Spinlord Gipfelsturm

Infos über kurze Noppen

Moderator: Noppen-Test-Team

Cosmore
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 818
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von Cosmore »

Was spielt unser Verteidigerle eigentlich zu ABS-Zeiten?
Andro Treiber FI - MX-S Max - Joola Golden Tango Max
Benutzeravatar
Referre
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 4258
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von Referre »

Cosmore hat geschrieben:Was spielt unser Verteidigerle eigentlich zu ABS-Zeiten?
Zweite Trainingseinheit mit KN auf RH und am Tisch Konter/Block/Angriff hinter mir.
War bisher ganz gut. Hatte immer mal wieder das Gefühl mit meiner ( mäßigen )
Abwehr nicht mehr genügend Saft in die ABS Bälle zu bekommen.
KN Verteidigerle
Benutzeravatar
Referre
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 4258
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von Referre »

Neppomuk hat geschrieben:Vielleicht ist einfach alles zum Gipfel gesagt !? ;-) Kannst ihn ja testen und eines deiner berühmten Vids in´s www stellen. Ich schau´s mir an - versprochen ! :-)
.....bestellt 8-)
KN Verteidigerle
destruktivsatan
Master
Master
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
TTR-Wert: 2014

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von destruktivsatan »

Ein Trainingspartner von mir (ca. 1850TTR) Spielt den Gipfelsturm in 1,8mm auf der Rückhand. Beim aktiven Blocken ist trotz des (relativ) Dicken Schwammes ein schöner Abtaucheffekt vorhanden (weniger als beim Killer, doch zugunsten der Kontrolle). Der Kollege spielt den Belag bomben sicher (gerade mit ABS-Ball). Auch der RH Schuss ist unangenehm.Frag mich eigentlich auch warum ich den Belag nicht öfter auf TT-Schlägern sehe.
@Verteidigerle: Viel spaß mit dem Teil!
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm
Mastermind
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 823
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von Mastermind »

Der Belag wird gespielt, z.B. VOL oben 20:14, TTR 2000.
Giggel
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 428
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
TTR-Wert: 1499

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von Giggel »

Interessant wäre noch zu wissen wie der Belag gespielt wird. Also wozu er sich gerade in Regionen wie VL eignet?
Neustart mit:

VKM - ST
VS>401 - 1,8mm - rot
Grass Dtecs - o,9mm - schwarz
destruktivsatan
Master
Master
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
TTR-Wert: 2014

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von destruktivsatan »

Block, Konter, Schuss!
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm
Benutzeravatar
Referre
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 4258
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von Referre »

...müsste eigentlich heute in der Post sein...spätestens morgen, d.h. rechtzeitig für den ersten Test im Freitagstraining
KN Verteidigerle
destruktivsatan
Master
Master
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
TTR-Wert: 2014

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von destruktivsatan »

Viel spass!
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm
Benutzeravatar
Referre
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 4258
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von Referre »

KN Verteidigerle
Mastermind
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 823
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von Mastermind »

VOL oben / TTR 2000: mit LN D.Tecs OX als 2. Belag eine variable Mischung aus Störspiel am Tisch und moderner Abwehr, also immer wieder mit unangenehmen Zwischenschlägen von hinten, aber auch Schuss/Block/Konter am Tisch.
2xkurzenoppe
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 860
Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
TTR-Wert: 0
Wohnort: TTC Rottweil

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von 2xkurzenoppe »

Gibt es davon Videos? :-)
TTR: 1676 (11/22), TTR-Max.: 1752 (03/18)

22/23: Landesliga TTBW

Material 22/23:
Holz: t.h.c.b. "Rosewood V"
VH: SpinLord Wyvern 2.0
RH: Victas VO > 103 1.8

http://www.ttc-rottweil.de
Benutzeravatar
Referre
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 4258
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von Referre »

Das erste Training mit dem Gipfelsturm 1.8 mm rot auf dem Viscaria war sensationell ..... ach was sag ich; es war galaktisch ! Zieht man jetzt die typische Euphorie bei einem ersten Noppendate ab, bleibt nur noch sensationell übrig.

Es hat aber tatsächlich ca. eine halbe Stunde ( konzentriertes Systemtraining ! ) gedauert, bis ich das Luder gezähmt/verstanden habe. Danach war aber Schicht im Schacht beim Gegenüber.

Gespielt wurde mit der ABS Nittaku Premium Kugel.

Der Belag liegt gefühlsmäßig tatsächlich zwischen KN und MLN/LN. Dabei ist er sicherer als MLN und er stört tatsächlich viel mehr als die gängigen KN.

Der Noppenblock will aktiv gespielt werden. Dabei reicht aber eine kleine Bewegung. Macht man diese nicht, kommen floatende Blockbälle zustande, die nicht selten an einen verunglückten LN Block erinnern.

Er besitzt für meinen Geschmack einen recht weichen Schwamm. Das kann dazu führen, das bei zu zaghaftem Ballkontakt
irgendwie der Rückhalt/die Unterstützung fehlt und sich kleine Kontrollprobleme einschleichen.

Nimmt man die Bälle aber souveräner, lässt sich damit alles spielen was das Noppenherz begehrt. Auf der VH klebte übrigens ein Aurus Prime in 1.8, was ich als ein Perfect Match auf dem Viscaria bezeichnen würde.

Ich konnte mit dem Gipfelsturm auch ganz normal Schupfen. Er verlangt dabei aber eine kontinuierliche Bewegung. Wer beim Schupfen hackt, bekommt es mit dem Katapult des Belages zu tun

Nach für meine Verhältnisse nur moderater Trainingsdauer habe ich zufrieden mein Zeug gepackt und bin mit stolz geschwellter Noppenbrust davon gezogen 8-)
Zuletzt geändert von Referre am Samstag 19. Mai 2018, 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
KN Verteidigerle
Neppomuk
2K Master
2K Master
Beiträge: 2385
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Wohnort: TSV Willsbach

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von Neppomuk »

@Verteidigerle
Netter Beitrag. Vor allem, daß der Gipfel eh in Richtung MLN / LN geht. Vermute, er bedarf auch einer entsprechenden Technik. Das erspart mir mit meiner typischen NI / GrKN Technik eine Fehlinvestition inkl. Enttäuschung. Gracias. :ok:
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
NI: Yasaka Mark-V - FS 729 div. Typen
KN: Summer 3c - FS 802-40
Benutzeravatar
Referre
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 4258
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41

Re: Spinlord Gipfelsturm

Beitrag von Referre »

Der Belag liegt gefühlsmäßig tatsächlich zwischen KN und MLN/LN. Dabei ist er sicherer als MLN und er stört tatsächlich viel mehr als die gängigen KN.
Du kannst den Gipfelsturm wie eine KN spielen,.... die kleinen notwendigen Anpassungen sind schlagspezifisch und gehen mit etwas Übung recht leicht von der Hand.
KN Verteidigerle
Antworten