Plastikball

Du hast deinen optimalen Schläger gefunden und möchtest dich nun auch spielerisch verbessern. Hier entsteht eine Sammlung von praktischen Tipps, Hinweisen, Übungen und Trainingsanleitungen zum Spiel mit Material.

Moderator: Noppen-Test-Team

Brandy
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 485
Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57

Re: Plastikball

Beitrag von Brandy »

Wir spielen den Nittaku Premium.
Meiner Meinung nach der beste Plastikball bis jetzt.
Er nimmt ordentlich Spin an, sehr gleichmäßiger Absprung und Haltbarkeit ist auch gut.
Tibhar Nimbus 1,8
Re-Impact Turbo
Spinlord Gigant 1,2
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2575
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Plastikball

Beitrag von Noppi08 »

@Brandy: sah zwar auf der EM anders aus, da haben verschiedene Spieler immer gedacht, bevor ihr Spiel anfing, dass der Ball schon kaputt wäre ( was aber nicht immer der Fall war)
Brandy
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 485
Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57

Re: Plastikball

Beitrag von Brandy »

Also die Donic Bälle und Joola Flash sind vom Absprung viel schlimmer.
Tibhar Nimbus 1,8
Re-Impact Turbo
Spinlord Gigant 1,2
bacchus6
Master
Master
Beiträge: 1101
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11

Re: Plastikball

Beitrag von bacchus6 »

Noppi08 hat geschrieben:@Brandy: sah zwar auf der EM anders aus, da haben verschiedene Spieler immer gedacht, bevor ihr Spiel anfing, dass der Ball schon kaputt wäre ( was aber nicht immer der Fall war)
Was hat das denn mit Plasitk- oder Zelluloidball zu tun? Das die Spieler während des Einspielens nicht mit dem Ball zufrieden waren und getauscht haben gibt es schon immer. Mal ist er kaputt und mal passt den Profis halt was anderes nicht. Und jetzt erzähl mir keiner, daß es bei den Plastikbälle öfters vorkäme, denn dann hätte ich gerne erstmal eine offizielle Statistik dazu, die mindestens 1000 Spiele beinhaltet..... :flame:
Penholder
Vorhand FS 755 0,6
RPB FS Cross Soft 1,5
Grimes
Member
Member
Beiträge: 136
Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
TTR-Wert: 1613

Re: Plastikball

Beitrag von Grimes »

Ich denke doch mal das bei großen Turnieren die Bälle bereits vorher auf Rundheit geprüft und vorselektiert werden.

Daher schätze ich das die Quote recht nahe am Z Ball sein wird.

Für den 0815 Spieler der im Shop kauft sieht das allerdings anders aus. Je nach Charge ist da verdammt viel Ausschuss dabei, imho höher als bei Z.
destruktivsatan
Master
Master
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
TTR-Wert: 2014

Re: Plastikball

Beitrag von destruktivsatan »

Grimes hat geschrieben:Ich denke doch mal das bei großen Turnieren die Bälle bereits vorher auf Rundheit geprüft und vorselektiert werden.

Daher schätze ich das die Quote recht nahe am Z Ball sein wird.

Für den 0815 Spieler der im Shop kauft sieht das allerdings anders aus. Je nach Charge ist da verdammt viel Ausschuss dabei, imho höher als bei Z.
Das mit dem Selektieren kann ich für die Deutschen Meisterschaften der Verbandsklassen, sowie TTBW-Rangliste Damen/Herren nicht bestätigen.
Jedoch bleibt die Definition von "großen" Turnieren" zu klären.
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm
Grimes
Member
Member
Beiträge: 136
Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
TTR-Wert: 1613

Re: Plastikball

Beitrag von Grimes »

Ich bezog mich auf den Profi Bereich. :). World Cup, Bundesliga, EM...
destruktivsatan
Master
Master
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
TTR-Wert: 2014

Re: Plastikball

Beitrag von destruktivsatan »

Grimes hat geschrieben:Ich bezog mich auf den Profi Bereich. :). World Cup, Bundesliga, EM...
Achso, da kann ich nicht mitreden sorry :mrgreen:
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm
Doppelnoppe1
Master
Master
Beiträge: 1481
Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41

Re: Plastikball

Beitrag von Doppelnoppe1 »

Gestern das 1.Mal mit dem neuen DHS-Ball trainiert. Ein Desaster :wut: ist ja der alte DHS mein Lieblingsball, hat der Neue jetzt auf meiner No-Go Liste ebenfalls den 1.Platz erreicht. Echt pervers, eine Firma, und so ein Unterschied! Da gefällt mir sogar der Joola Flash wieder, und das will was heißen. Beim Reindrücken ging mir jeder Ball hinten raus, dann gewechselt auf den alten und alles war wieder ok. Echt pervers :roll: :? Ausserdem ist der neue leichter, das hat sogar unser Junior gemerkt, Ball springt auch höher ab. Also nichts für uns Materialspieler :no:
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2575
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Plastikball

Beitrag von Noppi08 »

Doppelnoppe1 hat geschrieben:Gestern das 1.Mal mit dem neuen DHS-Ball trainiert. Ein Desaster :wut: ist ja der alte DHS mein Lieblingsball, hat der Neue jetzt auf meiner No-Go Liste ebenfalls den 1.Platz erreicht. Echt pervers, eine Firma, und so ein Unterschied! Da gefällt mir sogar der Joola Flash wieder, und das will was heißen. Beim Reindrücken ging mir jeder Ball hinten raus, dann gewechselt auf den alten und alles war wieder ok. Echt pervers :roll: :? Ausserdem ist der neue leichter, das hat sogar unser Junior gemerkt, Ball springt auch höher ab. Also nichts für uns Materialspieler :no:
na ja lässt sich wahrscheinlich mit viel Training in den Griff bekommen. Wie sah es denn in Punkto SU aus?
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2575
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Plastikball

Beitrag von Noppi08 »

Noppi08 hat geschrieben:
Doppelnoppe1 hat geschrieben:Gestern das 1.Mal mit dem neuen DHS-Ball trainiert. Ein Desaster :wut: ist ja der alte DHS mein Lieblingsball, hat der Neue jetzt auf meiner No-Go Liste ebenfalls den 1.Platz erreicht. Echt pervers, eine Firma, und so ein Unterschied! Da gefällt mir sogar der Joola Flash wieder, und das will was heißen. Beim Reindrücken ging mir jeder Ball hinten raus, dann gewechselt auf den alten und alles war wieder ok. Echt pervers :roll: :? Ausserdem ist der neue leichter, das hat sogar unser Junior gemerkt, Ball springt auch höher ab. Also nichts für uns Materialspieler :no:
na ja lässt sich wahrscheinlich mit viel Training in den Griff bekommen. Wie sah es denn in Punkto SU aus?Bei den Turnieren hier geben die zwar jetzt an mit welcher Marke Tischtennisball gespielt wird nur nicht mit welchem Ball, ehrlich dieser ganze Mist geht mir so langsam auf den Sack...
Grimes
Member
Member
Beiträge: 136
Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 23:28
TTR-Wert: 1613

Re: Plastikball

Beitrag von Grimes »

Achtet darauf ob das Bälle aus ABS Plastik sind.

Die spielen sich kacke. DHS D40+ und TSP CP 40+ zB
Doppelnoppe1
Master
Master
Beiträge: 1481
Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41

Re: Plastikball

Beitrag von Doppelnoppe1 »

Noppi: SU war gleich 0,0! Das war ganz ehrlich gesagt, der bisher schlechteste Ball den wir getestet haben. Und normal bin ich DHS-Fan.

Grimes: Du hast Recht, hab jetzt Kumpel extra noch angerufen, und es war D40+ !
So ein Spielgefühl hatte ich überhaupt noch nie, da so leicht, und wenn ich Druck machen wollte, ging mir hinten alles raus. Umgekehrt war es so, das Gegner die Bälle die in der Luft fast stehenblieben, ganz locker drauf drosch, da er genügend Zeit hatte. Echt a Wahnsinn :wut:
Audioslave69
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 329
Registriert: Dienstag 15. März 2011, 10:49
TTR-Wert: 1817
Wohnort: Rendsburger TSV

Re: Plastikball

Beitrag von Audioslave69 »

Moin !
Ich kann Doppelnoppe1 nur voll zustimmen. Auch meine Mannschaft hat sich für den alten DHS Cell-Free entschieden. Spielt sich wirklich gut , sowohl die Materialspieler als auch die "jungen Wilden" Topspinspieler sind zufrieden mit den Spieleigenschaften. Leider ist die Haltbarkeit eher bescheiden , pro Spiel gehen 3-6 Bälle drauf. Mal sehen wohin die Entwicklung der Bälle noch geht , ich hoffe nicht in Richtung DHS D40......

Gruß,
T.
Holz: Andro Kanter Fo, VH. Dignics 09c/05. RH. Giant Dragon 8228 A
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2575
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Plastikball

Beitrag von Noppi08 »

Audioslave69 hat geschrieben:Moin !
Ich kann Doppelnoppe1 nur voll zustimmen. Auch meine Mannschaft hat sich für den alten DHS Cell-Free entschieden. Spielt sich wirklich gut , sowohl die Materialspieler als auch die "jungen Wilden" Topspinspieler sind zufrieden mit den Spieleigenschaften. Leider ist die Haltbarkeit eher bescheiden , pro Spiel gehen 3-6 Bälle drauf. Mal sehen wohin die Entwicklung der Bälle noch geht , ich hoffe nicht in Richtung DHS D40......

Gruß,
T.
Na ja hoffe nicht, würde mich auch auch wundern.Sowieso alles Spekulationen, im Moment wird hier im Land mit verschiedenen Bällen gespielt und ich denke, das wird ich auch nicht in Zukunft ändern ( obwohl es auch schon gewaltig nervt!)
Antworten