Three Sword Zeus

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

murruk
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 330
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
TTR-Wert: 1600
Wohnort: TTC Memmenhausen

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von murruk »

Wer außer mir und ttbleki spielt eigentlich noch TSZ?
Ich zumindest bin "Eins" geworden mit dem Lappen.
Holz: Nittaku Monoblade Carbon
VH: Juic Offense schwarz 1,8mm HRS-Schwamm
RH: Yinhe Pluto 1mm rot

Holz: Nittaku ANV Wang Nan
VH: DHS 652 1,8mm Yinhe-Schwamm rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz

Holz: DHS 032
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1,0mm schwarz

Holz: Re-Impact Murruk Spezial (Barath/irgend was Schnelles)
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz
khf
Greenhorn
Beiträge: 20
Registriert: Montag 26. März 2018, 11:06
TTR-Wert: 1538
Wohnort: DJK Hafner Straubing

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von khf »

Habe den TSZ rot ox ein knappes Jahr lang auf der Rh gespielt und war zufrieden. Ende 2019 wurde er durch Metal Death ox rot ersetzt. Null Umstellung für mich, fast genau so gefährlich, aber leichter zu kontrollieren.
Cogito Code 243
FS Battle II 2,1
Metal TT Death ox
Frawa
Member
Member
Beiträge: 142
Registriert: Sonntag 4. Februar 2007, 14:28

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von Frawa »

vorbei, ab 01.07.20 nicht mehr zugelassen.
pelski
Master
Master
Beiträge: 1383
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von pelski »

Leider nicht nur der...
Sword Scylla, Stiga Sculpture und auch der Klassiker Double Fish 1615

Die von der ITTF haben einen absoluten Vollhau, da es nicht sein kann das immer der Endverbraucher und Spieler auf den Kosten sitzen bleibt und den Schaden hat.
Die Beläge sind ja noch immer noch regelkonform und müssten daher auch für immer zugelassen bleiben wenn sie einmal von der ITTF zugelassen wurden.
Alles andere ist unlogisch und purer Monopolismus.

Ich habe diese Problematik schon mal bei den CTT Belägen Threads thematisiert.
Normal müsste man dagegen rechtliche Schritte einleiten und auch Recht bekommen, da das so wie das bisher immer läuft einfach nicht weitergehen kann.
Benutzeravatar
Manuel :)
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 593
Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
TTR-Wert: 0

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von Manuel :) »

Du weißt schon die Gründe warum die nicht mehr zugelassen sind, oder?
Holz: Dr. Neubauer Bloodhound
Vorhand: Nittaku Fastarc G-1 2,0
Rückhand: Spinlord Dornenglanz ox
ttbleki
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 567
Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von ttbleki »

@Manuel -> ersuche freundlichst um Aufklärung aus deiner Sicht !
BTY Primorac OFF-
VH : GD 612 Turbo 2,0
RH : Donic Piranja OX
Mastermind
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 823
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von Mastermind »

ttbleki hat geschrieben:@Manuel -> ersuche freundlichst um Aufklärung aus deiner Sicht !
Ich auch! Meines Wissens der einzige Grund, weshalb Beläge nicht mehr zugelassen sind, obwohl sie alle Regeln einhalten: Weil die ITTF keine Gebühren mehr abkassiert. :no:
pelski
Master
Master
Beiträge: 1383
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von pelski »

@Manuel
Ja klar, entweder haben die Firmen den Belag in der Produktion auslaufen lassen
bzw. haben keine Zulassungsgebühren(Schutzgeld) an die ITTF abgedrückt.
Oder wie sind deine Sicht der Dinge?

Habe Schutzgeld geschrieben, weil das mafiöse Methoden sind wie die ITTF das betreibt.

Da muss doch mal jemand rechtlich/gerichtlich dagegen vorgehen und klagen.
Man kann so einen Prozess eigentlich nur gewinnen, das einmal zugelassene Beläge auch zugelassen bleiben
wenn sie regelkonform sind.
Alles andere wäre eine Lizenz zum Gelddrucken für die ITTF.
Ich habe leider keinen Rechtsschutz oder die finanziellen Mittel um so etwas umzusetzen.
murruk
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 330
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
TTR-Wert: 1600
Wohnort: TTC Memmenhausen

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von murruk »

Wer bezahlt eigentlich die Gebühren für die uralt Schildkröt-Beläge, die gar nicht mehr erhältlich sind?
Holz: Nittaku Monoblade Carbon
VH: Juic Offense schwarz 1,8mm HRS-Schwamm
RH: Yinhe Pluto 1mm rot

Holz: Nittaku ANV Wang Nan
VH: DHS 652 1,8mm Yinhe-Schwamm rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz

Holz: DHS 032
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1,0mm schwarz

Holz: Re-Impact Murruk Spezial (Barath/irgend was Schnelles)
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz
pelski
Master
Master
Beiträge: 1383
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von pelski »

Kein Ding,bezahlt Donic.
Schildkröt gehört zu Donic bzw. wurde von denen übernommen.
Gibt sogar eine aktuelle Donic Schildkröt Homepage.

https://www.donic-schildkroet.com/home.html
murruk
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 330
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
TTR-Wert: 1600
Wohnort: TTC Memmenhausen

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von murruk »

mich kotzt das Ganze jetzt aber schon so ein bisschen an.
Erst spielte ich jahrelang den Xiying 979, dann den TSZ.
Entweder geh ich jetzt auf MLN oder probier 837, 955, C8, Neptune. Die gibts alle schon ewig - wobei der 1615 war ja auch ein Urgestein.
Scheiß drauf, ist im Prinzip eigentlich egal, einspielen ist viel wichtiger, dann klappts mit fast jeder Noppe.
Holz: Nittaku Monoblade Carbon
VH: Juic Offense schwarz 1,8mm HRS-Schwamm
RH: Yinhe Pluto 1mm rot

Holz: Nittaku ANV Wang Nan
VH: DHS 652 1,8mm Yinhe-Schwamm rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz

Holz: DHS 032
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1,0mm schwarz

Holz: Re-Impact Murruk Spezial (Barath/irgend was Schnelles)
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz
pelski
Master
Master
Beiträge: 1383
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von pelski »

Das sehe ich nicht so das es mit fast jeder Noppe klappt und schon gar nicht mit ABS.
Die von dir gespielten LN hatten fast alle ein Alleinstellungsmerkmal.
Das lässt sich nun mal nicht so einfach 1 zu 1 ersetzen.

Mir geht nur diese unfassbare Willkür und das Machtmonopol vom ITTF auf den Sack
die rechtlich gesehen Dinge umsetzt die in allen anderen Wirtschaftsbereichen massive Klagen zur Folge hätten. Im TT wird das alles und das Unrecht einfach so hingenommen.

Ich habe das schon im Scylla Thread geschrieben:

Man stelle sich nur mal vor man dürfte alle Produkte deren Hersteller nicht mehr existieren nicht mehr benutzen. Da würde man auf die Barrikaden gehen.
Einen Datsun Auto zu fahren oder ein Kreidler Moped wäre dann nicht erlaubt.

Sorry, was habe ich als Endverbraucher mit den Vertragsmodalitäten zwischen der ITTF mit der Firma Sword oder Three Sword Zeus am Hut. Die Beläge sind regelkonform und haben die Zulassungsmodalitäten durchlaufen und bestanden und gut ist.

Was einmal erfolgreich die Zulassungsmodalitäten durchlaufen hat und regelkonform ist
muss auch immer erlaubt bleiben. Alles andere wäre sittenwidrig und absolutes Unrecht.
murruk
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 330
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
TTR-Wert: 1600
Wohnort: TTC Memmenhausen

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von murruk »

nun ja, Xiying war schnarchlahm mit kaum Störeffekt.
TSZ genau das Gegenteil. Werd was zwischendrin finden.
Holz: Nittaku Monoblade Carbon
VH: Juic Offense schwarz 1,8mm HRS-Schwamm
RH: Yinhe Pluto 1mm rot

Holz: Nittaku ANV Wang Nan
VH: DHS 652 1,8mm Yinhe-Schwamm rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz

Holz: DHS 032
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1,0mm schwarz

Holz: Re-Impact Murruk Spezial (Barath/irgend was Schnelles)
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz
pelski
Master
Master
Beiträge: 1383
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von pelski »

Mir ist da jetzt eine Idee in den Sinn gekommen.

Wie wäre eigentlich wenn nun alle ihre nun wertlosen Beläge die nicht mehr zugelassen jedoch regelkonform sind alle zusammen zur ITTF schicken, eine Rechnung für das gekaufte und nun wertlose Material dabeilegen und Schadenersatz von der ITTF fordern?!

Wenn die ITTF nun mit diesem nun wertlosen Material, das vom Endverbraucher teuer gekauft wurde von allen Seiten per Post zugeschissen wird, findet vielleicht dort ein Umdenken statt und die überdenken ihr bisher eigentlich gesetzwidriges und kaufmännisch sittenwidriges Vorgehen.

Hier mal Adressen wohin man den nun wertlosen Müll hinschicken kann bzw. sich auch mal per Mail direkt über die bisherige Vorgehensweise der ITTF beschweren kann.
Da muss doch endlich mal was in diese Richtung passieren, denn so kann es nicht weitergehen!

ITTF Headquarters
International Table Tennis Federation
MSI, Avenue de Rhodanie 54B, 2
1007 Lausanne
SWITZERLAND (SUI)
Tel:+41 21 340 70 90
Fax:+41 21 340 70 99
E-mail: ittf@ittf.com

ITTF Equipment Office
International Table Tennis Federation
Kaesenstrasse 17
50677 Cologne
GERMANY (GER)
Tel:+49 221 42343366
E-mail: equipment@ittf.com

Vielleicht hat ja noch jemand Ideen wie man da am besten vorgeht und sich organisiert damit die mal den geballten Unmut der Basis mitbekommen?



@murruk
Schon eine Idee welche Beläge das sein werden?

Langsamer als der Xiying geht ja kaum und sehr unlineares Spielverhalten so wie beim TSZ
fällt mir spontan auch nicht so viel ein.
Evtl. noch der Andro Rasant Chaos, jedoch ist der 2 Nummern schneller als der TSZ.
Benutzeravatar
nathanso
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Montag 3. Dezember 2018, 20:55

Re: Three Sword Zeus

Beitrag von nathanso »

What is the preferred replacement for TSZ OX?
Antworten