Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Infos vom Noppen-Test.de-Team oder den Moderatoren vom Forum

Moderator: Noppen-Test-Team

Benutzeravatar
martinspinnt
2K Master
2K Master
Beiträge: 2247
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Wohnort: Kesswil (CH)
Kontaktdaten:

Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von martinspinnt »

Gerade für Einsteiger ist es oft schwierig, die im Board verwendeten Abkürzungen zu verstehen. Darum entsteht hier eine Sammlung mit den gebräuchlichsten Ausdrücken:

ANTI NI-Belag mit wenig Griffigkeit; Hängt von den Herstellerangaben ab;
AR Aspect Ratio (Verhältnis von Noppenlänge / Noppendurchmesser;
BT Bomb Talent - Eine lange Noppe des Chinesischen Herstellers Bomb;
BTY Butterfly - Japanischer Hersteller für Tischtennismaterial;
C&F3 auch CF3 möglich - Steht für die lange Noppe Cloud & Fog III von DHS;
DF Deckfurnier - Das äusserste Furniere eines Tischtennisholzes, was nicht selten einen entscheidenden Einfluss auf die Anschläghärte hat;
DG Dornenglanz; Lange Noppe des Herstellers Spinlord
DP Desperado; Lange Noppe von Dr. Neubauer
DS Druckschupf; Zentral getroffene Schupfbewegung über Tisch mit deutlicher Vorwärtsbewegung.
EvS Ed von Schleck, ein honoriges Mitglied von Noppentest.de
FK Frischklebe- ;
FKE Frischklebeeffekt;
FT Factory Tuned, was soviel bedeutet, dass der Belag ab Fabrik getunt ist und i.d.R die Kontrolle der offiziellen Organe übersteht.
GLANTI Antibelag mit sehr geringem Reibungskoeffizienten;
GLN Glatte langen Noppen (Reibungskoeffizient < 25 mN);
GRLN Griffige lange Noppen (Reibungskoeffizient min. 25mN);
JSH Joo Se Hyuk (-Holz von Butterfly);
KN Kurze Noppen (Aspect Ratio < 0,8 / Noppenlänge min. 1,0 mm / Noppendurchmesser 1.0–2.2 mm / Noppenabstand 1.0-2.0 mm);
KSL Keyshot Light OFF, ein bekanntes Holz der Firma Butterfly, das 5-schichtig ist plus zwei Schichten Arylate hat.
LARC List of Authorised Racket Coverings (ITTF);
LN Langen Noppen (Aspect Ratio 0,9-1,1 / Noppenlänge min. 1,0 mm / Noppendurchmesser 1.0–2.2 mm / Noppenabstand 1.0-2.0 mm)
MLN Mittellange Noppen (Aspect Ratio 0,8-0,9 / Noppenlänge min. 1,0 mm / Noppendurchmesser 1.0–2.2 mm / Noppenabstand 1.0-2.0 mm);
MPS Butterfly Matsushita Pro Special, ein Arylate-/Carbon-Holz mit etwas größerer Blatt-Größe;
NBA Nittaku Best Anti, ein klassischer Anti-Belag;
NI Noppen-Innen-, Backside- oder Sandwichbelag;
NM Anti mit hoher Störwirkung von "Der Materialspezialist"
NSD Nittaku Shake Defence -Holz;
OS Oberschnitt;
PPM Parts Per Million; Der maximal erlaubten Anteil an VOC bei einem Schläger ist momentan 3.0 ppm;
SB Superblock; Glatte lange Noppe von Dr. Neubauer (Nicht zugelassen im offiziellen Spielbetrieb)
SS Seitschnitt;
SU Schnittumkehr (Im Zusammenhang mit GLN führt einfaches Hinhalten des Schlägers gegen Topspin zu Unterschnitt);
SW Schnittweiterleitung (Beibehaltung der Rotationsrichtung des Balls bei aktiven Abwehr- bzw. Angriffschlägen mit GrLN);
T05 Tenergy 05, momentan einer der erfolgreichsten Beläge der Firma Butterfly. Den Belag gibt es auch in der FX-Version. Der Schwamm ist dabei weicher wie beim Original.
T64 Tenergy 64, ein erfolgreicher Belag der Firma Butterfly, der deutlich katapultiger ist wie der T05. Den Belag gibt es auch in der FX-Version. Der Schwamm ist dabei weicher wie beim Original.
T25 Tenergy 25, ein erfolgreicher Belag der Firma Butterfly, dessen Obergummi sehr kompakt ist und von der Härte her so zwischen T25 und T64 liegt. Den Belag gibt es auch in der FX-Version. Der Schwamm ist dabei weicher wie beim Original.
TL Timeless; Anti mit hoher Störwirkung von Joola;
TS Topspin;
TN Terminator; Brettchenbelag von Dr. Neubauer
US Unterschnitt;
VOC Volatile Organic Compounds; Wird im Zusammenhang mit lösungsmittelhaltigen Festklebern verwendet;
WSC Donic Waldner Senso Carbon
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX
Variatio
MediaMaster
Beiträge: 2392
Registriert: Samstag 11. Februar 2006, 17:18

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von Variatio »

Gut! Kannste gleich "sticky" machen! :-)
Ist nun ein Pimper und ausschliesslich dort unterwegs ...
Backhand
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 238
Registriert: Freitag 19. November 2010, 12:27
TTR-Wert: 1535
Wohnort: VfL Oberbieber

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von Backhand »

Sehr gut, damit kann jeder etwas anfangen....
----------------------------------------------------------------
Spiel-Kombi
Holz: Nimatsu Celsior 5.6 Direct
VH: Xiom Vega Pro 2,0
RH: Dornenglanz 2 ox
Im Test:
S&T Schmerz ox
Benutzeravatar
martinspinnt
2K Master
2K Master
Beiträge: 2247
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Wohnort: Kesswil (CH)
Kontaktdaten:

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von martinspinnt »

Wär natürlich gut, wenn hier alle posten. Ich übertrage das jeweils in das Eröffnungsposting und erstelle zu gegebener Zeit einen Thread, der dann von überall her gelesen werden kann.
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX
Benutzeravatar
grassbeißer
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 807
Registriert: Mittwoch 14. April 2010, 11:47

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von grassbeißer »

Passt schon!
Würde event. noch VOC und VOC-free mit aufnehmen.
Boll Spirit / Bad Man OX schwarz / Tenergy 05 2,1 rot
NSD / Bomb Talent OX rot / AK47 Biotech 1,8 schwarz
TT-Arnold
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 7. Dezember 2008, 14:46

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von TT-Arnold »

Evtl. noch FKE und Glanti. Auch hilfreich könnte das mit Josef Huck sein....
Benutzeravatar
Schöler-Peitsche
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: Montag 18. April 2011, 21:57

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von Schöler-Peitsche »

DF Deckfurnier
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6045
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von RealGyros »

WSC?
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6158
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von Cogito »

WSC => vielleicht Donic Waldner Senso Carbon
Klaas
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 879
Registriert: Montag 13. Februar 2006, 19:26

.

Beitrag von Klaas »

.
Zuletzt geändert von Klaas am Sonntag 11. November 2018, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Klaas
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6158
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von Cogito »

Klaas hat geschrieben:EvS - Ed von Schleck
:ok:
_Bernd
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 31. Juli 2011, 10:42

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von _Bernd »

FT = Factory Tuned könnte eventuell noch mit aufgenommen werden.

Gruß, Bernd.
Benutzeravatar
Felix
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 27. März 2009, 15:06

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von Felix »

Hallo Martin,

die Abkürzung DG (für Dornenglanz) scheint sich auch immer größerer Beliebtheit zu erfreuen. Lohnt sich evtl. zu ergänzen...

Gruß
jakemessi
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 315
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 12:12
TTR-Wert: 0
Wohnort: TV Dellbrück

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von jakemessi »

Auch gebräuchlich:

T05 = Tenergy 05

gleiches für t 64, 25

KSL= Keyshot light
Spielholz:

Re-Impact Cameleon, VH: DHS Hurricane III Neo 2,1, RH: Barna Superglanti 0,8 rot.
jakemessi
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 315
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 12:12
TTR-Wert: 0
Wohnort: TV Dellbrück

Re: Gebräuchliche Abkürzungen im Board

Beitrag von jakemessi »

SB = superblock
Nm = Nightmare
Tl = timeless
NAS = neubauer anti spezial
Spielholz:

Re-Impact Cameleon, VH: DHS Hurricane III Neo 2,1, RH: Barna Superglanti 0,8 rot.
Antworten