Tactics ox VH: 401 1,8
CWX RH: Tactics ox VH: 401 1,8
pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2027
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von pelski »

Dann mach das doch mal! Du hast das Holz doch.
Mich würden die genauen Maße beim aktuellen NSD schon interessieren.
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6283
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von RealGyros »

Kommt morgen bin heute bei der 1. Mannschaft als Support.
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Velox Alpha Def RH: Tactics ox VH: 401 1,8
CWX RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6283
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von RealGyros »

RealGyros hat geschrieben: Dienstag 6. Dezember 2022, 13:18 Ich hab mal gelesen 16,8 x 16,2 aber nicht nachgemessen bisher
Das kommt sehr genau hin
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Velox Alpha Def RH: Tactics ox VH: 401 1,8
CWX RH: Tactics ox VH: 401 1,8
pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2027
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von pelski »

Danke! :ok:
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6283
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von RealGyros »

Spielt das Holz jemand mit ox Noppen?
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Velox Alpha Def RH: Tactics ox VH: 401 1,8
CWX RH: Tactics ox VH: 401 1,8
pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2027
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Joola Chen Weixing

Beitrag von pelski »

Ja ich, immer mal wieder zwischendurch, da das Holz wirklich schöne Spieleigenschaften hat und gerade für Ox LN insgesamt nicht zu weich oder hart ist und dadurch auch viele VH Beläge mit dem JCW funktionieren und passen, was ja oft ein Problem bei anderen besonders Ox geeigneten Hölzern ist.
Letztlich ist es aber bisher nie mein Spielholz geworden, da ich halt nicht so gerne sehr große und dann auch in der Gesamtkombi zu schwere Hölzer spiele, da ich zudem recht viel den Schläger drehe.
Unter dem Strich leider insgesamt dann nicht so ganz optimal für mich.

Trotzdem,- Top Holz mit einem extrem guten Preis/Leistungsverhältnis, dass qualitativ den Hochpreisschindeln ebenbürtig ist.
Antworten