Plastikball

Du hast deinen optimalen Schläger gefunden und möchtest dich nun auch spielerisch verbessern. Hier entsteht eine Sammlung von praktischen Tipps, Hinweisen, Übungen und Trainingsanleitungen zum Spiel mit Material.

Moderator: Noppen-Test-Team

Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1672
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Plastikball

Beitrag von Noppenlux »

Hallo wir stellen auch zur nächsten Runde auf Plastikball um,welcher Ball hat das beste Preisleistung verhältnis,haltbar und kommt nahe an Zelluloidball ran
Vielen Dank
Wer Fehler findet darfse behalten
Soulspin Speed Offensive gerade NEW ERA
VH:GEWO Belag Neoflexx eFT 45 1,9mm
RH LN D'Tecs GS ox rot
Benutzeravatar
Phoenix
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 888
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
TTR-Wert: 1680

Re: Plastikball

Beitrag von Phoenix »

Der Nittakku ist gut, aber teuer.
Tibhar ist für mich aktuell P/L-Sieger, spielt sich ähnlich dem Celluloidball und hört sich nicht so merkwürdig an. Der Preis geht auch.
Holz: Arbalest Bogen
VH: Xiom Vega X, 2,0mm schwarz
RH: S&T Hellfire X, OX rot
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 4390
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Plastikball

Beitrag von Rana-Hunter »

Phoenix hat geschrieben:Der Nittakku ist gut, aber teuer.
Tibhar ist für mich aktuell P/L-Sieger, spielt sich ähnlich dem Celluloidball und hört sich nicht so merkwürdig an. Der Preis geht auch.
Welcher der beiden Tibhar ?

Es gibt wie bei den Belägen nur ganz wenige Hersteller für ganz viele Marken, ausserdem ist die Qualität momentan noch sehr schwankend, hängt viel mehr an der Herstellungscharge als an der Marke , ob man gute oder "Eier" erwischt.
Wir stellen im Verein auch gerade um und testen gerade durch, am ehesten dran an den Celluloid sind die mit Naht, die bei DHS hergestellt werden, aber auch nur wenn man nen guten erwischt. Haltbarkeit sind die nahtlosen besser, gehn zwar spektakulär kaputt, aber halten durchschnittlich viel länger. Am konstantesten und auch sehr haltbar sind die made in Japan , aber vom Klang her übel und arg teuer.
Absolut mies spielen sich die made in Germany, am weitesten von den alten Bällen weg.
Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6366
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Plastikball

Beitrag von Cogito »

Bei Neubauer kann man Sanwei bekommen: 72 St. für 76 €. Er spricht von 40 h Haltbarkeit. Ich nehme mal, an Kantentreffer sind davon ausgenommen.
Die Bälle sollen sich - nicht weiter verwunderlich - noch gut für Materialspiel eignen.
Red
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 156
Registriert: Sonntag 5. Februar 2017, 09:45
Wohnort: HTTV-070

Re: Plastikball

Beitrag von Red »

Zu DHS (China mit Naht) muß gesagt werden das die neueren 40+ haltbarer und konsistenter sind sowie im Verhalten in etwa zwischen den Nittaku und den nahtlosen Chinabällen liegen.
Informationen/reviews hier und anderswo beziehen sich aber zumeist auf die älteren DHS die recht leicht kaputt gingen und im Verhalten zwischen Zelluloid und nahtlosen Bällen liegen.

Preis der neueren DHS sollte unter €1.- pro Stück liegen, sie kamen z.B. bei den Korean Open 2017 zum Einsatz.
Red ist auch bei der Konkurrenz aktiv, wie z.B. dem ooakforum oder tafeltennisforum.net
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2579
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Plastikball

Beitrag von Noppi08 »

Anscheinend sollen in Zukunft nur noch nahtlose Bälle zugelassen werden, keine Ahnung ob das stimmt
Leguan
Member
Member
Beiträge: 125
Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32

Re: Plastikball

Beitrag von Leguan »

Noppi08 hat geschrieben:Anscheinend sollen in Zukunft nur noch nahtlose Bälle zugelassen werden, keine Ahnung ob das stimmt
Das kann nicht sein, DHS hat gerade eine Menge Geld in die Entwicklung seiner neuen Bälle mit Naht gesteckt und ist Ballsponsor der ITTF. Die ITTF wird sicher nicht einem so wichtigen Sponsor das Geschäft verderben.
snooky
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 588
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51

Re: Plastikball

Beitrag von snooky »

Ich habe da ein bisschen recherchiert und festgestellt, dass die meisten Plastikbälle von der Firma Shanghai Minkow hergestellt werden. Demnach sollen sie auch identisch sein:
729 40+ 3-Star
Asian Pacific 40+ 3-Star
GKI Premium 40+ 3-Star
Hanno 40+ 3-Star
iPong Sphere 40+ 3-Star
Joola Flash 40+ 3-Star
Kingnik 40+ 3-Star
Nexy 40+ 3-Star
Palio 40+ 3-Star
Sanwei 40+ 3-Star
Schildkröt Super 40+ 3-Star
Stag Peter Karlsson 40+ 3-Star
Tibhar SL 40+ 3-Star
Xiom 40+ 3-Star
Xushaofa 40+ 3-Star
Yinhe 40+ 3-Star
MSP Blockbuster / Tenergy 64 / Bomb Talent OX
chrisq
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 254
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14

Re: Plastikball

Beitrag von chrisq »

Der Joola Flash 40+ 3-Star ist wesentlich anders als der Xushaofa 40+ 3-Star (Härte /absprung/spinannahme)
insofern kann ich das so nicht ganz glauben
Matz0r
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: Sonntag 2. November 2014, 13:06
TTR-Wert: 1600

Re: Plastikball

Beitrag von Matz0r »

Bei uns stellt die erste Mannschaft auf die Andro Bälle um ( kenne den genauen Namen nicht). Sound ist fast gleich, die Kugel spielt sich wirklich gut. Als Abwehrer habe ich sogar besser gespielt als mit Zelluloid. So geht es bei uns sehr vielen, die mit dem Ball gespielt haben. Spin ist nur minimal weniger.
Keule : Je nach Laune Angriff oder klassische Abwehr
Angriffskeule : Gewo Kara's Scepter - Tibhar K3 Hybrid max. - Donic Bluestorm Z3 max.
Abwehrkeule : S&T Firestarter - Hallmarc Tactics LP 0,5mm - Gewo Neoflexx eFT 40 1,9mm
Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1672
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Re: Plastikball

Beitrag von Noppenlux »

Wir haben uns den Joola Flash 40+ 3-Star ausgesucht für die nächste Runde
Wer Fehler findet darfse behalten
Soulspin Speed Offensive gerade NEW ERA
VH:GEWO Belag Neoflexx eFT 45 1,9mm
RH LN D'Tecs GS ox rot
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2579
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Plastikball

Beitrag von Noppi08 »

Noppenlux hat geschrieben:Wir haben uns den Joola Flash 40+ 3-Star ausgesucht für die nächste Runde
na dann viel Spass damit, hoffe, dass ich nicht damit spielen muss...
snooky
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 588
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51

Re: Plastikball

Beitrag von snooky »

Der Joola Flash 40+ 3-Star ist wesentlich anders als der Xushaofa 40+ 3-Star (Härte /absprung/spinannahme) insofern kann ich das so nicht ganz glauben
Die Info habe ich logischerweise aus dem Internet, deshalb alles ohne Gewähr. Ich kann selber die beiden Bälle auch nicht vergleichen, da unsere Hauptausrüster Donic und Andro sind.
Andererseits könnte es sich auch bei dir um eine Einbildung bzw. Chargen-Unterschiede (China-Produkt halt) handeln.
MSP Blockbuster / Tenergy 64 / Bomb Talent OX
Andy
Super Master
Super Master
Beiträge: 1530
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
TTR-Wert: 1510
Wohnort: 2022/23 TTVMV

Re: Plastikball

Beitrag von Andy »

snooky hat geschrieben:
Der Joola Flash 40+ 3-Star ist wesentlich anders als der Xushaofa 40+ 3-Star (Härte /absprung/spinannahme) insofern kann ich das so nicht ganz glauben
Die Info habe ich logischerweise aus dem Internet, deshalb alles ohne Gewähr. Ich kann selber die beiden Bälle auch nicht vergleichen, da unsere Hauptausrüster Donic und Andro sind.
Andererseits könnte es sich auch bei dir um eine Einbildung bzw. Chargen-Unterschiede (China-Produkt halt) handeln.
Wir spielen mit dem Xushaofa. Unsere Gegner spielten alle Plaste (Nittaku, Joola, DHS, Donic, BTY) aber keiner spielt sich unserem ähnlich. Auch für mich ist der Joola komplett anders als der Xushaofa. Habe beide schon parallel gespielt und auch meinem Spielpartner fiel es auf.
XS/V2/FL3
Benutzeravatar
Novalis
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 5256
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Wohnort: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol

Re: Plastikball

Beitrag von Novalis »

Matz0r hat geschrieben:Bei uns stellt die erste Mannschaft auf die Andro Bälle um ( kenne den genauen Namen nicht). Sound ist fast gleich, die Kugel spielt sich wirklich gut. Als Abwehrer habe ich sogar besser gespielt als mit Zelluloid. So geht es bei uns sehr vielen, die mit dem Ball gespielt haben. Spin ist nur minimal weniger.
Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht.
Wir stellen auf Joola Flash um.
Antworten