Plastikball

Du hast deinen optimalen Schläger gefunden und möchtest dich nun auch spielerisch verbessern. Hier entsteht eine Sammlung von praktischen Tipps, Hinweisen, Übungen und Trainingsanleitungen zum Spiel mit Material.

Moderator: Noppen-Test-Team

Leguan
Member
Member
Beiträge: 125
Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32

Re: Plastikball

Beitrag von Leguan »

Ich habe Torsten Küneth von der ITTF-Materialkommission im OOAK-Forum danach gefragt. Laut ihm arbeitet die ITTF an Regeln zur Vereinheitlichung der Bälle und einem Mindestreibungskoeffizienten.
Da er aber die WM in Düsseldorf (=Nittaku Premium) als positives Beispiel nennt, weiß ich nicht, ob man sich darauf freuen soll.
http://ooakforum.com/viewtopic.php?f=69 ... 59#p343054
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2575
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Plastikball

Beitrag von Noppi08 »

@Leguan: Jeder behauptet was anderes und du verwechselst wahrscheinlich die Premium Bälle, die in Japan hergestellt werden mit denen, die in China hergestellt werden. Die aus Japan sind gar nicht so schlecht, man hat mit denen hier auch auf der Mannschafts-EM gespielt.
chrisq
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 254
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14

Re: Plastikball

Beitrag von chrisq »

Noppi08 hat geschrieben:@Leguan: Jeder behauptet was anderes und du verwechselst wahrscheinlich die Premium Bälle, die in Japan hergestellt werden mit denen, die in China hergestellt werden. Die aus Japan sind gar nicht so schlecht, man hat mit denen hier auch auf der Mannschafts-EM gespielt.
Also die Premium sind für Material einfach schlecht für einen Normal Spieler.
Das Spieler der Weltspitze hier noch immer spin reinbekommen steht auf einen anderen Blatt siehe auch Meinung von Ed
Hab gerade gesehen dass die schon wieder einen neuen ball rausgebracht haben Nittaku Ball SD 40+
Dh es gibt SHA Ball nimmer (China)
Und der SD wird wohl ein ABS Derivat sein.
Das heisst die Produzenten des alten Plastikball wird dünner.
Über kurz oder lang wird s wohl zu 90% nur mehr die abs Bälle geben :no:

Und an den Reibungskoeffizienten zu arbeiten ist wohl die falsche Schraube .... weil bei einem Ball der so hart ist der einen halben meter hoch abspringt interessiert der Reibungskoeffizient Null
Die Fazkes bei der ITTF sind leider unfähig :evil:
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2575
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Plastikball

Beitrag von Noppi08 »

chrisq hat geschrieben:
Noppi08 hat geschrieben:@Leguan: Jeder behauptet was anderes und du verwechselst wahrscheinlich die Premium Bälle, die in Japan hergestellt werden mit denen, die in China hergestellt werden. Die aus Japan sind gar nicht so schlecht, man hat mit denen hier auch auf der Mannschafts-EM gespielt.
Also die Premium sind für Material einfach schlecht für einen Normal Spieler.
Das Spieler der Weltspitze hier noch immer spin reinbekommen steht auf einen anderen Blatt siehe auch Meinung von Ed
Hab gerade gesehen dass die schon wieder einen neuen ball rausgebracht haben Nittaku Ball SD 40+
Dh es gibt SHA Ball nimmer (China)
Und der SD wird wohl ein ABS Derivat sein.
Das heisst die Produzenten des alten Plastikball wird dünner.
Über kurz oder lang wird s wohl zu 90% nur mehr die abs Bälle geben :no:

Und an den Reibungskoeffizienten zu arbeiten ist wohl die falsche Schraube .... weil bei einem Ball der so hart ist der einen halben meter hoch abspringt interessiert der Reibungskoeffizient Null
Die Fazkes bei der ITTF sind leider unfähig :evil:
Wie schon gesagt, das sind alles Spekulationen! Die Abwehrspieler kamen sehr gut klar mit dem japanischen Premium Ball, war ja selber live dabei bei der Mannschafts-EM
und bei der WM.Ihr verwechselt diese beiden Bälle, wie schon gesagt! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die ITTF vor hat, dass das Materialspiel verschwindet. Es gibt sehr viele Zuschauer, welche gerne Defensivspieler gegen Angriffspieler sehen wollen und viele Zuschauer waren fasziniert von den grossartigen Abwehrfähigkeiten Han Yings im Finale! Wenn die wirklich nur noch diese Schrott ABS Bälle zulassen wollen dann laufen ihnen auch viele Mitglieder davon denn viele ältere Spieler können nicht mehr mit den jungen Spielern mithalten und sind auf Material angewiesen, um das Spiel langsamer zu gestalten...
chrisq
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 254
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14

Re: Plastikball

Beitrag von chrisq »

Was soll verwechselt werden ?
Der NIttaku Premium wird in Japan hergestellt (und nur in Japan)

Die anderen Nittakus kommen aus China.
Es gibt nur einen Nittaku Premium.
chrisq
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 254
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14

Re: Plastikball

Beitrag von chrisq »

WEnn du auf die aktuelle Larc schaust siehst du genau die Plastik von Nittaku:
Nittaku NSD40+*** (Plastic with seam) Das ist der neue ABS schrott
Nittaku Premium 40+*** (plastic with seam)
Nittaku SHA 40+*** (plastic with seam) (das war der erste )

Es gibt nur einen Premium...
chrisq
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 254
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14

Re: Plastikball

Beitrag von chrisq »

Und was die bei der WM spielen interessiert mich eigentlich 0.
Weil weder die Beläge die die spielen noch die Bälle gibt's so zu kaufen :lol:
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2575
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Plastikball

Beitrag von Noppi08 »

chrisq hat geschrieben:WEnn du auf die aktuelle Larc schaust siehst du genau die Plastik von Nittaku:
Nittaku NSD40+*** (Plastic with seam) Das ist der neue ABS schrott
Nittaku Premium 40+*** (plastic with seam)
Nittaku SHA 40+*** (plastic with seam) (das war der erste )

Es gibt nur einen Premium...
JAAAA aber einer wird in China und ein anderer in Japan hergestellt, informier dich mal dann sprechen wir weiter :) Ich hab auch schon mit dem Premium,der in in China hergestellt wurde, gespielt und kam gar nicht klar, Null Schnitt und meine Aufschläge brachten mir Null Punkte ( mit den Z-Bällen machte ich viele Punkte damit)
chrisq
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 254
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14

Re: Plastikball

Beitrag von chrisq »

Noppi08 hat geschrieben:
chrisq hat geschrieben:WEnn du auf die aktuelle Larc schaust siehst du genau die Plastik von Nittaku:
Nittaku NSD40+*** (Plastic with seam) Das ist der neue ABS schrott
Nittaku Premium 40+*** (plastic with seam)
Nittaku SHA 40+*** (plastic with seam) (das war der erste )

Es gibt nur einen Premium...
JAAAA aber einer wird in China und ein anderer in Japan hergestellt, informier dich mal dann sprechen wir weiter :) Ich hab auch schon mit dem Premium,der in in China hergestellt wurde, gespielt und kam gar nicht klar, Null Schnitt und meine Aufschläge brachten mir Null Punkte ( mit den Z-Bällen machte ich viele Punkte damit)
Das ist eine urbane Legende.
Bitte um Angabe wo ich einen chinesischen und einen japanischen Premium kaufen kann!
chrisq
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 254
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14

Re: Plastikball

Beitrag von chrisq »

ich glaub du verwechselst da was
Siehe:
https://www.mytischtennis.de/public/pro ... eis-testen
Schon bei den Europameisterschaften 2016, 2015 und 2014 sowie dem Asian Cup 2015 kam der NITTAKU Premium 40+ Cell-Free-Ball als offizieller Ball zum Einsatz und überzeugte die europäischen und asiatischen Topathleten durch seine Spieleigenschaften. Laut Hersteller kann der Ball vor allem in den Bereichen Härte, Elastizität, Rundheit und Gleichmäßigkeit punkten. Ein 'Verspringen' der Bälle, wie man es von manch anderem Plastikball kennt, soll der Vergangenheit angehören. Unterstrichen wird das durch eine Aussage vom zweifachen Einzel-Europameister Dimitrij Ovtcharov: "Endlich ein Plastikball, der die Spieleigenschaften der früheren Zelluloid-Bälle sogar übertrifft. Die Qualität der Ballwechsel sind dadurch enorm gesteigert. Man hat einfach mehr Spielfreude."

Anders als 'herkömmliche' Plastikbälle wird der NITTAKU Premium 40+ Cell-Free-Ball nicht in China, sondern in Japan produziert.
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2575
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Plastikball

Beitrag von Noppi08 »

sorry mein Fehler, hab mich da wirklich geirrt, der Nittaku SHA wird in China und der Premium in Japan hergestellt, komisch wundert mich dann wirklich, dass die Profis soviel Spin in die Bälle bekommen... Dies erklärt dann auch wieso die KN-Spieler so erfolgreich gespielt haben (zum Bsp Wang Zeng Yi)
Benutzeravatar
A1980
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 747
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09

Re: Plastikball

Beitrag von A1980 »

Noppi08 hat geschrieben:sorry mein Fehler, hab mich da wirklich geirrt, der Nittaku SHA wird in China und der Premium in Japan hergestellt, komisch wundert mich dann wirklich, dass die Profis soviel Spin in die Bälle bekommen... Dies erklärt dann auch wieso die KN-Spieler so erfolgreich gespielt haben (zum Bsp Wang Zeng Yi)
der sha nimmt sehr viel mehr schnitt an als der premium und ist ein absolut tauglicher ball
Blade: Der-Materialspezialist Carbon Deluxe / VH: Yasaka Rakza PO BH: Der-Materialspezialist Störkraft 0.8

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos
Andy
Super Master
Super Master
Beiträge: 1530
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
TTR-Wert: 1510
Wohnort: 2022/23 TTVMV

Re: Plastikball

Beitrag von Andy »

Dann wirds ja für Noppi endlich Zeit zu trainieren und nicht immer über Bälle zu diskutieren ;)
XS/V2/FL3
Noppi08
Top Master
Top Master
Beiträge: 2575
Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34

Re: Plastikball

Beitrag von Noppi08 »

Andy hat geschrieben:Dann wirds ja für Noppi endlich Zeit zu trainieren und nicht immer über Bälle zu diskutieren ;)
Ja ich mach mir jetzt KN auf die VH dann werde ich auch weniger Probleme mit diesen Schrottbällen haben :)
Andy
Super Master
Super Master
Beiträge: 1530
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
TTR-Wert: 1510
Wohnort: 2022/23 TTVMV

Re: Plastikball

Beitrag von Andy »

Gute Wahl :) (wenn Du einen guten Schuss hast bzw so auch die hohen Bälle verwerten willst)
XS/V2/FL3
Antworten