Sohlen der neuen Mizunos schlechter?

Diskussionsforum für Tischtennis-Test.de
Antworten
Benutzeravatar
arrows24
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 13:29
Wohnort: Alemannia Aachen
Kontaktdaten:

Sohlen der neuen Mizunos schlechter?

Beitrag von arrows24 »

Hallo,
Ich habe mir kürzlich die neuen (roten) Mizuno Wave Medal geholt, abgesehen von der sehr gewöhnungsbedürftigen Farbe habe ich den Eindruck, dass die Sohlen weniger griffig sind als beim alten, weiss-blauen Modell.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruss Ho-Jun
Holz: Butterfly Diode
VH: Butterfly Tenergy 64 2.1mm
RH: Tibhar Grass Dtecs OX
Pascal Tröger
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 856
Registriert: Freitag 19. Februar 2010, 21:02
TTR-Wert: 2066
Wohnort: SC Poppenbüttel
Kontaktdaten:

Re: Sohlen der neuen Mizunos schlechter?

Beitrag von Pascal Tröger »

arrows24 hat geschrieben:Hallo,
Ich habe mir kürzlich die neuen (roten) Mizuno Wave Medal geholt, abgesehen von der sehr gewöhnungsbedürftigen Farbe habe ich den Eindruck, dass die Sohlen weniger griffig sind als beim alten, weiss-blauen Modell.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruss Ho-Jun
Ich habe den weiss-blauen Mizuno Wave Medal gespielt und spiele jetzt den roten Schuh. Ich kann bei der Sohle keinen Unterschied feststellen. Allerdings bin ich kein Bewegungswunder ;)

Ich habe allerdings das Gefühl, dass die roten Modelle ein bisschen kleiner ausfallen.
http://www.sauerundtroeger.de/
http://www.facebook.com/sauerundtroeger
http://hsv-tischtennis.de/

Holz: Sauer & Tröger Zeus KONISCH (seit Juni 2014)
VH: adidas Blaze Spin schwarz 2,0 mm
RH: Sauer & Tröger HELLFIRE Spezial rot OX (seit Rückrunde 13/14)
manuelar
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 13:07

Re: Sohlen der neuen Mizunos schlechter?

Beitrag von manuelar »

Wo habt ihr den Schuh erworben? Ich habe gerade gelesen, dass er gar nicht lieferbar ist :(
Coxeroni
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 780
Registriert: Dienstag 22. November 2011, 14:39
TTR-Wert: 1723
Wohnort: VfK Berlin Südwest

Re: Sohlen der neuen Mizunos schlechter?

Beitrag von Coxeroni »

Ich habe ihn bei spinfactory gekauft, dort ist er auch noch in den meisten Größen auf Lager. Habe ihn jetzt 2,5 Monate und er ist immer noch top, noch nix durchgelaufen o.ä. Und ich bin viel unterwegs mit denen ;)
seit 11/11 auf LN umgestellt, Ziel: moderne Abwehr.
Derzeit im Test: Victas VS>401 2.0 | Victas Koji Matsushita | Tibhar Grass D.TecS 1.2
wollaa
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 195
Registriert: Donnerstag 28. August 2008, 23:20
TTR-Wert: 123
Wohnort: TTC Solingen 05

Re: Sohlen der neuen Mizunos schlechter?

Beitrag von wollaa »

Die Mizuno Wave Medal hab ich als blaues Modell 9 Monate gespielt, jedoch
stand Tibhar drauf und kosteten
fast die Hälfte.
Kein Scherz, denn die sind absolut baugleich !

Allzuviele TT-Schuhe, die Unter der inneren Einlage"dämpfung" eine Pappschicht besitzen, haben unter dieser Pappe Karo"löcher" bzw. Aushöhlungen in dem unterem Sohlengummi. Die Vorteile :
leichtes Gewicht, zusätzliche Federung (wers braucht)
+ schneller Verschleiß = Neu kaufen

Mit meinen 70 kg. bin ich jetzt für 65 € in Butterflyschuhen am hüpfen. Aber bisher nur 6 Monate und das ist min. das halbe Sollalter.....
Frauen TT :
http://www.youtube.com/watch?v=MeFBGwuM ... re=related

Nittaku Septear
7 fach Hinoki, VH, RH ohne FKE
Antworten