Politik und Gesellschaft

Lustiges, interessantes über andere Sportarten und alles was sonst nirgenwo reinpasst.

Moderator: Noppen-Test-Team

Bommel
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 970
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 12:21

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Bommel »

magiccarbon hat geschrieben: Dienstag 2. April 2024, 14:31 Alles wird gut mein kleiner grüner Normie Bömmelchen troll so viel du willst, nur die Realität kannst du nicht verhindern und den Absturz der grünen Wolkenschieber auch nicht !! :ja:
Radikale Normies - Es kann JEDEN treffen!
https://www.youtube.com/watch?v=4dZjkf9ZNPI :lol:

Lass dir helfen Bömmelchen, man liest sich !! :hand:

Vielleicht helfen dir ja meine Beiträge wieder ins normale Leben zurückzukehren. :ja:
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Erneut Trikot-Alarm in Deutschland: Eine Nummer erinnert zu sehr an ein Nazi-Symbol. Lieferungen wurden gestoppt. Adidas und Deutscher Fussballbund distanzieren sich sofort von rechtem Gedankengut.

Nach der hitzigen Debatte um die pinken Trikots herrscht wieder Alarmstimmung beim Deutschen Fussballbund (DFB): Weil die Rückennummer 44 der neuen Nationaltrikots an die verbotene SS-Rune erinnert, wurde die Auslieferung gestoppt. Dies berichtet die Bild-Zeitung. Die Ähnlichkeit führte zur sofortigen Einstellung der Personalisierungsoption im Online-Shop von Adidas, dem derzeitigen (Noch-)Ausrüster des DFB.

Adidas meldete in einer Stellungnahme, das Unternehmen stehe für Vielfalt und Inklusion, man setze sich aktiv gegen Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Gewalt und Hass ein. Der DFB erklärte, ihm sei die Aufregung um die Nummer 44 zuvor nicht bekannt gewesen, man distanzierte sich ebenso deutlich von jeglichem rechten Gedankengut.

Die EM-Trikots mit der Rückennummer 44, die bereits bestellt wurden, werden nicht ausgeliefert.
https://weltwoche.de/daily/erneut-triko ... dankengut/

Lesermeinungen unter dem Artikel.
Ich distanziere mich vom deutschen Fussball, dem DFB, Adidas und den anderen woken Zeitgenossen!
oder
Das war doch eigentlich als Aprilscherz gedacht ;)
Man kann gar nicht vorsichtig genug, in Europa lacht man schon über Deutschland, da kommt es auf so eine Aktion auch nicht mehr an.

Wenn sich dann noch jemand mit dem Namen von Anton Hofreiter beschäftigt, vielleicht mal auf die Anfangsbuchstaben von Vor und Nachnamen ........ :lol:

Wir sind schon ein lustiges Land !!
Du bist und bleibst ein extrem dummer brauner Hetzer. Und in das Leben, das Du als normal verstehst moechte ich nicht. Ist mir zu kackbraun.
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 7208
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Alles wird gut mein kleiner grüner Normie troll so viel du willst, nur die Realität kannst du nicht verhindern und den Absturz der grünen Wolkenschieber auch nicht !! :ja:

Radikale Normies - Es kann JEDEN treffen!

https://www.youtube.com/watch?v=4dZjkf9ZNPI :lol:

Lass dir helfen Normie troll so viel du willst, du bleibst eine kleine Lachnummer mehr nicht, man liest sich Bömmelchen !! :hand:

Vielleicht helfen dir ja meine Beiträge wieder ins normale Leben zurückzukehren. :ja:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



Grünen brennen alle Sicherungen durch!


https://www.youtube.com/watch?v=mZ-kV1T8JwI

Einfach mal anhören und mitlachen.


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein bisschen Satire !!
All das mag ich...

https://www.youtube.com/watch?v=VqXv0YU_dj8
Alles wird gut !!
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 7208
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Video enthüllt: Wie Habeck wirklich über Deutschland denkt!

02.04.2024
Eines der unheimlichsten politischen Phänomene unserer Zeit ist, uns einreden zu wollen, dass falsch ist, was eben noch richtig war. Uns dazu zu bringen, zu hassen, was wir mal geliebt haben. Natürlich dürfen wir noch alles sagen, wenn wir es nur leise genug sagen. Wir sind zu einem Land der gesenkten Stimme geworden.

Viele Menschen sind erschreckt, verunsichert und eingeschüchtert von der Aggressivität, der Erbarmungslosigkeit, mit der dieser linke Kulturkampf geführt wird. Sie wissen nicht, wie ihnen geschieht. Und sie fragen sich zunehmend verzweifelt: Warum machen die das? Warum tun die das uns und unserem Land an? Wir wollen Ihnen das erklären, damit Sie verstehen, womit und mit wem Sie es hier zu tun haben. Wir sollten uns diesen Ideologen nicht ergeben, und dafür brauchen wir und Sie Argumente und Belege. Und hier sind sie.

Der wichtigste Punkt ist: Diese Leute wollen nicht das Land, das wir wollen und lieben und unsere Heimat nennen. Sie können nichts damit anfangen. Im folgenden Video sehen Sie den geistigen Anführer der Grünen Partei, Robert Habeck:

Um einen solchen Kulturkampf gegen die Mehrheit im Land zu führen und zu gewinnen, muss die Mehrheit Angst davor haben, ihre Meinung zu sagen. Die Grüne Partei hat sich deshalb für unliebsame Ansichten allerlei Kampfbegriffe einfallen lassen:

Hass und Hetze
Fake News
Verschwörungstheorie
Geschwurbel.


Es gibt Meldestellen, steuerfinanzierte Aktivisten-Armeen und bezahlte Propaganda-Journalisten. Inzwischen ist es sogar so weit, dass selbst Tatsachen und echte Fakten von der Grünen Partei als „Desinformation“ eingestuft werden, wenn sie der Regierung Probleme bereiten. Sie sagen das ganz offiziell und vollkommen offen. Hier ist der Beweis:

Jeder Mensch weiß: Vor 20 Jahren funktionierte Politik noch anders – und auch heute wäre eine bessere Politik möglich. Wir lassen uns von diesen Ideologen nichts anderes einreden.

https://www.nius.de/kommentar/video-ent ... 2c3f6013c2

Einfach selbst denken und sich seine eigene Meinung bilden, was von den Grünen zuhalten ist.
Wie ihre Sympathisanten reagieren sieht man hier an der Kommunikation und Auftritten von ihren Trollen !!
Alles wird gut !!
Bommel
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 970
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 12:21

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Bommel »

Magic luegt:
Um einen solchen Kulturkampf gegen die Mehrheit im Land zu führen und zu gewinnen, muss die Mehrheit Angst davor haben, ihre Meinung zu sagen. Die Grüne Partei hat sich deshalb für unliebsame Ansichten allerlei Kampfbegriffe einfallen lassen:

Hass und Hetze
Fake News
Verschwörungstheorie
Geschwurbel.

Diese Begriffe haben sich die Gruenen einfallen lassen? Wie bescheuert bist Du so einen Mist zu teilen? Ich hoffe dieses kackbraune Hetzerorgan wird fuer seine Luegen zur Rechenschaft gezogen und Du fuers teilen gleich mit. Aber Du kannst dich dann ja mit deiner grenzenlosen Dummheit rausreden.
Olli-Nr.1
2K Master
2K Master
Beiträge: 2283
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Olli-Nr.1 »

Bommel hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 08:29 Ich hoffe dieses kackbraune Hetzerorgan wird fuer seine Luegen zur Rechenschaft gezogen und Du fuers teilen gleich mit. Aber Du kannst dich dann ja mit deiner grenzenlosen Dummheit rausreden.
Hör doch mal bitte auf, ständig mit solchen unpassenden Beleidigungen, die Schlechtigkeit der kackbraunen nationalen Sozialisten aus Deutschlands dunkelsten Kapitel zu verharmlosen. Ich denke, wir alle hier sollten uns einig sein, dass wir hier in Deutschland nicht noch einmal eine solche extreme Form des Sozialismus haben möchten, wie es Deutschland und die Welt durch die national sozialistische deutsche Arbeiterpartei erlebt hat. Grauenhaft ist die Vorstellung, erneut irgendeine rote Fahne mit annektierten Symbolen, als die neue Nationalflagge vorgesetzt zu bekommen.
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 7208
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Bommel hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 08:29
Um einen solchen Kulturkampf gegen die Mehrheit im Land zu führen und zu gewinnen, muss die Mehrheit Angst davor haben, ihre Meinung zu sagen. Die Grüne Partei hat sich deshalb für unliebsame Ansichten allerlei Kampfbegriffe einfallen lassen:

Hass und Hetze
Fake News
Verschwörungstheorie
Geschwurbel.

Diese Begriffe haben sich die Gruenen einfallen lassen? Wie bescheuert bist Du so einen Mist zu teilen? Ich hoffe dieses kackbraune Hetzerorgan wird fuer seine Luegen zur Rechenschaft gezogen und Du fuers teilen gleich mit. Aber Du kannst dich dann ja mit deiner grenzenlosen Dummheit rausreden.
Ach unser grüner Normie verbreitet wieder einmal Hass und Hetze, Fake-News und Verschwörungstheorien in seiner bekannten asozialen Art.

Denn wer nicht in seiner grüne Wolke schwebt, der ist Rechts, Putin-Freund oder alles was so ein Verblendeter Typ der fern von der Realität lebt, noch so zusammen schwurbelt.

Hier noch mal ein bisschen satirisch betrachtet, ein Lied über diese Normies, wo aber die grünen Normies noch viel realitätsfremder und abgedrehter sind ! :ja:
Das Lied der Normies (2024 Version).
https://www.youtube.com/watch?v=x6J7kO-NV30 :lol:

Viel Spaß noch beim Hass v und Hetze verbreiten Normie Bömmelchen !! :hand:

P.S. Sag mal Bömmelchen kannst du deine kruden Beiträge auch tanzen ?? :wink:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Marsch in die Meinungsdiktatur: Westliche Politiker und Medien kritisieren Putins Propaganda und rufen nach Überwachung und Zensur. Für ihre eigene Propaganda sind sie blind.


Westliche Regierungen und Medien schlagen Alarm: Putin und der Kreml versuchten, den «demokratischen Diskurs in der EU im Sinne Moskaus zu beeinflussen» und die «demokratischen Institutionen Europas zu unterwandern».

Deutschland, Frankreich und Polen planen deshalb ein «Frühwarn- und Reaktionssystem im Hinblick auf Informationsmanipulation und Einflussnahme aus dem Ausland». Der Süddeutschen Zeitung und in der Schweiz den Blättern des Tamedia-Konzerns, die jeweils bei der Süddeutschen copy paste machen, geht sogar das noch zu wenig weit: Ein solches Frühwarnsystem und «ein paar EU-Digitalgesetze» reichten nicht aus. Es brauche eine gesamteuropäische «Abwehrstrategie».

Seltsam. Offenbar fürchten Politiker und Journalisten auch im Westen die offene Debatte. Sind sie ihrer eigenen Argumente und Werte so unsicher, dass sie ihrerseits so unverhohlen nach Zensur und Repression rufen? Halten sie die Demokratie für so schwach, dass sie abweichende Meinungen nicht aushalten?

Das scheint in der Tat ein internationaler Trend zu sein. So hat etwa auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ähnliche Überwachungsfantasien und verlangt, dass ihre Mitgliedstaaten von Amtes wegen gegen angebliche Desinformation im Gesundheitswesen vorgehen. In der Schweiz hat das Bundesamt für Gesundheit (BAG) eigens eine Art Wahrheitsministerium eingerichtet.

Bloss: Wer hat denn nun in der Corona-Zeit die grössten Desinformationen verbreitet? Waren das nicht die WHO, die EU, die Regierungen, die uns vor einem angeblich menschheitsbedrohenden Killervirus gewarnt und dagegen als Allmittel eine weitgehend nutzlose «Impfung» und fürchterlich autoritäre Zwangsmassnahmen angeordnet haben? Wer hat denn per SMS Milliardenverträge mit der Pharma abgeschlossen und die Nachrichten gelöscht? War das nicht die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen persönlich?

Der Westen schützt sich nicht, er schafft sich selbst ab, wenn er selbst zu Überwachung, Zensur und Bevormundung greift.
https://weltwoche.de/daily/marsch-in-di ... sie-blind/

Ja ja es ist immer schwer mit anderen Meinung umzugehen, wo der Bürger selbst entscheidet was er glaubt.
Denn wenn der Bürger selbst denkt, dann sieht man an den Umfragen wohin das führt.

Wie mischt man die Farbe Braun? Um ein sattes Braun zu bekommen, musst du Rot und Grün mischen.
Alles wird gut !!
nobraccigam
Greenhorn
Beiträge: 23
Registriert: Montag 18. März 2024, 17:20

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von nobraccigam »

Europäische Politiker sollen Geld aus Russland erhalten haben
...
Der tschechische Geheimdienst hat ein von Moskau finanziertes Propaganda-Netzwerk ausgehoben.
...
Nach Recherchen des "Spiegel" seien Politiker der AfD immer wieder bei "Voice of Europe" aufgetreten – unter anderem der bayerische Bundestagsabgeordnete Petr Bystron sowie Maximilian Krah, der Spitzenkandidat der Rechtspopulisten für die Europawahl. Krah sprach etwa in einem fast einstündigen Video-Interview darüber, dass die US-Regierung bei der Zerstörung der Nord-Stream-Pipelines "definitiv involviert" gewesen sei – wofür es keine Belege gibt.
https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... -afd-.html


Einfach selbst denken und sich seine eigene Meinung bilden, was von der AfD zu halten ist.
Wie ihre hörige Gefolgschaft reagiert sieht man hier an der Kommunikation und Auftritten von ihren Trollen !!
Olli-Nr.1
2K Master
2K Master
Beiträge: 2283
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Olli-Nr.1 »

nobraccigam hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 14:33
Wie ihre hörige Gefolgschaft reagiert sieht man hier an der Kommunikation und Auftritten von ihren Trollen !!
Ja, dein Name ist auch so passend. Spiegelverkehrt, doch siehst du nur das Aussen, ohne jegliche Ahnung, das das Aussen das Innen widerspiegelt. Blind in all dem, das sich dein eigentlicher Kampf gegen dich selbst richtet. Die äußerlichen Dinge, die dich ärgern, sind nur die Projektionen deines inneren Wahnsinns. Nichts für Ungut 😘
nobraccigam
Greenhorn
Beiträge: 23
Registriert: Montag 18. März 2024, 17:20

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von nobraccigam »

Olli-Nr.1 hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 14:54
Ja, dein Name ist auch so passend. Spiegelverkehrt, doch siehst du nur das Aussen, ohne jegliche Ahnung, das das Aussen das Innen widerspiegelt. Blind in all dem, das sich dein eigentlicher Kampf gegen dich selbst richtet. Die äußerlichen Dinge, die dich ärgern, sind nur die Projektionen deines inneren Wahnsinns. Nichts für Ungut 😘
Mein Name ist Legion, denn wir sind viele.

Viele, die erkennen, wie andere von einer Nazi-Nachfolgepartei verarscht werden. Und nebenbei den Rattenfängern auch auf den Leim gehen.
Und noch mehr, die erkennen, wie du mit deinem spätpubertären Pseudo-Geschreibsel versuchst, Aufmerksamkeit zu bekommen.
Nichts für Ungut. 😘
Wir lieben dich auch!
Ach ja, versuch mal zu ergründen, was "spiegelverkehrt" bedeutet...
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 7208
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

nobraccigam hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 15:06
Mein Name ist Legion, denn wir sind viele.


Ach die Soft-Version von unserem grünen Normie- Bömmelchen ist wieder im Einsatz. :lol:
Um einen solchen Kulturkampf gegen die Mehrheit im Land zu führen und zu gewinnen, muss die Mehrheit Angst davor haben, ihre Meinung zu sagen. Die Grüne Partei hat sich deshalb für unliebsame Ansichten allerlei Kampfbegriffe einfallen lassen:

Hass und Hetze
Fake News
Verschwörungstheorie
Geschwurbel
Deshalb schicken sie ihr Trolle wie Bömmelchen & Co ins Rennen, um von der Unfähigkeit und Dilettantismus dieser grünen Partei abzulenken, wie unser Bömmelchen hier täglich zeigt. :ja:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Spekulation über Koalitionsende.

Führt der neue Zoff zwischen FDP und Rot-Grün zum Ampel-Aus?

Deutschland
03. April 2024


Der Ampel-Streit um Bürgergeld und Steuersenkungen eskaliert. Läßt die FDP wirklich die Koalition platzen? Das spekuliert der „Spiegel“. Und dafür gibt es einen handfesten Grund.


BERLIN. Finanzminister Christian Lindner (FDP) sowie Vertreter der Koalitionspartner SPD und Grüne haben eine scharfe Auseinandersetzung über Sozialleistungen und Abgaben begonnen. Während der FDP-Chef Steuererleichterungen ankündigte, fahren die Koalitionspartner die alten Geschütze auf. Derweil schießen Meldungen über das bevorstehende Ampel-Ende ins Kraut.
https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... ampel-aus/

Das wäre sehe wünschenswert wenn das Ende der Ampel-Regierung eingeläutet wird, denn wenn es Neuwahlen gäbe, wäre der grüne Albtraum und Spuk für unser Land endlich vorbei.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein bisschen Satire.
Erich Honecker zur Ampelregierung! #satire .
https://www.youtube.com/watch?v=25gXV-1Lcms
Alles wird gut !!
Olli-Nr.1
2K Master
2K Master
Beiträge: 2283
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Olli-Nr.1 »

nobraccigam hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 15:06 Mein Name ist Legion, denn wir sind viele.
Krass! Das macht natürlich Sinn. Dann fährt doch aus dem armen Kerl aus und geht in die Herde Schweine.
Olli-Nr.1
2K Master
2K Master
Beiträge: 2283
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Olli-Nr.1 »

nobraccigam hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 15:06 Viele, die erkennen, wie andere von einer Nazi-Nachfolgepartei verarscht werden. Und nebenbei den Rattenfängern auch auf den Leim gehen.
Und noch mehr, die erkennen, wie du mit deinem spätpubertären Pseudo-Geschreibsel versuchst, Aufmerksamkeit zu bekommen.
Nichts für Ungut. 😘
Wir lieben dich auch!
Ach ja, versuch mal zu ergründen, was "spiegelverkehrt" bedeutet...
Das die Menschen von bzw durch die AFD verarscht werden ist leider wahr. Ich bin kein Freund dieser Partei. Diesmal brauchen die Sozialisten eine nationale Partei, wie die AFD, um ihren Sozialismus voranzutreiben. AFD ist kontrollierte Opposition.

"Spiegelwas" ?? Was bedeutet denn spiegelverkehrt?
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6014
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Rana-Hunter »

Olli-Nr.1 hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 18:41 Diesmal brauchen die Sozialisten eine nationale Partei, wie die AFD, um ihren Sozialismus voranzutreiben. AFD ist kontrollierte Opposition.
Du hast den Schuss imemr noch nicht gehört !

https://jacobin.de/artikel/nein-die-naz ... ikerstreit

Unsäglich , was du hier abziehst !
Erde flach, Nazis sollen Sozialisten gewesen sein, ..... was als nächstes ?
Holz : Tezzo Warrior
VH : Hurricane 3 blue national
RH : Bluestorm Z1T 1,9mm
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 7208
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Gehen Sie zurück nach Flensburg – Und kommen Sie nie wieder.
Kanzlerkandidat der Grünen – Ein offener Brief an Robert Habeck

02. April 2024
von Alexander Wallasch

Die Nachricht war erwartbar, aber sie ist deshalb nicht weniger grotesk: Nach Annalena Baerbock 2021 soll im kommenden Jahr Robert Habeck der Kanzlerkandidat der Grünen sein. Warum?

Hallo Robert Habeck,

heute meldeten verschiedene Medien, dass Sie Kanzlerkandidat der Grünen für die Bundestagswahl 2025 werden sollen. Ich frage Sie mit allem Respekt für das hohe Amt, das Sie bekleiden: Haben Sie Verstand und Anstand verloren? Haben Sie wirklich kein Schamgefühl mehr, welches Ihnen den Hinweis geben könnte, sich stattdessen aus der Politik zurückzuziehen, um in strenger Klausur zu versuchen, eine Antwort darauf zu finden, was Sie und Ihre Ampel-Entourage diesem Land in den vergangenen Jahren angetan haben?

Ach, sie mögen Ihre Landsleute noch nicht einmal. Sie betrachten die Deutschen als lästiges, aber notwendiges Übel. Deshalb müssen Sie besonders dankbar dafür sein, dass die öffentlich-rechtlichen und die Alt-Medien alles dafür tun, die grüne Ideologie an der Macht zu halten. Sogar mit einem Schmalspur-Willy-Brandt als grünem Kanzlerkandidaten.

Ihnen wird immer wieder vorgehalten, Sie hätten einmal gesagt, Sie fänden Vaterlandsliebe stets zum Kotzen, Sie wüssten mit Deutschland noch nie etwas anzufangen. Darauf habe ich nie viel gegeben. Jeder hat eine zweite Chance verdient.

Problem dabei nur: Ich sehe keinen einzigen Anhaltpunkt dafür, dass Sie mittlerweile eine Idee davon hätten, warum Ihre Landsleute dieses Deutschland immer noch lieben. Ich kann es Ihnen sagen: Diese Menschen lieben ihr Land nicht wegen, sondern trotz eines Robert Habeck und seiner grünen Ideologen-Entourage. Denken Sie für den Moment darüber nach, was den Unterschied ausmacht.


Und dann machen Sie einmal in Ihrem Leben etwas, auf das Sie wirklich stolz sein dürfen und für das die Deutschen Ihnen uneingeschränkt dankbar sein werden: Treten Sie zurück und nie wieder an. Gehen Sie zurück nach Flensburg. Und bleiben Sie einfach dort, wo Sie nicht weiter auffallen.

Ihr Alexander Wallasch
https://www.alexander-wallasch.de/polit ... ert-habeck

Wer selber denkt und eine eigene Meinung hat, kann sich diesen ganzen Artikel ja mal durchlesen, wie ich persönlich finde ist er sehr lesenswert !!
Alles wird gut !!
Olli-Nr.1
2K Master
2K Master
Beiträge: 2283
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Olli-Nr.1 »

Rana-Hunter hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 20:16
Olli-Nr.1 hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 18:41 Diesmal brauchen die Sozialisten eine nationale Partei, wie die AFD, um ihren Sozialismus voranzutreiben. AFD ist kontrollierte Opposition.
Du hast den Schuss imemr noch nicht gehört !

https://jacobin.de/artikel/nein-die-naz ... ikerstreit

Unsäglich , was du hier abziehst !
Erde flach, Nazis sollen Sozialisten gewesen sein, ..... was als nächstes ?
Laut Wikipedia: Jacobin ist ein linksradikales,[1] nach eigener Definition linkssozialistisches[2] US-amerikanisches Magazin, das auch in Brasilien, Deutschland und Italien erscheint.

Die Nazis waren Nationalsozialisten, zusammengefasst war es Nationalsozialismus. Die Nsdap (national Sozialistische deutsche Arbeiterpartei) war eine Nationale Sozialistische Arbeiterpartei, ähnlich der Volkspartei in China oder der Arbeiterpartei in Nordkorea. Die Nationalsozialisten waren Antikapitalisten und Rassisten, wodurch tragischerweise die Juden zum größten Feindbild aufgebaut wurden. Ein von Wahnsinn durchtriebener Antisemitismus war leider die Folge.

P.s.: Dinos gab es nicht!
Antworten