Butterfly Diode Pro

Alles über Hölzer mit klassischen Furnieraufbau

Moderator: Noppen-Test-Team

Benutzeravatar
Noppen Rocken
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: Samstag 30. Dezember 2006, 16:05
TTR-Wert: 1890

Butterfly Diode Pro

Beitrag von Noppen Rocken »

Butterfly bringt im April ein neues Diode auf den Markt.

Es scheint langsamer als das Diode V zu sein, zumindest lassen die ersten Angaben darauf schließen.

Reaktionswert: 9.6 (Diode V 10.6)
Vibrationswert: 7.0 (Diode V 7.9)

Blattmaße sind identisch mit dem Diode V (165x156), es ist aber minimal dünner (5,5 anstatt 5,7mm).

Hatte ehrlich gesagt gehofft, es kommt dem Joo Sae Hyuk etwas näher, als das Diode V.
Die Daten lassen aber eher darauf schließen, dass es noch "abwehrlastiger" ist.
Mal sehen, ich bin jedenfalls gespannt.

https://www.butterfly.co.jp/products/detail/37101.html

Bild
nordnoppe
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 395
Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
TTR-Wert: 0

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von nordnoppe »

Zumindest deutlich leichter als das JSH, dort eigentlich kein Exemplar unter 95g gerne aber auch mal knapp unter 105g, dagegen Diode pro mit im Mittel wohl 90g.....
Haupt-Schläger
BTY VL // VH Waran 1.5mm // Keiler II 1.5mm
Schläger Doppel
BTY VL // VH Waran 1.5mm // RH 388C1 1.0mm
Gegen LN/Antis
BTY Keyshot light //Palio Flying Dragon 1.0 // Nashorn 1.0

Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110, Greenstorm, Firestorm....
Benutzeravatar
LLL
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 978
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 11:56
TTR-Wert: 1850
Wohnort: TTV Höxter
Kontaktdaten:

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von LLL »

Das Holz ist jetzt erhältlich. Plant jemand, es zu testen?
Unimaginer
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 638
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1564

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von Unimaginer »

Ist in Planung :D
ttv-oberwinter.de

Vega Korea - Bogen - Dornenglanz
vdrsilver
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 308
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 11:39

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von vdrsilver »

Super, wäre sehr gespannt auf einen Vergleich zum VKM …
Kogser
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3546
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
TTR-Wert: 1698
Wohnort: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von Kogser »

Es war bestellbar ab 27.März
Ich habe direkt zugeschlagen, bin mal gespannt. Habe von 2006 bis 2013 meist mit einem verkleinertem JSH gespielt, ab und an habe ich auf ein original großes JSH zurück gegriffen.

Irgendwann habe ich das original Große meine ich an TT Schlumpf verkauft.

Ich bin gespannt ob es näher am JSH oder am Diode V ist

Fand das Diode V näher am Ur-Diode als am JSH

TT-Manufaktur LarCS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0
Trainingsabwechslung TT-Manufaktur LKS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 Wechselnde Anti und LN
Benutzeravatar
LLL
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 978
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 11:56
TTR-Wert: 1850
Wohnort: TTV Höxter
Kontaktdaten:

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von LLL »

Bin gespannt auf deine Eindrücke. Wie unterschieden sich denn das JSH und das Ur-Diode?
Kogser
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3546
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
TTR-Wert: 1698
Wohnort: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von Kogser »

Ich fand das Ur-Diode als schneller und härter

Das JSH war da eher zahm, das Diode V erinnerte mehr an das Ur Diode als an das JSH

Meine aber die Dicke war beim JSH gleich dem Diode V, wohl aber andere Furniere
Zwischenfurnier bei JSH viel weicher als das Koto beim Diode V verwendetem

TT-Manufaktur LarCS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0
Trainingsabwechslung TT-Manufaktur LKS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 Wechselnde Anti und LN
Benutzeravatar
LLL
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 978
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 11:56
TTR-Wert: 1850
Wohnort: TTV Höxter
Kontaktdaten:

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von LLL »

Kann schon jemand berichten? Im Internet werden ja schon die ersten gebrauchten Hölzer verkauft.
Kogser
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3546
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
TTR-Wert: 1698
Wohnort: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von Kogser »

Es ist halt aufgrund des Gewichtes und der dünneren Blattstärke kontrollierter zu spielen. Bisher Hellfire X in OX darauf getestet, Vorhand auch sehr spinnig und kontrolliert

TT-Manufaktur LarCS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0
Trainingsabwechslung TT-Manufaktur LKS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 Wechselnde Anti und LN
Bono
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 996
Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
TTR-Wert: 1765

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von Bono »

Würdest Du denn sagen "ganz anderes Holz" oder eher "etwas verändertes Holz"?
Meteor 813
Black Balsa 3.0
Phantom 011i

Nachsaisontests:
Tenergy 25
Spinpips D3 1,0
Attack 3 M 1,0
Kogser
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3546
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
TTR-Wert: 1698
Wohnort: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von Kogser »

Die Holzschichten sind in der Art identisch, nur das mittlere ist dünner
Also ein ähnliches Holz, nur leichter und kontrollierter

Gut zu spielen, besser in der Abwehr, das Diode V hat seine Vorzüge im Angriff

TT-Manufaktur LarCS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0
Trainingsabwechslung TT-Manufaktur LKS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 Wechselnde Anti und LN
Bono
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 996
Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
TTR-Wert: 1765

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von Bono »

Danke für die Info!
Meteor 813
Black Balsa 3.0
Phantom 011i

Nachsaisontests:
Tenergy 25
Spinpips D3 1,0
Attack 3 M 1,0
Benutzeravatar
LLL
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 978
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 11:56
TTR-Wert: 1850
Wohnort: TTV Höxter
Kontaktdaten:

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von LLL »

Kann noch jemand etwas zu dem Holz sagen oder es mit anderen Hölzern vergleichen (VKMO, VKM, Joola CWX)?

Ich bin auf der Suche nach einer Alternative zu meinem VKMO, die etwas kontrollierter ist. Das normale VKM ist mir zu weich.
Druckschupfmonster
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55

Re: Butterfly Diode Pro

Beitrag von Druckschupfmonster »

Ich habe ein Diode Pro bestellt und erhoffe mir ein etwas langsameres Holz als das Diode V, dass näher am JSH ist.

Mein "Leidensgeschichte" habe ich im anderen Thread mal kurz geschildert, in der ich beschreibe, was mein Spielsystem ist und was mein Werdegang aus "Material-Sicht" ist.
viewtopic.php?t=44109

Denke ich kann das Diode Pro gut mit dem VKM, Muramatsu, NSD neu und Pimplepark Castro, sowie Diode V vergleichen. Das sind die Hölzer, die ich länger gespielt habe, die letzten Jahre.

Geplant ist das Holz mit einem D.Tecs 0,5 und Vega Pro in 1.8 zu testen.

Allerdings werde ich frühestens Ende des Monats zu einem Test kommen...
Antworten