Dr Neubauer Matador Texa

Alles über Hölzer mit Carbon- oder Kevlarschichten

Moderator: Noppen-Test-Team

Benutzeravatar
Manuel :)
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 590
Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
TTR-Wert: 0

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von Manuel :) »

wenn es eins unter 80 gr. gibt würde ich mir das Holz auch mal holen
Holz: Dr. Neubauer Bloodhound
Vorhand: Nittaku Fastarc G-1 2,0
Rückhand: Spinlord Dornenglanz ox
destruktivsatan
Master
Master
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
TTR-Wert: 2014

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von destruktivsatan »

Meins wiegt so ziemlich genau 90g
Das Holz in 80g zu finden wird sicher nicht "leicht" :)
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm
karnop
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 859
Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von karnop »

Verkaufe ein fast neues (20min getestet) in gerade, 89g. Bei Interesse melden
FiberTec Classic ST
MX-P 2.0
Vortex 1.2
Tommi Noppers
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 341
Registriert: Donnerstag 24. April 2008, 15:35

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von Tommi Noppers »

Pn
Hauptmaterial:Xiom Vega Asia DF Destroyer Bison 1,2
Testprügel1: Blue Acuda P2 Viscaria Light Transformer
Testprügel2: Siga Airoc S Viscaria Light Buffalo
Tommi Noppers
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 341
Registriert: Donnerstag 24. April 2008, 15:35

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von Tommi Noppers »

Ist denn bei euch die VH/RH gleich versiegelt???? Oder unterschiedlich dick
Hauptmaterial:Xiom Vega Asia DF Destroyer Bison 1,2
Testprügel1: Blue Acuda P2 Viscaria Light Transformer
Testprügel2: Siga Airoc S Viscaria Light Buffalo
81Bjoern
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 657
Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
TTR-Wert: 1609

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von 81Bjoern »

Unterschiedlich. Die Rückhandseite ist deutlich stärker versiegelt, da ist ne richtige Lackschicht drauf. Beim normalen Matadort sind beide Seiten lackiert, beim Texa nur eine.
Butterfly Spark - Butterfly Tenergy 05FX - Spinlord Dornenglanz ox
Benutzeravatar
super-groby
Master
Master
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
TTR-Wert: 0

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von super-groby »

...und, spielen das Holz noch einige Materialspieler?
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- WOBBLER--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!
Rocco
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 12:06

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von Rocco »

Werde es heute mal mit einem TM testen
NSD 2018, Vega X, DG
Morpheus
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 334
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2009, 04:01
TTR-Wert: 1628
Wohnort: PPC Erfweiler

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von Morpheus »

Rocco hat geschrieben:Werde es heute mal mit einem TM testen
Da bin ich darauf gespannt. Bin auch am überlegen ob ich den TM mit dem Matador Texa teste oder ob ich bei meinem CustomBlades bleibe...
Taverden
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 12. September 2018, 20:56

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von Taverden »

Ich spiele das Matador Texa, Vorhand Killer Pro und Rückhand meist einen Xiom NI. Allerdings habe ich die eigentliche Rückhand auf die Vorhand gedreht. Ich bin sehr zufrieden.
Rocco
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 12:06

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von Rocco »

Habe nach 30 Minuten den Test beendet. Vom Bloodhound kommend war mit das Matador Texa zu schnell und zu hart im Anschlag.
Ich müsste zu viel meines Spielsystems anpassen, was ich nicht möchte. Bin mit dem Bloodhound eigentlich sehr zufrieden. Auf dem TroubleMaker-Video von GeblockTT hat Gentlemac den TM mit einem Matador Texa sehr eindrucksvoll demonstriert. Daher war ich neugierig auf die Kombi.
Das Holz steht zum Verkauf im entsprechenden Thread.
NSD 2018, Vega X, DG
Spahni95
Member
Member
Beiträge: 79
Registriert: Montag 9. April 2018, 12:09

Re: Dr Neubauer Matador Texa

Beitrag von Spahni95 »

kann hier jemand einen Vergleich zum Normalen Matador ziehen mit dem Texa Carbon ? Spielt es sich trotzdem noch lebendig oder eher tot durch das Carbon?

Mit dem Bloodhound komm ich auf der Vorhand nicht klar, mit dem Matador ja aber die Rückhandseite ist mir mit der Noppe zu unlinear vom Tempo her, ggf. wird das durch die Kunstfaser etwas behoben.
Antworten