Politik und Gesellschaft

Lustiges, interessantes über andere Sportarten und alles was sonst nirgenwo reinpasst.

Moderator: Noppen-Test-Team

magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8223
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Video
19.06.2024
Der falsche Aufschrei von Grevesmühlen – und das große Schweigen bei Messerangriffen

Mit großen Worten und Warnungen vor der „Verrohung“ unserer Gesellschaft kommentierten unzählige Politiker den Rassismus-Skandal von Grevesmühlen, der gar keiner war. Angesichts der tatsächlichen und tagtäglichen Gewalt in Deutschland haben sie ihr Schweigen jedoch perfektioniert.

https://apollo-news.net/der-falsche-auf ... Ny4wLjAuMA..

Einfach mal anschauen selbst denken und sich seine eigene Meinung bilden, aber bei den anstehenden Wahlen sehr genau überlegen, wo man sein Kreuz auf dem Wahlzettel macht !!
Alles wird gut !!
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8223
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Grüner-Rassismus! Katrin Goering-Eckardt sortiert Nationalspieler nach Hautfarben.

19.06.2024


Unglaublicher Rassismus-Anfall der grünen Bundestags-Vizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt!

„Diese Mannschaft ist wirklich großartig“, schrieb sie nach dem 2:0-Sieg der deutschen National-Elf gegen Ungarn. Dann der Hammersatz: „Stellt euch kurz vor, da wären nur weiße deutsche Spieler.“

Was soll denn dann sein, Frau Göring-Eckardt? Hätte die Deutsche Nationalmannschaft dann verloren? Sind Fußballer mit dunkler Hautfarbe besser als solche mit weißer – oder umgekehrt?

Die grüne Bundestags-Vizepräsidentin präsentiert mit ihrem Post bei X lupenreinen Rassismus. Die hierarchisiert Menschen anhand ihrer äußeren Merkmale, sie bevorzugt Menschen entlang ihrer Hautfarbe – eine Vorgehensweise, die in Deutschland seit vielen Jahrzehnten eigentlich nicht mehr akzeptabel ist.

Bundestags-Vize-Kollege Wolfgang Kubicki (FDP) kommentiert: „Ich finde es wirklich bedenklich, wenn Menschen in Deutschland nach ihrer Hautfarbe bewertet werden. Die Kollegin sollte diesen Text schnell löschen.“ CDU-Politiker Michael Hauer sagt: „Es sollte gerade nicht um die Hautfarbe gehen, sondern allein um die fußballerische Leistung der deutschen Spieler.“


https://www.nius.de/politik/gruener-ras ... 177c5530af


Ich hoffe viele Bürger werden diese Aussage lesen, damit sie bei den anstehenden Wahlen ihr Kreuz auch an der richtigen Stelle machen !! :ja:
Alles wird gut !!
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8223
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Video zeigt die Gewalt: Jugendliche prügeln Fahrradfahrer nieder und werfen Fahrrad auf den am Boden liegenden Mann.

19.06.2024

Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung, griffen Jugendliche einen Radfahrer an und warfen im Anschluss sein eigenes Fahrrad nach ihm.
Die Polizei hat alle Angreifer identifiziert und ermittelt gegen die Tatverdächtigen.
Über die Nationalität macht die Polizei keine Angaben.

Am 11. Juni ereignete sich am berühmten Checkpoint Charlie in der Berliner Kochstraße ein verstörender Vorfall. Fünf Jugendliche prügeln auf einen wehrlosen Fahrradfahrer ein. Zuvor soll ein lautstarkes Wortgefecht vorausgegangen sein, ehe die Jugendlichen den Fahrradfahrer mit einem dünnen, spitzen Gegenstand (im Video nicht erkennbar) malträtieren. Kurz danach soll der Fahrradfahrer die Jugendlichen zur Rede gestellt haben.

Das reichte für die Minderjährigen, um auf den Fahrradfahrer einzuprügeln und ihm sogar sein eigenes Fahrrad entgegenzuwerfen, während er auf dem Boden liegt und sich vor Tritten und Schlägen der anderen vier Angreifer versucht, zu schützen. Nach der Eskalation der Gewalt flüchten die Jugendlichen.

Das Video sehen sie hier:
Ein Augenzeuge sagte gegenüber NIUS: „Ich bin erschüttert über die Schnelle der Eskalation und das ausufernde Gewaltpotential, das sich besonders rund um den Checkpoint Charlie mittlerweile kulminiert hat. Das ist nicht mehr normal und schwer zu ertragen.“

Auf NIUS-Anfrage teilt die Berliner Polizei mit: „Der zuständige Polizeiabschnitt hat einen Ermittlungsvorgang wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Alle fünf an dem hier in Rede stehenden Sachverhalt beteiligten Tatverdächtigen wurden identifiziert bzw. in Nachgang der Tat namentlich ermittelt. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um drei 15-Jährige sowie einen 16- und einen 17-Jährigen.“

Informationen über die Staatsangehörigkeit der Angreifer macht die Berliner Polizei nicht. Auf NIUS-Anfrage heißt es: „Informationen zur Staatsangehörigkeit Tatverdächtiger erteilt die Polizei Berlin grundsätzlich nur dann, wenn diese ursächlich für eine Tat ist. Dies ist im vorliegenden Sachverhalt nach bisherigem Ermittlungsstand nicht der Fall.“
https://www.nius.de/news/video-zeigt-di ... 78bb4c0d9c

Ohne Kommentar, denn es kann sich jeder anschauen was geschieht !
Alles wird gut !!
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8223
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Tapfer hält CDU-Chef Friedrich Merz an der AfD-Brandmauer fest. Doch an der Basis bröckelt sie schon lange.

Eine Mauer kann man verschieden einreissen. Entweder mit Bulldozer, Abrissbirne oder Sprengstoff. Oder Stück für Stück. Aushöhlen, anbohren, untergraben.

Letzteres widerfährt der Brandmauer, die die CDU gegen die AfD errichtet hat: Sie bröckelt.

Bundespolitiker beteuern, dass dieser antifaschistische Schutzwall so fest steht wie einst ein anderes Bauwerk dieses Namens. Doch in Kommunen und Kreisen sieht es anders aus. Hier parlieren und paktieren Union und AfD. Denn sie wollen Sachfragen lösen – im Interesse der Bürger.

Im Konrad-Adenauer-Haus ist man weit von den Bürgern entfernt, aber die Gretchenfrage wird sich auch hier stellen – wenn nach den Landtagswahlen im Herbst in Ostdeutschland nur drei relevante Parteien im Parlament vertreten sind: AfD, CDU und das Bündnis Sahra Wagenknecht.

Dann wird sich die CDU entscheiden müssen: Koaliert sie mit einer im Kern stalinistischen Partei? Oder mit einer Partei, die Fleisch vom Fleische der alten Union ist?

Die Antwort werden letztlich die Bürger geben. Die waren es auch, die den antifaschistischen Schutzwall der DDR einrissen – ohne Bulldozer und Abrissbirne.
https://weltwoche.de/daily/tapfer-haelt ... hon-lange/


Lesermeinungen unter dem Artikel.
Das Volk ist vernünftiger als dies Partei Soldaten!

oder
Merz und seine eigene Brandmauer. Er ignoriert das wesentlichste. Die AfD wurde aus Teilen der CDU gegründet, so wie die Werte Union. Er splittert somit seine eigene Partei auf. Mit wem will er aber eine Koalition eingehen ohne die eigene Vorstellungen zu torpedieren. Es kommt wie es kommen muss. Er macht Koalitionen mit Abstrichen. Also kein Politikwechsel, somit ein weiter so. Das Wahl-Volk entscheidet sich um und sehe da, die CDU liegt in der Wählergunst am Ende. So verschwinden Parteien !!!
Welche Partei gegen die Bürger regieren möchte und deren Meinung an der Wahlurne ignoriert, wird mit erheblichen Verlusten bei den anstehenden Wahlen rechnen müssen, da war die Europa-Wahl erstmal nur die Spitze des Eisbergs.
Alles wird gut !!
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6229
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Rana-Hunter »

Mimimi eines AFD-Freundes ! :-)
Holz : Tezzo Warrior
VH : Hurricane 3 blue national
RH : Bluestorm Z1T 1,9mm
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8223
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Rana-Hunter hat geschrieben: Donnerstag 20. Juni 2024, 08:33 Mimimi eines AFD-Freundes ! :-)
So sieht das aber nur ein grüner Öko- Kommunist wie du mein lieber Robert, der unter seiner grünen Glocke lebt und die Realität ausgeschaltet hat !! :ja:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Das ist die Realität

Thüringen: AfD liegt bei 28 Prozent Wähleranteil, dahinter kommt die CDU mit 23 Prozent und die Wagenknecht-Partei mit sagenhaften 21 Prozent

18.06.2024

Die AfD liegt in Thüringen mit 28 Prozent Wähleranteil rund zwei Monate vor den Landtagswahlen klar an der Spitze. Dies ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest Dimap. Dahinter liegt die CDU mit 23 Prozent, gefolgt von der neu gegründeten Partei Bündnis Sahra Wagenknecht, das auf sensationelle 21 Prozent kommt.

Die Linkspartei von Ministerpräsident Bodo Ramelow erreicht nur 11 Prozent, die SPD ist mit 7 Prozent weit abgeschlagen. Grüne und FDP würden laut der Erhebung den Einzug in den Landtag verpassen.

Die AfD und das BSW könnten im Landesparlament mit 49 Prozent eine Mehrheit stellen.
https://weltwoche.de/daily/thueringen-a ... 1-prozent/

Du solltest dein Scheuklappen abnehmen !!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Aber auch das ist Realität !!


In Deutschlands Gefängnissen liegt der Ausländer-Anteil bei bis zu 58 Prozent.

20.06.2024

Ausländische Tatverdächtige sind in Deutschland bei Straftaten stark überrepräsentiert – das heißt, ihr Anteil an Straftaten ist deutlich höher als ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung. Neue Zahlen, die NIUS vorliegen, zeigen nun, dass Nicht-Deutsche auch über übermäßig in unseren Gefängnissen inhaftiert sind. In einigen Bundesländern sitzen sogar mehr Ausländer ein als Deutsche.

Gewalt und Kriminalität in Deutschland wird immer brutaler. Nahezu jeden Monat geschehen schreckliche Vorfälle, die viele Bürger im Land bewegen. Erst vergangenen Dienstag wurde die Leiche eines 15-jährigen Mädchens am Rheinufer in Worms gefunden. Der schlimme Verdacht: ein blutiger Ehrenmord durch die Eltern, die aus Afghanistan stammen. Vergangenen Monat wurde in Mannheim ein Attentat auf den Islamkritiker Michael Stürzenberger begangen. Bei dem islamistischen Angriff wurde der Polizist Rouven Laur ermordet.

Fakt ist: Die Zahl an ausländischen Tatverdächtigen steigt an – 2023 um 18 Prozent. Von den 2,2 Millionen Tatverdächtigen hatten 923.269 Personen keinen deutschen Pass. Der Anteil der tatverdächtigen Ausländer liegt bei 41 Prozent, der von tatverdächtigen Zuwanderern bei 20 Prozent. D

NIUS fragte in den Bundesländern nach, wie das Verhältnis von nicht-deutschen und deutschen Inhaftieren in den Justizanstalten ist. Das Ergebnis: Obwohl in Deutschland der Ausländer-Anteil in der Bevölkerung bei nur 15 Prozent liegt, beträgt der Ausländer-Anteil in den Gefängnissen bis zu 58 Prozent.
https://www.nius.de/news/in-deutschland ... 2f056fca2d

So sieht es aus das ist die Realität, was tut unsere rot grüne Regierung für den Schutz ihrer Bürger, es werden Demos gegen die Oppositionsparteien organisiert !!! :shock:
Alles wird gut !!
4olaf
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6534
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von 4olaf »

magiccarbon hat geschrieben: Donnerstag 20. Juni 2024, 10:17
In Deutschlands Gefängnissen liegt der Ausländer-Anteil bei bis zu 58 Prozent.

20.06.2024

Ausländische Tatverdächtige sind in Deutschland bei Straftaten stark überrepräsentiert – das heißt, ihr Anteil an Straftaten ist deutlich höher als ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung. Neue Zahlen, die NIUS vorliegen, zeigen nun, dass Nicht-Deutsche auch über übermäßig in unseren Gefängnissen inhaftiert sind. In einigen Bundesländern sitzen sogar mehr Ausländer ein als Deutsche.

Gewalt und Kriminalität in Deutschland wird immer brutaler. Nahezu jeden Monat geschehen schreckliche Vorfälle, die viele Bürger im Land bewegen. Erst vergangenen Dienstag wurde die Leiche eines 15-jährigen Mädchens am Rheinufer in Worms gefunden. Der schlimme Verdacht: ein blutiger Ehrenmord durch die Eltern, die aus Afghanistan stammen. Vergangenen Monat wurde in Mannheim ein Attentat auf den Islamkritiker Michael Stürzenberger begangen. Bei dem islamistischen Angriff wurde der Polizist Rouven Laur ermordet.

Fakt ist: Die Zahl an ausländischen Tatverdächtigen steigt an – 2023 um 18 Prozent. Von den 2,2 Millionen Tatverdächtigen hatten 923.269 Personen keinen deutschen Pass. Der Anteil der tatverdächtigen Ausländer liegt bei 41 Prozent, der von tatverdächtigen Zuwanderern bei 20 Prozent. D

NIUS fragte in den Bundesländern nach, wie das Verhältnis von nicht-deutschen und deutschen Inhaftieren in den Justizanstalten ist. Das Ergebnis: Obwohl in Deutschland der Ausländer-Anteil in der Bevölkerung bei nur 15 Prozent liegt, beträgt der Ausländer-Anteil in den Gefängnissen bis zu 58 Prozent.
https://www.nius.de/news/in-deutschland ... 2f056fca2d

So sieht es aus das ist die Realität, was tut unsere rot grüne Regierung für den Schutz ihrer Bürger, es werden Demos gegen die Oppositionsparteien organisiert !!! :shock:
wow...was für eine nachricht, unser schwurbel-opi versucht zu hetzen, die bösen bösen ausländer... ALLE natürlich.

dann schauen wir uns doch mal den anteil in anderen ländern an:

monaco: 100%
luxemburg: 75%
liechtenstein: 75%
katar: 73%
schweiz: 72%
griechenland: 64%
österreich: 55%

und was du da angibst, sind TATVERDÄCHTIGE, keine verurteilten straftäter...hast du nicht immer gesagt, dass man unschuldig ist, solange man die schuld nicht nachgewiesen hat? :wink:

und das wir immer noch ein sehr sicheres land sind, kann man an die position von gefangenen pro 100.000 sehen...da sind wir auf platz 153 von knapp 200 ländern...da würde ich in den usa (platz 1),russland (platz 15) oder türkei (22) nicht wohnen wollen...dagegen ist ja sogar die ukraine mit platz 87 noch als fast "sicher" zu bezeichnen.

übrigens, auf mallorca sitzen mit rund 25% der ausländer deutsche im gefängnis und tendenz steigend...ekelhaft, diese deutschen im ausland :wink:
Re-Impact Tachi 2023 VH: XIOM Omega V 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8223
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

4olaf hat geschrieben: Donnerstag 20. Juni 2024, 10:29

dann schauen wir uns doch mal den anteil in anderen ländern an:

Wo sind die Quellenangaben ?????
Jeder kennt die Ursachen für die Messergewalt in unserem Land, der Bürger wird bei den anstehenden Wahlen zeigen, wen er dafür verantwortlich macht und ihn abwählen !!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hochmütiger Habeck-Satz: „Der Staat macht keine Fehler!“
Seit der Pandemie lesen Sie in den Medien immer wieder den Begriff „anekdotische Evidenz“. Bis vor kurzem gab es diesen Begriff nicht. Wenn plötzlich alle einen Begriff verwenden, den es bis vor kurzem nicht gab, muss man misstrauisch werden. Anekdotische Evidenz soll heißen, dass das, was Menschen erleben, ja bloß Anekdoten sind und deswegen noch lange kein wirkliches Phänomen sein müssen. Doch die Kriminalität steigt und die Politik seit 2015 steht in einem Zusammenhang damit, der sich nicht mehr verheimlichen lässt. In dieser Folge von Achtung, Reichelt! zeigen wir Ihnen die offiziellen Fahndungsbilder der Landeskriminalämter – dann können Sie sich ein eigenes Bild der Tätergruppen machen.
https://www.nius.de/episodes/hochmuetig ... 7d5f5c932b

Einfach mal anschauen und selbst denken !!!

Du kannst noch so viel schwurbeln, der Bürger wird bei den anstehenden Wahlen seine Meinung zu der Politik dieser Regierung zeigen, die Zeichen der Europa-Wahl hat wohl rot grün nicht verstanden, also muss die
Klatsche noch größer werden !!
Der Bürger in unserem Land hat von dieser Messergewalt die Schnauze voll, deshalb wird es sich beiden anstehenden Wahlen der Bürger mit seiner Stimme dagegen wehren !!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Da darf man sich nicht wundern wenn der Bürger so wählt, wenn er das Vertrauen in rot grün verloren hat weil sie nichts unternehmen, um ihre Bürger zu schützen !!
Thüringen: AfD liegt bei 28 Prozent Wähleranteil, dahinter kommt die CDU mit 23 Prozent und die Wagenknecht-Partei mit sagenhaften 21 Prozent

18.06.2024

Die AfD liegt in Thüringen mit 28 Prozent Wähleranteil rund zwei Monate vor den Landtagswahlen klar an der Spitze. Dies ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest Dimap. Dahinter liegt die CDU mit 23 Prozent, gefolgt von der neu gegründeten Partei Bündnis Sahra Wagenknecht, das auf sensationelle 21 Prozent kommt.

Die Linkspartei von Ministerpräsident Bodo Ramelow erreicht nur 11 Prozent, die SPD ist mit 7 Prozent weit abgeschlagen. Grüne und FDP würden laut der Erhebung den Einzug in den Landtag verpassen.

Die AfD und das BSW könnten im Landesparlament mit 49 Prozent eine Mehrheit stellen.
https://weltwoche.de/daily/thueringen-a ... 1-prozent/
Alles wird gut !!
4olaf
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6534
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von 4olaf »

ich erinnere an den beitrag von 2019!

https://www.welt.de/politik/deutschland ... eifer.html

Die AfD fragt, welche Vornamen Messer-Angreifer haben
Frage nach Vornamen und doppelter Staatsangehörigkeit
Die AfD-Fraktion in dem Bundesland wollte es nun genauer wissen und fragte nach den Vornamen der Täter. Die Vermutung offenbar: Unter den Deutschen seien etliche Migranten, die eingebürgert wurden. Nun legte die Polizei das Ergebnis für die Anfrage des AfD-Abgeordneten Rudolf Müller vor. Demnach war der häufigste Name unter den 842 deutschen Tätern Michael, gefolgt von Daniel und Andreas. Mehr noch, unter den elf häufigsten Vornamen findet sich kein einziger, der sofort einen Migrationshintergrund nahelegt.

Die genau Auswertung: Michael (24 Fälle), Daniel (22 Fälle), Andreas (20 Fälle), Sascha (15 Fälle), Thomas (14 Fälle), Christian (13 Fälle), Kevin (13 Fälle), Manuel (13 Fälle), Patrick (13 Fälle), David (12 Fälle), Jens (12 Fälle), Justin (11 Fälle) und Sven (11 Fälle).

Ebenfalls hatte die AfD nach einer möglichen doppelten Staatsangehörigkeit der Täter gefragt. Die Antwort der Polizei: Nur 14 der 842 deutschen Täter haben neben dem deutschen Pass noch einen weiteren.
kann natürlich heute anders sein...aber hast du nicht damals auch schon panik geschoben und alles DEM ausländer untergejubelt...und was machen wir eigentlich mit den deutschen straftätern? ins gefängnis oder remigrieren nach afrika (wir stammen ja alle von afrika ab...) :wink:
Re-Impact Tachi 2023 VH: XIOM Omega V 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8223
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Alle 20 Minuten ein Messerangriff in Deutschland .

19.06.2024

Die Zahl der Messerangriffe ist 2023 im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent gestiegen. Das sagen die offiziellen Zahlen des Bundeskriminalamtes. Sie zeigen jedoch nur die halbe Wahrheit. Eine exklusive NIUS-Recherche belegt, dass die tatsächliche Zahl der Messerangriffe fast doppelt so hoch ist. Rechnet sich Innenministerin Nancy Faeser hier ihre Statistiken schön?
https://www.nius.de/gesellschaft/alle-2 ... ebc6475af4


Da kann sich rot grün noch so viel schön rechnen, der Bürger wird bei den anstehenden Wahlen die richtige Antwort auf diese verfehlte Politik geben.
Wer die Zeichen bei der Europa-Wahl nicht erkannt hat der wird dann abgestraft, da helfen auch keine Demos gegen die Oppositionsparteien !!
Alles wird gut !!
4olaf
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6534
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von 4olaf »

magiccarbon hat geschrieben: Donnerstag 20. Juni 2024, 12:03
Alle 20 Minuten ein Messerangriff in Deutschland .

19.06.2024

Die Zahl der Messerangriffe ist 2023 im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent gestiegen. Das sagen die offiziellen Zahlen des Bundeskriminalamtes. Sie zeigen jedoch nur die halbe Wahrheit. Eine exklusive NIUS-Recherche belegt, dass die tatsächliche Zahl der Messerangriffe fast doppelt so hoch ist. Rechnet sich Innenministerin Nancy Faeser hier ihre Statistiken schön?
https://www.nius.de/gesellschaft/alle-2 ... ebc6475af4


Da kann sich rot grün noch so viel schön rechnen, der Bürger wird bei den anstehenden Wahlen die richtige Antwort auf diese verfehlte Politik geben.
Wer die Zeichen bei der Europa-Wahl nicht erkannt hat der wird dann abgestraft, da helfen auch keine Demos gegen die Oppositionsparteien !!
wie sieht denn deine "richtige" politik aus gegen messerangriffe? da bin ich mal gespannt...
Re-Impact Tachi 2023 VH: XIOM Omega V 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Bommel
Master
Master
Beiträge: 1259
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 12:21

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Bommel »

@Brauner Hetzer: Es geht bei diesen Wahlen in Ostdeutschland eigentlich um Landtagswahlen. Da sollte die Bundespolitik eigentlich draußen bleiben. Aber Du scheinst nicht in der Lage zu sein, daß zu verstehen.

Dann bring doch mal landespolitische Themen mit denen Du unzufrieden bist obwohl es dich als Niedersachse wenig angeht. Aber dir scheint ja das Hetzen gegen Rotgrün mehr Spaß zu machen.
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8223
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

4olaf hat geschrieben: Donnerstag 20. Juni 2024, 12:25
wie sieht denn deine "richtige" politik aus gegen messerangriffe? da bin ich mal gespannt...
Das geht nur mit Demos gegen die Oppositionsparteien und selbstverständlich gegen Räächts. :ugly:

Es hilft nur ein Abwählen von rot grün und ihrer kruden Einwanderungspolitik !!

Denn was hat Scholz verkündet ????
Kanzler Scholz zur Asylpolitik: "Wir müssen schneller ...
tagesschau.de
https://www.tagesschau.de › Inland › Innenpolitik
20.10.2023 — "Wir müssen endlich im großen Stil diejenigen abschieben, die kein Recht haben, in Deutschland zu bleiben", sagte der SPD-Politiker
Nur leider hat unser Bundeskanzler seine Aussage gleich wieder vergessen, na ja so ist er halt !!

Nu was ist die Realität in unserem Land ???

Ehrenmorde, Messerangriffe, falsches Alter: Die Gewaltakte Afghanistan.

19.06.2024


Die Eltern einer 15-Jährigen sitzen in Untersuchungshaft, nachdem die Leiche ihrer Tochter am Rheinufer in Worms gefunden wurde. Vater (39) und Mutter (34) sind afghanische Staatsbürger. Ihnen soll der Lebenswandel ihrer Tochter nicht gefallen haben – erste Ermittlungen sprechen für einen „Ehrenmord“.

Der Fall ist aktuell, NIUS berichtete bereits darüber.

Das mutmaßliche Verbrechen steht in einer Reihe von mehreren Gewaltdelikten, die von Afghanen begangen worden sind und Deutschland in den vergangenen Wochen erschüttert haben.

Vergangene Woche sprach sich Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) für Abschiebungen an den Hindukusch aus. Auch Vertreter von CDU und AfD preschten mit Forderungen für Ausweisungen nach Afghanistan vor. Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa für BILD zufolge befürworten 93 Prozent der Deutschen Ausweisungen nach Afghanistan. Und die regierenden Taliban zeigten sich bereits offen, abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland wieder in ihrer Heimat aufzunehmen. In einer vom afghanischen Außenministerium veröffentlichten Botschaft hieß es, man „hoffe“, dass Deutschland und Afghanistan „auf diplomatischem Wege zusammenkommen können, um die Rechte von Bürgern so zu sichern, dass afghanische Nationalbürger kein ungewisses Schicksal erleiden“.
https://www.nius.de/gesellschaft/ehrenm ... ee4e26247e

Nur was wird geschehen selbstverständlich nichts außer viel heißer Luft, ich vermute Olaf Scholz hat seine Aussage längst wieder vergessen.
Deshalb muss der Bürger an der Wahlurne reagieren und einigen etablierten Parteien , eine gewaltige Klatsche verpassen !!
Alles wird gut !!
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8223
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Weil eine Frau einen Vergewaltiger „Vergewaltiger-Schwein“ nennt, wird sie länger weggesperrt als der Vergewaltiger.

20.06.2024
Die Gruppenvergewaltigung im Hamburger Stadtpark schlug bundesweit hohe Wellen. Nicht nur, weil ein 15-jähriges Mädchen von neun Tätern im Alter von 16 bis 20 Jahren sexuell missbraucht und vergewaltigt wurde, auch weil das Hamburger Landgericht nur eine einzige Freiheitsstrafe und acht Bewährungsstrafen aussprach.

Weil eine 20-Jährige einen der Vergewaltiger als „ehrloses Vergewaltigerschwein“ und „ekelhafte Missgeburt“ beschimpft hatte, wird ihr nun länger die Freiheit entzogen als acht von neun Vergewaltigern selbst. Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, verurteilte das Hamburger Landgericht die 20-Jährige zu einem Wochenende im Jugendarrest.

Sie habe die Whatsapp-Nachrichten aus einem Reflex heraus versendet, als sie von der Vergewaltigung der 15-Jährigen im Stadtpark erfuhr, berichtet die Zeitung über die Beweggründe der 20-Jährigen. Für die Beleidigungen bekommt sie nun ein Wochenende Freiheitsentzug – mehr als neun der zehn Angeklagten.

Einer der Angeklagten muss für zwei Jahre und neun Monate in Haft, die anderen acht Angeklagten bekamen Bewährungsstrafen. Die acht, die Bewährung bekamen, müssen jetzt jeweils 60 Sozialstunden leisten. Ein Angeklagter wurde freigesprochen.
Das Skandal-Urteil von Hamburg

Das Gruppenvergewaltigungs-Urteil von Hamburg sorgte wegen seiner Milde bundesweit für heftige Debatten.

Obwohl die Richterin selbst ausführte, dass für die Angeklagten erkennbar gewesen sein muss, dass das Mädchen die sexuellen Handlungen nicht gewollt habe, obwohl die Richterin den Angeklagten vorwarf, dass es kein Wort des Bedauerns gab, sprach sie die milden Urteile. Wegen des Alters der Täter wurde nach Jugendstrafrecht entschieden. Die Richterin wurde in der Folge massiv angefeindet.

Was passiert war ...

Vier der Angeklagten hatten zunächst das volltrunkene Mädchen (mindestens 1,6 Promille) in ein Gebüsch geführt und gegen den Willen der 15-Jährigen sexuelle Handlungen vorgenommen – ihr wurden Handy und Geldbeutel abgenommen. Danach machten sich zwei weitere der Angeklagten über das Mädchen her, ehe sie verwirrt und betrunken dem nächsten Vergewaltiger in Arme lief, der sie sexuell missbrauchte. Schließlich brachten drei weitere der Angeklagten sie erneut in das Gebüsch, einer von ihnen wurde freigesprochen.

Fünf der Angeklagten sind Deutsche, unter den übrigen sind ein Syrer, ein Montenegriner, ein Kuwaiter, ein Afghane und ein Armenier.

Rund um den Prozess zur Gruppenvergewaltigung im Hamburger Stadtpark laufen 140 Ermittlungen wegen ähnlicher Kommentare und Beleidigungen im Internet oder in Gruppenchats, für den die 20-Jährige in den Jugendarrest muss.
https://www.nius.de/news/weil-eine-frau ... 0f23c823ef

Ein Kommentar dazu erübrigt sich !! :shock:
Alles wird gut !!
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8223
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »


20.06.2024
Angebliche Verletzung
Falsche Polizeimeldung zu Grevesmühlen: Schaltete sich Schwesigs Innenministerium ein?

Der Fall Grevesmühlen wurde auch dank einer falschen Polizeimeldung groß - man bestätigte eine angebliche Verletzung des Mädchen, die später revidiert wurde. Auf Apollo News-Anfrage liefert die Polizei eine unfassbare Begründung - die Entscheidung traf die Politik.

Dass der Fall Grevesmühlen von eben solcher politischen Bedeutung ist, steht außer Frage. Das Innenministerium trägt damit eindeutig die Verantwortung für die falsche Pressemeldung, die Ministerin Schwesig dankbar aufgriff. Für eine politische Vorlage im Sinne des Kampfes gegen Rechts ließ man die Polizei auf Basis reiner Gerüchte eine Falschmeldung bestätigen.
https://apollo-news.net/falsche-polizei ... OC4wLjAuMA..


Lesermeinungen unter dem Artikel.

WARUM diese ganzen fake news????????

WEIL SIE NIX ANDERES HABEN…
Daher diese stalinistische Methode!
oder
sie kennen nur noch erfundene Kampagnen einsetzen, weil sie in allen Feldern der Politik unglaubwürdig sind und versagt haben . Also wird es mit Schocktherapie versucht. Skinheads die ein kleines afrikanisches Mädchen quälen? Wer will da nicht auch empört sein. Aber die Geschichte war wieder einmal erfunden. Als in Gera aber ein Junge von Ausländern gequält und erniedrigt wird, schweigen genau diese Personen energisch.
Wenn es Ihnen im den Schutz der Kinder ginge, hätten sie auch den Fall von Gera sofort aufgegriffen.
Sie instrumentalisieren angebliche rassistische Fälle für einen möglichen politischen Vorteil.
Und genau das werfen sie immer der AFD vor….
Könnte es sein das der Bürger bei den anstehenden Wahlen, auf solche Kampagnen schon lange nicht mehr reinfallen ?? :shock:

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Die Lüge von Grevesmühlen!!

https://www.youtube.com/watch?v=fIJnigxf4c0

:shock:
Alles wird gut !!
Antworten