Plastikball

Du hast deinen optimalen Schläger gefunden und möchtest dich nun auch spielerisch verbessern. Hier entsteht eine Sammlung von praktischen Tipps, Hinweisen, Übungen und Trainingsanleitungen zum Spiel mit Material.

Moderator: Noppen-Test-Team

Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1670
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Re: Plastikball

Beitrag von Noppenlux »

Hallo wir spielen/trainieren bei mir unterm Dach,so 18-19°.Wir spielen den Sanwei Ball ABS,mittlerweile sind von den 6 Bällen schon 3-4 ziemlich abgspielt speckisch,glänzend.Kann das sein daß das an den Bällen liegt beim spielen mit der LN.Mein Gegner def, Konter spielt bekommt affig Schnitt in die Bälle(2x Noppeninnen),ich mit meinem D'Tecs spiele immer mehr unkontrolierter.An der Ballmaschiene mit 3 verschiedenen Bälle geht das ganz gut
Hab 6 STück 6 Juni 2020 gekauft alle noch ganz !!!
Wer Fehler findet darfse behalten
Soulspin Speed Offensive gerade NEW ERA
VH:GEWO Belag Neoflexx eFT 45 1,9mm
RH LN D'Tecs GS ox rot
Glasgumminoppe
Master
Master
Beiträge: 1223
Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
TTR-Wert: 1893

Re: Plastikball

Beitrag von Glasgumminoppe »

Noppenlux hat geschrieben:Hab 6 STück 6 Juni 2020 gekauft alle noch ganz !!!
Ganz im Sinne von "kein Riss" sicherlich. Rund werden die ganz sicher nicht mehr sein. Vorallem Kantentreffer verursachen bei ABS-Bällen "Knicke". Kann man gut erkennen, wenn man die Bälle mit einer hellen Lichquelle quasi durchleuchtet.
Die Demokratie gefährden diejenigen, die sich permanent belügen lassen und immer wieder auf die gleichen Fakenews hereinfallen.
Benutzeravatar
Ryker
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: Samstag 26. Juni 2021, 13:41
TTR-Wert: 0

Re: Plastikball

Beitrag von Ryker »

oakley07 hat geschrieben: Samstag 23. September 2017, 10:43 Was ich allerdings zugeben muss ist, dass mir auf Dauer ein wenig Spaß verloren gegangen ist. TT ist insgesamt etwas leichter geworden. Ich gehörte lange zu den sehr guten Block/Konter Spielern in meinem Bereich (TTR 1700 PKT, Spielklassen von Kreisliga bis BOL), der unheimliche Probleme hatte gegen gute Aufschläger und bei eigenem Service. Dies konnte ich mit der Zeit relativieren und ich habe eine Menge Spielfreude durch das Spinspiel entwicklen können, was jetzt leider nicht mehr so effektiv ist.
Es gibt ein paar Dinge, die ich noch nicht im Griff habe. Ich verfüge über eine sehr gute VH-Technik beim Topspin. Mit dem Z-Ball konnte ich den Ball immer unter Tischniveau fallen lassen und dann nach Belieben mit viel Spin sowohl longline als auch cross verteilen - mit dem P-Ball landen einige Bälle davon im Netz, andere fliegen hinten raus. Da fehlt mir das Feeling. Nichts dramatisches, aber sehr schade. Letztlich werden diese Kleinigkeiten keinen Einfluss auf die Gesamtleistung nehmen, aber schade finde ich es trotzdem.
Ja, das stimme ich dir zu. Nach 15 Jahren Pause, habe ich festgestellt. Wenn ich den Ball fallen lasse und dann richtig hochziehen, funktioniert mit dem P-Ball nicht mehr so gut wie Z-Ball. Man muss alles neu anpassen, damit es auch wieder funktioniert. Es kann gut sein, dass ich eventuell auf Kurze Noppen gehe.
Zuletzt geändert von Ryker am Mittwoch 1. Juni 2022, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
TTC Westfalia Herne

Offiziell
Holz: Donic Waldner Senso V2
VH: Spinlord Wyvern (1,8 mm)
RH: Der Materialspezialist - Spinfire (1,8 mm)

Ersatz:
Holz: Spinlord Carbon Strike
VH: Spinlord Nashorn (2,0 mm)
RH: Spinlord Gepard (2,0 mm)
Holg
Master
Master
Beiträge: 1199
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1500
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: Plastikball

Beitrag von Holg »

Die Plastikbälle von vor fast 5 Jahren, von denen in Oakleys Beitrag aus 2017 hier die Rede ist, waren aber damals nochmals deutlich schlechter als die aktuellen Bälle.
Cogitos Sägemeister Fi - FS Battle2 2,1 - Spectre OX
Benutzeravatar
Ryker
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: Samstag 26. Juni 2021, 13:41
TTR-Wert: 0

Re: Plastikball

Beitrag von Ryker »

Ja, es geht um die Eigenschaften von P-Ball und Z-Ball. Z.B. Härte & Oberfächeneigenschaft und 2 verschiedene Materialen. Ich sage auch nicht, dass P-Ball vor 5 Jahren mal schlechter war.
TTC Westfalia Herne

Offiziell
Holz: Donic Waldner Senso V2
VH: Spinlord Wyvern (1,8 mm)
RH: Der Materialspezialist - Spinfire (1,8 mm)

Ersatz:
Holz: Spinlord Carbon Strike
VH: Spinlord Nashorn (2,0 mm)
RH: Spinlord Gepard (2,0 mm)
Antworten