Victas D3

Infos über kurze Noppen

Moderator: Noppen-Test-Team

Antworten
Alice
Greenhorn
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2023, 12:52

Victas D3

Beitrag von Alice »

Hallo Gemeinde

Kann mir bitte jemand sagen ob bei der Victas D3 Noppe ein Dämpfungsschwamm vorhanden ist bzw. wenn ich von 1,0 auf 1,5 wechsle der Belag schneller oder langsamer wird??

Danke für Eure Hilfe
Sebino
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2020, 15:57

Re: Victas D3

Beitrag von Sebino »

Ist kein richtiger Dämpfungsschwamm, sondern einfach nur ein recht toter weicher Schwamm. Meinem Empfinden nach fand ich 1.5 schneller.
Korigiert mich bitte wenn ich falsch liege.
Benutzeravatar
LLL
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 968
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 11:56
TTR-Wert: 1850
Wohnort: TTV Höxter
Kontaktdaten:

Re: Victas D3

Beitrag von LLL »

Ich kann das bestätigen. Ich spiele den Vorgänger Super Spinpips Chop 2 schon lange in 1,0 und habe letztens die Spinpips D3 in 1,5 getestet. In 1,5 ist der Belag etwas schneller, sodass eigene Offensivschläge und Blocken leichter gehen.
Alice
Greenhorn
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2023, 12:52

Re: Victas D3

Beitrag von Alice »

Danke Eich herzlichst
nilllzzz
Greenhorn
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 14:46
TTR-Wert: 1578

Re: Victas D3

Beitrag von nilllzzz »

Habe mir den D3 in 1,5mm bestellt, weil ich gerne Mal die Abwehr mit kurzen Noppen ausprobieren möchte. Meint ihr, dass könnte auf einem Allround-Vollholz funktionieren oder wird das ggf. zu schnell?
Habe z.B. noch ein Invictus zum testen und wollte demnächst das Medium Speed von Soulspin probieren. Oder sollte man doch eher ein Defensivholz probieren?

Ich wollte mir auf jeden Fall noch im Spiel die Option offen halten auch selber am Tisch aktiv werden zu können, daher habe ich mich gegen die 1,0 Version entschieden.
Benutzeravatar
LLL
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 968
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 11:56
TTR-Wert: 1850
Wohnort: TTV Höxter
Kontaktdaten:

Re: Victas D3

Beitrag von LLL »

Mit dem D3 in 1,0 ist Angriff auch kaum möglich. In 1,5 ist er auch nicht besonders schnell, sodass man ihn auch gut auf Allround-Hölzern spielen kann.
bacchus6
Master
Master
Beiträge: 1133
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11

Re: Victas D3

Beitrag von bacchus6 »

Auch mit dem D3 in 1,0 ist ein offensives Spiel möglich, jedoch keine stark gebogenen Topspinkurven. Aber ein recht gerades Schuß und Konterspiel geht wunderbar. Auf auf einem Def Holz. Ist halt auch eine Frage wie fest man sich traut gg den Ball zu arbeiten. Die resultierenden Bälle sind aufgrund ihrer Schnittlosigkeit für den gegner unangenehm.

Je größer die Schwammstärke desto noppeninnenähnlicher verhält sich der D3. Unterschnittabwehr mit einem D3 in 1,5 auf einem All Holz ist möglich. Da es aber so viele unterschiedliche All Hölzer gibt, steif, weich usw, ist das schwer zu sagen, ob das bei dir klappt.
TSP Multy II (Penholder)
Spinlord Gepard 1,5
vdrsilver
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 292
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 11:39

Re: Victas D3

Beitrag von vdrsilver »

Wie verhält sich der Belag am Tisch? Ist es möglich, aus dem Schupfspiel oder der defensiven Aufschlagannahme so viel Unterschnitt zu erzeugen, dass nicht gleich de Abschuss erfolgt oder ein geraden Schlagtopspin?
Bono
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 964
Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
TTR-Wert: 1751

Re: Victas D3

Beitrag von Bono »

Interessante Frage, an die ich mich anschließen möchte.
Meteor 813
Black Balsa 3.0
Phantom 011i
Trovidus
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2022, 21:56

Re: Victas D3

Beitrag von Trovidus »

Ich hatte die Woche mal wieder einen D3 auf dem Schläger, aber nur kurz.

1) Ich konnte keinen Dämpfungsschwamm feststellen, der Schwamm ist einfach nur langsam

2) Ich finde schon, dass man mit dem Obergummi Schnitt erzeugen kann. Zumidnest bei den Aufschlägen ist mir nichts negatives aufgefallen. Da ich ihn aber auf der VH probiert habe, bin ich nicht in lange Schupfduelle verwickelt worden.
Holz: Victas Balsa 3.5
VH: SpinLord Waran 1,5 mm
RH: Victas Ventus Limber 1,8 mm
Antworten