LN Dornenglanz

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

DerJungeKoch
Member
Member
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 28. Juni 2011, 09:42
TTR-Wert: 1537
Wohnort: TSVE BIELEFELD

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von DerJungeKoch »

Jemand den Dornenglanz auf dem Matador getestet?
Kelle 1 Yinhe T6 VH: Xiom Vega Japan 2.0/RH: TES 1.2
Noppenstruller
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 472
Registriert: Freitag 25. Juli 2008, 10:30
Wohnort: TSV Glinde

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Noppenstruller »

@ Kiwi: wie ist denn Dein Test des Dornenglanzes mit Schwamm verlaufen?
Holz:Donic Persson Impuls 7.0
VH: (rot) Nittaku Fastarc C1, ca. 2,0mm
RH: SpinLord Blitzschlag, schwarz, mit 1,0mm Schwamm

Erst hatte ich kein Glück und dann kam auch noch Pech hinzu.
Croudy
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 377
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
TTR-Wert: 1700
Wohnort: VfL Oker

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Croudy »

Nach mehr als 10 Jahren dürfen wir euch jetzt endlich das langersehnte GeblockTT-Review zum Dornenglanz präsentieren: https://youtu.be/h881wDd3Gg0
Xiom Michelangelo - andro Rasanter R48 2.0 - Butterfly Tenergy 25 FX 1.7
GeblockTT - Tischtennis. Hart aber sicher.
Störnoppenfan
Master
Master
Beiträge: 1099
Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Störnoppenfan »

Croudy hat geschrieben:Nach mehr als 10 Jahren dürfen wir euch jetzt endlich das langersehnte GeblockTT-Review zum Dornenglanz präsentieren: https://youtu.be/h881wDd3Gg0
Wieder ein super Video von euch.Die Spieleigenschaften des DG sind klasse.Weil der DG aber so schnell seine tollen Eigenschaften verliert,kommt er für mich nicht in Betracht.Ich versuche es jetzt mit dem Sternenfall.Erste Eindrücke sind sehr positiv.
Material:
1.)Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft;1,8 /RH:Friendship R.I.T.C. 755;0,6
2.)Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft;1,8 /RH:Spinlord Sternenfall;ox
tsunami2210
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 43
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2014, 13:24
TTR-Wert: 0

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von tsunami2210 »

Probiere lieber den Blitzschlag,der ist deutlich besser als der Sternenfall!
Benutzeravatar
Noppenfreak999
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 298
Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
TTR-Wert: 1640

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Noppenfreak999 »

Leider aber auch total ungefährlich.....
Holz : Stiga Legend
VH : am Testen
RH : Donic Piranja Formula Tec ox
https://www.youtube.com/channel/UCZPvZ- ... GcTDiMqjfg
kk.kurt
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 219
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 09:37

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von kk.kurt »

@Noppenfreak: Ganz genau, total ungefährlich. Damit hat z.B. "Bumblebee" nicht mehr viel gewonnen.
Fauler
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 367
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
TTR-Wert: 1638

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Fauler »

Hab ich jahrelang erfolgreich mit gespielt. Falls mir der VENOM irgendwann nicht mehr gefallen sollte, ist der BLITZSCHLAG meine ERSTE WAHL !!
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------


VH: HALLMARK Tactics LP OX
BUTTERFLY ZJ SZLC
MSP Firestorm Green Edition 2,1mm


Bezirksliga, wir kommen!
Benutzeravatar
Bumblebee
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 20:34

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Bumblebee »

kk.kurt hat geschrieben:@Noppenfreak: Ganz genau, total ungefährlich. Damit hat z.B. "Bumblebee" nicht mehr viel gewonnen.
Da muss ich mich ja schon fast ein wenig geehrt fühlen, dass ich so genau unter Beobachtung stehe. :-) @kk.kurt: Meine Ergebniskrise hast du im Resultat treffend zusammengefasst, die Ursache liegt allerdings nicht darin begründet, dass ich aktuell nicht den Dornenglanz sondern den vermeintlich "deutlich" harmloseren Blitzschlag spiele: 1. Musste ich ins mittlere PK in der Landesliga aufrücken, d.h. die Gegner sind im Durchschnitt einfach auch einen Tick besser als im hinteren PK, 2. waren die Ergebnisse oft knapp (viele Satzverlängerungen, der eine oder andere 5. Satz war auch dabei, das hätte in Teilen auch anders ausgehen können, bei einem Spiel stimmen die eingetragenen Ergebnisse in den Sätzen übrigens nicht, das war knapper) und 3. entscheidend sind auch die Gegner an sich: Bei zwei Leuten, gegen die ich gespielt habe, hatte ich zuvor auch schon klar mit Dornenglanz verloren und von den 13 Leuten, gegen die ich in dieser Saison bisher an die Platte bin, waren lediglich 2 wirklich völlig blind, was das Material angeht, der Rest wusste ganz genau, was zu tun ist. Ich bin mir sicher, dass ich mit dem Dornenglanz nicht ein einziges Spiel mehr gewonnen hätte. Um mehr Spiele zu gewinnen, hätte ich schlicht ein wenig besser spielen müssen (5 Euro ins Phrasenschwein? :-)).
Holz: Spinlord MIG1
VH: Joola Rhyzer Pro 45
RH: Blitzschlag OX
Benutzeravatar
Noppenfreak999
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 298
Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
TTR-Wert: 1640

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Noppenfreak999 »

kk.kurt hat geschrieben:@Noppenfreak: Ganz genau, total ungefährlich. Damit hat z.B. "Bumblebee" nicht mehr viel gewonnen.
Im Vergleich mit dem Dornenglanz...war es gemeint .

Ein Spieler mit einem gutes Händchen spielt mit alles.
Holz : Stiga Legend
VH : am Testen
RH : Donic Piranja Formula Tec ox
https://www.youtube.com/channel/UCZPvZ- ... GcTDiMqjfg
kk.kurt
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 219
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 09:37

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von kk.kurt »

@bumblebee: Du gehörst zu den (wenigen), die sich trotz der Plastikbälle mit dem hier diskutierten Spielstil in den letzten Jahren erheblich verbessert haben. Das ist schon sehr bemerkens- und anerkennenswert und eben interessant. Was du schreibst, ist natürlich nachvollziehbar, aber ob Balsa mit Blitzschlag besser ist als DG mit (war es Bloodhound o.ä. ?) kann ich nur schwer glauben.

@ Noppenfreak: Natürlich im Vergleich zum DG. Und natürlich spielen "Könner" mit fast allen LN gut.
tsunami2210
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 43
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2014, 13:24
TTR-Wert: 0

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von tsunami2210 »

Mag sein das er ungefählicher ist als der DG,aber die Kontrolle ist superb und dadurch habe ich Zeit für meine Vorhand.
Nur Noppe hinhalten ist lange vorbei!
Störnoppenfan
Master
Master
Beiträge: 1099
Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Störnoppenfan »

tsunami2210 hat geschrieben:Probiere lieber den Blitzschlag,der ist deutlich besser als der Sternenfall!
Ob der Blitzschlag für mich wirklich besser ist als der Sternenfall lässt sich so pauschal nicht sagen.Ich möchte mit der LN neben der Störwirkung insbesondere auch gute Offensivoptionen haben und eigene leichte Fehler minimieren.Dazu scheint mir der Sternenfall recht gut geeignet zu sein.Darüber hinaus sollte die LN mindestens so lange durchhalten wie mein BT.
Material:
1.)Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft;1,8 /RH:Friendship R.I.T.C. 755;0,6
2.)Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft;1,8 /RH:Spinlord Sternenfall;ox
Benutzeravatar
Phoenix
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 862
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
TTR-Wert: 1680

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Phoenix »

Dann kauf doch einfach einen Agenda :D
Ich habe immer das Gefühl, dass ich der einzige Spieler bin, der den Agenda spielt :mrgreen:

Hoffentlich hat Herr Köhler noch ein paar Exemplare für mich auf Lager. Egal was ich teste, ich bleibe immer beim Agenda hängen.
Holz: Arbalest Bogen
VH: Xiom Vega X, 2,0mm schwarz
RH: S&T Hellfire X, OX rot
Benutzeravatar
Bumblebee
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 20:34

Re: LN Dornenglanz

Beitrag von Bumblebee »

kk.kurt hat geschrieben:@bumblebee: Du gehörst zu den (wenigen), die sich trotz der Plastikbälle mit dem hier diskutierten Spielstil in den letzten Jahren erheblich verbessert haben. Das ist schon sehr bemerkens- und anerkennenswert und eben interessant. Was du schreibst, ist natürlich nachvollziehbar, aber ob Balsa mit Blitzschlag besser ist als DG mit (war es Bloodhound o.ä. ?) kann ich nur schwer glauben.
@kk.kurt: Dass ich mich trotz Plastikbällen verbessert habe, liegt in erster Linie daran, dass ich 2017 den Verein gewechselt hatte und auf einmal ganz andere Trainingspartner als zuvor da waren und sind. Ich glaube, du verwechselst das Spinlord MIG1 mit dem MIG2. Ich spiele das MIG1 und das ist keineswegs ein Balsaholz, sondern hat - wie das Bloodhound auch, das ich vorher spielte - Fichte als Außenfurnier. Das war auch mit der Hauptgrund, warum ich das unbedingt ausprobieren wollte. Dornenglanz und Bloodhound waren eine tolle Kombi, jetzt ist das Holz signifikant schneller und der Blitzschlag als Noppe einen Tick langsamer und kontrollierter. Gleicht sich nicht ganz aus, was den Störeffekt angeht, macht aber definitiv Spaß beim Spielen, weil ein variableres Spiel kontrolliert und einfach möglich ist. Der Angriff mit NI auf VH UND RH geht übrigens deutlich besser als zuvor.

Um wieder auf den ursprünglichen Anlass zurückzukommen, warum der Thread wieder hochkam, geht ein Dank an das geblockTT-Team für ein qualitativ hochwertiges Video, das noch einmal viele Aspekte, die hier bereits über fast 80 Seiten diskutiert wurden, zusammenfasst:

- Der Dornenglanz ist in der Hochphase seines Lebenszyklus für viele die beste Störnoppe, auch mit den ABS-Bällen.

Leider ist dieser Lebenszyklus für viele Spieler zu kurz und leider gibt es keinen absolut vollwertigen Ersatz, der dieses Problem nicht hätte.
Holz: Spinlord MIG1
VH: Joola Rhyzer Pro 45
RH: Blitzschlag OX
Antworten