Nittaku Beautry

Infos über kurze Noppen

Moderator: Noppen-Test-Team

Meisterpetz
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 22. September 2007, 15:17

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von Meisterpetz »

Ich habe letztes Training den Beautry in 1,8 auf dem Terror gespielt. Rückhand Top im Sinne von noppen innen Belägen ist schwierig, da mMn er dafür nicht gemacht ist. Im Vergleich zu einem 802-40 in 2.0 ist er schneller und direkter. Im passiven Block eher mittleres Tempo und kontrolliert, beim Schuss geht dagegen die Post ab. Sobald man den Ball Kurznoppentypisch gerade nach vorne trifft, und das sollte man in der aufsteigenden Phase bis zum höchsten Punkt des Balles, gibts keinen Return mehr. Dieser Ball geht zb. auf abgelegte Bälle sehr gut und da der geschossene Ball wenig bis gar keinen Spin hat fällt dieser beim Block dem Gegner, wenn er ihn erwischt, vom Schläger. Der Belag ist kein Unterschnittmonster, es reicht aber um in Verbindung mit GlAnti den Gegner zu verwirren und Schnittwechsel zu erzeugen. Zum Sensen empfinde ich den Belag zu schnell und zu hart. Degu ist deutlich weicher und langsamer also deutlich andere Charakteristik. Waran ist etwas weicher, auch mit Katapult, auch schnell, und spielt sich von kurzen Noppen ähnlicher einem noppen innen Belag. Ich werde jetzt beim Beautry bleiben, da mir dieses gerade direkte und schnelle Gefühl auf der Vorhand gut gefällt. Ich versuchte diesen Belag vorher auch auf einem alten TSP Explosive, also einem relativ steifen Offensivholz und da gefiel er mir nicht. Zu gefühllos, zu hart, kein knackiger Anschlag. Hier passte der Waran wieder deutlich besser, bei weniger Störeffekt. Was ich damit sagen möchte ist, dass die Eigenschaften des Holzes einen sehr großen Einfluss auf die Charakteristik eines Belages hat.
Benutzeravatar
silverchris
Super Master
Super Master
Beiträge: 1617
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Wohnort: Tus Reppenstedt

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von silverchris »

also ist natürlich alles holzabhängig

ich finde ihn weicher als degu und waran ganz schön viel weicher!

topspin hat eine eigene technik (stark nach oben ziehen ohne viel handgelenk) dann ist es aber sehr sicher ohne die spinspitzen des blaze spin oder bomb hammer maybe
also topper sicher eine topkurzenoppe

der klatschball ist wie vorredner sagen, sensationell schnell sehr schnell ball steigt nicht mehr, geht auch beim harten block, hab gefühlt 50 kn getestet, hier ist er mit abstand der beste!

für die usabwehr oder seichtes arstörspiel ist er in 1,8 oder 2,0 nicht gedacht, finger weg, er will offensiv oder zumindest nah am tisch gespielt werden, seine stärke ist das schnell block konter und ts spiel
Testphase
Benutzeravatar
silverchris
Super Master
Super Master
Beiträge: 1617
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Wohnort: Tus Reppenstedt

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von silverchris »

ich bin nach wie vor begeistert vom Beautry.....

die Kontrolle ist inzwischen etwas besser (Belag wird ja oft ein stück langsamer mit der Zeit)...
selbst us ball geht mal zur allergrößten not...dafür aber nicht gedacht...zum kontern blocken und schießen für mich die TOPKN!

Topsspin ist gut (aber etwas unkonstant und lange nicht so gefährlich wie beim blaze spin/dafür kann man sogar versuchen auf topspin nach vorn gegenzuziehen/gegenzuschießen! der ball kam neulich im training/Hammer) US lässt sich mittelmäßig erzeugen (hier sind beläge wie degu waran blaze spin weit vorn)

wird zeit das ein Versender in Deutschland sich Nittaku mal richtig annimmt
Testphase
nordnoppe
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 326
Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
TTR-Wert: 0

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von nordnoppe »

hab ihn gerade in rot in 1,4mm über nittaku deutschland bestellt
Schläger1
BTY VL mit Waran 1,5mm ==> VH
Var 1 : RH 388C1 1,3mm
Var 2 : RH DF 820A mit RS 1.0
Var 3 : RH KingRoc mit HRS 1.0
Schläger 2
BTY Keyshot Light
VH Waran 1.0 FS ReactorSponge // RH DF 820A m. HRS 1.0

Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110 etc
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6234
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von Cogito »

nordnoppe hat geschrieben:hab ihn gerade in rot in 1,4mm über nittaku deutschland bestellt
Ganz große Kacke: die haben den als 1,4er nur in rot. Für mich nutzlos. :cry: .
Kritiker
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 184
Registriert: Samstag 2. Februar 2008, 16:05

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von Kritiker »

Denke du spielst nun den Spectol Red. Da brauchst du doch den Beautry gar nicht mehr, oder???
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6234
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von Cogito »

Das Leben ist kompliziert und unstet.

Ich hätte gerne noch einen neuen 1,5er, da ich den alten auf Standardblatt geschnitten habe und jetzt ein neues Großblatt ausprobieren möchte. Mit 1,5er Beautry und Spectol.
Kritiker
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 184
Registriert: Samstag 2. Februar 2008, 16:05

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von Kritiker »

Du hast echt zu viel Geld!
Deserteur
Master
Master
Beiträge: 1183
Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
TTR-Wert: 1560

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von Deserteur »

Kritiker hat geschrieben:Du hast echt zu viel Geld!
Oder ein geschickte An- und Verkaufspolitik :wink:
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1
nordnoppe
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 326
Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
TTR-Wert: 0

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von nordnoppe »

jetzt auch als kleines Schwarzes....

Schwammdicke middle = 1,4mm, ist bekanntlich die Mitte zw. 1,3mm und 1,5mm

den roten den ich geordert habe, hat aber 1,5mm

Der Test mit dem Beautry ist bisher ernüchternd, ist für mich kein VH-Ersatz für den WARAN, zumindest nicht auf dem Viscaria light und dem Dilfer, ist mir einfach zu weich ...

Habe jetzt aus meiner Asservaten-Kammer den BTY Cryptate hervorgekramt, ein hartes OFF- Vollholz mit einem Gewicht von 89g. Am Pong fühlt der sich ganz gut an, mal sehen was Real-Live bringt....

Hat aber auf jeden Fall schön niedriges Gewicht 150/157 = 28,5g
Schläger1
BTY VL mit Waran 1,5mm ==> VH
Var 1 : RH 388C1 1,3mm
Var 2 : RH DF 820A mit RS 1.0
Var 3 : RH KingRoc mit HRS 1.0
Schläger 2
BTY Keyshot Light
VH Waran 1.0 FS ReactorSponge // RH DF 820A m. HRS 1.0

Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110 etc
noppenrutscher
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 593
Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
TTR-Wert: 1600

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von noppenrutscher »

Gestern den Beautry in 1,8 auf meinem TSP classic defence getestet.
Wow, da geht die Post ab!
Das Ding ist sauschnell, bei guter Kontrolle.
Merkbar schneller als mein Waran 2,0 und sogar Waran II.
Auffällig ist der höhere Katapult ggü Waran. Ich empfinde dies aber als Vorteil, ohne wirklichen Nachteil.
Der Ballabsprung ist deutlich höher als beim Waran. Der Schläger muss entschieden mehr geschlossen werden bei Block, Konter, Schuss und Topspin.
Topspin ist leichter und hat merkbar mehr Bogen. Dies und der erhöhte Katapult machen Gegentopspin aus der langen Abwehr deutlich einfacher.
Das war bisher bei mir ein Schwachpunkt mit dem Waran. Einmal in der langen Abwehr, konnte ich langsame Topspins auf die VH nur heben. Jetzt kann ich die aktiv verwerten.
Ihr merkt, ich bin recht angetan von dem Belag.
Steht sicher für dieneue Runde.
Hat wer 2,0 oder max gespielt und kann Vergleiche zu 1,8 ziehen?
Castro
Friendship 802 2,0
Troublemaker OX
Chef01
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 276
Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
TTR-Wert: 1544
Wohnort: TUS - Ottenheim
Kontaktdaten:

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von Chef01 »

Gibts den Beautry nicht mehr !!??
Linkshänder


Holz: MSP Wizard Fire
VH: Joola Tango Golden 1,8
RH: Bomb Talent
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6234
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von Cogito »

noppenrutscher hat geschrieben:.
Hat wer 2,0 oder max gespielt und kann Vergleiche zu 1,8 ziehen?
Mir zu schnell.
Chef01
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 276
Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
TTR-Wert: 1544
Wohnort: TUS - Ottenheim
Kontaktdaten:

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von Chef01 »

Hat ihn noch jemand gebraucht schwarz in 1,8 zum testen ??
Linkshänder


Holz: MSP Wizard Fire
VH: Joola Tango Golden 1,8
RH: Bomb Talent
winski
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 21:28

Re: Nittaku Beautry

Beitrag von winski »

nur in rot und 1,8 mm
Antworten