Dr. Neubauer DESPERADO 2

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

snooky
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 588
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51

Re: Dr. Neubauer DESPERADO 2

Beitrag von snooky »

Mattze hat geschrieben:Der Balabsprung beim Block sieht höher aus als beim Desperado 1 oder Gangster, kann das sein, oder liegt das am Holz im Video?
Ist der RH-Flip genauso langsam als beim Gangster?
Der Balabsprung war bei mir auch ganz schön hoch und das Blockverhalten nicht optimal, konnte keine kurzen Blocks setzen. Deshalb will ich den D2 morgen auf einem anderen, härteren Holz testen.
Alle Angriffsschläge gehen grundsätzlich etwas schneller als beim Gangster, allerdings ist die Kontrolle nicht so hoch.
MSP Blockbuster / Tenergy 64 / Bomb Talent OX
snooky
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 588
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51

Re: Dr. Neubauer DESPERADO 2

Beitrag von snooky »

Ach ja, noch ein wichtiger Aspekt, ich habe im Training mit dem Z-Ball gespielt (ist halt so 'ne komische Übergangszeit) und will den Belag auf jeden Fall nochmal ausführlich mit dem P-Ball testen.
MSP Blockbuster / Tenergy 64 / Bomb Talent OX
PHF
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 23. März 2018, 17:29

Re: Dr. Neubauer DESPERADO 2

Beitrag von PHF »

Leider fehlen noch ein paar aussagekräftige Meinungen zum Spiel mit dem Desperado 2. Ich würde mich freuen, wenn jemand einen kurzen Erfahrungsbericht einstellen würde. Vielleicht findet sich auch jemand, der die Unterschiede zwischen dem D Tecs ox und dem Desperado 2 erläutern kann. Schon mal danke für eure Antworten.
snooky
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 588
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51

Re: Dr. Neubauer DESPERADO 2

Beitrag von snooky »

Sorry, wir sind gerade in einer heißen Phase und kämpfen um den Aufstieg, so dass ich bis zum Ende der Spielzeit bestimmt nicht mehr zum Testen komme. Und mein Desperado 2 ist eine Schwammversion (0,6), zum OX kann ich eh nix sagen.
MSP Blockbuster / Tenergy 64 / Bomb Talent OX
Croudy
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
TTR-Wert: 1700
Wohnort: VfL Oker

Re: Dr. Neubauer DESPERADO 2

Beitrag von Croudy »

GeblockTT-Review zum Desperado 2 folgt in Kürze...
Xiom Michelangelo - andro Rasanter R48 2.0 - Butterfly Tenergy 25 FX 1.7
GeblockTT - Tischtennis. Hart aber sicher.
Croudy
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
TTR-Wert: 1700
Wohnort: VfL Oker

Re: Dr. Neubauer DESPERADO 2

Beitrag von Croudy »

Hier unser Test zum Desperado 2 (gespielt in OX auf NSD mit Sanwei ABS): https://youtu.be/rWpKGf8o2wM

Fazit:
- hohes Grundtempo beim frontalen Schlag
- solide Offensivoptionen am Tisch mit abtauchenden Bällen
- geringe Streuung, gut zum Verteilen in die Ecken und anschließendem Endschlag
- Eröffnung mit US eher schwierig
- guter Störeffekt
- Hackblock und Seitwischer gelingen sehr gut
- Paradeschlag: druckvoller Pressblock
- für aktive Spielweise
- Gummimischung und Optik sehr ähnlich zum Kamikaze, allerdings sind die Noppen beim D2 deutlich dünner; der D2 spielt sich linearer als der Kamikaze, dafür aber auch nicht mit ganz so gefährlichen Bällen
Xiom Michelangelo - andro Rasanter R48 2.0 - Butterfly Tenergy 25 FX 1.7
GeblockTT - Tischtennis. Hart aber sicher.
Dr. Pong
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 18. September 2013, 12:48

Re: Dr. Neubauer DESPERADO 2

Beitrag von Dr. Pong »

"Eröffnung mit US eher schwierig" -
heißt das, der Druckschupf ist nicht gut zu spielen ?
snooky
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 588
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51

Re: Dr. Neubauer DESPERADO 2

Beitrag von snooky »

heißt das, der Druckschupf ist nicht gut zu spielen ?
Überhaupt nicht, der Druckschupf ist mit Desperado 2 sehr gut spielbar.
MSP Blockbuster / Tenergy 64 / Bomb Talent OX
vhmlnox
Member
Member
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 20:08
TTR-Wert: 1450

Re: Dr. Neubauer DESPERADO 2

Beitrag von vhmlnox »

Habe den Eindruck, dass der Belag zu Unrecht kaum noch Beachtung findet. Eine Mannschaftskollegin spielt ihn auf dem Invictus (Vorhand: Terminator) und es ist sehr unangenehm gegen sie zu spielen: Ihre Druckschupfbälle kommen fies schnell und flach und steigen beim Zurückspielen - dann geht sie mit dem Terminator drauf. Auch der Hinhalteblock auf langsame bis mittelschnelle Topspins ist sehr effektiv. So ist sie in relativ kurzer Zeit von einer reinen Hobbyspielerin zu einer (in unteren TTR-Regionen) ernst zu nehmenden Gegnerin geworden. Deshalb denke ich, dass der Desperado 2 ein guter LN-Einsteigerbelag ist, der trotzdem noch recht stark stört.
Holz: Der Materialspezialist Invictus
Vorhand: Der Materialspezialist Flashback, 1,8
Rückhand: Andro Rasanter 37, 1,7
Antworten