Politik und Gesellschaft

Lustiges, interessantes über andere Sportarten und alles was sonst nirgenwo reinpasst.

Moderator: Noppen-Test-Team

Olli-Nr.1
2K Master
2K Master
Beiträge: 2341
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Olli-Nr.1 »

magiccarbon hat geschrieben: Freitag 21. Juni 2024, 12:54

21.06.2024
„Döp dödö Döp“
Stadion-Gesänge zu „L’Amour Toujours“ bei EM-Spiel Italien gegen Spanien

Beim EM-Spiel Spanien gegen Italien tönten plötzlich die berühmten "Döp DöDö Döp"-Rufe durchs Stadion. Unklar bleibt, von welcher Seite sie kamen. Auch im Vorfeld des Spiels Deutschland gegen Ungarn stimmten ungarische Fans das Lied an.

Die doppelte Bedeutung von Gigi D’Agostino „L’Amour Toujours“ ist mittlerweile über die Grenzen Deutschlands bekannt, das zeigen Szenen aus dem EM-Spiel Spanien gegen Italien am Donnerstagabend. In der 53. Minute sind klar für einige Sekunden die bekannten „Döp DöDö Döp“-Rufe zu erkennen. Von welcher Seite diese ausgehen, ist unklar – in der ZDF-Übertragung blieben diese unkommentiert.

Auch im Vorfeld des Spiels Deutschland gegen Ungarn kam es zu einem weiteren „Döp DöDö Döp“-Vorfall. Mehrere Fans der ungarischen Nationalmannschaft haben das umstrittene Lied angestimmt. In mehreren auf sozialen Netzwerken geteilten Videos ist zu sehen, wie eine große Fangruppe während ihres Marsches das Lied von Gigi D’Agostino sang. Zudem wurde ein „Free Gigi“-Banner hochgehalten. Auch während des Spiels waren Fans im Stadion mit dem Banner zu sehen.
Ja, habe es beim Spiel gehört. Schön, dass man sich nicht alles verbieten lässt. Da man heutzutage das Wort "Nazi" auf alles und jeden anwendet, der nicht die gewünschte Meinung vertritt, kreiert man Unklarheiten, Chaos, Spaltung und die Verharmlosung der Verbrechen des Sozialismus, welche all die nationalen Sozialisten begangen haben. Neo Nationalsozialisten riefen damals Anfang der 90er "Ausländer raus" und "Deutschland den Deutschen", während sie Molotovcocktails in die Fenster der Asylantenheime warfen und dabei Menschen verletzten und töteten. Heute herrscht Faschismus in Deutschland. Wissensfaschismus. Jeder, der nicht dem Mainstream folgt, läuft Gefahr als Unmenschlich, als unwürdige Lebensform, betrachtet zu werden, was man dann sozusagen mit der neudefinierung des Wortes Nazi gleichsetzen kann. Ich bin ein Antifaschist, nach meiner ganz eigenen Auffassung. Leider hat die gesponserte Antifa NGO ihre Werte verkauft und dient dem Mainstream. Menschen sind leicht manipulierbar und zu konditionieren, wie ein süßer kleiner Wuffelhund 🐕

@magiccarbon
Kennst du Gio unzensiert von Nius? Finde diese Giovanna voll süß. Inhaltlich ist es zwar fehlerhaft, aber auch das ist für mich Vielfalt.

Man mag es kaum glauben, aber ich bin gar nicht so der Vanillepudding Typ. Ich mag Baklava, Mouse au chokolat und hot brownie... Sushi ist und bleibt ein Traum.
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8214
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

magiccarbon hat geschrieben: Freitag 21. Juni 2024, 15:28
Die Impf-Treibjagd auf Kimmich: Wer möchte sich eigentlich mal entschuldigen?

2021 wurde Joshua Kimmich wegen seiner Impfskepsis von den Medien zum Staatsfeind erklärt. Jetzt zeigt eine ZDF-Doku das psychologische Ausmaß der Anfeindungen – und auf einmal können sich die Redaktionen an nichts mehr erinnern. Entschuldigt hat sich bei Kimmich niemand.

Er gilt als Kämpfer, als ehrgeiziger und vorbildlicher Sportsmann – und trotzdem wurde ein einziger vermeintlicher Fehltritt von Joshua Kimmich derartig dramatisiert, dass sich der 29-Jährige letztlich zu einer unwiderruflichen Entscheidung drängen ließ. Nachdem Kimmichs Impf-Skepsis im Oktober 2021 mit allen medialen Möglichkeiten in die Welt hinaus posaunt wurde, musste sich der Nationalspieler vom FC Bayern München zigfach erklären, rechtfertigen – und auch anfeinden lassen. Schließlich ließ er sich doch Covid-19 impfen.

Der Großteil der deutschen Medien zerfleischte Kimmich damals schamlos, erhöhte den medialen und dadurch auch den gesellschaftlichen Druck auf den Fußballer. „Nicht nur Privatsache“ titelte die Zeit, „Wenn der Impfstatus zur Gefahr für den sportlichen Erfolg wird“ schrieb der Spiegel und bei Sky musste sich Kimmich tatsächlich anhören, er würde sich unsolidarisch verhalten.

Zweieinhalb Jahre später berichten dieselben Medien auf einmal neutraler, greifen die neue ZDF-Dokumentation „Anführer und Antreiber“ auf, die tiefe Einblicke in Kimmichs Gedankenwelt offenbart (Apollo News berichtete). Jetzt schildert der Spiegel die gravierenden psychischen Belastungen, die Kimmich nach wie vor einholen, die Zeit übernimmt ganz unverfroren eine dpa-Meldung über die Dokumentation.

Dass sie alle als Sprachrohr einer Kampagne gegen Kimmich fungierten, haben diese Redaktionen längst vergessen. Andernfalls müssten sie heute Haltung zeigen, Entschuldigungen wären fällig – die Impf-Inquisition würde ihr Gesicht verlieren.

Sie alle hatten einen Vorzeigesportler erster Klasse während der Pandemie wegen seiner kritischen Haltung zum Staatsfeind Nummer eins erklärt. Sein Konterfeit schmückte Tagesschau, heute-Journal und Co. Wie sehr Kimmich schon im Herbst 2021 unter diesen massiven, man kann es nicht anders sagen, Anfeindungen litt, zeigte sich schon im Sky-Interview am 25. Oktober desselben Jahres.

Zweieinhalb Jahre später berichten dieselben Medien auf einmal neutraler, greifen die neue ZDF-Dokumentation „Anführer und Antreiber“ auf, die tiefe Einblicke in Kimmichs Gedankenwelt offenbart (Apollo News berichtete). Jetzt schildert der Spiegel die gravierenden psychischen Belastungen, die Kimmich nach wie vor einholen, die Zeit übernimmt ganz unverfroren eine dpa-Meldung über die Dokumentation.

Dass sie alle als Sprachrohr einer Kampagne gegen Kimmich fungierten, haben diese Redaktionen längst vergessen. Andernfalls müssten sie heute Haltung zeigen, Entschuldigungen wären fällig – die Impf-Inquisition würde ihr Gesicht verlieren.


Sie alle hatten einen Vorzeigesportler erster Klasse während der Pandemie wegen seiner kritischen Haltung zum Staatsfeind Nummer eins erklärt. Sein Konterfeit schmückte Tagesschau, heute-Journal und Co. Wie sehr Kimmich schon im Herbst 2021 unter diesen massiven, man kann es nicht anders sagen, Anfeindungen litt, zeigte sich schon im Sky-Interview am 25. Oktober desselben Jahres.
https://apollo-news.net/die-impf-treibj ... MS4wLjAuMA..

Lesermeinung unter dem Artikel.
Ich habe als „nicht Fußball Fan“ schon damals den Hut vor ihm gezogen. Wahnsinn wie schnell man plötzlich fast ein ganzes Land gegen sich haben kann, nur weil man eine eigene Meinung hat!

Es war damals eine Schande was mit Kimmich abgezogen wurde, heute ist es eine Schande, das die Verantwortlich für diese Impf-Inquisition nicht zur Rechenschaft gezogen wurden oder werden.


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Das sagt Kanzlerin Merkel zur Impf-Debatte um Kimmich
Die Kanzlerin hat in der Impf-Debatte um Joshua Kimmich geäußert, dass der Fußballer seine Haltung noch einmal überdenken könnte.

Die Kanzlerin hat in der Impf-Debatte um Joshua Kimmich geäußert, dass der Fußballer seine Haltung noch einmal überdenken könnte. „Er ist ja als sehr reflektierter Fußballer bekannt“, sagte die frühere CDU-Chefin. Kimmich hatte am vergangenen Wochenende eingeräumt, nicht gegen das Coronavirus geimpft zu sein.
Quelle: rnd

Ja ja unsere Frau Merkel, wer demokratische Wahlen rückgängig machen will, den interessiert auch nicht die Meinung eines Menschen, auch wenn es längs bewiesen ist das der Mensch Recht hatte !!
Alles wird gut !!
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8214
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Olli-Nr.1 hat geschrieben: Freitag 21. Juni 2024, 15:32

@magiccarbon
Kennst du Gio unzensiert von Nius? Finde diese Giovanna voll süß. Inhaltlich ist es zwar fehlerhaft, aber auch das ist für mich Vielfalt.

Olli-Nr.1 haben wir nicht alle unsere Fehler und Schwächen, ob sie inhaltlich fehlerhaft ist aber auch Auslegungssache oder auch nur deine Interpretation ??

Siehst du es ist alles nicht so einfach wie man denkt !! :wink:
Alles wird gut !!
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6224
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Rana-Hunter »

magiccarbon hat geschrieben: Freitag 21. Juni 2024, 16:04
Vorallem funzen euren einfachen Antworten bei komplexen Sachverhalten nicht !

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 70274.html

Und die Erde ist auch nicht flach ! :lol2:
Holz : Tezzo Warrior
VH : Hurricane 3 blue national
RH : Bluestorm Z1T 1,9mm
4olaf
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6532
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von 4olaf »

Rana-Hunter hat geschrieben: Freitag 21. Juni 2024, 19:47
magiccarbon hat geschrieben: Freitag 21. Juni 2024, 16:04
Vorallem funzen euren einfachen Antworten bei komplexen Sachverhalten nicht !

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 70274.html

Und die Erde ist auch nicht flach ! :lol2:
So heißt es weiter: „Herzlich danken möchten wir deshalb unserem Landrat #Sesselmann (#AfD) für seine hervorragende Arbeit. NICHT! Zur Erinnerung: Landrat Sesselmann (AfD) hatte in seinem Wahlkampf mit unter die Themen: Schule erhalten, Kreishaushalt aufstellen, Klinik sichern. Jetzt wissen wir auch, wie das mit dem ‘blauen Wunder‘ gemeint war.“
wie sagte unser schwurbel-opi immer so schön:
schwurbel-opi hat geschrieben:Einfach mal anschauen selbst denken und sich seine eigene Meinung bilden, aber bei den anstehenden Wahlen sehr genau überlegen, wo man sein Kreuz auf dem Wahlzettel macht !!
ich glaube da wird so schnell erst mal keiner mehr die afd wählen...die haben erkannt, dass die auch nur mit wasser kochen (bzw. noch nicht mal die herdplatte anbekommen) :ugly:
Re-Impact Tachi 2023 VH: XIOM Omega V 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8214
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Sachsen: Bei der Landtagswahl zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen AfD und CDU ab. Dahinter liegt das Wagenknecht-Bündnis. Die Ampel-Parteien bangen um den Einzug ins Parlament

Rund zehn Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der AfD und der CDU ab.

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa, die von der Leipziger Volkszeitung zitiert wird, liegt die AfD mit 32 Prozent knapp vor der CDU mit 30 Prozent. Das Bündnis Sahra Wagenknecht kommt auf 15 Prozent und könnte als möglicher Koalitionspartner der CDU infrage kommen, nachdem diese eine Zusammenarbeit mit der AfD ausgeschlossen hat.

Für die aktuellen Regierungsparteien der Berliner Ampelkoalition sieht es düster aus: Die SPD und die Grünen müssen mit jeweils 5 Prozent um den Einzug in den Landtag bangen, die FDP hat mit lediglich 2 Prozent kaum Chancen, die 5-Prozent-Hürde zu überwinden.

Die gegenwärtige Kenia-Koalition aus CDU, Grünen und SPD würde laut Insa nicht mehr die notwendige Mehrheit erreichen.
https://weltwoche.de/daily/sachsen-bei- ... parlament/

Lesermeinung unter dem Artikel.
Ich hoffe, dass bei ganz vielen Wählern noch der Groschen fällt und sich die Erkenntnis durchsetzt, die schon Merz in Stein gemeißelt hat: Wer CDU wählt, wählt Grün! Wollt ihr wirklich eine Fortführung des menschenverachtenden Ökofaschismus? Wollt ihr tatsächlich eine Generalmobilmachung für einen globalen NATO-Krieg? Überlegt es euch gut!
Der Bürger fällt kaum noch auf Propaganda, Hetzkampagnen und ähnliche Versuche die Oppositionsparteien zu schwächen rein, der Drops ist längst ausgelutscht.
Deshalb liegen bei rot grün die Nerven so blank, weil sie Angst haben vom Wähler in die Bedeutungslosigkeit geschickt zu werden !! :ja:
Alles wird gut !!
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6224
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Rana-Hunter »

Holz : Tezzo Warrior
VH : Hurricane 3 blue national
RH : Bluestorm Z1T 1,9mm
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8214
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Diese Klima-Köpfe werden für die Grünen jetzt zum Problemfall.

Dienstag, 18.06.2024, 17:13

Zum ersten Mal hat der Bundesverfassungsschutz Klima-Aktivisten als „gesichert linksextrem“ eingestuft. Die Grünen stellt das vor ein besonderes Problem. Einige von ihnen bewegen sich in der trüben Zone des „zivilen Ungehorsams“.

Kathrin Henneberger war einmal Sprecherin der Grünen Jugend. Das war, bevor Henneberger Mitglied des Deutschen Bundestages wurde, für den Wahlkreis 109 – Mönchengladbach. Ihr Wahlkreis-Büro hat sie im Herzen von Rheydt, einer längst untergegangenen Textilindustrie-Stadt. Zwischen Grüner Jugend und Grünem Mandat liegt eine bewegte Zeit: Henneberger war Sprecherin des Aktionsbündnisses „Ende Gelände“.

Der Chef des Bundesverfassungsschutzes Haldenwang hat die radikalen Klima-Aktivisten dieser Organisation Anfang Juni als „linksextremistischer Verdachtsfall“ eingestuft. Auf Seite sechs des aktuellen Verfassungsschutzberichts kann man dazu dies nachlesen:

„Überdies versuchen auch Linksextremisten gezielt, demokratische Diskurse in ihrem Sinne zu verschieben. So setzen sie ihre Bemühungen fort, die Klimaprotestbewegung zu beeinflussen – mit dem Ziel, deren Protest- und Aktionsformen zu radikalisieren – hin zur Sabotage von Infrastruktur.“

„Bei ungehindertem Fortgang der Radikalisierung einzelner Personen oder Strukturen, insbesondere der im Untergrund befindlichen Gewalttäter, könnte in Deutschland ein neuer Linksterrorismus entstehen, der sich insbesondere gegen als solche ausgemachte ‚Faschisten‘ richten dürfte, aber auch zu weiterer Gewalt gegen Staat und Polizei führen könnte.“

Bislang hat Grünen-Chefin Ricarda Lang noch jede Frage nach einer Klima-RAF abgebürstet. Der Verfassungsschutz schafft nun auch für sie eine neue Lage.

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 61189.html


Lesermeinungen unter dem Artikel.
Jetzt auch noch Terroristen in Teilen der Grünen, teilweise im Bundestag. Damit wäre das ein Grund, diese Partei unter Aufsicht des Verfassungsschutzes zu stellen, da linksextremistisch.

oder
Also werden wir jetzt in allen Artikeln lesen, die in Teilen linksextremen grünen Abgeordnete, die vom Verfassungsschutz beobachtet werden, machen das und das.... Nicht wahr?
Das hat der Bürger schon längst begriffen, deshalb haben die Grünen auch so eine Klatsche bei der Europa- Wahl bekommen,aber ich vermute das war nur die Spitze des Eisbergs !! :ja:

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Ricarda Lang versuchen einen Fluss zu überqueren.

Eine Herausforderung für unsere Politiker. Wer schafft es auf die andere Seite vom Fluss zu gelangen?

Dieses Video wurde mit Hilfe von KI generiert und ist frei erfunden. Es dient nur der Unterhaltung.

https://www.youtube.com/watch?v=-Hbybs727Ow
Alles wird gut !!
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6224
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Rana-Hunter »

Holz : Tezzo Warrior
VH : Hurricane 3 blue national
RH : Bluestorm Z1T 1,9mm
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8214
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Aufstand für die Demokratie


In den Medien jagen sich die Hiobsbotschaften. Die deutsche Wirtschaft fällt zurück. Auf den Strassen regiert die Kriminalität. Die Leute leiden unter Inflation, steigenden Mieten, steigenden Lebenskosten. Die Aussichten sind düster. Jährlich verlassen Hunderttausende die Bundesrepublik. 2022 waren es mehr als eine halbe Million. Die Politik manövriert sich in die Bewegungsunfähigkeit.

Sinnbild der Selbstlähmung ist der neue Polit-Begriff «Brandmauer». Die seit Jahren regierenden Parteien sind derart verzweifelt, dass sie ihr Heil in Ausgrenzung und Verteufelung der Konkurrenten suchen. Von der Linkspartei bis CDU/CSU und FDP ist man sich einig: Die grösste Gefahr Deutschlands droht von rechts. Mit diesem Mantra ermächtigt man sich, die aufstrebende AfD im Wettbewerb zu behindern.

Die Verfechter der Brandmauer geben vor, durch die AfD-Einmauerung der Demokratie einen Dienst zu erweisen. Das Gegenteil ist wahr: Brandmauern haben in einer Demokratie nichts zu suchen. Sie sind Bankrotterklärungen. Am Ende richten sie sich nicht nur gegen unerwünschte Parteien, sondern vor allem gegen deren Wähler. Sie treffen Millionen von Deutschen. Brandmauern gegen die Demokratie.


Brandmaurer sind handlungsunfähig. Man sieht das an einem aktuellen Beispiel in Potsdam. Dort wollte die SPD-Fraktion ihren eigenen Oberbürgermeister loswerden. Das Parlament stimmte dafür, ein Absetzungsverfahren zu eröffnen. Als die SPDler merkten, dass auch die AfD-Abgeordneten für ihren Antrag gestimmt hatten, zogen sie ihn wieder zurück. Der Bürgermeister darf weiterregieren.

Die AfD fordert mehr direkte Demokratie nach Schweizer Vorbild für Deutschland. Darin sieht Verfassungsschutz-Chef Thomas Haldenwang einen Angriff auf die Bundesrepublik. Laut Weltwoche online hält der gleiche Verfassungsschützer die von Hamburger Islamisten in Deutschland geforderte Steinzeit-Diktatur des Kalifats für eine «denkbare Staatsform unter vielen».

Deutschlands Polit-Establishment spinnt. Deshalb stimmt der Vorwurf nicht, die Bundesrepublik sei ein Irrenhaus. In einer psychiatrischen Klinik sind die Ärzte vernünftig und die Insassen verrückt. In Deutschland ist es umgekehrt. Die allermeisten Deutschen sehen klar und immer klarer den Wahnsinn, in den sie die von ihnen gewählten Führungskräfte des Landes hineinreiten.

Allmählich geht es ans Eingemachte. Nach einem neuen Ranking der Management-Kaderschule IMD ist Saudi-Arabien mittlerweile der wirtschaftlich attraktivere Standort als die Bundesrepublik. Natürlich sind die Deutschen, das ist eine ihrer grossen Stärken, auch Weltmeister der Selbstkritik, doch die Stimmung ist so mies, dass man von einer kollektiven Depression sprechen kann. Auch das drückt auf die Produktivität.

Womit wir bei den guten Nachrichten wären: Deutschlands Krise offenbart den Salat, auf den man sich in den letzten Jahren eingelassen hat, von Atomausstieg, Sozialausbau, schrankenloser Migration, politischer Korrektheit («woke») bis hin zum grünen Totalumbau der Wirtschaft, aus dem man sich jetzt mühevoll wieder herauswinden will. Lichtblick: Sichtbarer können die Probleme kaum mehr werden.

In Deutschland findet, anders als behauptet, kein Aufstand gegen die Demokratie statt. Das ist dummes Zeug. Was in Deutschland abgeht, ist die Demokratie. Immer mehr Deutsche fordern keine andere Staatsform. Sie verlangen eine andere Politik. Damit haben die Kartellparteien Mühe. Sie wollen nicht loslassen und tun so, als seien sie alternativlos. Die Wähler sehen das anders. Sie sind der Chef.
https://weltwoche.de/daily/aufstand-fue ... emokratie/

Lesermeinungen unter dem Artikel.
Das sozialistische Regime der DDR brauchte die Mauer, damit die Bürger nicht davon laufen.
Der real existierende woke hypermoralische Ökosozialismus der BRD braucht die Brandmauer, damit die Bürger nicht zu anderen Parteien überlaufen.
Damals wie heute wird mit Euphemismen die wahre Funktion der Mauer verschleiert. "Antifaschistischer Schutzwall" vs. "Kampf gegen Rechts".
In beiden Fällen aber geht und ging es immer nur um den Kampf gegen das eigene Volk, gegen eine bessere Politik.
oder
Aufstand für die Demokratie ? .. In Deutschland nur möglich wenn die alteingesessenen Parteien (CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE) "konsequent" nicht mehr gewählt werden. 18 1/2 Jahre Deutsche Politik, seht euch alle den großen Schaden an den diese Parteien + Medien erzeugt haben.
Der Bürger hat bei der Europawahl doch schon angedeutet wie er sich die Politik vorstellt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wir sind die Schlausten, wir sind die Geilsten!

Morgan Freeman hat keine Antwort auf die Frage.
Aber Olaf Scholz, Annalena Baerbock, Cem Özdemir, Ricarda Lang, Ingrid Nestle, Katrin Göring-Eckardt, Katharina Schulze und Franziska Brantner erreichen Nutzung von 100% ihrer Gehirnkapazität.

Dieses Video dient nur zur Unterhaltung.


https://www.youtube.com/watch?v=_uNRcxDK78s

So ist es !!
Alles wird gut !!
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8214
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

Arabische Jugendgang verprügelt deutschen Jungen und keinen stört's

Wir sind es unseren Kindern, den Kindern dieses Landes schuldig. Wir müssen laut und unmissverständlich die bitterste und brutalste Auswirkung der unkontrollierten Massenmigration aussprechen. Wir müssen von der Bundesregierung und allen Parteien kompromisslos eine sofortige Umkehr in der Migrationspolitik verlangen.
Ein schreckliches Video aus Gera erinnert uns daran, was wir unseren Kindern schuldig sind. Die bitterste und eindeutigste Statistik über Migration und Gewalt in unserem Land gibt uns Recht: Deutsche werden deutlich häufiger Opfer von Straftaten durch Ausländer als umgekehrt, obwohl der Ausländeranteil in Deutschland gerade mal um die 15 Prozent beträgt.
21. Juni 2024


https://www.nius.de/episodes/arabische- ... 8ff2997f73

Wer möchte kann sich da mal anschauen, selbst denken und sich seine eigene Meinung bilden !!
Alles wird gut !!
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8214
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »

CSU will arbeitslose Ukrainer abschieben.

23.06.2024

Wer nicht arbeitet und von Bürgergeld lebt, soll zurück in die Ukraine!

Das fordert CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt und macht deutlich: „Es muss jetzt über zwei Jahre nach Kriegsbeginn der Grundsatz gelten: Arbeitsaufnahme in Deutschland oder Rückkehr in sichere Gebiete der West-Ukraine“, so Dobrindt zu Bild.

Zuletzt hatten bereits mehrere Innenminister verlangt, die Zahlung von Bürgergeld an Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine zu beenden und ihnen nur noch niedrigere Zahlungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zuzugestehen. Die Bundesregierung hat das bereits abgelehnt.

Dobrindt schloss sich der Kritik an der geltenden Regelung an. Das Bürgergeld sei zu Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine als schnelle Hilfe gedacht gewesen, aber längst zur Arbeitsbremse geworden, so der CSU-Politiker. Es halte zu viele Menschen aus der Ukraine in der Sozialhilfe fest.

Für den Vorschlag gab aus den Regierungs-Fraktionen der Ampel heftige Kritik!

SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese sagte dem Blatt, der russische Präsident Wladimir Putin lasse immer wieder Ziele in der gesamten Ukraine bombardieren. „Hierhin will Dobrindt jetzt auch Frauen und Kinder zurückschicken, die möglicherweise ihren Vater bereits an der Front verloren haben. Die CSU sollte sich schämen ob solcher Forderungen und das C für christlich endgültig aus ihrem Namen streichen.“

Grünen-Chef Omid Nouripour sagte: „Die Unterstellung, die Ukrainer kämen wegen des Bürgergelds zu uns, verkennt das Grauen des Krieges Putins.“ Er lehnte auch die Vorschläge aus der Union ab, Ukrainern nicht sofort Bürgergeld zu gewähren, sondern sie zuerst ins reguläre Asylverfahren zu verweisen. „Natürlich müssen wir die Ukrainer noch schneller in Arbeit bringen. Aber neue rechtliche Hürden, wie sie die CDU will, helfen da doch nicht, sie schaden.“
https://www.nius.de/politik/csu-will-ar ... c82ab7ea02

Wer möchte kann sich das mal durchlesen, selbst denken und sich seine eigene Meinung bilden.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein bisschen Satire.
Russlands Truppen im Wahnsinn. Lisa Eckhart bei der Gala der Humorzone Dresden | MDR SPASSZONE
MDR SPASSZONE 19.03.2024
Die Bundeswehr ist nicht kriegstüchtig. Das ist ein offenes Geheimnis und eigentlich nicht einmal mehr das. Trotzdem braucht Deutschland Putins Truppen nicht zu fürchten. Denn die wichtigste Verteidigungslinie steht: die deutsche Bürokratie.
https://www.youtube.com/watch?v=2w1kd1AgURA
Alles wird gut !!
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 8214
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von magiccarbon »


Indien fliegt zum Mond, während Deutschland ganz und gar im Irdischen bleibt – und einen «Schultoiletten-Gipfel» veranstaltet.


«Schultoiletten sind vielerorts ein Brennpunkt.» Oh ja, ich erinnere mich gut an alte Zeiten, als wir zum Rauchen aufs Klo gegangen sind.

Doch das ist natürlich nicht gemeint, wenn zum ersten «Deutschen Schultoilettengipfel» aufgerufen wird – zusammen mit der Bundes-Schülerkonferenz und dem Bundeselternrat lädt die German Toilet Organization zu einem «Dialog zwischen Praxis und Politik» ein. Auf Englisch kann das ja gar nicht schiefgehen.

Nun, der Zustand der Schulklos scheint mindestens so schlimm zu sein wie die Zustände bei der Deutschen Bahn oder der Kaputtheitsgrad unserer Autobahnen. «Teilweise ist die Infrastruktur marode, nicht selten fehlen Füllmaterialien, oftmals sind Vandalismus, Gestank oder die Privatsphäre ein Problem.» Also: Alles mindestens so schlimm wie vor und in unseren Bahnhöfen, wobei dort eher Abfüllmaterialien eine Rolle spielen.

Spötter mögen einwenden, dass Indien zum Mond fliegt, während wir ganz und gar im Irdischen bleiben. Da find ich uns mal gut: Der Mond ist viel zu weit weg.
https://weltwoche.de/daily/indien-flieg ... anstaltet/


Lesermeinungen unter dem Artikel.
Klar, wenn in einem anderen Artikel heute steht, dass 17 Millionen Einwohner Deutschlands die deutsche Sprache nicht mal auf Volksschulniveau beherrschen. Es kann nicht nach oben gehen. Und wenn ein Land im Niedergang ist, versuchen die Regierenden die echten Probleme zu verschleiern. Daher Gendering, LGBT, Klimaschutz, Russland-Gefahr etc. So war es im kommunistischen Ostblock vor dem Zusammenbruch.

Als ob wir keine anderen Probleme in unserem Land haben !!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein bisschen Satire.
Quiz für Habeck und Baerbock. Können sie es lösen?

Politik & Rätsel: Habeck's Grüne Lachrunde mit Baerbock! 😄🌐"

Beschreibung:
🚀 Taucht ein in die Welt der Grünen Politik mit einer Prise Humor! Robert Habeck trifft auf Angela Merkel und stößt auf ein überraschendes Erfolgsgeheimnis. Doch das Highlight kommt, als er sein eigenes Team mit diesem Rätsel überrascht.

https://www.youtube.com/watch?v=Z4nyEoGIUSk

Das sind die Geilsten das sind die Besten !! :wink:
Alles wird gut !!
Bommel
Master
Master
Beiträge: 1259
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 12:21

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von Bommel »

Der braune Hetzer teilt:
Klar, wenn in einem anderen Artikel heute steht, dass 17 Millionen Einwohner Deutschlands die deutsche Sprache nicht mal auf Volksschulniveau beherrschen.
Dir ist schon klar, daß Du einer dieser 17 Millionen bist, oder?
4olaf
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6532
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48

Re: Politik und Gesellschaft

Beitrag von 4olaf »

Bommel hat geschrieben: Sonntag 23. Juni 2024, 17:25 Der braune Hetzer teilt:
Klar, wenn in einem anderen Artikel heute steht, dass 17 Millionen Einwohner Deutschlands die deutsche Sprache nicht mal auf Volksschulniveau beherrschen.
Dir ist schon klar, daß Du einer dieser 17 Millionen bist, oder?
um das zu verstehen, müsste er aber nicht nur die deutsche sprache auf volksschulniveau (mal ganz nebenbei gefragt - was ist eine volksschule in deutschland? :ugly:) haben, sondern auch... :wink:
Re-Impact Tachi 2023 VH: XIOM Omega V 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Antworten