Klimawandel und Covid 19

Lustiges, interessantes über andere Sportarten und alles was sonst nirgenwo reinpasst.

Moderator: Noppen-Test-Team

Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2920
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von Noppi08 »

ElPlautz hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 14:24
Noppi08 hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 14:19
ElPlautz hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 14:17

Warum machst du dir dann wegen einer Impfung in die Hose?
Ich hab mich schon oft gegen andere Krankheiten impfen lassen und wieso MUSS ich mich impfen lassen wenn ich es nicht will und schon zweimal an Covid erkrankt war und trotzdem noch lebe? Ich höre??
Wer sagt denn, dass du musst?
Dann hör mit diesen Ausserungen auf Punkt
ElPlautz
Super Master
Super Master
Beiträge: 1821
Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
TTR-Wert: 1522

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von ElPlautz »

Noppi08 hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 14:26
ElPlautz hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 14:24
Noppi08 hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 14:19
Ich hab mich schon oft gegen andere Krankheiten impfen lassen und wieso MUSS ich mich impfen lassen wenn ich es nicht will und schon zweimal an Covid erkrankt war und trotzdem noch lebe? Ich höre??
Wer sagt denn, dass du musst?
Dann hör mit diesen Ausserungen auf Punkt
Mit welchen denn? Punkt.
Holz: NSD 2018
VH: Seifuku SS Conqueror 42° 1,8 Schwarz
RH: Sword Venom OX rot
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2920
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von Noppi08 »

Welch ein Kindergarten hier...
ElPlautz
Super Master
Super Master
Beiträge: 1821
Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
TTR-Wert: 1522

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von ElPlautz »

Noppi08 hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 14:29 Welch ein Kindergarten hier...
Man könnte meinen, das liegt zu einem nicht unerheblichen Teil an dir.
Holz: NSD 2018
VH: Seifuku SS Conqueror 42° 1,8 Schwarz
RH: Sword Venom OX rot
pollohermano
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 178
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 10:37

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von pollohermano »

magiccarbon hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 14:15
pollohermano hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 13:30
Nur wie ich schon öfters betont habe und das ist meine ganz persönliche Meinung, kann ich nichts gebrauchen was mich nicht vor Ansteckung schützt, was mich aber der Gefahr aussetzt durch Nebenwirkungen geschädigt
zu werden,nur das muss jeder für sich ganz allein entscheiden, da muss man sich auf seinen eigenen Verstand und seinen Realitätssinn verlassen.

Wie es z.Z. aussieht haben sich viele Menschen bei uns wohl auch so entschieden wie ich.
Lieber Prollo, verschone mich mit deiner Propaganda und deinen komischen Zahlen, ich habe mich entschieden etwas abzulehnen was mich nicht vor Ansteckung schützt, das haben auch viele Menschen in unserem Land getan
und tun es noch, du hast es als Impfmüdigkeit bezeichnet na ja wenn du meinst dann ist das so.

Ich würde spekulieren die Menschen haben begriffen, was früher von Politik und einigen Medien als Verschwörungstheorie gehandelt wurde, das man nicht aussprechen durfte um nicht in eine Ecke gestellt zu werden, haben sich bewahrheitet und sind eingetroffen.
Ich werde auch nicht im einzelnen auf diese Lügen eingehen, das weißt du genau so wie ich, also kannst du dir deine Nebelkerzen sparen.

Auch deine Impfpropaganda mit deinen komischen Zahlen, die mitunter von Quellen kommen die dem Gesundheitsministerium unterstellt sind, die aber gerade krampfhaft versuchen ihren zu viel bestellen Impfstoff in die Oberarme zu bekommen.

Du siehst deine Impf Propaganda kannst du dir sparen, die Menschen wissen am besten was gut für ihre Gesundheit ist, ohne auf einen Panikpropheten wie Lauterbach zuhören.

Aber wie gesagt du kannst dir reinhauen lassen was du möchtest, wie war es noch die 5 oder 6 Dröhnung viel Spaß und gute Verrichtung, aber verschone mich mit deinem Trip ! :hand:
Lieber Magic,
wo erkennst Du denn an einem theoretischen Zahlenbeispiel Propaganda? Es handelt sich um keine SARS-Cov2 Impfung oder Infektion in dem Beispiel.
Es ist ein einfaches Gedankenspiel für einen Impfstoff ohne Schutz vor Ansteckung, aber %tualem Schutz vor einem schweren Verlauf. Lauterbach, Gesundheitsministerium, grün-weiss gestreifte Wolkenpupser oder die böse Pharmaindustrie spielen jetzt mal keine Rolle.

lies es einfach nochmal:

Nehmen wir mal an eine Impfung schützt nicht vor einer Ansteckung hilft aber deinem Immunsystem vorbereitet zu sein und reduziert die Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufs um den Faktor 10.

Es ist ein Krankheitserreger der Dich mit 100% Wahrscheinlichkeit treffen wird.
Die Wahrscheinlichkeit für einen Impfschaden liegt bei 1%.
Die Wahrscheinlichkeit für einen schweren Verlauf/Tod ungeimpft liegt bei 10%.
Die Wahrscheinlichkeit für einen schweren Verlauf/Tod geimpft liegt bei 1%

Für was entscheidest Du dich?
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3750
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von magiccarbon »

Leider Prollo die Menschen möchten nicht, du weißt doch die Impfmüdigkeit, oder sollte man vielleicht davon reden, was mich nicht schützt kann ich nicht gebrauchen !

Auch deine Impfpropaganda mit deinen komischen Zahlen, die mitunter von Quellen kommen die dem Gesundheitsministerium unterstellt sind, die aber gerade krampfhaft versuchen ihren zu viel bestellen Impfstoff in die Oberarme zu bekommen.

Du siehst deine Impf Propaganda kannst du dir sparen, die Menschen wissen am besten was gut für ihre Gesundheit ist, ohne auf einen Panikpropheten wie Lauterbach zuhören.

Aber wie gesagt du kannst dir reinhauen lassen was du möchtest, wie war es noch die 5 oder 6 Dröhnung viel Spaß und gute Verrichtung, aber verschone mich mit deinem Trip ! :hand:

P.S. Mach ruhig weiter wenn du das brauchst und dir Spaß macht.
Komm hol das Lasso raus,wir spielen Cowboy und Indianer, .... !!

"Für den Krieg sind nur die, die selber nicht hingehen müssen" !!
pollohermano
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 178
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 10:37

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von pollohermano »

Magic, es ist ein fiktives Beispiel. Mehr als es zweimal zu schreiben, kann ich nicht.
Das Leseverständnis deinerseits lässt da große Lücken.
Du lehnst ja Impfungen ab, bei denen es keinen 100 Prozent Schutz vor Ansteckung gibt. Wie verhält es sich mit Impfungen , die dein Risiko eines schweren Verlaufs minimieren?
ElPlautz
Super Master
Super Master
Beiträge: 1821
Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
TTR-Wert: 1522

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von ElPlautz »

magiccarbon hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 14:49 Leider Prollo die Menschen möchten nicht, du weißt doch die Impfmüdigkeit, oder sollte man vielleicht davon reden, was mich nicht schützt kann ich nicht gebrauchen !

Auch deine Impfpropaganda mit deinen komischen Zahlen, die mitunter von Quellen kommen die dem Gesundheitsministerium unterstellt sind, die aber gerade krampfhaft versuchen ihren zu viel bestellen Impfstoff in die Oberarme zu bekommen.

Du siehst deine Impf Propaganda kannst du dir sparen, die Menschen wissen am besten was gut für ihre Gesundheit ist, ohne auf einen Panikpropheten wie Lauterbach zuhören.

Aber wie gesagt du kannst dir reinhauen lassen was du möchtest, wie war es noch die 5 oder 6 Dröhnung viel Spaß und gute Verrichtung, aber verschone mich mit deinem Trip ! :hand:

P.S. Mach ruhig weiter wenn du das brauchst und dir Spaß macht.
Also ich finde, wer selber in der Lage ist ein wenig zu Denken, der sollte sich mal mit pollohermanos Gedankenspiel auseinandersetzen.
Wer aber blind den Lügen von Reiti und der weltwoche folgt und diese gerne ohne nachzudenken weiterverbreitet, der sollte das lieber nicht tun.
Holz: NSD 2018
VH: Seifuku SS Conqueror 42° 1,8 Schwarz
RH: Sword Venom OX rot
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3750
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von magiccarbon »

Nein danke keine Impf -Propaganda, mich hat die Impfmüdigkeit befallen, wie viele in unserem Land !

Gibt es da nicht etwas von " Ratiopharm: Gute Preise. Gute Besserung " !!! :-)
Komm hol das Lasso raus,wir spielen Cowboy und Indianer, .... !!

"Für den Krieg sind nur die, die selber nicht hingehen müssen" !!
pollohermano
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 178
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 10:37

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von pollohermano »

Komm schon magic, Du bist doch auch nicht müde immer wieder den gleichen Quatsch zu posten.
Bommel
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 240
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 12:21

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von Bommel »

pollohermano hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 15:28 Komm schon magic, Du bist doch auch nicht müde immer wieder den gleichen Quatsch zu posten.
Da muesste er sich ja positionieren ohne seine Vordenker um Rat fragen zu koennen.
Benutzeravatar
Novalis
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 5302
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Wohnort: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von Novalis »

"Müssen daraus lernen"
"RKI-Chef Wieler: Aufarbeitung der Pandemie für "unbedingt" nötig"
"Der vorhandene Spielraum sei jedoch während der Pandemie "nicht ausreichend mit der nötigen Sorgfalt, Ruhe und Sachlichkeit" betrachtet worden."
"Und es war immer klar, dass jede Maßnahme Nebenwirkungen hat", sagte er der "Zeit". Nach eigenen Fehlern in der Pandemie gefragt, sagte Wieler, er habe auch aus Überlastung zu wenige Gespräche geführt, um die komplexen Geschehnisse besser einzuordnen."
https://www.t-online.de/nachrichten/cor ... oetig.html

Ja, Lothar.
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3750
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von magiccarbon »

Selbst der Lothar Wieler räumt Fehler ein, die ganzen Fehler die von den Verantwortlichen der Pandemie gemacht worden sind, weil sie sich nur auf den Rat ein kleinen Gruppe von Experten beschränkt haben, angeführt von Drosten der schon bei der Schweinegrippe gezeigt was für ein Geisteskind er ist.

Andere Experten die gewarnt hatten wurden runter gemacht und beleidigt und als Spinner verunglimpft, die Menschen wurde mit Lügen in Panik versetzt, nur um eine Impfpflicht um zusetzten, die dann Gott sei dank nicht gekommen ist, wenn ich da an die ganzen Opfer von Nebenwirkungen denke, wird einem Angst und Bange.

Viele der damals Verantwortlichen haben eingeräumt das sie Fehler gemacht haben, nur unser kleine Gruppe die hier nur durch hetzen aufgefallen ist, über Menschen die selbst entscheiden wollen was sie ihrem Körper antun, haben nichts dazu gelernt und ziehen weiter ihre ganze Impf-Propaganda durch, irgendwie schon ziemlich kläglich so eine Vorgehensweise.

Die Menschen in unserem Land entscheiden selbst ob sie sich irgendwelche Impf-Empfehlungen antun, die nicht vor Ansteckung schützen und deshalb so wie ich persönlich es sehe uninteressant für mich sind, außerdem mit vielen Nebenwirkungen behaftet sind.

Nur wenn man das verhalten eines großen Teil der Bevölkerung sieht, verhalten die sich genau so sie entscheiden selbst was gut für ihre Gesundheit.
Das hat nichts mit Impfmüdigkeit zu tun, sondern damit das die Menschen erkannt haben, das sie nach Strich und Faden belogen worden sind !

Aber ich habe die Hoffnung das die "Corona Schlafschafe" aufwachen und Rechenschaft verlangen, denn einige Ernstzunehmende Wissenschaftler und Ärzte mahnten schon seid fast 3 Jahren und wurden verspottet.

Deshalb sage ich für meine Person zu den Empfehlungen von Herrn Lauterbach, nein ich möchte nicht , denn was mich nicht schützt brauche ich nicht, denn so bin ich auch gleichzeitig vor den
Nebenwirkungen geschützt !

Wer es immer noch nicht begriffen hat, es ist vorbei der Geisterfahrer Lauterbach sollte endlich zurücktreten, damit endlich mal so etwas wie gute Stimmung in der Bevölkerung aufkommen könnte, nach all den
Pleiten, Pech, Pannen und Unvermögen unserer rot grünen Wolkenschiebern.

P.S. Nach dem der Selenskyj so viel Personen in seinem Umfeld gefeuert hat, könnte der nicht einen Gesundheitsminister gebrauchen, frage für einen Freund !! :wink:
Komm hol das Lasso raus,wir spielen Cowboy und Indianer, .... !!

"Für den Krieg sind nur die, die selber nicht hingehen müssen" !!
pollohermano
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 178
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 10:37

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von pollohermano »

Kann es sein, dass Magic doch ein Bot ist?
Folgende Punkte fallen schon ins Auge:

Es kommen exakt die gleichen Phrasen in regelmäßigen Posts.
Die Sätze hören sich an, als wären sie aus dem russischen ins Deutsche übersetzt.
Das erklärt den " Grün-roten Wolkenschieber". Vielleicht ist das im russischen ein stehender Begriff.
Er hat unendlich Zeit.
Der Bot kann sich nicht an das vorher Gesagte erinnern.

Offene Fragen kann er nicht beantworten.

Schade eigentlich. Es wäre so spannend zu wissen, welche "Ernstzunehmende Wissenschaftler und Ärzte seit 3 Jahren warnen und verspottet werden. Meint der Algorhytmus damit Bodo Schiffmann, Bhakdi und Wolle Wodarg? :lol2: :lol2:
Vielleicht gibt es noch ein Update für den BOT, damit er Fragen auch sinnvoll beantworten kann. ChatGPT macht es vor.

Sonst kann man bei der günstigen Meinungsmache nur die Dümmsten aktivieren.
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 4635
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Klimawandel und Covid 19

Beitrag von Rana-Hunter »

pollohermano hat geschrieben: Mittwoch 25. Januar 2023, 20:46 Kann es sein, dass Magic doch ein Bot ist?
Folgende Punkte fallen schon ins Auge:

Es kommen exakt die gleichen Phrasen in regelmäßigen Posts.
Die Sätze hören sich an, als wären sie aus dem russischen ins Deutsche übersetzt.
Das erklärt den " Grün-roten Wolkenschieber". Vielleicht ist das im russischen ein stehender Begriff.
Er hat unendlich Zeit.
Der Bot kann sich nicht an das vorher Gesagte erinnern.

Offene Fragen kann er nicht beantworten.

Schade eigentlich. Es wäre so spannend zu wissen, welche "Ernstzunehmende Wissenschaftler und Ärzte seit 3 Jahren warnen und verspottet werden. Meint der Algorhytmus damit Bodo Schiffmann, Bhakdi und Wolle Wodarg? :lol2: :lol2:
Vielleicht gibt es noch ein Update für den BOT, damit er Fragen auch sinnvoll beantworten kann. ChatGPT macht es vor.

Sonst kann man bei der günstigen Meinungsmache nur die Dümmsten aktivieren.

Sowas kann einem echt in den Sinn kommen.
Ich war eben wieder mal schön TT spielen und der Magicmaus-Bot hat wieder haufenweise Zeit zum Bullshitsammeln gehabt. :lol2:
Holz : Waldner Gold Edition
VH : Bluestar A1 max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm
Antworten