ABS mit 2.1 Schwamm

Alles über Anti-Topspin-Beläge

Moderator: Noppen-Test-Team

saveferris
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 437
Registriert: Freitag 13. März 2009, 08:15

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von saveferris »

der Vortex ist um einiges langsamer und kontrollierter als die ABS-Antis von Neubauer... und die Schnittumkehr ist um einiges besser...

ich hoffe Neubauer und MSP können bald einen ähnlichen Belag auf den Markt bringen, sodass die Lieferwege kürzer werden..

ich denke dann werden die abs-Spieler diesen Belag testen, egal wie zufrieden sie jetzt mit dem abs2 sind :)
Material z.Zt.

Holz: Bogen
VH: dignics 05
RH: superglanti soft 1,2mm

TTR min.: 1483; max.: 1767; aktuell: 1688
oldtimer-harry
Super Master
Super Master
Beiträge: 1617
Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
TTR-Wert: 1572
Wohnort: TV Lemberg

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von oldtimer-harry »

Die beiden anderen Anbieter werden wohl den Vortex schon haben und rätseln warum die SU soviel höher und die Winkelabhängigkeit geringer und keine Feuchtigkeitsempfindlichkeit vorhanden ist.
Gespannt bin ich allerdings auf die Stars der Szene wie Luka, Simon Huth - und fast vergessen MaikS - leider wird sich wohl AMIR nicht äußern dürfen da er ja Vertragsspieler vom MSP ist.
Vielleicht könnte uns ED auch mal einen praktischen Versuch zukommen lassen, schon um seine Theorien zu untermauern.
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!
oldtimer-harry
Super Master
Super Master
Beiträge: 1617
Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
TTR-Wert: 1572
Wohnort: TV Lemberg

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von oldtimer-harry »

@ Daniel Meister - wer verzichtet schon freiwillig auf ein (offensichtlich) besseres Produkt, es gibt praktisch unter allen die den Vortex getestet haben eine einhellige Meinung und das scheint nur am Obergummi zu liegen. Inzwischen ist ja auch selbst mit den meisten ABS Bällen wieder spürbar mehr Spin möglich - bei den nahtlosen sowieso. Du verzichtest also freiwillig auf ein nicht unerhebliches Mittel des Glantis - die SU, denn nur kurz ist in dem Fall wohl zu kurz gedacht!
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!
Daniel Meister
Member
Member
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 29. März 2018, 16:18
Wohnort: TSV 1875 Höchst/Odw

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von Daniel Meister »

Ich habe ihn bestellt und werde ihn mal antesten. Auch wenn es zunächst erstmal keinen wirklich Grund für mich gibt. Habe die Runde - stand jetzt - nur 2 Spiele in der VL Hinten bzw. BL Mitte verloren.

Ich denke auch, dass der 1.2er Vortex zu langsam sein könnte.

Ich bin auch mal gespannt darauf mit was das Vortex-OG „behandelt“ ist und ob es nochmal glätter als das ABS2 ist.

Ich habe in Sachen SU nicht so viele Probleme. Meine Gegner ziehen und schupfen viel und gerne ins Netz. Wir spielen den TSP CP40+.
Die Gegner haben 1700-1850 TTR und können meist gut Rotation spielen.
Dr. Neubauer A-B-S 2 EVO
Benutzeravatar
A1980
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 747
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von A1980 »

@oldtimer harry-falsch gedacht. einen vertrag der mich in meinem recht zur freien meinungsäußerung knebeln würde, würde ich auch nicht unterzeichnen. wie dir auch entgangen sein dürfte, habe ich mich an dieser stelle auch sehr positiv über beläge anderer hersteller geäußert und auch diesbezügliche empfehlungen ausgesprochen.

wenn jemand ernsthaft denkt, dass ich den shitstorm mitmache wenn ich mich zum vortex äußere, muss extrem schief gewickelt sein.. :-))))))))))))

davon abgesehen, dass einige behauptungen rund um den vortex faktisch falsch sind, find ich es doch positiv wenn viele leute daran gefallen finden! hätte man hingegen den ratschlag einer im forum einschlägig bekannten person befolgt, würden sich diese spieler aktuell nicht daran erfreuen.
Blade: Der-Materialspezialist Carbon Deluxe / VH: Yasaka Rakza PO BH: Der-Materialspezialist Störkraft 0.8

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos
Bagira
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 15:16

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von Bagira »

@Amir:
Welche Behauptungen um den Vortex sind denn falsch und welchen Ratschlag hätte man beherzigen können/sollen?
Erst wenn die Bälle wieder gleich springen...
Benutzeravatar
A1980
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 747
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von A1980 »

das wirst du früh genug noch erfahren, es ist nichts weltbewegendes, aber leider werden insbesondere als spezialität dieses forums oft unrichtige umstände als fakten dargestellt (geht im übrigen nicht um spieleigenschaften des belags).

ach, ích denke eine einschlägig bekannte person hat mal wieder allen den super schlauen tipp gegeben abstand vom belag zu nehmen bevor dieser erhältlich war, weil ja nichts wirklich besseres/anderes nachkommen kann. diesen ratschlag hätte man im übrigen eben nicht befolgen sollen und hat man auch nicht...und das ist auch gut so.
Blade: Der-Materialspezialist Carbon Deluxe / VH: Yasaka Rakza PO BH: Der-Materialspezialist Störkraft 0.8

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos
hijo de rudicio
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 472
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 16:31
TTR-Wert: 1529

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von hijo de rudicio »

Ed und du werdet wohl keine Freunde mehr, was?
Chuck Norris ist gar nicht so allmächtig wie alle immer sagen!
Sonst würde er jetzt hinter mir stehen und meinen Kopf auf die Tastmfmpmlkewdowmmplpwjfr9ghj3ngr0gj+wg9jh43wghjß9
Benutzeravatar
A1980
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 747
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von A1980 »

hijo de rudicio hat geschrieben:Ed und du werdet wohl keine Freunde mehr, was?
doch! aber das paralleluniversum wo sich das abspielt ist weit entfernt :lol:

btw: inzw. alles voll off-topic, hier gehts ja um den abs mit 2.1 schwamm :tsts: :-D
Blade: Der-Materialspezialist Carbon Deluxe / VH: Yasaka Rakza PO BH: Der-Materialspezialist Störkraft 0.8

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos
magiccarbon
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3090
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von magiccarbon »

Aber sicher geht es hier um den ABS mit 2,1 Schwamm, der auch von einigen Akteuren sehr erfolgreich gespielt wird.
Nur könnte es sein das bei den Hersteller von Glantis, ein bisschen die Panik ausbricht, man möchte ein neues Produkt präsentieren, aber da ist ein neuer Shooting Star auf den
Markt gekommen, der den Spielern richtig Freude macht das kann schon für Irritationen sorgen.
Warum von dir @A1980 solche “Olle Kamellen” wieder präsentiert werden, was einer mal gesagt hat, kann ich nicht so richtig nachvollziehen, aber das brauche ich auch nicht, da du
bestimmt deine Gründe dafür haben wirst. :wink:
"Regierungen wollen keine Bevölkerungen mit der Fähigkeit des kritischen Denkens. Sie wollen fügsame, obrigkeitshörige Arbeiter. Menschen also, die gerade mal schlau genug sind, die Maschinen am laufen zu halten, doch gleichzeitig auch dumm genug, ihre Situation widerstandslos zu akzeptieren." -George Carlin-
hijo de rudicio
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 472
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 16:31
TTR-Wert: 1529

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von hijo de rudicio »

So lange ist das nicht her dass eine "gewisse Person"(um mal Amir zu zitieren) 1. bezweifelt hat das der Vortex mehr SU macht als alles bisher Dagewesene und ,als das sämtliche Tester bestätigt haben, 2. dem Hersteller unterschwellig Betrug unterstellt hat(Lackierung blabla....)

Aber wir schweifen echt vom Thema ab.
Chuck Norris ist gar nicht so allmächtig wie alle immer sagen!
Sonst würde er jetzt hinter mir stehen und meinen Kopf auf die Tastmfmpmlkewdowmmplpwjfr9ghj3ngr0gj+wg9jh43wghjß9
Benutzeravatar
A1980
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 747
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von A1980 »

@magiccarbon -was genau habe ich (jemals) negatives zu den glantis anderer hersteller geschrieben? insbesondere zum vortex kam von mir lediglich die aussage, dass es gut ist dass leute ihn ausprobieren und gefallen daran finden. daraus irgendwas negatives stricken zu wollen ist doch schon ein wahres kunststück deinerseits! ;)
Blade: Der-Materialspezialist Carbon Deluxe / VH: Yasaka Rakza PO BH: Der-Materialspezialist Störkraft 0.8

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos
oldtimer-harry
Super Master
Super Master
Beiträge: 1617
Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
TTR-Wert: 1572
Wohnort: TV Lemberg

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von oldtimer-harry »

off topic: @AMIR ich habe es nur bedauert, dass Du - wahrscheinlich - kein Urteil über einen anderen Belag dieser Gattung abgeben wirst. Weil ich Dein Urteil schätze und weil ich Deine Absprache mit dem MSP ja nicht kenne. (Geht mich auch nichts an.)ED ist halt ein Pessimist und er hat in vielen Dingen recht aber in dieser Sache Vortex anscheinend nicht.
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!
Ed von schleck
2K Master
2K Master
Beiträge: 2356
Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von Ed von schleck »

Erstmal abwarten wie sich die Bilanzen bei Vortexspielern entwickeln. Bisher haben sich sehr viele GlA Spieler, trotz vollmundiger Versprechen der Anbieter, mit ABS Plastik erheblich verschlechtert. Ich beobachte ein paar Bilanzen und bis auf Luka und Carlos, Huth und Amir kann ich schwer beurteilen, da nicht in deutschen Ligen aktiv, haben sich alle ehemals guten Akteure erheblich verschlechtert.

Wenn sich das mit dem Vortex über eine Halbserie massiv ändert, dann nehme ich meine Meinung gerne zurück.

Wenn ich den Test von Maik lese kann ich daran noch nicht so recht glauben.

Es ist halt eine Extrementwicklung in eine Richtung, so wie der Gorilla in die andere Richtung geht.

Die Bilanzen bekannter Akteure sprechen aber eindeutig für den Einsatz einer griffigen Noppe.

Und ich bin mir auch sicher, dass die beiden etablierten Anbieter sicher weiterhin für ihre Vertragsspieler hervorragende Beläge liefern können. Ob sie jemals die Wualitätsschwankungen ihrer Chinaimporte in den Griff bekommen, da habe ich meine Zweifel.

Ich bin übrigens nicht Pessimist, ich bin Realist, das ist ein Unterschied!
Kogser
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3470
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
TTR-Wert: 1710
Wohnort: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel

Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Beitrag von Kogser »

Ich persönlich muss sagen mir gefallen die ABS Schwämme nicht so gut. Ausserdem konnte ich nicht mal mit Z oder Nathlos Den ABS spielen, zu Winkelanfällig zu schwer zu beherrschen. Die MSPs wsren schon besser, aber mit ABS Ball auch steigende Bälle egal wie langsam der Scandal oder Extra Slow auch immer war.

Für mich ist der Vortex von Spinlab momentan das Maß aller Dinge, nichr nur das OG... Obwohl das OG wohl 2 Klassen besser ist. Der Schwamm gefühlt nur 1 ;-)

So würde ich es beschreiben. Der Vortex viel einfacher zu beherrschen, was ihn in meinen Augen für die Breite Masse interessant macht. Den einen oder anderen mag dies nicht wichtig sein, dies können aber nicht viele sein... das sind die an denen man nichts verdienen kann, da sie als Vetragsspieler gewonnen werden wollen. Oder zumindest evtl. mit Belägen versorgt werden, soll es auch geben :-p

TT-Manufaktur LKS GeWo Nexxus SuperSelect53 2.0 GeWo Nexxus SuperSelect53 2.0

Antworten