LN Dornenglanz

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

pelski
Top Master
Top Master
Beiträge: 2614
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von pelski »

nop hat geschrieben: Freitag 24. Februar 2023, 18:32 warum wird den dornenglz
so wenig auf den spinlord ultra carbon def gespielt
Vielleicht das es sich bei diesem Holz eigentlich eher um ein ALL+/Off- Holz handelt und da nicht ganz so viel "Def" an dem Holz ist?
Es hat den absolut identischen Aufbau und die Blattstärke des Spinlord Ultra Carbon das als OFF Holz eingestuft wird nur das halt die
Schlagfläche beim Def größer ist.
ibo_pip
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 413
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2021, 09:10
TTR-Wert: 1575

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von ibo_pip »

Ich spiele den Dornenglanz OX nun auch in blau. Erste Erfahrung war ganz gut. Empfinde ihn schon deutlich langsamer als den roten. Ob der Hackblock wirklich weniger Unterschnitt generiert konnte ich noch nicht testen, ansonsten empfand mein erster Gegner den Belag als sehr störend......Ich teste weiter....
Hauptschläger:

Holz: Victas Koki Niwa ZC
VH: DHS Hurricane 3 Neo 2.15mm Schwarz
RH: Dawei Saviga V OX

Holz: BTY Boll ZLC
VH: Dignics 09c 2.1mm schwarz
RH: Dawei Saviga V OX

Testschläger:

Holz: Re-Impact Halling 4 H (L-es-3.5H-Pi-kk-2I-k-Bb)
VH: Keiler 2 1.8mm schwarz
RH: Dtecs OX rot

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H --bb-2\-Pi)
VH: Gipfelsturm 1.8mm rot
RH: Dornenglanz 3 OX

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H/-es-kk-2\-k-Bb)
VH: Gipfelsturm 1.8mm schwarz
RH: Hellfire X OX rot
graupe007
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 8. Oktober 2021, 20:41
TTR-Wert: 1200

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von graupe007 »

wenn ich mich recht erinnere hast Du auch Erfahrungen mit dem Blitzschlag da ja nochmals deutlich langsamer ist. Wo würdest Du denn den blauen DG gegenüber dem BS sehen?
Spielholz: Re-Impact Fear
VH: Tenergy05 1,7mm, schwarz
RH: Spinlord Sternenfall Pro, rot, OX

Ersatzholz: Re-Impact Erwarten (B-Typ), 2. Spielebene
VH: Tenergy05 1,7mm
RH: Spinlord Blitzschlag, OX

tischnahes Störspiel, VH spinlastig, RH Druckschupf
ibo_pip
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 413
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2021, 09:10
TTR-Wert: 1575

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von ibo_pip »

graupe007 hat geschrieben: Samstag 22. April 2023, 21:16 wenn ich mich recht erinnere hast Du auch Erfahrungen mit dem Blitzschlag da ja nochmals deutlich langsamer ist. Wo würdest Du denn den blauen DG gegenüber dem BS sehen?
Korrekt mit dem Blitzschlag habe ich eine längere Zeit gespielt und über 150 TTR eingesammelt.

Ich finde den Dornenglanz blau OX genau zwischen dem roten BS und DG.

Somit ein guter Übergang. Er stört deutlich mehr als der BS ohne den befürchteten Kontrollverlust.

Da meine Ausgangslage der BS bzw. Dawei Saviga V ist, kann ich mich nicht so negativ zum blauen DG äußern wie Spieler die jahrelang den roten gespielt haben…..

Aber an alle die den BS spielen (in rot), ein blauer DG ist ein Versuch wert.

Der blaue DG wirkt auf weniger klebriger als der rote und ist entsprechend schnittunempfindlicher als der rote. Das kommt auch dem BS ähnlich. Aber der blaue DG hat mehr Spannung auf den Noppen, daher vermute ich auch den erhöhten Störeffekt gegenüber BS.
Hauptschläger:

Holz: Victas Koki Niwa ZC
VH: DHS Hurricane 3 Neo 2.15mm Schwarz
RH: Dawei Saviga V OX

Holz: BTY Boll ZLC
VH: Dignics 09c 2.1mm schwarz
RH: Dawei Saviga V OX

Testschläger:

Holz: Re-Impact Halling 4 H (L-es-3.5H-Pi-kk-2I-k-Bb)
VH: Keiler 2 1.8mm schwarz
RH: Dtecs OX rot

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H --bb-2\-Pi)
VH: Gipfelsturm 1.8mm rot
RH: Dornenglanz 3 OX

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H/-es-kk-2\-k-Bb)
VH: Gipfelsturm 1.8mm schwarz
RH: Hellfire X OX rot
Noppenfreak999
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 462
Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Noppenfreak999 »

Ist der der Blaue schneller oder langsamer als der Rote einzustufen ?
Holz: Matador Texa Carbon
VH : Victas 15 extra max
RH : Desperado reloaded ox


https://www.youtube.com/channel/UCZPvZ- ... GcTDiMqjfg
ibo_pip
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 413
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2021, 09:10
TTR-Wert: 1575

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von ibo_pip »

Noppenfreak999 hat geschrieben: Sonntag 23. April 2023, 12:22 Ist der der Blaue schneller oder langsamer als der Rote einzustufen ?
Ich finde den blauen spürbar langsamer. Sollte man auch bei TTDD anpassen. Es kommt dem Wert 4.5 nicht gerecht. Sofern man den BS mit 3.5 bewertet.
Hauptschläger:

Holz: Victas Koki Niwa ZC
VH: DHS Hurricane 3 Neo 2.15mm Schwarz
RH: Dawei Saviga V OX

Holz: BTY Boll ZLC
VH: Dignics 09c 2.1mm schwarz
RH: Dawei Saviga V OX

Testschläger:

Holz: Re-Impact Halling 4 H (L-es-3.5H-Pi-kk-2I-k-Bb)
VH: Keiler 2 1.8mm schwarz
RH: Dtecs OX rot

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H --bb-2\-Pi)
VH: Gipfelsturm 1.8mm rot
RH: Dornenglanz 3 OX

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H/-es-kk-2\-k-Bb)
VH: Gipfelsturm 1.8mm schwarz
RH: Hellfire X OX rot
Holg
Super Master
Super Master
Beiträge: 1567
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1500
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Holg »

Also, ich kenne auch alle 3 (DG rot & blau und den BS). Ich stimme tendenziell zu, fand den blauen aber gar nicht so deutlich langsamer, eher nur ein wenig. BS nochmal ein gutes Stück langsamer. Mein Ranking wäre in etwa:

Tempo: DGr > DGb >> BSr
Unterschnitt Hackblock/Abwehr: DGr >= BS > DGb
Kontrolle: BS > DGb >= DGr

Das mit dem Unterschnitt wurde mir von verschiedenen Trainingspartnern unabhängig voneinander bestätigt. Gespräche liefen immer ungefähr so:
TP : Ah cool, jetzt blaue Noppen?!
Ich: Jo
Nach ein paar Ballwechseln:
TP: Ist das ne andere Noppe?
Ich: Nö, nur in blau.
Noch ein paar Ballwechsel:
TP: Anderes Holz?
Ich: Nö, wie immer.
Nach dem Training:
TP: Schöne Farbe, aber irgendwie viel ungefährlicher. Deutlich weniger Schnitt drin. Sonst muss man den Ball richtig hochreißen, wenn Du reinhackst/drunter senst. Heute konnte ich problemlos alles nachziehen.

Total schade und ich hol ihn demnächst nochmal aus der Kiste, aber achtet mal drauf und fragt mal eure TP.
Cogitos Sägemeister Fi - Spinfire 1,5 - Sternenfall OX
Spahni95
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 173
Registriert: Montag 9. April 2018, 12:09

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Spahni95 »

Fand den Schwarzen immer deutlich besser als Rot und Blau, war für mich immer deutlich klebriger.
ibo_pip
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 413
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2021, 09:10
TTR-Wert: 1575

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von ibo_pip »

Holg hat geschrieben: Sonntag 23. April 2023, 21:45 Also, ich kenne auch alle 3 (DG rot & blau und den BS). Ich stimme tendenziell zu, fand den blauen aber gar nicht so deutlich langsamer, eher nur ein wenig. BS nochmal ein gutes Stück langsamer. Mein Ranking wäre in etwa:

Tempo: DGr > DGb >> BSr
Unterschnitt Hackblock/Abwehr: DGr >= BS > DGb
Kontrolle: BS > DGb >= DGr

Das mit dem Unterschnitt wurde mir von verschiedenen Trainingspartnern unabhängig voneinander bestätigt. Gespräche liefen immer ungefähr so:
TP : Ah cool, jetzt blaue Noppen?!
Ich: Jo
Nach ein paar Ballwechseln:
TP: Ist das ne andere Noppe?
Ich: Nö, nur in blau.
Noch ein paar Ballwechsel:
TP: Anderes Holz?
Ich: Nö, wie immer.
Nach dem Training:
TP: Schöne Farbe, aber irgendwie viel ungefährlicher. Deutlich weniger Schnitt drin. Sonst muss man den Ball richtig hochreißen, wenn Du reinhackst/drunter senst. Heute konnte ich problemlos alles nachziehen.

Total schade und ich hol ihn demnächst nochmal aus der Kiste, aber achtet mal drauf und fragt mal eure TP.
Also nach meinem ausführlichen Training Gestern, kann ich das auf jeden Fall bestätigen:

Tempo: DGr > DGb >> BSr
Unterschnitt Hackblock/Abwehr: DGr >= BS > DGb
Kontrolle: BS > DGb >= DGr

Was für mich konkret vom blauen Dornenglanz abgebracht hat, dass er weniger Unterschnitt im Hackblock hat als der BS. Der blaue eiert zwar mehr als der BS, aber mit dem BS kann kürzer und schnittiger den Ball ablegen. Ich habe nun den blauen Dornenglanz auf dem Fear durch einen Hellfire X grün OX ersetzt. Werde heute mal damit eine ausführliche Einheit machen.
Hauptschläger:

Holz: Victas Koki Niwa ZC
VH: DHS Hurricane 3 Neo 2.15mm Schwarz
RH: Dawei Saviga V OX

Holz: BTY Boll ZLC
VH: Dignics 09c 2.1mm schwarz
RH: Dawei Saviga V OX

Testschläger:

Holz: Re-Impact Halling 4 H (L-es-3.5H-Pi-kk-2I-k-Bb)
VH: Keiler 2 1.8mm schwarz
RH: Dtecs OX rot

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H --bb-2\-Pi)
VH: Gipfelsturm 1.8mm rot
RH: Dornenglanz 3 OX

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H/-es-kk-2\-k-Bb)
VH: Gipfelsturm 1.8mm schwarz
RH: Hellfire X OX rot
byebyeman
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 453
Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
TTR-Wert: 1719

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von byebyeman »

Merkt ihr einen Unterschied in der Störwirkung zwischen dem roten und dem schwarzen DG?
Holg
Super Master
Super Master
Beiträge: 1567
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1500
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Holg »

byebyeman hat geschrieben: Freitag 1. März 2024, 08:37 Merkt ihr einen Unterschied in der Störwirkung zwischen dem roten und dem schwarzen DG?
Hab nie nen schwarzen gespielt. Ich glaube aber, manche finden den besser?! Oder Spahni?
Cogitos Sägemeister Fi - Spinfire 1,5 - Sternenfall OX
matest
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 12:47
TTR-Wert: 1740

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von matest »

pelski hat geschrieben: Samstag 25. Februar 2023, 06:46
nop hat geschrieben: Freitag 24. Februar 2023, 18:32 warum wird den dornenglz
so wenig auf den spinlord ultra carbon def gespielt
Vielleicht das es sich bei diesem Holz eigentlich eher um ein ALL+/Off- Holz handelt und da nicht ganz so viel "Def" an dem Holz ist?
Es hat den absolut identischen Aufbau und die Blattstärke des Spinlord Ultra Carbon das als OFF Holz eingestuft wird nur das halt die
Schlagfläche beim Def größer ist.
Nun, ich spiele den Dornenglanz OX auf dem Spinlord Ultra Carbon Def und bin mehr als zufreiden. Ich störe nach Möglichkeit direkt bei der Annahme und habe genug Tempo mit dem EL-S in Max um selber zu punkten. Ich spiele auch zeitweise von hinten US - Abwehr und da ist eine Menge US drin. Sobald abgelegt wird gehe ich aktiv mit der Vorhand ran oder drehe und ziehe. Es geht auch ein kurzer abgelgter Hackblock sehr gut. Ich verwende den DG in schwarz und habe immer 2 identische Schläger um die Haltbarkeit auszugleichen und wechseln zu können. Habe sowohl den Hellfire X als auch den Dtecs recht lange auf dem Holz gespielt. Am variabelsten kann ich aber mnit dem DG spielen. Da nehme ich die kurze Haltbarkeit in kauf, da er auch nur 50 % kostet.
Holz: Spinlord Ultra Carbon DEF
VH : Tibhar Evolution EL-S , Max.
RH : Dornenglanz OX
Antworten